Sie sind hier: Home >

Drogen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Drogen

Kriminalität: Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Kriminalität: Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Washington (dpa) - Den Handelswert der über 2000 beschlagnahmten Schlafmohn-Pflanzen schätzten die Behörden auf etwa 500 Millionen Dollar (445,5 Mio Euro), wie unter anderem der "Charlotte Observer" berichtete. Eigentlich waren die Beamten am Dienstag im Catawba County ... mehr
Mohnfeld im Millionenwert in den USA entdeckt

Mohnfeld im Millionenwert in den USA entdeckt

Durch Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein riesiges Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel einen schweren Schlag versetzt. Den Handelswert der beschlagnahmten Pflanzen schätzten die Behörden auf knapp 500 Millionen ... mehr
Flüchtlinge: Prostitution und Heroin statt besseres Leben

Flüchtlinge: Prostitution und Heroin statt besseres Leben

In der Hoffnung auf ein besseres Leben flohen sie nach Deutschland. Jetzt sind Prostitution und Drogen ihr Alltag. Warum einige Geflüchtete keinen anderen Ausweg sehen. Verlegen steht Farid vor einem kleinen Toilettenhäuschen am Eingang des Berliner Tiergartens. Immer ... mehr
Fall Anis Amri: Task-Force soll aufklären

Fall Anis Amri: Task-Force soll aufklären

Eine Gruppe von Sonderermittlern soll die Aktenmanipulation bei der Berliner Kriminalpolizei im Fall des Attentäters  Anis Amri mit aufklären.  14 Beamte würden "jeden Stein, jedes Blatt, jede Datei" nach dem Vier-Augen-Prinzip umdrehen ... mehr
Mutmaßlicher Drogendealer aus Kiel in U-Haft

Mutmaßlicher Drogendealer aus Kiel in U-Haft

Ein mutmaßlicher Drogenhändler aus Kiel sitzt in Rheinland-Pfalz in U-Haft. Die Autobahnpolizei hatte den 25 Jahre alten Fahrer in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn von den Niederlanden nach Hockenheim (A 61) kontrolliert. Das teilten die Staatsanwaltschaft ... mehr

EU will neue Psycho-Drogen schneller prüfen und verbannen

Brüssel (dpa) - Neue Rauschmittel sollen auf EU-Ebene schneller überprüft und gegebenenfalls verboten werden. Damit will die Europäische Union die wachsende Gesundheitsgefahr durch die sogenannten Legal Highs bannen. Den Kompromiss erzielten EU-Parlament ... mehr

Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Washington (dpa) - Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und versetzte dem regionalen Drogenhandel damit einen schweren Schlag. Den Handelswert der über 2000 beschlagnahmten Schlafmohn-Pflanzen ... mehr

Ein Kilo synthetische Drogen in Garage entdeckt

Die Polizei hat in Arnstadt (Ilm-Kreis) ein Kilo der synthetischen Droge Crystal Meth sichergestellt. Zudem sei am Dienstag in der betroffenen Garage eine größere Menge an Marihuana gefunden worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt am Mittwoch ... mehr

Mitarbeiter der Kieler Staatsanwaltschaft wegen Drogen in Haft

Zwei Mitarbeiter der Kieler Staatsanwaltschaft sind verhaftet worden, weil sie gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen haben sollen. Wie die Staatsanwaltschaft Itzehoe am Montag mitteilte, wird den in der Asservatenkammer Beschäftigten der Versuch vorgeworfen ... mehr

Mutmaßlicher Drogendealer aus Kiel in U-Haft

Ein mutmaßlicher Drogenhändler aus Kiel sitzt in Rheinland-Pfalz in U-Haft. Die Autobahnpolizei hatte den 25 Jahre alten Fahrer in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn von den Niederlanden nach Hockenheim (A 61) kontrolliert. Das teilten die Staatsanwaltschaft ... mehr

Heroin im Millionenwert unter Terrakottaplatten geschmuggelt

Sofia (dpa) – Heroin im Millionenwert hat die bulgarische Polizei an der Donaugrenze zu Rumänien beschlagnahmt. Die Beamten entdeckten in einem Lastwagen bei Widin mehr als 400 Kilogramm hochwertiges Heroin aus dem Iran. Der Wert: umgerechnet rund 32 Millionen ... mehr

