Sie sind hier: Home > Nachrichten > Specials >

Krise in der Ukraine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Die Krise in der Ukraine
AktuelleNewsundInfoszurUkraine-Krise
Die Ukraine in der Krise (Quelle: dpa)
Ukraine-Krise: Soldaten bleiben in Krankenhaus in Koblenz
Ukraine-Krise: Soldaten bleiben in Krankenhaus in Koblenz

Fünf verwundete Soldaten aus der Ukraine werden mehrere Wochen lang im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz behandelt. Je nach Schwere der Verletzungen könne ihr Aufenthalt bis zu zwölf Wochen dauern,... mehr

Fünf verwundete Soldaten aus der Ukraine werden mehrere Wochen lang im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz behandelt.

Krisensimulation: Wie lange wir einem russischen Gas-Boykott standhalten
Krisensimulation: Wie lange wir einem russischen Gas-Boykott standhalten

Sollte die Ukraine-Krise eskalieren, könnte Deutschland bis zu fünf Monate ohne russisches Gas auskommen. Das geht aus einer neuen Krisensimulation hervor, die "Spiegel-Online" vorliegt. Andere... mehr

Sollte die Ukraine-Krise eskalieren, könnte Deutschland bis zu fünf Monate ohne russisches Gas auskommen.

Sanktionen gegen Russland: Ausschluss aus Swift-Netz?
Sanktionen gegen Russland: Ausschluss aus Swift-Netz?

Auf der Suche nach neuen Sanktionen bringt Großbritannien einen radikalen Schritt ins Gespräch: Russland könnte von Swift abgeklemmt werden, dem globalen System für den Datenaustausch zwischen Banken.... mehr

Auf der Suche nach neuen Sanktionen bringt Großbritannien einen radikalen Schritt ins Gespräch: Russland könnte von Swift abgeklemmt werden, dem globalen System für den Datenaustausch zwischen Banken.

Sanktionen gegen Russland: Koalition uneins über Nutzen

OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Angesichts der Eskalation in der Ostukraine wird der Sinn weiterer Sanktionen gegen Russland in der deutschen Regierungskoalition unterschiedlich bewertet. Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnte davor, die Wirkung von Sanktionen zu überschätzen. Der stellvertretende Unionsfraktionschef Andreas Schockenhoff (CDU) sprach sich jedoch für eine Verschärfung aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Donnerstagabend angekündigt, dass der EU-Sondergipfel an diesem Samstag über eine Verschärfung der Maßnahmen beraten wird. ... mehr

OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Angesichts der Eskalation in der Ostukraine wird der Sinn weiterer Sanktionen gegen Russland in der deutschen Regierungskoalition unterschiedlich bewertet.

Moskaus Reaktion auf Sanktionen: So groß ist das Risiko eines Gaspreisschocks
Moskaus Reaktion auf Sanktionen: So groß ist das Risiko eines Gaspreisschocks

Es war nur ein einziger Satz, doch er reichte, um eine europäische Urangst zu wecken. Die neuen EU- Sanktionen gegen Russland seien ein "unbedachter, unverantwortlicher Schritt", warnte Moskaus... mehr

Es war nur ein einziger Satz, doch er reichte, um eine europäische Urangst zu wecken.

Ukraine-Krise: Waffenruhe nach Flugzeugabsturz?

DONEZK (dpa-AFX) - Nach dem Absturz der malaysischen Passagiermaschine haben die prorussischen Separatisten in der Ostukraine eine zwei- bis viertägige Waffenruhe zur Untersuchung der Ursache angekündigt. Die Feuerpause solle bei Konsultationen der internationalen Kontaktgruppe um 11.00 Uhr MESZ vereinbart werden, teilte Separatistenführer Andrej Purgin am Freitag der Agentur Interfax zufolge mit. Es gilt als sicher, dass die Boeing mit 298 Menschen an Bord abgeschossen wurde. ... mehr

DONEZK (dpa-AFX) - Nach dem Absturz der malaysischen Passagiermaschine haben die prorussischen Separatisten in der Ostukraine eine zwei- bis viertägige Waffenruhe zur Untersuchung der Ursache angekündigt.

Ukraine-Krise: Einige Airlines umflogen seit Wochen die Ostukraine

NEW YORK (dpa-AFX) - Einige internationale Fluggesellschaften umfliegen schon seit Wochen die umkämpften Krisengebiete in der Ostukraine. Nach einer Zusammenstellung der Zeitung "New York Times" vom Freitag mieden beispielsweise Air France und British Airways ukrainisches Gebiet, während Flüge der Malaysia Airlines, der niederländischen KLM, der Thai Airways sowie der Lufthansa bislang noch durch den ukrainischen Luftraum geführt worden waren. Auch die polnische Airline LOT gab am Freitag an, schon länger an der Ukraine vorbei zu fliegen. ... mehr

NEW YORK (dpa-AFX) - Einige internationale Fluggesellschaften umfliegen schon seit Wochen die umkämpften Krisengebiete in der Ostukraine.

Ukraine-Krise: Internationale Untersuchung des Flugzeugabsturz gefordert

MOSKAU/AMSTERDAM (dpa-AFX) - Nach dem mutmaßlichen Abschuss einer Passagiermaschine mit 298 Menschen an Bord hat US-Präsident Barack Obama eine internationale Untersuchung der Absturzursache in der Ostukraine gefordert. In einem Telefonat mit seinem ukrainischen Kollegen Petro Poroschenko sagte Obama, am Ort des Absturzes dürfe nichts verändert werden, bis internationale Experten "alle Aspekte der Tragödie" untersuchen können. ... mehr

MOSKAU/AMSTERDAM (dpa-AFX) - Nach dem mutmaßlichen Abschuss einer Passagiermaschine mit 298 Menschen an Bord hat US-Präsident Barack Obama eine internationale Untersuchung der Absturzursache in der Ostukraine gefordert.

Ukraine-Krise: EU setzt auf Dialog und neue Sanktionen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union hofft vor der Präsidentenwahl in der Ukraine am 25. Mai auf eine Entschärfung der Krise durch einen Dialog der Konfliktparteien. Die 28 EU-Außenminister sicherten am Montag in Brüssel dem Vorsitzenden der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), dem Schweizer Bundespräsidenten Didier Burkhalter, Unterstützung für dessen Plan zur Beruhigung der Lage zu. Sie beschlossen auch Einreiseverbote und Kontensperrungen für insgesamt 13 Personen, die die Annexion der Krim durch Russland unterstützt haben sollen. ... mehr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Europäische Union hofft vor der Präsidentenwahl in der Ukraine am 25.

IWF-Prognose: Sanktionen treffen russische Wirtschaft
IWF-Prognose: Sanktionen treffen russische Wirtschaft

Sanktionen der EU und USA werden die russische Wirtschaft nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds ( IWF) spürbar belasten. "Wir glauben, dass das Wachstum in Russland geringer sein wird, als es... mehr

Sanktionen der EU und USA werden die russische Wirtschaft nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) spürbar belasten.

1 2 3 4 5 6 7 8
Regionale Nachrichten


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017