Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Donald Trump und Wladimir Putin: Keine echte Männerfreundschaft
Donald Trump und Wladimir Putin: Keine echte Männerfreundschaft

Wohl noch nie haben sich Moskau und Washington derart viele Kusshändchen zugeworfen, wie es derzeit Putin und Trump tun. Bahnt sich da eine pikante Männerfreundschaft an? Gar eine... mehr

Wohl noch nie haben sich Moskau und Washington derart viele Kusshändchen zugeworfen. Doch vieles spricht gegen eine Freundschaft.

Ausblick auf Präsidentschaft von Donald Trump: USA vor dem Umbruch?
Ausblick auf Präsidentschaft von Donald Trump: USA vor dem Umbruch?

Diesem Anfang wohnt ein Schauder inne. Am Freitag wird Trump US-Präsident. Begleitet von tiefen Sorgen seiner Gegner und großen Hoffnungen seiner Wähler will der Ex-Unternehmer sofort durchziehen.... mehr

Diesem Anfang wohnt ein Schauder inne.

Doanld Trump plant wohl Treffen mit Wladimir Putin in Reykjavik
Doanld Trump plant wohl Treffen mit Wladimir Putin in Reykjavik

Der künftige US-Präsident Donald Trump und der russische Staatschef Wladimir Putin planen offenbar ein Treffen, das möglicherweise in der isländischen Hauptstadt Reykjavik stattfinden soll. Das... mehr

Laut "Sunday Times" soll eine solche Begegnung die Beziehungen zwischen den USA und Russland entspannen. Doch Trumps Berater dementieren dies.

John McCain nennt Wladimir Putin einen Mörder
John McCain nennt Wladimir Putin einen Mörder

Der US-Senator John McCain hat die neue amerikanische Regierung vor einem zu leichtgläubigen Umgang mit Russlands Präsident Wladimir Putin gewarnt. Der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat... mehr

Der US-Senator John McCain hat die neue amerikanische Regierung vor einem zu leichtgläubigen Umgang mit Russlands Präsident Wladimir Putin gewarnt.

USA: Donald Trump will gute Beziehungen zu Russland
USA: Donald Trump will gute Beziehungen zu Russland

Washington/New York (dpa) - Der designierte US-Präsident Donald Trump will gute Beziehungen zu Russland verfolgen - trotz der Überzeugung der US- Geheimdienste, dass Kremlchef Wladimir Putin... mehr

Washington/New York (dpa) - Der designierte US-Präsident Donald Trump will gute Beziehungen zu Russland verfolgen - trotz der Überzeugung der US-Geheimdienste, dass Kremlchef Wladimir Putin persönlich Hackerangriffe zur Beeinflussung der US-Wahl angeordnet hat.

Donald Trump brandmarkt Russland-Kritiker als "dumm"
Donald Trump brandmarkt Russland-Kritiker als "dumm"

Einen Tag nach der Veröffentlichung eines US-Geheimdienstberichtes zu den russischen Hackerangriffen im Präsidentschaftswahlkampf hat der designierte US-Präsident Donald Trump Russland-Kritiker als... mehr

Wenn er erst Präsident sei, würden beide Länder zusammen Probleme der Welt lösen.

CIA sicher: Wladimir Putin ordnete Beeinflussung von US-Wahl an
CIA sicher: Wladimir Putin ordnete Beeinflussung von US-Wahl an

Der russische Präsident Wladimir Putin hat eine Kampagne angeordnet, um den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl zu beeinflussen. Zu diesem Fazit kommen die Geheimdienste CIA, FBI und NSA in einem... mehr

Die Geheimdienste machen Moskau für Hackerattacken auf Computer von Clintons Stab verantwortlich.

Regierung - Geheimdienste: Putin ließ US-Wahl durch Hacker beeinflussen
Regierung - Geheimdienste: Putin ließ US-Wahl durch Hacker beeinflussen

Washington/New York (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat nach Überzeugung der amerikanischen Geheimdienste eine Kampagne zur Manipulation der jüngsten US-Präsidentschaftswahl angeordnet.... mehr

Washington/New York (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat nach Überzeugung der amerikanischen Geheimdienste eine Kampagne zur Manipulation der jüngsten US-Präsidentschaftswahl angeordnet.

Atlantic Resolve in Bremerhaven: Eisen-Brigade soll Nato-Ostflanke stärken
Atlantic Resolve in Bremerhaven: Eisen-Brigade soll Nato-Ostflanke stärken

Die Ereignisse in der Ukraine haben bei Nato-Ländern in Osteuropa neues Misstrauen gegen den Nachbarn Russland geschürt. Die USA und andere Alliierte reagieren. Über Deutschland werden Soldaten und... mehr

Die Ereignisse in der Ukraine haben bei Nato-Ländern in Osteuropa neues Misstrauen gegen den Nachbarn Russland geschürt.

Syrien-Krieg: Russland zieht erste Truppen zurück
Syrien-Krieg: Russland zieht erste Truppen zurück

Russland hat begonnen, erste Truppen aus Syrien zurückziehen. Nach Angaben des Generalstabschefs Waleri Gerassimow sollen zuerst der Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" und seine Begleitschiffe das... mehr

Russland hat begonnen, erste Truppen aus Syrien zurückziehen.

Regionale Nachrichten
Drei-Tages-Wettervorhersage



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017