Mehr zum Thema Drogen im Web suchen

Chris Cornell: Darum zweifelt seine Witwe Vicky am Selbstmord ihres Mannes

Er ist so unerwartet von uns gegeangen und vor allem so früh. "Soundgarden"-Frontmann Chris Cornell soll sich mit nur 52 Jahren selbst das Leben genommen haben. Seine Frau Vicky glaubt jedoch nicht, dass ihr Mann Selbstmord begangen hat. Cornell war kurz nach einem ... mehr

Flüchtlinge und Fußball: So kassiert die Mafia in Europa ab

Das Attentat auf Italiens Top- Mafia-Jäger hat Geschichte geschrieben. Aber die Clans haben immer noch ihre Hände überall mit im Spiel: Beim Obst- und Gemüseanbau, bei der Flüchtlingsunterbringung oder im Fußball. Und das nicht nur in Italien. Es gibt ein Datum ... mehr

Cannabisplantage durch Zufall entdeckt

Einen großen Drogenfund haben Polizisten zufällig auf einem Grundstück im oberfränkischen Selbitz (Landkreis Hof) gemacht. Nach Angaben der Polizei von Freitag waren die Beamten am vergangenen Samstagabend aus einem anderen Grund vor Ort, nahmen aber bei einem ... mehr

Cannabisplantage durch Zufall entdeckt

Einen großen Drogenfund haben Polizisten zufällig auf einem Grundstück im oberfränkischen Selbitz (Landkreis Hof) gemacht. Nach Angaben der Polizei von Freitag waren die Beamten am vergangenen Samstagabend aus einem anderen Grund vor Ort, nahmen aber bei einem ... mehr

Verstärkter Drogenschmuggel in Fernbussen

Ulm (lsw) - Drogenschmuggler nutzen immer häufiger Fernbuslinien, um die heiße Ware zu transportieren. Dieses Fazit zog der Leiter des Hauptzollamtes Ulm, Rainer Bühler, bei der Präsentation der Jahresbilanz 2016 seiner Behörde. Allein in den vergangenen Wochen fanden ... mehr

Sechs Kilo Marihuana im Auto: Aber kein Führerschein

Zivilbeamte haben bei einer Routinekontrolle auf der A3 bei Aschaffenburg sechs Kilo Marihuana sichergestellt. Die Beamten hatten einen 21 Jahre alten Mann aus Herne (Nordrhein-Westfalen) gestoppt. In einer Reisetasche fanden sie schließlich zwei Pakete ... mehr

Verletzte und ein Toter in New York: Auto rast in Fußgänger am Times Square

Der Fahrer, der am New Yorker Times Square mit seinem Wagen in eine Menschenmenge raste, war ein ehemaliger Soldat mit krimineller Vergangenheit. Das gab der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio rund zwei Stunden nach dem Vorfall bekannt, bei dem ein Mensch ... mehr

Einmaliges Projekt: Uruguay verkauft Marihuana in Apotheken

Montevideo (dpa) - Als weltweit erstes Land legalisiert Uruguay unter Auflagen den Kauf und die Produktion von Marihuana für seine Bürger - knapp 12 000 Menschen haben sich bisher dafür registrieren lassen. Dabei gibt es drei Möglichkeiten: Den Kauf von maximal ... mehr

Fall Anis Amri: Strafanzeige gegen Berliner LKA-Mitarbeiter

Bei der Berliner Polizei droht ein beispielloser Skandal. Beamte könnten Nachlässigkeiten bei den Ermittlungen gegen Terrorist Amri verschleiert haben. Eine Behörde ermittelt gegen die eigenen Leute. Sie hätten den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt vielleicht ... mehr

Cannabisplantagen mit hunderten Pflanzen gefunden

Auf einem Dachboden in Oranienburg hat die Polizei eine Cannabisplantage mit 200 ausgewachsenen Pflanzen gefunden. In einem weiteren Haus bei Lindow (Mark) hätten die Beamten weitere 200 ausgewachsene Exemplare, sowie mehr als 200 Setzlinge und 10 sogenannte ... mehr

