Sie sind hier: Home >

Vierschanzentournee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Vierschanzentournee

"Das sind meine drei Top-Favoriten auf den Gesamtweltcup"

Bis heute ist Sven Hannawald der einzige Springer der Geschichte, der in einem Jahr alle vier Springen bei der Vierschanzentournee gewann. Mit einem Olympiasieg, vier WM-Titeln und 18 Weltcup-Siegen ist er einer der erfolgreichsten deutschen Skispringer der Geschichte ... mehr
Kreuzbandriss beim Training! Saison-Aus für Severin Freund

Kreuzbandriss beim Training! Saison-Aus für Severin Freund

Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat sich im Training in Oberstdorf einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und muss seine Saison vorzeitig beenden. Das bestätigte der Deutsche Skiverband dem Sport-Informations-Dienst. Freund wird somit seinen Titel ... mehr
Skispringen: Schuster will Freund bis zur WM 2017 flott machen

Skispringen: Schuster will Freund bis zur WM 2017 flott machen

Bischofshofen (dpa) - Der Tournee-Triumph von Kamil Stoch soll dem formschwachen und kranken Skisprung-Weltmeister Severin Freund als Mutmacher auf dem Weg zur erhofften Titelverteidigung dienen. "Stoch hat sich nach einem zweijährigen Formtief an die Spitze ... mehr
Vierschanzentournee 2017: Kamil Stoch auf Höhepunkt seiner Karriere

Vierschanzentournee 2017: Kamil Stoch auf Höhepunkt seiner Karriere

Bischofshofen (dpa) - Kamil Stoch steht ein triumphaler Empfang in der Heimat bevor. Was zuhause jetzt wohl los sei, wurde der Pole nach seinem Erfolg bei der Vierschanzentournee gefragt. "Keine Ahnung", antwortete Stoch und lächelte. Am kommenden Wochenende gastiert ... mehr
Skispringen: Viele WM-Baustellen für Bundestrainer Schuster

Skispringen: Viele WM-Baustellen für Bundestrainer Schuster

Bischofshofen (dpa) - Schon wenige Minuten nach dem Ende einer für die deutschen Skispringer unbefriedigenden Vierschanzentournee schaltete Bundestrainer Werner Schuster in den WM-Modus. "Die Jungs müssen begreifen, dass die Tournee jetzt vorbei ist, die Saison ... mehr

Skispringen: So kam Kamil Stoch zurück an die Weltspitze

Bischofshofen (dpa) - Schon als Kind träumte Kamil Stoch von weiten Flügen. Kein Wunder, ist er doch in Zakopane geboren, dem polnischen Skisprung-Mekka. Mit dem Triumph bei der Vierschanzentournee ist der Olympiasieger, Weltmeister und Weltcup-Gesamtsieger ... mehr

Skispringen: Kamil Stoch holt sich die Vierschanzentournee 2017

Bischofshofen (dpa) - Als der gerührte Tournee-König Kamil Stoch nach dem Happy End im Schanzen-Krimi von Bischofshofen den Siegerscheck entgegennahm, waren die frustrierten deutschen Skispringer schon von der Schanze geflüchtet. Auch beim Finale am Dreikönigstag flogen ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Deutsche Skispringer sind enttäuscht

Werner Schuster machte aus seiner Enttäuschung keinen Hehl. "Von den Platzierungen her war es nicht das, was wir wollten", sagte der Bundestrainer nach dem ernüchternden Abschluss der Vierschanzentournee in Bischofshofen. Kein Podest, geschweige ... mehr

Skispringen: Kamil Stoch gewinnt Vierschanzentournee 2017

Skisprung-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen hat die 65. Vierschanzentournee gewonnen. Der 29-Jährige siegte im letzten Wettbewerb in Bischofshofen und entschied die Gesamtwertung vor seinem Landsmann Piotr Zyla für sich. Der als Führender ins letzte Springen gegangene ... mehr

Skispringen: Sieger der Vierschanzentournee

Die Sieger der Vierschanzentournee seit 1953 Jahr Name 1953 Sepp Bradl (Österreich) 1954 Olav Bjørnstad (Norwegen) 1955 Hemmo Silvenoinen (Finnland) 1956 Nikolai Kamenski (UdSSR) 1957 Pentti Uotinen (Finnland) 1958 Helmut Recknagel (Zella-Mehlis) 1959 Helmut Recknagel ... mehr

