Sie sind hier: Home >

Politik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Moskau zwingt Millionen Bewohner zur Umsiedlung

Auch Jahrzehnte nach dem Fall des eisernen Vorhangs prägen Plattenbauten das Stadtbild Moskaus. Nun hat sich der russische Präsident Wladimir Putin sich für einen Abriss von mehreren tausend Gebäuden ausgesprochen und der Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin pflichtet ihm bei. Aber viele Bewohner laufen Sturm gegen die Pläne. Der Sowjetführer Nikita Chruschtschow ist schon seit mehr als vier Jahrzehnten tot, aber die unter ihm hochgezogenen und nach ihm benannten Plattenbauten stehen noch zu tausenden in Moskau. ... mehr

Wladimir Putin hat sich für einen Abriss von mehreren tausend Gebäuden ausgesprochen.

Trump optimistisch: Ende der Eiszeit zwischen USA und Russland?
Trump optimistisch: Ende der Eiszeit zwischen USA und Russland?

Verhärtete Fronten? Davon scheinen die USA und Russland wieder abzurücken. Trump und der russische Außenminister beschreiben ihr Treffen in Washington als gut. Aber sie stellen sich nicht gemeinsam... mehr

Der US-Präsident und der russische Außenminister wollen die Beziehung zwischen den Ländern verbessern.

USA will Raketenabwehr im Baltikum stationieren
USA will Raketenabwehr im Baltikum stationieren

Die USA erwägen die vorübergehende Verlegung eines Patriot-Raketenabwehrsystems in die baltischen Staaten. Die Stationionierung findet inmitten angespannter diplomatischer Beziehungen zwischen... mehr

Die geplante Stationionierung findet inmitten anhaltender diplomatischer Spannungen statt.

Putin und Russland feiern "Tag des Sieges"
Putin und Russland feiern "Tag des Sieges"

Zum Jahrestag des Sieges über Nazi- Deutschland im Zweiten Weltkrieg hat Russland mit den Muskeln gespielt. Die Armee ließ tausende Soldaten über den Roten Platz in Moskau marschieren. Sie führten... mehr

Russland hat mit einer Militärparade an den Sieg über Nazi-Deutschland erinnert.

Polizei rechnet mit massiver Gewalt durch Linksextreme
Polizei rechnet mit massiver Gewalt durch Linksextreme

Die Polizei befürchtet  massive Ausschreitungen  beim G20-Gipfel in Hamburg. Die  Sicherheitsbehörden erwarten  zahlreiche deutsche und ausländische Linksextremisten in der Hansestadt. Vom 6. bis zum... mehr

Die Sicherheitsbehörden befürchten massive Gewalt durch Linksextremisten.

Russische Rocker "Nachtwölfe" in Berlin erwartet
Russische Rocker "Nachtwölfe" in Berlin erwartet

Die umstrittene russische Rockergruppe " Nachtwölfe" nimmt erneut an einem Gedenken zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Berlin teil. Am Montagabend sollten die "Nachtwölfe", die als Nationalisten und... mehr

Die Rockergruppe will an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern.

Verfassungsschutz warnt vor Putins Hackern
Verfassungsschutz warnt vor Putins Hackern

Sabotage, Spionage, Datenklau, aber auch Wahlbeeinflussung und Fake News: Kriminelle Umtriebe im Internet bereiten Polizei und Geheimdiensten Sorgen. Gerade im Wahljahr. Verfassungsschutzpräsident... mehr

Kriminelle Umtriebe im Cyberraum bereiten Polizei und Geheimdiensten Sorgen.

Russland, Türkei und Iran vereinbaren Schutzzonen für Syrien
Russland, Türkei und Iran vereinbaren Schutzzonen für Syrien

Russland, der Iran und die Türkei fordern die Einrichtung von "Deeskalationszonen" in Syrien. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bei Verhandlungen in der kasachischen Hauptstadt Astana... mehr

Die Vereinbarung für sogenannte "Deeskalationszonen" für Syrien wurde unterzeichnet.

Hillary Clinton gibt FBI und Putin Mitschuld an Wahlniederlage
Hillary Clinton gibt FBI und Putin Mitschuld an Wahlniederlage

Bei der US-Präsidentschaftswahl unterlag Hillary Clinton überraschend ihrem republikanischen Herausforderer Donald Trump. Ein halbes Jahr danach äußerte sich die frühere Außenministerin jetzt zu den... mehr

Ein halbes Jahr nach der Wahl äußert sich Clinton zu den Gründen für ihre Niederlage.

G20-Gipfel: Putin und Trump Treffen in Deutschland
G20-Gipfel: Putin und Trump Treffen in Deutschland

Kanzlerin Merkel, Chinas Präsident Xi und viele andere Staatenlenker haben US-Präsident Trump schon ihre Aufwartung gemacht. Nur Kremlchef Putin hatte noch keinen Termin. Lange war spekuliert worden,... mehr

Kanzlerin Merkel, Chinas Präsident Xi und viele andere Staatenlenker haben US-Präsident Trump schon ihre Aufwartung gemacht.

Drei-Tages-Wettervorhersage

Newsletter bestellen
i
Florian Harms

Tagesanbruch: Der Newsletter der Chefredaktion am Morgen

Wenn Sie nach 10 Minuten keine E-Mail von uns bekommen haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach!

* Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Ströer Digital Publishing GmbH erfolgt ausschließlich für die Zusendung des t-online.de Newsletters. Sie können unsere Newsletter jederzeit über einen einfachen Klick auf „Newsletter abbestellen” in der empfangenen E-Mail kündigen.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018