14-Jähriger mit Marihuana in Unterhose erwischt

Ein 14-Jähriger ist in Görlitz mit Marihuana in der Unterhose erwischt worden. Er hatte dort rund 1,1 Gramm Cannabis versteckt, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Bundespolizisten hatten ihn am Dienstagabend beobachtet ... mehr

Gesundheit: Deutschland bei Alkoholstatistik in der Spitzengruppe

Genf (dpa) - Deutschland liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Spitzengruppe. Unter den 194 WHO-Mitgliedern kommt die Bundesrepublik mit 11,4 Litern reinem Alkohol pro Kopf und Jahr auf Platz ... mehr

Schlag gegen Rauschgiftszene in Unterfranken

Bei einem Schlag gegen die Rauschgiftszene hat die Polizei in Unterfranken kiloweise Betäubungsmittel sichergestellt. Vier Tatverdächtige sitzen in U-Haft. Insgesamt seien bei der groß angelegten Durchsuchungsaktion 21 Objekte durchsucht worden, teilten Polizei ... mehr

1,5 Kilogramm Haschisch auf dem Rad geschmuggelt

Zwei junge Radfahrer auf dem Weg von den Niederlanden nach Berlin sind an der Grenze beim Schmuggel von 1,5 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Wie das Osnabrücker Hauptzollamt am Mittwoch berichtete, entkam einer der beiden zunächst, wurde aber wenig später auf einem ... mehr

1,5 Kilogramm Haschisch auf dem Rad geschmuggelt

Zwei junge Radfahrer auf dem Weg von den Niederlanden nach Berlin sind an der Grenze beim Schmuggel von 1,5 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Wie das Osnabrücker Hauptzollamt am Mittwoch berichtete, entkam einer der beiden zunächst, wurde aber wenig später auf einem ... mehr

Drogenverkauf geht schief: Beraubte Dealer festgenommen

Raub, missglückte Verfolgungsjagd, Festnahme: Ein Drogenverkauf ist für ein mutmaßliches Dealer-Pärchen in Bottrop gründlich schiefgegangen. Der 20-Jährige und seine 19 Jahre alte Komplizin seien zunächst von vermeintlichen Kunden mit einer Schusswaffe bedroht ... mehr

Zwei mutmaßliche Drogenschmuggler verhaftet

Fahnder haben zwei mutmaßliche Drogenschmuggler ertappt. Ein schon länger unter Verdacht stehender 28-jähriger Mann aus Kaiserslautern wurde am Wochenende auf dem Rückweg von einer Beschaffungsfahrt verhaftet, wie die Polizei in Kaiserslautern am Montag mitteilte ... mehr

Kiloweise Cannabis verkauft: Prozess beginnt mit Geständnis

Ein 22-Jähriger hat im Prozess um schwunghafte Drogengeschäfte in Berlin-Schöneweide umfassend gestanden und die drei Mitangeklagten belastet. Er sei Mitglied einer Bande gewesen, die mit dem Verkauf von Cannabis bis zu 5000 Euro täglich erzielt ... mehr

Tonnenschwere Kokainladung vor Ecuador beschlagnahmt

Quito (dpa) - 5,5 Tonnen Kokain hat die ecuadorianische Polizei auf einem Frachter im Pazifischen Ozean beschlagnahmt. Das Schiff war kurz vorher aus dem Hafen von La Libertad ausgelaufen. 21 Mitglieder eines internationalen Drogenrings unter Führung eines Spaniers ... mehr

Lange Haftstrafe für Rekord-Drogenschmuggel

Regensburg (dpa) - Es ist nach Behördenangaben die größte Menge an Ecstasy, die der Zoll in Deutschland je sichergestellt hat: Rund 250 Kilogramm der Tabletten hatte ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer an Bord. Der Wert dürfte Experten zufolge im Millionenbereich liegen ... mehr

Rekordmenge Ecstasy an Bord: Lange Haftstrafe

Es ist die größte Menge an Ecstasy, die der Zoll in Deutschland bisher sichergestellt hat: Rund 250 Kilogramm der Tabletten hatte ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer an Bord. Für diesen Rekord-Schmuggel muss er nun zehn Jahre und sechs Monate ... mehr

