Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Nachrichten

Merkel und Schulz überbieten sich bei Steuerversprechen

Merkel und Schulz überbieten sich bei Steuerversprechen

Berlin (dpa) - Mit unterschiedlichen Vorstellungen zur Renten- und Steuerpolitik ziehen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Martin Schulz (SPD) in den Bundestagswahlkampf. Das von Schulz präsentierte SPD-Steuerkonzept stieß bei Wirtschaftsvertretern ... mehr
Deutschland: Kindesmissbrauch ist ein Massenphänomen

Deutschland: Kindesmissbrauch ist ein Massenphänomen

Väter als Täter und Mütter als Mitwisser. Es sind erschütternde Lebensgeschichten, wenn Erwachsene sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit schildern. Eine Kommission wertet hunderte Einzelschicksale aus – und sieht ein Massenphänomen. Mütter in Deutschland haben ... mehr
Forscher lüften Geheimnis der Hauskatze

Forscher lüften Geheimnis der Hauskatze

Weltweit gibt es rund 500 Millionen Hauskatzen, in Deutschland mehr als 13 Millionen. Nun haben Forscher das Geheimnis ihrer Abstammung gelüftet. Die Zeitung "Nature Ecology & Evolution" berichtet von einer Studie, in der alle Katzen auf wilde Vorfahren ... mehr
Angreifer von Champs-Elysées war IS-Anhänger

Angreifer von Champs-Elysées war IS-Anhänger

Der Angreifer von den Pariser Champs-Elysées war ein Anhänger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS). Wie Ermittler am Dienstag in Paris mitteilten, wurde ein Abschiedsbrief gefunden, in dem sich der 31-Jährige zum Chef der IS-Miliz, Abu Bakr al-Baghdadi ... mehr
Flüchtlinge: Mehr als 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

Flüchtlinge: Mehr als 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

Noch nie waren auf der Welt so viele entwurzelt: 65,5 Millionen Menschen flohen im vergangenen Jahr vor Krieg, Gewalt und Verfolgung, 300.000 mehr als im Jahr davor. Allein in Syrien mussten zwei Drittel der Einwohner ihre Heimat verlassen, berichtete ... mehr

Zirkus-Chefin Sembach-Krone gestorben

München (dpa) - Die Chefin des Circus Krone, Christel Sembach-Krone, ist tot. Sie starb heute im Alter von 80 Jahren. Wie der Zirkus mitteilte, erlag sie in München einer kurzen, schweren Krankheit. Von 1956 bis 2006 stand Sembach-Krone mit ihren dressierten Pferden ... mehr

Leipzig und Salzburg für Champions League zugelassen

Leipzig (dpa) - Die UEFA hat RB Leipzig und Red Bull Salzburg die Startberechtigung für die Champions League erteilt. Die Europäische Fußball-Union sehe keine Verletzung der Regularien zur «Integrität des Wettbewerbs» teilte der Verband mit. Die Regeln fordern ... mehr

Anleger machen nach Rekordhoch im Dax Kasse

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat kurzzeitig eine weitere Bestmarke bei 12 951 Punkten erreicht - im Handelsverlauf jedoch verlor der deutsche Leitindex an Schwung. Grund war, dass viele Anleger nach der jüngsten Rekordjagd Kasse machten. Der Dax verlor ... mehr

Konfrontation in Syrien: USA schießt Drohne ab - Russland besorgt

Damaskus (dpa) - Der Abschuss einer offensichtlich iranischen Drohne in Syrien verschärft die militärischen Spannungen der USA mit der Regierung des Bürgerkriegslandes und ihren Verbündeten. Ein US-Kampfjet habe das Flugobjekt im Südosten des Landes abgeschossen, teilte ... mehr

Noch mehr Tote bei Flüchtlingsunglücken im Mittelmeer befürchtet

Genf (dpa) - Bei drei Flüchtlingsunglücken im Mittelmeer sind in den vergangenen Tagen vermutlich mehr Menschen umgekommen als zunächst angenommen. Zusätzlich zu einem Unglück mit wahrscheinlich 129 Toten sei ein Boot mit 85 Menschen an Bord in zwei Teile gebrochen ... mehr

