Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Kreuzfahrten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Die beliebtesten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Kreuzfahrtschiffe gibt es viele - doch welche sind die beliebtesten? Das britische Magazin "Condé Nast Traveller" hat seine Leser gefragt. Schauen Sie sich die Gewinner der Kategorie "Große Kreuzfahrtschiffe" auch in unserer Foto-Show an. Die Gewinner der verschiedenen Kategorien Die Leser des Magazins wählten die "Seabourn Odyssey" auf den ersten, die "Crystal Serenity" auf den zweiten und die "Disney Magic" auf den dritten Platz im Gesamtranking. Unter den kleinen Schiffen liegt hinter der "Seabourne Odyssey" mit der "Seabourn Pride" ein weiteres Schiff der Seabourne-Reederei. ... mehr

Kreuzfahrtschiffe gibt es viele - doch welche sind die beliebtesten? Das britische Magazin "Condé Nast Traveller" hat seine Leser gefragt.

Kreuzfahrten: Neue Sicherheitsregeln auf Kreuzfahrtschiffen

Die Kreuzfahrtindustrie zeigt eine weitere Reaktion auf den Untergang der " Costa Concordia". Die großen Kreuzfahrtverbände Cruise Lines International Association (USA), Europa Cruise Council (Europa) und Passenger Shipping Association (Großbritannien) haben sich auf eine neue Sicherheitspolitik geeinigt. Künftig müssen Passagiere die Sicherheitsübung vor dem Auslaufen absolvieren. ... mehr

Die Kreuzfahrtindustrie zeigt eine weitere Reaktion auf den Untergang der "Costa Concordia".

Disney Fantasy: Kreuzfahrtschiff sticht in See

Minni Maus lässt grüßen: Am 9. Februar wird die " Disney Fantasy" in Bremerhaven offiziell an ihre neuen Besitzer übergeben, anschließend geht es zur Taufe nach New York und zur Jungfernfahrt in die Karibik. Das 340 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist ein Schwesterschiff der "Disney Dream", die 2010 in See stach. Von außen sind beide kaum zu unterscheiden, im Innern gibt es jedoch einige Neuerungen. ... mehr

Minni Maus lässt grüßen: Am 9.

Venedig wehrt sich gegen Kreuzfahrt-Boom

Alles eine Frage der Perspektive. Vom Kabinenbalkon eines zwölf Decks hohen Kreuzfahrtriesen aus bieten Markusplatz, Dogenpalast und Seufzerbrücke im Vorbeigleiten einen atemberaubenden Anblick. Doch vor der Kulisse der historischen Kanäle und Brücken, Paläste und Gässchen Venedigs wirken die schwimmenden Appartement-Blocks wie die Faust aufs Auge. "Concordia"-Havarie befeuert Diskussion Die Havarie der " Costa Concordia" hat den nahezu ungebremsten Boom der immer größeren Luxusliner in den Brennpunkt gerückt. ... mehr

Alles eine Frage der Perspektive.

Norovirus: Passagiere auf US-Kreuzfahrtschiffen erkranken an Magen-Darm-Virus

Nach dem Auftreten eines Magen-Darm-Virus auf zwei Kreuzfahrtschiffen vor der Küste der USA sind auf einem dritten Schiff Passagiere am Norovirus erkrankt. Die "Voyager of the Sea" habe den Hafen am Samstag wegen der Krankheitsfälle einige Stunden später als geplant verlassen, sagte der Sprecher des Hafens von New Orleans, Chris Bonura. Rund 200 Passagiere seien erkrankt, berichtete der Fernsehsender WDSU-TV. Zuvor war der Norovirus bereits auf den Kreuzfahrtschiffen "Ruby Princess" und "Crown Princess" vor der Küste von Florida aufgetreten. Noro-Viren verursachen Erbrechen und Durchfall. mehr

Nach dem Auftreten eines Magen-Darm-Virus auf zwei Kreuzfahrtschiffen vor der Küste der USA sind auf einem dritten Schiff Passagiere am Norovirus erkrankt.

