Sie sind hier: Home >

Mali

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Mali

Regierung: Ex-Verteidigungsminister bildet neue Regierung Malis

Regierung: Ex-Verteidigungsminister bildet neue Regierung Malis

Bamako (dpa) - Einen Tag nach der überraschenden Entlassung der Regierung Malis ist der frühere Verteidigungsminister Soumeylou Boubeye Maiga zum Ministerpräsidenten ernannt worden. Das teilte das Präsidialamt mit. Maiga habe 72 Stunden Zeit zur Regierungsbildung ... mehr
Von der Leyen will Einsätze der Bundeswehr verlängern

Von der Leyen will Einsätze der Bundeswehr verlängern

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Auslandseinsätze der Bundeswehr unabhängig vom Stand der Regierungsbildung um ein weiteres Jahr verlängern. Sie werde in einigen Wochen mit allen Fraktionen über die Verlängerung der Bundeswehreinsätze sprechen ... mehr
Donald Trump erschwert für Flüchtlinge Einreise in die USA

Donald Trump erschwert für Flüchtlinge Einreise in die USA

US-Präsident Donald Trump will die Einreise in die USA für Flüchtlinge aus elf Ländern vorübergehend deutlich erschweren. Betroffen sind zumeist afrikanische und Nahost-Länder. Anträge von Menschen den betroffenen Ländern würden für drei Monate nicht bearbeitet ... mehr
Bundeswehr wirbt mit Einsatz in Mali für das Heer

Bundeswehr wirbt mit Einsatz in Mali für das Heer

Dumpf grollen die Bässe. Soldaten in Kampfmontur sitzen mit ernsten Mienen in einem Transportpanzer, fokussiert auf das, was in den nächsten Augenblicken passieren wird. Dann öffnet sich die Hecktür, grelles Licht dringt in den dunklen Panzer, schleppende Hip-Hop-Beats ... mehr
Auslandseinsätze der Bundeswehr kosteten bisher 21 Milliarden

Auslandseinsätze der Bundeswehr kosteten bisher 21 Milliarden

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr haben laut Verteidigungsministerium seit 1992 knapp 21 Milliarden Euro gekostet. Rund 410.000 Soldaten waren seit 1991 in 52 internationalen Einsätzen.  Das Ministerium äußerte sich im Rahmen einer Anfrage der Linken-Fraktion ... mehr

Regierung von Mali überraschend zurückgetreten

Bamako (dpa) - Die Regierung im westafrikanischen Mali ist überraschend und ohne Angabe von Gründen zurückgetreten. Präsident Ibrahim Boubacar Keita teilte mit, er habe den Rücktritt von Premierminister Abdopulaye Idrissa Maiga und seines Kabinetts angenommen ... mehr

Merkel: Bei Kampf gegen Terrorismus im Sahel drängt die Zeit

La Celle-Saint-Cloud (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat einen raschen Start der Anti-Terroraktionen in der Sahelzone mit logistischer und finanzieller Hilfe aus der EU und Deutschland gefordert. «Es geht hier um eine drängende Aufgabe», sagte Merkel nach einer ... mehr

Al-Kaida bekennt sich zu tödlichem Anschlag auf UN-Blauhelme in Mali

Johannesburg (dpa) - Der Al-Kaida-Ableger in Mali hat den tödlichen Anschlag auf die UN-Friedenstruppe im Norden des Landes für sich reklamiert. Das berichtete die auf die Analyse dschihadistischer Propaganda spezialisierte US-Plattform Site. Bei dem Anschlag waren ... mehr

Mindestens vier Blauhelme bei Angriff in Mali getötet

Bamako (dpa) - Bei einem Angriff im Norden Malis sind mindestens vier Blauhelmsoldaten getötet und weitere verletzt worden, einige davon schwer. Bei dem gemeinsamen Einsatz mit den malischen Streitkräften in der Nähe des Ortes Menaka seien auch mindestens ein malischer ... mehr

Interpol-Operation rettet 500 Opfer von Menschenhandel

Lyon (dpa) - 500 Opfer von Menschenhandel sind bei einer von Interpol koordinierten Operation in Westafrika gerettet worden. Darunter seien 236 Minderjährige, teilte die internationale Polizeiorganisation mit. Ermittler hätten zeitgleich im Tschad, in Mali, Mauretanien ... mehr