Von der Leyen unter Druck – Sex-Rituale bei der Kampfsanitäter-Ausbildung

Ministerin von der Leyen muss sich mit einem neuen Bundeswehr-Skandal befassen: An einer Kaserne für Elitesoldaten in Pfullendorf wurden nach "Spiegel"-Informationen abscheuliche Ausbildungspraktiken und Gewaltrituale aufgedeckt. Es geht um Erniedrigungen von Rekruten ... mehr

Mehr zum Thema Nachrichten im Web suchen

Konflikte - Nach Haft in Nordkorea: US-Student Otto Warmbier gestorben

Washington (dpa) - Der Tod des US-Studenten Otto Warmbier hat in Politik und Gesellschaft zu harscher Kritik an der kommunistischen Führung in Nordkorea geführt. US-Außenminister Rex Tillerson kündigte eine harte Gangart an. "Wir werden Nordkorea zur Verantwortung ... mehr

Kohl wird in Speyer begraben - nicht im Familiengrab in Ludwigshafen

Berlin (dpa) - Der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl wird seine letzte Ruhestätte auf einem Friedhof in Speyer finden - und nicht im Familiengrab der Kohls in Ludwigshafen. Das sagte der langjährige Vertraute Kohls, der frühere «Bild»-Chefredakteur Kai Diekmann ... mehr

Bundestag: Bundestag-Chauffeure großteils nur mit Minijob unterwegs

Berlin (dpa) - Chauffeure des Bundestags-Fahrdienstes sind künftig großteils als Minijobber unterwegs. Nach einem Wechsel des Anbieters gibt es in dem Fahrdienst 100 Arbeitsplätze für geringfügig Beschäftigte, 74 Teilzeit- und 26 Vollzeitstellen. Das geht aus einer ... mehr

Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

Paris (dpa) - Nach dem Anschlagsversuch auf Polizisten auf dem Pariser Champs-Élysées haben Ermittler in der Wohnung des mutmaßlichen Angreifers ein Waffenlager gefunden. Der Sender Franceinfo sprach von zahlreichen Schusswaffen. Zudem sei im Auto des Mannes ... mehr

Terrorismus: Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

Paris (dpa) - Nach dem Anschlagsversuch auf Polizisten auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées haben Ermittler in der Wohnung des mutmaßlichen Angreifers ein Waffenlager gefunden. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung ... mehr

Warmbier nach Rückkehr aus Nordkorea gestorben - scharfe US-Reaktion

Washington (dpa) - Der Tod des US-Studenten Otto Warmbier hat in Politik und Gesellschaft zu harscher Kritik an der kommunistischen Führung in Nordkorea geführt. US-Außenminister Rex Tillerson kündigte in einer Stellungnahme eine harte Gangart an. «Wir werden Nordkorea ... mehr

Soziales - Merkel: Rente bis 2030 finanziell gut aufgestellt

Berlin (dpa) - Die Rente ist nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bis 2030 stabil. Bis dahin habe Deutschland ein verabschiedetes Rentenkonzept, sagte Merkel in Berlin auf dem Kommunalkongress 2017 des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (DStGB ... mehr

Polizist tötet Bruder mit Dienstwaffe

Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Baden-Württemberg soll ein 44-jähriger Polizist mit seiner Dienstwaffe erst seinen 50 Jahre alten Bruder und danach sich selbst getötet haben. Als Motiv kämen Streitigkeiten in der Familie in Betracht, erklärten die Polizei ... mehr

Rentenreform: Merkel sieht keinen Änderungsbedarf

Berlin (dpa) - Die Rente ist nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel bis 2030 stabil und finanziell gut aufgestellt. Bis dahin habe Deutschland ein verabschiedetes Rentenkonzept, sagte Merkel in Berlin auf dem Kommunalkongress 2017 des Deutschen ... mehr

Gericht erlaubt Atommüll auf dem Neckar

Berlin (dpa) - Im Streit um den geplanten Transport von Atommüll auf dem Neckar hat das Verwaltungsgericht Berlin einen Eilantrag der baden-württembergischen Gemeinde Neckarwestheim abgelehnt. Die Justiz erlaubte die Beförderung. Damit können 342 Brennelemente ... mehr