Nach Costa-Concordia-Unglück: Kreuzfahrtbuchungen gehen zurück

Kreuzfahrten boomten. Bis die " Costa Concordia " auf Grund lief und Menschen starben. Seitdem bleiben viele Reisende dem Wasser fern. Die marktbeherrschenden US-Reedereien klagen, dass die Buchungen zurückgehen. Allerdings rechnen sie nur mit einem kurzfristigen Tief. Branchenriesen melden weniger Buchungen Die Tragödie auf dem italienischen Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" schreckt viele Reisende ab. Nach Branchenprimus Carnival, dem Eigner der "Costa Concordia", vermeldete jetzt auch das weltweit zweitgrößte Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean deutliche Buchungsrückgänge. ... mehr

Kreuzfahrten boomten.

UNESCO will keine Kreuzfahrtschiffe mehr in Venedig

Italien soll auf Wunsch der UNESCO den Zugang zur Lagunenstadt Venedig und anderen kulturell bedeutsamen Orten für große Kreuzfahrtschiffe beschränken. In einer Erklärung der Kulturorganisation der Vereinten Nationen hieß es, in einem Brief an den italienischen Umweltminister sei zu zügigem Handeln aufgerufen worden, "um alternative Pläne für den Seeverkehr (in Venedig) zu entwickeln". Wahrzeichen verblassen neben Kreuzfahrtriesen In dem Brief hieß es, dass das tragische Unglück der Costa Concordia langfristige Befürchtungen wieder aufkommen habe lassen. ... mehr

Italien soll auf Wunsch der UNESCO den Zugang zur Lagunenstadt Venedig und anderen kulturell bedeutsamen Orten für große Kreuzfahrtschiffe beschränken.

Costa-Concordia-Unglück: Neue Sicherheitsbestimmungen bei AIDA und TUI Cruises

Als Reaktion auf den Untergang der " Costa Concordia" machen die Reedereien AIDA und TUI Cruises die Seenotrettungsübungen ab sofort vor dem Auslaufen der Kreuzfahrtschiffe. Künftig werde kein Schiff mehr auslaufen, ohne dass die Passagiere an einer solchen Übung teilgenommen haben, sagte eine AIDA-Sprecherin. Auch eine Sprecherin von TUI Cruises bestätigte die neue Praxis. Auch Costa selbst reagierte und wird die Übung nun binnen zwei Stunden nach der Einschiffung durchführen, meldete das Portal Schiffe-und-Kreuzfahrten.de. ... mehr

Als Reaktion auf den Untergang der "Costa Concordia" machen die Reedereien AIDA und TUI Cruises die Seenotrettungsübungen ab sofort vor dem Auslaufen der Kreuzfahrtschiffe.

Disney Fantasy: Kreuzfahrtschiff kommt mit Verspätung nach Bremerhaven

Die Emsüberführung brachte das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" in der Nacht zum Samstag erfolgreich hinter sich und traf im niederländischen Eemshaven ein. Doch die Weiterfahrt verzögert sich. Statt am Nachmittag des 23. Januar kommt das Schiff jetzt voraussichtlich erst am 24. Januar an die Columbuskaje des Columbus Cruise Port in Bremerhaven. Grund sei eine verspätete Testfahrt am Sonntag, berichtet das Branchenportal www.schiffe-und-kreuzfahrten.de. Sehen Sie das neue Disney-Schiff auch in unserer Foto-Show. ... mehr

Die Emsüberführung brachte das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" in der Nacht zum Samstag erfolgreich hinter sich und traf im niederländischen Eemshaven ein.

Papenburg: Kreuzfahrtschiff Disney Fantasy fährt über die Ems

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" ist zu seiner ersten Fahrt von Papenburg über die Ems in Richtung Nordsee aufgebrochen. "Die Rahmenbedingungen waren gut. Das Manöver konnte genau nach Zeitplan beginnen", sagte der Sprecher der Meyer Werft, Peter Hackmann, am Freitag. Gegen 12 Uhr passierte der Ozeanriese mit der Dockschleuse im Hafen das erste Nadelöhr. Sehen Sie das Schiff auch in unserer Foto-Show. Kein Feuerwerk wegen Concordia-Unglück Die 32 Kilometer lange Emspassage fährt das 340 Meter lange Schiff wegen der besseren Manövrierfähigkeit rückwärts. ... mehr

Das neue Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" ist zu seiner ersten Fahrt von Papenburg über die Ems in Richtung Nordsee aufgebrochen.