Sechs Tote in Mali bei Angriff auf obersten Richter

Bamako (dpa) – Bei einem Angriff in Mali auf den Fahrzeugkonvoi des Präsidenten des obersten Gerichts sind mindestens fünf Soldaten und ein Fahrer getötet worden. Unbekannte griffen den Konvoi von Richter Abdrahamane Niang zwischen den Dörfern Dia und Diafarabe ... mehr

Mehr zum Thema Mali im Web suchen

Bundeswehr lässt NH90-Hubschrauber überprüfen

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr hat erneut technische Probleme mit ihren NH90-Hubschraubern. Die Mehrzweck-Helikopter, die auch in Mali im Einsatz sind, werden derzeit aus Sicherheitsgründen überprüft. Das hat das Verteidigungsministerium auf Anfrage mitgeteilt ... mehr

Drei Blauhelme sterben bei Angriff auf UN-Truppen in Mali

Bamako (dpa) - Bei einem Angriff auf UN-Friedenstruppen in Mali sind drei Blauhelme getötet worden. Fünf UN-Soldaten seien zudem verletzt worden, teilte die UN-Mission mit. Unbekannte hätten Blauhelme angegriffen, die in der Region Gao im Norden des Landes einen Konvoi ... mehr

Kampfhubschrauber dürfen nach Unglück in Mali wieder abheben

Berlin (dpa) - Fast zwei Monate nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr in Mali mit zwei toten Soldaten dürfen die Helikopter wieder starten. Die Bundeswehr gab den Flugbetrieb für die drei verbliebenen Kampfhubschrauber unter Auflagen wieder ... mehr

Erneuter Zwischenfall mit Bundeswehr-Hubschrauber in Mali

Berlin (dpa) - Rund sieben Wochen nach dem Absturz eines Hubschraubers der Bundeswehr in Mali ist es dort erneut zu einem gefährlichen Zwischenfall mit einem Helikopter gekommen. Während des Abhebens eines NH90-Transporthubschraubers auf dem Flugfeld im deutschen ... mehr

Mindestens 17 Tote bei Angriffen auf UN-Truppe in Mali

New York (dpa) - Bei zwei Angriffen auf UN-Stützpunkte in Mali sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. UN-Generalsekretär António Guterres verurteilte die Attacken. Angriffe auf UN-Friedenstruppen könnten nach internationalem Recht als Kriegsverbrechen gelten ... mehr

Tot und Verletzte: Unbekannte greifen UN-Stützpunkte in Mali an

UN-Stützpunkte in Mali stehen im Visier von Angreifern: 19 Menschen sterben, die Hintergründe sind noch nicht aufgeklärt. UN-Generalsekretär Guterres spricht von möglichen Kriegsverbrechen. Vermutet werden Dschihadisten hinter den Angriffen – es bekannte sich jedoch ... mehr

Mindestens 19 Tote bei Angriffen auf UN-Truppe in Mali

New York (dpa) - Bei zwei Angriffen auf UN-Stützpunkte in Mali sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Am Abend überfielen unbekannte Angreifer ein UN-Lager in der Hauptstadt Timbuktu, wie die UN-Friedensmission Minusma mitteilte ... mehr

Viele Tote bei Angriffen auf UN-Friedenstruppe in Mali

New York (dpa) - Bei Angriffen auf UN-Stützpunkte in Mali sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Bewaffnete hätten die Lager der Vereinten Nationen in Douentza und Timbuktu überfallen, teilte die UN-Truppe Minusma mit. Dabei seien fünf malische Wachtposten ... mehr

Verteidigung: Nach Tiger-Absturz gibt Airbus Sicherheitswarnung heraus

Donauwörth (dpa) - Nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr im Norden Malis mit zwei Toten hat der Hersteller Airbus eine Sicherheitswarnung herausgegeben. Dabei handele es sich um eine "rechtliche Absicherung", sagte Gregor von Kursell ... mehr

Nach Tiger-Absturz gibt Airbus Sicherheitswarnung heraus

Donauwörth (dpa) - Nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr im Norden Malis mit zwei Toten hat der Hersteller Airbus eine Sicherheitswarnung herausgegeben. Dabei handele es sich um eine «rechtliche Absicherung», sagte ein Pressesprecher von Airbus ... mehr