Polizei: US-Polizisten erschießen schwangere Afroamerikanerin

Seattle (dpa) - Zwei Polizisten haben in Seattle eine bewaffnete, schwangere schwarze Frau erschossen. Die 30-Jährige habe die Beamten wegen eines versuchten Einbruchs alarmiert, teilte die Polizei mit. Als die Polizisten an der Wohnung der Frau ankamen, habe diese ... mehr

Terror in Paris: Angreifer von Paris besaß Waffenschein

Paris (dpa) - Nach dem Anschlagsversuch auf Polizisten auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées haben Ermittler in der Wohnung des mutmaßlichen Angreifers ein Waffenlager gefunden. Das berichtete der Nachrichtensender BFMTV. Eine offizielle ... mehr

Bundestagswahl 2017: 63 Parteien bei Bundeswahlleiter angekündigt

Wiesbaden (dpa) - Die Liste der zur Bundestagswahl angemeldeten Parteien steht fest: Bis zum Ablauf der Frist am Montag haben 63 Parteien und politische Vereinigungen ihre Beteiligung beim zuständigen Bundeswahlleiter in Wiesbaden angezeigt. Darunter sind auch weniger ... mehr

Rapperin Schwesta Ewa muss zweieinhalb Jahre ins Gefängnis

Zweieinhalb Jahre Gefängnis – so lautet das Urteil gegen Rapperin Schwesta Ewa. Das Landgericht Frankfurt befand die 32-Jährige  unter anderem wegen Steuerhinterziehung und Körperverletzung für schuldig. Die Kammer setzte den Haftbefehl ... mehr

Polizisten erschießen bewaffnete Schwangere in Seattle

Seattle (dpa) - Zwei Polizisten haben in Seattle eine bewaffnete, schwangere schwarze Frau erschossen. Die 30-Jährige habe die Beamten wegen eines versuchten Einbruchs alarmiert, teilte die Polizei mit. Als die Polizisten an der Wohnung der Frau ankamen, habe diese ... mehr

Schwesta Ewa zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Rapperin Schwesta Ewa aus Frankfurt muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht der hessischen Stadt verhängte die Strafe unter anderem wegen Steuerhinterziehung ... mehr

Agrar - Bundesamt warnt: Agrarwende muss Vögel und Insekten retten

Berlin (dpa) - Die Lage für Vögel, Insekten, Pflanzen und ganze Lebensräume in Agrarlandschaften verschlechtert sich einem Bericht des Bundesamts für Naturschutz zufolge dramatisch. "Praktisch alle Tier- und Pflanzengruppen in der Agrarlandschaft sind von einem ... mehr

ManUnited-Coach Mourinho wegen Steuerhinterziehung angezeigt

Madrid (dpa) - Die spanischen Finanzbehörden haben Anzeige wegen Steuerhinterziehung gegen Startrainer José Mourinho von Europa-League-Sieger Manchester United erstattet. Nach Cristiano Ronaldo hat die für Wirtschaftsdelikte zuständige Staatsanwaltschaft somit ... mehr

Spotify verkauft testweise Platz für Songs in Playlisten

Stockholm (dpa) - Spotify testet die Möglichkeit für Musikfirmen, sich mit ihren Songs in Playlisten des Streaming-Dienstes einzukaufen. Der Versuch laufe nur in sehr kleinen Gruppen von Nutzern der Gratis-Version in den USA und Lateinamerika, erklärte Spotify ... mehr

Modeschöpferin Carla Fendi mit fast 80 Jahren gestorben

Rom (dpa) - Die italienische Modeschöpferin Carla Fendi ist tot. Sie starb gestern im Alter von 79 Jahren in Rom, wie ihre Stiftung und das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Carla Fendi war die zweitjüngste der fünf Fendi-Schwestern. An der Seite ... mehr

Kriminalität: Ermittler werten Unfall von Raser in Gladbach als Mord

Mönchengladbach (dpa) - Es klingt wie eine Szene aus der Hollywood-Action-Reihe "Fast&Furious", was Kommissar Thiel und seine Kollegen in allen Details beschreiben: Bei dem tödlichen illegalen Autorennen in Mönchengladbach soll einer der Raser mehr als doppelt ... mehr

Gesellschaft: EGMR verurteilt Moskau wegen Anti-Schwulen-Gesetzen

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland wegen seiner Anti-Schwulen-Gesetze verurteilt. Das Verbot von "Propaganda für Homosexualität" verstößt aus Sicht der Straßburger Richter gegen die Meinungsfreiheit ... mehr