250 Kilo Ecstasy an Bord: Mann muss lange in Haft

Für den Rekord-Schmuggel von rund 250 Kilogramm Ecstasy-Tabletten muss ein Lastwagenfahrer für zehneinhalb Jahre ins Gefängnis. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Regensburg verurteilte den 46-Jährigen am Donnerstag wegen Drogenbesitzes in nicht geringer Menge sowie ... mehr

Drama um den Rapper: Marteria wäre fast gestorben

Die dunkelste Zeit im Leben des Rappers  Marteria liegt zwei Jahre zurück. Damals wäre er fast an akutem Nierenversagen gestorben. Seitdem lebt der 34-Jährige bewusster – und verzichtet auf manch ein ungesundes Laster. "Seit ich vor zwei Jahren fast an akutem ... mehr

250 Kilo Ecstasy an Bord - Plädoyers erwartet

Weil er die rekordverdächtige Menge von rund 250 Kilogramm Ecstasy-Tabletten an Bord hatte, muss sich ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer vor dem Landgericht Regensburg verantworten. Heute sollen in dem Prozess die Plädoyers gesprochen werden. Einer Zollfahnderin waren ... mehr

Zoll findet Kokain im Wert von sechs Millionen Euro

Mehr als 41 Kilogramm Kokain haben Zollfahnder in einem Kühlcontainer in Bremerhaven sichergestellt. Auf dem Schwarzmarkt habe es einen Wert von mehr als sechs Millionen Euro, teilte das Zollfahndungsamt Hamburg am Mittwochabend mit. "Die Anzahl der Sicherstellungen ... mehr

Sieben mutmaßliche Dealer in Haft

Weil sie mit Drogen gehandelt und Dokumente gefälscht haben sollen, sitzen sieben Männer in Haft. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, hatte die Polizei die Gruppe nach längeren Ermittlungen Anfang April festgenommen. Die Tatverdächtigen waren demnach ... mehr

Schlag gegen Drogenkriminalität

Die Polizei hat in der Umgebung von Schwäbisch Gmünd drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen und größere Mengen Rauschgift und Bargeld beschlagnahmt. Gegen die 29, 30 und 51 Jahre alten Verdächtigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen Haftbefehl ... mehr

Drogenfahnder in Spielhalle erfolgreich

Drogenrückstände in einer Pfeife haben die Polizei in Chemnitz auf die Spur eines mutmaßlichen Dealers geführt. Bei mehrstündigen Kontrollen in der Innenstadt stellten Beamte am Dienstag mehrere Tüten mit Marihuana und Haschisch sicher. Wie am Mittwoch mitgeteilt wurde ... mehr

Von Baden bis Berlin - Fahnder zerschlagen Rauschgiftring

Aschaffenburg (dpa/lby) - Im Rahmen monatelanger Ermittlungen hat die Polizei in Unterfranken einen mutmaßlichen Drogenhändlerring zerschlagen. Sieben Verdächtige im Alter von 19 bis 33 Jahren sitzen nun in Untersuchungshaft, die Staatsanwaltschaft leitete in Summe ... mehr

8,8 Kilo Marihuana im Intercity geschmuggelt

Die Bundespolizei hat im Intercity von Amsterdam nach Berlin einen Drogenschmuggler mit Rauschgift im Wert von 88 000 Euro gefasst. Wie die Polizeiinspektion Bad Bentheim am Dienstag mitteilte, stießen die Beamten bereits am Montagnachmittag auf den 29 Jahre alten ... mehr

Obdachloser und Polizisten retten Drogenabhängigen

Dank der Hilfe eines Obdachlosen und des schnellen Eingreifens von Bundespolizisten ist ein Drogenkonsument im Koblenzer Hauptbahnhof gerettet werden. Der Obdachlose habe den Mann am Montagabend in der Damentoilette der Tiefgarage gefunden und die Rettungsleitstelle ... mehr

Irrer Drogenfund: Marine findet 500 Kilo Kokain an Boje

In einer im Pazifik treibenden Boje hat die Marine von El Salvador eine halbe Tonne Kokain entdeckt. Das Land ist ein beliebter Drogen-Umschlagsplatz. Der Fund im Wert von umgerechnet mehr als elf Millionen Euro wurde bei einer Patrouillenfahrt etwa 360 Kilometer ... mehr