Nach Costa-Concordia-Havarie: Reederei bietet kostenlose Stornierungen an

Die Reederei Costa Crociere bietet nach dem Unglück der " Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio seinen Kunden an, gebuchte Kreuzfahrten kostenlos zu stornieren. Das geht aus einer Meldung hervor, die die Reederei auf der an Vertriebspartner gerichteten Website www.costa-inside.com veröffentlichte. Die Kulanzregelung ist an einige Bedingungen geknüpft. Stornierung bis zum 7. Februar möglich "Sollten Ihre Kunden aufgrund der aktuellen Berichterstattung nicht mehr mit Costa reisen wollen, bieten wir ihnen an, bis zum 7. ... mehr

Die Reederei Costa Crociere bietet nach dem Unglück der "Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio seinen Kunden an, gebuchte Kreuzfahrten kostenlos zu stornieren.

Erste Costa-Kreuzfahrt nach "Concordia"-Unglück

Die Gangway ist herabgelassen, alle Decks sind festlich beleuchtet, Passagiere gehen an Bord: Vom Mittelmeerhafen Civitavecchia ist am Mittwochabend die erste Kreuzfahrt des Unternehmens Costa seit dem Unglück des Kreuzfahrtschiffs " Costa Concordia" vor der Toskana-Küste gestartet. ... mehr

Die Gangway ist herabgelassen, alle Decks sind festlich beleuchtet, Passagiere gehen an Bord: Vom Mittelmeerhafen Civitavecchia ist am Mittwochabend die erste Kreuzfahrt des Unternehmens Costa seit dem Unglück des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" vor der Toskana-Küste gestartet.

Costa Concordia: Ende der Illusion von absoluter Sicherheit

Die " Costa Concordia" ist havariert - und mit ihr eine Illusion in den Tiefen des Meeres vor Italien versunken. Die Ozeanriesen galten unter Touristen bislang eigentlich als absolut sicher. Doch Experten wissen schon lange: "Kein Schiff ist unsinkbar", sagt Sven Dreeßen, Professor für Maritime Verkehrssicherheit von der Hochschule Wismar, im Gespräch mit dem dpa-Themendienst. Welches Schiff hätte das überstanden? Rund 70 Meter lang ist der Riss im Bug der "Costa Concordia". "Mit großer Wahrscheinlichkeit hätte dies kein Schiff überstanden", so Dreeßen. ... mehr

Die "Costa Concordia" ist havariert - und mit ihr eine Illusion in den Tiefen des Meeres vor Italien versunken.

Nach dem Unglück der Concordia: Richtiges Verhalten bei Schiffbruch

Schiffbruch zu erleiden, ist eine Horrorvorstellung für jeden Passagier. Wie Sie sich in Fällen wie der Havarie der "Costa Concordia" richtig verhalten, erklärt ein Experte für Schiffssicherheit. Chaotische Szenen an Bord Das Schiffsunglück der "Costa Concordia" vor der italienischen Küste mit mindestens sechs Toten ist ein Alptraum für jeden Kreuzfahrtpassagier. Hinzu kommt, dass Passagiere über chaotische Szenen geklagt haben, als das Schiff am Freitag mit mehr als 4200 Passagieren auf Grund gelaufen war und evakuiert werden musste. ... mehr

Schiffbruch zu erleiden, ist eine Horrorvorstellung für jeden Passagier.

Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen 2012

Nicht nur an Bord sind die riesigen Kreuzfahrtschiffe eine Attraktion. Zu Ausdockungen und Emsüberführungen der Meyer Werft in Papenburg kommen regelmäßig viele Schaulustige, bei Hafenfesten wie dem Hamburger Hafengeburtstag oder der Kieler Woche sind die Megaliner Hingucker Nummer eins. Wir verraten, wann Sie an den deutschen Kreuzfahrthäfen welche Schiffe zu sehen bekommen. Einige Termine haben wir auch in unserer Klick-Show zusammengestellt. Hamburg: Der erste Star war schon da Am 8. ... mehr

Nicht nur an Bord sind die riesigen Kreuzfahrtschiffe eine Attraktion.

Anzeige


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017