Pole Stoch gewinnt Vierschanzentournee

Bischofshofen (dpa) - Kamil Stoch hat die Vierschanzentournee im Skispringen gewonnen. Der Pole gewann das abschließende Springen in Bischofshofen und sicherte sich damit auch den Gesamtsieg. Tourneezweiter wurde Stochs Landsmann Piotr Zyla vor dem Norweger Daniel Andre ... mehr

Mehr zum Thema Vierschanzentournee im Web suchen

Vierschanzentournee 2017: DSV-Adler in Bischofshofen auf dem Podest?

Bischofshofen (dpa) - Beim Showdown um die Tournee-Krone zwischen Daniel Andre Tande und Kamil Stoch wollen die deutschen Skispringer um Qualifikationssieger Andreas Wellinger zumindest eine tragende Nebenrolle spielen. Der Team-Olympiasieger unterstrich ... mehr

Skispringen: Tande im Vierschanzentournee-Kampf mit Stoch im Vorteil

Bischofshofen (dpa) - Der an der Schulter lädierte Kamil Stoch verabschiedete sich nach einem starken Trainingssprung vorzeitig ins polnische Team-Hotel, sein großer Tournee-Rivale Daniel Andre Tande zeigte vor dem Showdown am Freitag Nerven. Der Spitzenreiter ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Wellinger & Co. heiß aufs Finale heute

Bischofshofen (dpa) - Andreas Wellinger winkte nach seinem Erfolg in der Qualifikation gut gelaunt aus der Leaderbox in die Kameras und freute sich über den Siegerscheck von 2000 Euro. Mit dem Schanzenrekord von 144,5 Metern weckte der Team-Olympiasieger Hoffnungen ... mehr

Vierschanzentournee Bischofshofen: Andreas Wellinger gelingt Schanzenrekord

Weiter Satz im Schneetreiben: Skispringer Andreas Wellinger hat die Qualifikation zum Tournee-Finale in Bischofshofen mit dem Schanzenrekord von 144,5 Metern gewonnen. Der 21-Jährige verbesserte die zwölf Jahre alte Bestmarke des Japaners Daiki Ito um eineinhalb Meter ... mehr

Eisenbichler verzichtet auf Qualifikation in Bischofshofen

Bischofshofen (dpa) - Skispringer Markus Eisenbichler hat auf die Qualifikation zum Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen verzichtet. Der für den Wettbewerb morgen gesetzte Gesamt-Sechste begab sich heute vorzeitig ins deutsche Team-Quartier ... mehr

Markus Eisenbichler muss Vierschanzentournee-Hoffnungen begraben

Innsbruck (dpa) - Markus Eisenbichler winkte frustriert ab, als seine Tournee-Hoffnungen beim Chaos-Springen am stürmischen Bergisel zerschellt waren. Der 29. Platz beim nach einem Durchgang wegen zu starken Windes und einbrechender Dunkelheit abgebrochenen Wettbewerb ... mehr

100 Mal Vierschanzentournee: Noriaki Kasai feiert Jubiläum am Bergisel

Innsbruck (dpa) - Nach seinem stürmischen Tournee-Jubiläum wurde Noriaki Kasai am Bergisel der rote Teppich ausgerollt. Unter dem Beifall der 20 000 Fans erhielt der Skisprung-Methusalem aus Japan für seinen 100. Wettkampf bei der Traditionsveranstaltung eine Torte ... mehr

Skispringen: DSV nur mit fünf Springern beim Vierschanzentournee-Finale

Innsbruck (dpa) - Nach der vorzeitigen Abreise des erkrankten Skisprung-Weltmeisters Severin Freund wird der freie Platz im deutschen Team beim Finale der Vierschanzentournee nicht besetzt. Bundestrainer Werner Schuster verzichtet für den Wettbewerb in Bischofshofen ... mehr

Vierschanzentournee-Favorit Daniel Andre Tande: Reds, Metallica & Bocelli

Bischofshofen (dpa) - Der Mann der Stunde bei den Skispringern guckt auch leidenschaftlich gerne Fußball: Doch der Norweger Daniel Andre Tande unterstützt keinen skandinavischen Verein, sondern fiebert mit ganzem Herzen auf der Insel mit. "Schon immer ... mehr