Gesellschaft - Heroin, Kokain und Co.: Mehr Drogentote in Deutschland

Berlin (dpa) - Der Konsum illegaler Drogen endet für immer mehr Menschen in Deutschland tödlich. Im vergangenen Jahr starben bundesweit 1333 Menschen, weil sie illegale Substanzen wie Heroin, Kokain oder Crack konsumierten. Das waren neun Prozent mehr als im Vorjahr ... mehr

Terror-Pille Tramadol: Zoll findet 37 Tonnen Drogen

Statt Haarshampoo und Tuchwaren haben italienische Zöllner in drei Übersee-Containern 37 Tonnen Drogen gefunden. Die Pillen waren für Nordafrika bestimmt und sollten wohl auch Terroristen aufputschen. Die gut 37,5 Millionen Pillen sollten von Indien über Genua ... mehr

Bayern mit den meisten Drogentoten

321 Menschen sind im vergangenen Jahr in Bayern an den Folgen von Drogen gestorben. Das sind sieben mehr als im Vorjahr und im Vergleich aller Bundesländer die meisten Menschen, wie aus einem am Montag veröffentlichten Bericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung ... mehr

37 Tonnen Drogen in Italien sichergestellt

Genua (dpa) - Statt Haarshampoo haben italienische Zöllner in drei Übersee-Containern 37 Tonnen Drogen gefunden. Die gut 37,5 Millionen Pillen sollten von Indien über Genua nach Libyen gelangen. Bei der geschmuggelten Substanz handelt es sich um Tramadol. Die Ermittler ... mehr

Rauschgiftkonsum: Wieder mehr Drogentote in Deutschland

Zum vierten Mal in Folge ist die Zahl der Drogentoten in Deutschland gestiegen. Im vergangenen Jahr starben bundesweit 1333 Menschen, weil sie illegale Substanzen wie Heroin, Kokain oder Crack konsumierten. Das waren neun Prozent mehr als im Vorjahr ... mehr

Ein Viertel mehr Drogentote in Hamburg

 Die Zahl der Drogentoten in Hamburg ist im vergangenen Jahr um ein Viertel gestiegen. 75 Menschen starben am Konsum von Rauschgift, wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), am Montag gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt in Berlin mitteilte ... mehr

Wieder mehr Drogentote in Deutschland

Berlin (dpa) - Zum vierten Mal in Folge ist die Zahl der Drogentoten in Deutschland gestiegen. Im vergangenen Jahr starben bundesweit 1333 Menschen, weil sie illegale Substanzen wie Heroin, Kokain oder Crack konsumierten - das waren neun Prozent mehr als im Vorjahr ... mehr

Zahl der Drogentoten im Saarland gestiegen

Berlin/Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der Drogentoten ist im Jahr 2016 im Saarland wie auch bundesweit gestiegen. Nach den am Montag in Berlin vorgelegten Zahlen des Bundeskriminalamts starben 27 Saarländer am Konsum von Rauschgift ... mehr

Weniger Drogentote in Hessen

Berlin/Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessen sind im Jahr 2016 entgegen dem Bundestrend weniger Menschen am Konsum von Rauschgift gestorben. Nach den am Montag in Berlin vorgelegten Zahlen des Bundeskriminalamts wurden landesweit 90 Drogentote gezählt, ein Jahr zuvor waren ... mehr

Zahl der Drogentoten steigt: Deutlich mehr Internethandel

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen an Drogenkonsum gestorben. 2016 lag die Zahl der Drogentoten in NRW bei 204, das sind 22 mehr als im Jahr davor, wie aus einem am Montag in Berlin veröffentlichten Bericht der Drogenbeauftragten ... mehr

Zahl der Drogentoten steigt erneut

Berlin/Mainz (dpa/lrs) - Die Zahl der Drogentoten ist im Jahr 2016 in Rheinland-Pfalz wie auch bundesweit gestiegen. Nach den am Montag in Berlin vorgelegten Zahlen des Bundeskriminalamts starben in Rheinland-Pfalz 68 Menschen an ihrem Drogenkonsum ... mehr

Neun Drogentote 2016 in Mecklenburg-Vorpommern

Die Zahl der Drogentoten hat sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt. Neun Menschen starben an Rauschgift. Das geht aus dem Jahresbericht 2016 der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hervor, den sie gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017