Nach Tiger-Absturz gibt Airbus Sicherheitswarnung heraus

Nach dem Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers der Bundeswehr im Norden Malis mit zwei Toten hat der Hersteller Airbus eine Sicherheitswarnung herausgegeben. Dabei handele es sich um eine "rechtliche Absicherung", sagte Gregor von Kursell, Pressesprecher von Airbus ... mehr

Verteidigung: Abgestürzter Bundeswehr-Helikopter verlor Rotorblätter

Berlin/Gao (dpa) - Der in Mali abgestürzte Bundeswehr-Hubschrauber hat vor seinem Aufprall im Sturzflug Einzelteile verloren, darunter die Rotorblätter. Das geht aus einem Zwischenbericht des Verteidigungsministerium hervor. Vor zwei Wochen waren zwei deutsche Soldaten ... mehr

Tiger-Absturz in Mali: Bericht warnt vor Spekulationen

Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach dem Absturz eines Bundeswehrhubschraubers in Mali mit zwei toten Soldaten gibt es weiterhin keine konkreten Erkenntnisse zur Ursache. «Spekulationen zur Unfallursache entbehren zum jetzigen Zeitpunkt jeder tragfähigen Grundlage ... mehr

In Mali abgestürzter Kampfhubschrauber verlor Rotorblätter

Der in Mali abgestürzte deutsche Kampfhubschrauber hat vor dem Aufprall die Hauptrotorblätter verloren. Das geht aus einem Schreiben des Verteidigungsministeriums hervor. "Nach bisherigen Erkenntnissen lösten sich, nachdem das Luftfahrzeug in den starken Sinkflug ... mehr

Von der Leyen zieht nach vier Jahren Amtszeit Bilanz

Der Posten des Verteidigungsministers gilt als Schleudersitz. Täglich können Probleme und Skandale die Karriere beenden. Das weiß auch Ursula von der Leyen ( CDU).  Sex-Skandale und  Rechtsextremismus in der Truppe, Todesfälle im Auslandseinsatz in Mali: Ursula ... mehr

Verteidigung: Trauerakt für in Mali abgestürzte Soldaten

Fritzlar (dpa) - Bei einer Trauerfeier im nordhessischen Fritzlar haben rund 1000 Menschen der beiden bei einem Hubschrauberabsturz in Mali umgekommenen Soldaten gedacht. Die Zeremonie fand am Donnerstag in der Domstadt unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt ... mehr

Trauerakt für abgestürzte Soldaten

Fritzlar (dpa) - Bei einer Trauerfeier im nordhessischen Fritzlar haben rund 1000 Menschen der beiden bei einem Hubschrauberabsturz in Mali umgekommenen Soldaten gedacht. Die Zeremonie fand unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt. Zur noch ungeklärten Absturzursache ... mehr

Familien nehmen Abschied von in Mali umgekommenen Soldaten

Fritzlar (dpa) - Unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben sich die Familien von den zwei bei einem Helikopterabsturz in Mali umgekommenen Bundeswehr-Soldaten verabschiedet. Für eine halbe Stunde waren sie am Mittag mit den Särgen im Kaiserlichen Dom St. Peter ... mehr

Familien nehmen Abschied von getöteten Soldaten

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben sich die Familien von den bei einem Helikopterabsturz in Mali getöteten zwei Bundeswehr-Soldaten verabschiedet. Für eine halbe Stunde waren sie am Donnerstagmittag mit den Särgen im Fritzlarer Dom allein. Im Anschluss begann ... mehr

In Mali umgekommene Soldaten: Trauerfeier am Heimatstandort

Fritzlar (dpa) - Bei einer Trauerfeier wird heute den beiden bei einem Hubschrauberabsturz in Mali umgekommenen Soldaten gedacht: Familienangehörige, Freunde und Kameraden wollen am Nachmittag im Kaiserlichen Dom St. Peter im hessischen Fritzlar Abschied nehmen, sagte ... mehr

In Mali umgekommene Soldaten: Trauerfeier am Heimatstandort

Bei einer Trauerfeier wird heute den beiden bei einem Hubschrauberabsturz in Mali umgekommenen Soldaten gedacht: Familienangehörige, Freunde und Kameraden würden am Nachmittag im Kaiserlichen Dom St. Peter in Fritzlar Abschied nehmen, sagte ein Sprecher der Bundeswehr ... mehr