Vierschanzentournee 2017: DSV-Skispringer vor Finale geschlagen

Bischofshofen (dpa) - Die eisigen Temperaturen in Bischofshofen passten zur frostigen Stimmung bei den deutschen Skispringern. Schon vor dem Finale der Vierschanzentournee am Freitag (16.45 Uhr) musste Bundestrainer Werner Schuster eingestehen: "Wir gehören leider ... mehr

Eisenbichler am Bergisel weit zurück - Tande siegt

Innsbruck (dpa) - Markus Eisenbichler hat im dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck alle Chancen eingebüßt. Beim wegen starken Windes und einbrechender Dunkelheit zur Halbzeit abgebrochenen Chaos-Springen ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Markus Eisenbichler stürzt am Bergisel ab

Podium ade: Markus Eisenbichler hat im dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck alle Chancen eingebüßt. Beim wegen starken Windes und einbrechender Dunkelheit zur Halbzeit abgebrochenen Chaos-Springen kam der 25-Jährige mit 112 Metern ... mehr

Skispringen heute: Vierschanzentournee 2017 für Freund beendet

Innsbruck (dpa) - Severin Freund hat die 65. Vierschanzentournee wegen eines grippalen Infekts vorzeitig beendet. Der Skisprung-Weltmeister trat bereits am Dienstagabend die Heimreise an, teilte der Deutsche Skiverband am Mittwochmorgen mit. "Ich habe mich von Sprung ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Severin Freund gibt auf

Severin Freund hat die 65. Vierschanzentournee wegen eines grippalen Infekts vorzeitig beendet. Der Skisprung-Weltmeister trat bereits die Heimreise an, teilte der Deutsche Skiverband mit. "Ich habe mich von Sprung zu Sprung schlechter gefühlt und mich im Hotel ... mehr

Vierschanzentournee 2017 in Innsbruck: Gemischte Gefühle bei DSV-Springern

Innsbruck (dpa) - Mit jedem Versuch mehr wird Markus Eisenbichler die Skisprung-Anlage auf dem Bergisel sympathischer. "Ich fand die Schanze am Anfang einfach ein bisschen schwierig", erklärte der Tourneevierte aus Siegsdorf nach seinem Qualifikationssprung ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Eisenbichler lässt sich "keinen Druck machen"

Am berühmten Bergisel will die große deutsche Tournee-Hoffnung  Markus Eisenbichler Wind und Wetter trotzen.  "Den Wetterbericht schaue ich nicht. Das kann ich eh nicht beeinflussen", sagte der bisherige Gesamt-Vierte der Vierschanzentournee nach seinem starken ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Eisenbichler bester Deutscher bei Quali

Angeführt von Hoffnungsträger Markus Eisenbichler sind die deutschen Skispringer in voller Mannschaftsstärke in den dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck eingezogen. Eisenbichler belegte in der Qualifikation nach einem Sprung auf 130,0 Meter ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Trainer aus Österreich sind beliebter denn je

Innsbruck (dpa) - Österreichs Skisprung-Trainer sind seit Jahren ein Exportschlager. Doch so hoch im Kurs wie derzeit stand das sportliche Know-how aus der Alpenrepublik bei der Vierschanzentournee noch nie. Die vier Top-Springer kommen aus vier verschiedenen Nationen ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Markus Eisenbichler ist angriffslustig

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Am einzigen Ruhetag der Vierschanzentournee gab Markus Eisenbichler auch abseits der Schanze Gas. Deutschlands neue Skisprung-Hoffnung genoss gemeinsam mit seinen Teamkollegen in einem Sponsorenauto den Fahrspaß auf einer Eispiste ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Kamil Stoch mit neuem Trainer zu alter Stärke

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Polens Skisprung-Fans träumen schon vom zweiten Vierschanzentournee-Triumph nach Adam Malysz vor 16 Jahren, doch Kamil Stoch lässt sich vom Hype in der Heimat nicht verrückt machen. "Ich denke nicht an die Gesamtwertung. Das Blatt ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Eisenbichler beim Neujahrsspringen Vierter

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Frohnatur Markus Eisenbichler stand lächelnd im Auslauf und plauderte entspannt über seinen gelungenen Start ins WM-Jahr. Dass ihm die Krönung mit Platz vier beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee versagt geblieben war, tat seiner ... mehr