Immobilienwirtschaft: Mietpreisbremse nutzt Gutverdienern

Berlin (dpa) - Die Mietpreisbremse nutzt nach Einschätzung der Immobilienwirtschaft vor allem Besserverdienenden, die sich wegen ihres Jobs oder aus Lifestyle-Gründen kein Eigentum zulegen. Das sagte der Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses, Andreas Mattner ... mehr

Bundesweite Razzien gegen Hasskommentare

Harte Hand gegen Hassbotschaften. Die Polizei ist am Dienstag mit bundesweiten Razzien gegen die Verfasser von Hasskommentaren im Internet vorgegangen. Beamte durchsuchten Wohnungen von 36 Beschuldigten in 14 Bundesländern. Anlass war der zweite bundesweite Aktionstag ... mehr

Merkel und Schulz auf Werbetour bei der Industrie

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz wollen mit einer klaren Abgrenzung in der Renten- und Steuerpolitik um Wählerstimmen werben. Auf dem Tag der deutschen Industrie erteilte Merkel einer großen Rentenreform eine Absage ... mehr

Waldbrandgefahr in Deutschland steigt auf hohes Niveau

Berlin (dpa) - Wenig Regen und viel Hitze hat die Waldbrandgefahr in manchen Regionen Deutschlands deutlich steigen lassen. «Momentan wächst die Gefahr mit jedem Tag», sagte der Waldbrandexperte der Bremer Feuerwehr, Karl-Heinz Knorr. «Wenn wir keine ergiebigen ... mehr

Grüne scheitern mit Eilanträgen: Keine Abstimmung über «Ehe für alle»

Karlsruhe (dpa) - Die Grünen sind damit gescheitert, noch vor der Wahl eine Bundestagsabstimmung über die Ehe für Schwule und Lesben über das Bundesverfassungsgericht zu erzwingen. Die Richter des Zweiten Senats lehnten entsprechende Eilanträge der Bundestagsfraktion ... mehr

Prozesse: Bewährungsstrafe für Sex mit 13-jähriger Russlanddeutschen

Berlin (dpa) - Ein Mann ist wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen sowie der Herstellung von Kinderpornografie zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das teilte eine Sprecherin des Amtsgerichts Tiergarten ... mehr

AfD: Staatsanwaltschaft lässt Frauke Petrys Immunität aufheben

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat beim sächsischen Landtag die Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry beantragt. Hintergrund seien Anschuldigungen wegen Meineides, sagte Landtagssprecher Ivo Klatte. Der zuständige Immunitätsausschuss des Landtages werde ... mehr

Emmanuel Macron hat Übermacht durch deutlichen Wahlsieg

Der Sieg ist deutlich, auch wenn er nicht ganz so hoch ausfiel wie zuletzt erwartet: Im zweiten Wahlgang der französischen Parlamentswahlen hat die Bewegung von Präsident Emmanuel Macron die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung erreicht.   Dem neuen Staatschef ... mehr

Kriminalität: Bundesweit Razzien wegen Hasskriminalität im Netz

Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) ist mit einer bundesweiten Aktion gegen strafbare Hasspostings im Internet vorgegangen. 23 Polizeidienststellen in 14 Bundesländern waren im Einsatz. Dabei seien ab 6.00 Uhr morgens Wohnungen durchsucht ... mehr

Kriminalität: Nach Attacke auf Muslime Täter identifiziert

London (dpa) - Nach der Attacke auf Muslime vor einer Moschee in London ist der Täter nach übereinstimmenden Medienberichten identifiziert. Es handelt sich demnach um den 47-jährigen Darren O. aus Cardiff. Der vierfache Familienvater soll nach Angaben seiner Mutter ... mehr

Konflikte: UN müssen Hilfe für Hungernde in Nigeria kürzen

Maiduguri (dpa) - Die Vereinten Nationen müssen wegen fehlender Hilfsgelder die Unterstützung für 400 000 vom Hunger betroffene Menschen im Nordosten von Nigeria einstellen. "Die Menschen werden in schrecklicher Not sein", warnte der stellvertretende UN-Hilfskoordinator ... mehr