Trauerfeier für abgestürzte Kampfhubschrauber-Soldaten

Die Trauerfeier für die mit einem Kampfhubschrauber in Mali abgestürzten deutschen Soldaten findet am Donnerstag im nordhessischen Fritzlar statt. Bei der um 13.00 Uhr beginnenden Zeremonie im Kaiserlichen Dom St. Peter nimmt die Bundeswehr ... mehr

Von der Leyen führt in Mali Gespräche zur Sicherheit Westafrikas

Bamako (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist nach ihrem Niger-Besuch am Abend wieder in Mali gelandet. Sie will dort heute ihre Westafrika-Reise mit Gesprächen zur Friedenssicherung beenden. Gemeinsam mit der französischen Verteidigungsministerin ... mehr

Verteidigung - Von der Leyen zu Hubschrauberabsturz: "Der schwerste Moment"

Berlin (dpa) - Am Mittwoch kamen zwei Soldaten bei einem Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben. Die Ursache ist noch unklar, aber sicher ist: Es sind die ersten Todesfälle der Bundeswehr im Einsatz seit zwei Jahren. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ... mehr

Verteidigung: Von der Leyen gedenkt toter Soldaten in Mali

Gao (dpa) - Bei dem Absturz eines Bundeswehrhubschraubers in Mali sind nach Angaben von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sehr erfahrene Soldaten ums Leben gekommen. Es handle es sich um "zwei Kameraden, die hochgeschätzt waren, professionell, erfahren ... mehr

Zweiter Flugschreiber des abgestürzten Tigers gefunden

Gao (dpa) - Experten haben den zweiten Flugschreiber des in Mali abgestürzten Kampfhubschraubers vom Typ Tiger entdeckt. Weil beide Geräte stark beschädigt seien, wolle man sie nach Deutschland fliegen, um zu versuchen, die Daten dort auszulesen, sagte ... mehr

Trauer im Camp Castor - Von der Leyen gedenkt toter Soldaten in Mali

Gao (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat bei einem Feldgottesdienst in Mali der bei einem Hubschrauberabsturz gestorbenen Soldaten der Bundeswehr gedacht. «Dieser Verlust wiegt schwer», sagte sie unmittelbar nach der halbstündigen Zeremonie ... mehr

Von der Leyen gedenkt toter Soldaten

Bei dem Absturz eines Bundeswehrhubschraubers in Mali sind nach Angaben von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen erfahrene Soldaten ums Leben gekommen. Bei den beiden Soldaten handle es sich um "zwei Kameraden, die hochgeschätzt waren, professionell, erfahren ... mehr

Kommandeur gestorbener Soldaten: "Besatzung war erfahren"

Der Kommandeur der bei einem Hubschrauberabsturz in Mali umgekommenen Bundeswehrsoldaten hat Spekulationen etwa über eine zu schlechte Ausbildung der Piloten scharf zurückgewiesen. "Unsere Besatzungen sind gut ausgebildet, sind auf den Einsatz gut vorbereitet, haben ... mehr

Von der Leyen: "Dieser Verlust wiegt schwer"

Verteidigungsministerin  Ursula von der Leyen hat in Mali an einem Feldgottesdienst für die verstorbenen Bundeswehr-Soldaten teilgenommen. "Dieser Verlust wiegt schwer", sagte sie am Sonntag unmittelbar nach der halbstündigen Zeremonie, an der rund 100 Soldaten ... mehr

Trauer im Camp Castor: Von der Leyen gedenkt toter Soldaten

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat bei einem Feldgottesdienst in Mali der bei einem Hubschrauberabsturz gestorbenen Soldaten der Bundeswehr aus Nordhessen gedacht. "Dieser Verlust wiegt schwer", sagte sie am Sonntag unmittelbar ... mehr

Von der Leyen zu Soldatenbesuch in Mali gelandet

Gao (dpa) - Nur wenige Tage nach dem tödlichen Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers in Mali ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bei den Bundeswehr-Soldaten in dem westafrikanischen Land angekommen. Sie traf am frühen Morgen in Camp Castor ... mehr