Neujahrsspringen 2017: Eisenbichler verpasst Podest von Garmisch

Markus Eisenbichler hat beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee knapp den erhofften Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige sprang mit 136,5 und 139,5 Metern auf Rang vier. Den Sieg sicherte sich der Norweger Daniel Andre Tande mit Weiten von 138 und 142 Metern ... mehr

Eisenbichler Vierter bei Neujahrsspringen - Tande siegt

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Markus Eisenbichler hat beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee knapp den erhofften Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige sprang auf Rang vier. Den Sieg sicherte sich der Norweger Daniel Andre Tande vor Olympiasieger Kamil Stoch ... mehr

Vierschanzentournee 2016/17: Markus Eisenbichler holt Schwung in Garmisch

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Für Markus Eisenbichler war es ein ungewohntes Gefühl, bis zum Schluss in der Box des Führenden zu stehen. Der Bayer gewann mit 138 Metern die Qualifikation für das Neujahrsspringen der 65. Vierschanzentournee in Garmisch Partenkirchen ... mehr

Vierschanzentournee: Eisenbichler gewinnt Quali fürs Neujahrsspringen

Markus Eisenbichler hat die Qualifikation zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Der 25-Jährige verwies mit 138 Metern die Österreicher Stefan Kraft und Manuel Fettner auf die Plätze zwei und drei. Morgen werden insgesamt neun deutsche Springer ... mehr

Eisenbichler gewinnt Qualifikation fürs Neujahrsspringen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Markus Eisenbichler hat die Qualifikation für das Neujahrsspringen der 65. Vierschanzentournee gewonnen und damit Hoffnungen auf seinen ersten Weltcupsieg genährt. Der Bayer sprang vor 10 000 Zuschauern in Garmisch-Partenkirchen 138 Meter ... mehr

Eisenbichler gewinnt Qualifikation fürs Neujahrsspringen

Markus Eisenbichler hat die Qualifikation für das Neujahrsspringen der 65. Vierschanzentournee gewonnen und damit Hoffnungen auf seinen ersten Weltcupsieg genährt. Der Bayer sprang am Samstag vor 10 000 Zuschauern in Garmisch-Partenkirchen 138 Meter ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Zeitplan, Schanzen und alle TV-Zeiten

Sven Hannawald traut dem slowenischen Skispringer Domen Prevc und dem Norweger Daniel Andre Tande bei der 65. Vierschanzentournee eine Wiederholung seines legendären Vierfachsieges zu. "Das sind zwei Kandidaten, die das definitiv drauf haben", sagte ... mehr

Skispringen: Markus Eisenbichler Halbzeit-Vierter bei Tournee-Auftakt

Oberstdorf (dpa) - Markus Eisenbichler darf beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee auf einen Podestplatz hoffen. Der 25-Jährige sprang im ersten Durchgang auf 135 Meter und ist zur Halbzeit Vierter. Die Führung übernahm der Österreicher Stefan Kraft mit einem ... mehr

Skispringen: Eisenbichler verpasst Podest - Kraft bejubelt Auftaktsieg

Oberstdorf (dpa) - Schon beim gemeinsamen Abendessen im Teamhotel war der Ärger über den verpassten Podestplatz zum Tournee-Auftakt bei Markus Eisenbichler vergessen. "Der sechste Platz ist eigentlich sensationell. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so einen Auftakt ... mehr

Skispringen: Deutsche Springer müssen sich steigern - Markus Eisenbichler ist im Soll

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Viel Zeit zum Durchschnaufen blieb den DSV-Adlern nach dem durchwachsenen Start in die 65. Vierschanzentournee nicht. Erst gegen Mitternacht bezogen die deutschen Skispringer ihr Quartier in Seefeld, am Samstagmittag müssen Markus ... mehr

Skispringen: Sven Hannawald hofft auf Bestand seines Tournee-Rekords

15 Jahre nach seinem Grand Slam bei der Vierschanzentournee hofft Sven Hannawald auch bei der 65. Auflage der Traditionsveranstaltung auf den Bestand des Rekordes. "Ich habe jedes Jahr die Hoffnung, dass er ein weiteres Jahr hält. Es ist ja ein spezieller Rekord ... mehr