Migration - BAMF-Chefin: Neue Asylverfahren dauern im Schnitt 1,4 Monate

Berlin (dpa) - Die Bearbeitungsdauer für neu gestellte Asylanträge liegt derzeit im Schnitt bei 1,4 Monaten. Das sagte die Präsidentin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Jutta Cordt, bei einem Symposium zum Flüchtlingsschutz in Berlin ... mehr

Polizei durchsucht bundesweit Wohnungen wegen Hasspostings

Wiesbaden (dpa) - Das BKA ist mit einer bundesweiten Aktion gegen strafbare Hasspostings im Netz vorgegangen. 23 Polizeidienststellen in 14 Bundesländern waren im Einsatz. Dabei seien ab 6.00 Uhr morgens Wohnungen durchsucht und Verdächtige vernommen worden, teilte ... mehr

Nach Brandanschlägen soll Bahnverkehr ab morgen planmäßig laufen

Berlin (dpa) - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren Bundesländern sollen die Störungen im Zugverkehr bis morgen Früh behoben sein. Das sagte ein Bahnsprecher der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte in Berlin ... mehr

Laut Sender Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

Paris (dpa) - Nach dem Anschlagsversuch auf Pariser Polizisten haben Ermittler in der Wohnung des mutmaßlichen Angreifers ein Waffenlager gefunden. Das berichtete der Nachrichtensender BFMTV. Eine offizielle Bestätigung war dafür zunächst nicht zu erhalten. Der 31 Jahre ... mehr

Laut Agentur Waffenlager bei Champs-Élysées-Angreifer gefunden

Paris (dpa) - Nach dem Anschlagsversuch auf Pariser Polizisten haben Ermittler in der Wohnung des mutmaßlichen Angreifers ein Waffenlager gefunden. Das berichtete der Nachrichtensender BFMTV. Eine offizielle Bestätigung war dafür zunächst nicht zu erhalten. Der 31 Jahre ... mehr

«Soli» soll laut Merkel für alle abgeschafft werden

Berlin (dpa) -  Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat die Pläne ihrer Partei zum Abbau des Solidaritätszuschlages bekräftigt. Man wolle den Solidaritätszuschlag ab 2020 schrittweise abschaffen - und zwar für alle, sagte Merkel auf dem Tag der deutschen Industrie ... mehr

Bundesweit Wohnungsdurchsuchungen wegen Hasskriminalität im Netz

Wiesbaden (dpa) - Das BKA geht in mehreren Bundesländern gegen Hasskriminalität im Netz vor. Seit 6.00 Uhr seien 23 Polizeidienststellen in vierzehn Bundesländern im Einsatz, hieß es in einer BKA-Pressemitteilung. Sie durchsuchten demnach etwa Wohnungen und vernahmen ... mehr

Nach Brexit: Droht Boykott deutscher Produkte in England?

Zölle, Steuern, Feindseligkeit: Nach dem Brexit könnte es für deutsche Unternehmen in Großbritannien ungemütlich werden. Immer öfter heißt es jetzt auf der Insel: Kauft mehr einheimische Produkte! Nun werden mit Spannung die Verhandlungsergebnisse in London ... mehr

Brexit: Brüssel und London einigen sich auf Fahrplan

Nach dem ersten Tag der Brexit-Gespräche haben beide Seiten eine positive Bilanz gezogen. Bei ihrem Treffen in Brüssel haben sie sich auf einen Fahrplan zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union verständigt. Zunächst soll es um die Rechte ... mehr

TV-Kritik zum Terror-Talk bei "Hart aber fair"

Am Tag zweier Anschläge in London und Paris, deren Motivationen unterschiedlicher nicht hätten sein können, hat Frank Plasberg über die Frage diskutiert: „Wenn Terror Alltag wird - ist Mutigsein jetzt Bürgerpflicht?“ Die Gäste Thomas Strobl, CDU Lamya Kaddor ... mehr

Terror in Paris: Polizei nimmt vier Angehörige fest

Wieder gibt es in Frankreich einen gefährlichen Anschlag auf Sicherheitskräfte. Der Angreifer stirbt, die Gendarmen bleiben unverletzt. Bald berät die Regierung über die Verlängerung des Ausnahmezustandes. Zuletzt haben die  Ermittler vier Angehörige des Angreifers ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017