Von der Leyen fliegt nach Hubschrauber-Unglück nach Mali

Berlin (dpa) - Wenige Tage nach dem Absturz eines Kampfhubschraubers in Mali ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zu den deutschen Soldaten nach Westafrika aufgebrochen. Zuvor nahm sie die Särge der beiden ums Leben gekommenen Soldaten am Abend ... mehr

Verteidigung: Unter trauernden Kameraden - Von der Leyen in Mali

Berlin (dpa) - Seit Jahren ist kein Soldat der Bundeswehr mehr im Einsatz gestorben - am Mittwoch dann stürzten zwei Soldaten im westafrikanischen Mali mit einem Hubschrauber ab und kamen ums Leben. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ... mehr

Black Box von abgestürztem Hubschrauber gefunden

Drei Tage nach dem Absturz eines deutschen Kampfhubschraubers im Norden Malis hat die Bundeswehr einen der beiden Flugdatenschreiber der Maschine entdeckt. Es sei wegen der schweren Beschädigungen des Geräts allerdings unklar, ob die Daten ausgewertet werden ... mehr

Flugschreiber von ausgebranntem Kampfhubschrauber entdeckt

Luftfahrtexperten der Bundeswehr haben einen von zwei Flugschreibern des abgestürzten Kampfhubschraubers in Mali gefunden. Das Gerät sei aber beschädigt, man wisse nicht, ob man es auslesen könne, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der Deutschen ... mehr

Flugschreiber von abgestürztem Hubschrauber in Mali entdeckt

Berlin (dpa) - Luftfahrtexperten der Bundeswehr haben einen von zwei Flugschreibern des abgestürzten Kampfhubschraubers in Mali gefunden. Das Gerät sei aber beschädigt, man wisse nicht, ob man es auslesen könne, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums ... mehr

Verteidigung - Diskussion nach Absturz: Piloten in Mali zu wenig trainiert?

Berlin (dpa) - Nach dem Tod zweier deutscher Soldaten beim Absturz eines Kampfhubschraubers in Mali kritisiert die Piloten-Gemeinschaft der Bundeswehr den Einsatz in Westafrika. Die Tiger-Hubschrauber seien nicht ausreichend für den Einsatz in dem Gebiet getestet ... mehr

Bundeswehr: "Unsere Piloten haben nicht genug Erfahrung"

Mali bildet derzeit wohl das gefahrenreichste Einsatzgebiet der  Bundeswehr . Dennoch wird der Absturz eines Kampfhubschraubers mit zwei Todesopfern mit technischem Versagen begründet. Waren die Piloten zuvor ausreichend auf den Einsatz vorbereitet? Nach dem Tod zweier ... mehr

Getötete Soldaten werden morgen nach Deutschland gebracht

Fritzlar (dpa) - Die Leichen der in Mali bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommenen Soldaten werden morgen nach Deutschland gebracht. Sie sollen abends auf dem Militärflughafen Köln eintreffen, heißt es vom Einsatzführungskommando der Bundeswehr. Die beiden ... mehr

Getötete Soldaten werden Samstag nach Deutschland gebracht

Die Leichen der in Mali bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommenen Soldaten werden am Wochenende nach Deutschland gebracht. Sie träfen am Samstagabend auf dem Militärflughafen Köln ein, sagte eine Sprecherin des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr ... mehr

Hubschrauberbesatzungen: Piloten in Mali zu wenig trainiert

Berlin (dpa) - Nach dem Tod zweier Bundeswehrsoldaten beim Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers in Mali gibt es Kritik aus der Truppe. Die deutschen Kampf-Hubschrauber seien nicht ausreichend für den Einsatz in dem Gebiet getestet worden und den Piloten fehle ... mehr

Verteidigung: Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Berlin (dpa) - Nach dem Tod von zwei Bundeswehr-Soldaten beim Absturz eines Tiger-Kampfhubschraubers im Norden Malis suchen Experten nach der Ursache des Unglücks. Das Team sollte nach Angaben der Bundeswehr noch heute in der Stadt Gao landen, um unter anderem ... mehr

Bundeswehr in Mali: Der Hubschrauber ging aprupt zu Boden

Der Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers in Mali, bei dem zwei Soldaten ums Leben kamen, gibt weiter Rätsel auf. Erste Hinweise deuten auf technisches Versagen hin. Einen Abschuss schließt die Bundeswehr erst einmal aus. Für den deutschen UN-Einsatz ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018