Vierschanzentournee in Oberstdorf: Eisenbichler bester Deutscher, Freund enttäuscht

Markus Eisenbichler hat beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige belegte am Freitag vor 25.500 Fans in Oberstdorf mit Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter den sechsten Rang, erhielt sich aber alle Chancen ... mehr

Eisenbichler verpasst Podest - Kraft mit Auftaktsieg

Oberstdorf (dpa) - Schon beim gemeinsamen Abendessen im Teamhotel war der Ärger über den verpassten Podestplatz zum Tournee-Auftakt bei Markus Eisenbichler vergessen. «Der sechste Platz ist eigentlich sensationell. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so einen Auftakt ... mehr

Eisenbichler Sechster bei Tournee-Auftakt

Oberstdorf (dpa) - Markus Eisenbichler hat beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige belegte vor 25 500 Fans in Oberstdorf mit Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter den sechsten Rang, erhielt sich aber alle Chancen ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Eisenbichler springt bei Quali in Spitzengruppe

Deutschlands Skispringer haben mit einem überzeugenden Auftritt in der Qualifikation Hoffnungen auf einen gelungenen Start in die 65. Vierschanzentournee geweckt. In der Qualifikation zum Auftaktspringen an diesem Freitag landete Markus Eisenbichler als bester ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Prevc-Brüder sorgen für Novum

Mit der Familien-Idylle im Hause Prevc ist es für die nächsten Tage vorbei. Bei der Vierschanzentournee will Shootingstar Domen seinen älteren Bruder Peter als Schanzen-Triumphator beerben - da bleibt kein Platz ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: DSV-Adler wollen zum Auftakt angreifen

Oberstdorf (dpa) - Mit Markus Eisenbichler als neuem Frontmann wollen die deutschen Skispringer beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee angreifen. Auf dem 25 Jahre alten Bundespolizisten aus dem bayerischen Siegsdorf ruhen heute (16.45 Uhr) in Oberstdorf ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: DSV-Adler mit Luft nach oben - Eisenbichler Sechster

Oberstdorf (dpa) - Markus Eisenbichler ärgerte sich über eine verwackelte Landung, Severin Freund über einen schwachen Trainingstag: Trotz einer kompakten Teamleistung haben Deutschlands Skispringer in der Quali zum Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee am Freitag ... mehr

Norweger gewinnt Qualifikation - Neun DSV-Springer dabei

Oberstdorf (dpa) - Deutschlands Skispringer haben mit einem überzeugenden Auftritt in der Qualifikation Hoffnungen auf einen gelungenen Start in die 65. Vierschanzentournee geweckt. In der Qualifikation zum Auftaktspringen morgen landete Markus Eisenbichler als bester ... mehr

Tande gewinnt Qualifikation: Neun DSV-Springer dabei

Deutschlands Skispringer haben mit einem überzeugenden Auftritt in der Qualifikation Hoffnungen auf einen gelungenen Start in die 65. Vierschanzentournee geweckt. In der Qualifikation zum Auftaktspringen an diesem Freitag (16.45 Uhr/ZDF live) landete Markus Eisenbichler ... mehr

Schuster nominiert Gruppe für Tournee-Heimspringen

Die Team-Olympiasieger Andreas Wank und Marinus Kraus führen die sechsköpfige nationale Gruppe der deutschen Skispringer für die Heim-Wettbewerbe bei der 65. Vierschanzentournee an. Außerdem nominierte Bundestrainer Werner Schuster am Mittwoch noch Pius Paschke, Felix ... mehr

Skispringen: Schuster nominiert nationale Gruppe

Oberstdorf (dpa) - Die Team-Olympiasieger Andreas Wank und Marinus Kraus führen die sechsköpfige nationale Gruppe der deutschen Skispringer für die Heim-Wettbewerbe bei der 65. Vierschanzentournee an. Außerdem nominierte Bundestrainer Werner Schuster noch Pius Paschke ... mehr

Skispringen: DSV-Adler heiß auf Vierschanzentournee

Oberstdorf (dpa) - Nach einem Geheimtraining wollen die deutschen Ski-Adler um Weltmeister Severin Freund und Aufsteiger Markus Eisenbichler gleich zu Beginn der 65. Vierschanzentournee für Euphorie sorgen. "Ich hoffe, dass einer von uns richtig Gas gibt und von Anfang ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017