Startseite
Sie sind hier: Home >

Kriminalität

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News und Infos

Kriminalität und Straftaten

Verdacht auf Volksverhetzung nach Faschingsumzug

Verdacht auf Volksverhetzung nach Faschingsumzug

Nach dem Faschingsumzug im oberbayerischen Steinkirchen bei Pfaffenhofen ermitteln die Behörden wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Bei dem Umzug am Sonntagnachmittag war ein als Panzer dekorierter Wagen mit den Aufschriften "Ilmtaler Asylabwehr" und "Asylpaket ... mehr
Kriminalität: Ermittlungsverfahren wegen Randale nach Schalke-Spiel

Kriminalität: Ermittlungsverfahren wegen Randale nach Schalke-Spiel

Gelsenkirchen (dpa) - Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Fans des FC Schalke 04. Nach der Partie Schalke gegen Wolfsburg am Samstag hatten S04-Anhänger am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen nach dem Spiel ... mehr
29 Jahre alter Mann wegen versuchten Mordes verhaftet

29 Jahre alter Mann wegen versuchten Mordes verhaftet

Ein 29 Jahre alter Mann ist in Hamburg-Wilhelmsburg wegen versuchten Mordes festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war der mutmaßliche Täter am Freitagabend im Park Am Deichdenkmal auf den früheren Freund seiner Lebensgefährtin losgegangen ... mehr
Täter kurz zuvor aus Psychiatrie entlassen

Täter kurz zuvor aus Psychiatrie entlassen

Weil nichts darauf deutete, dass er sich oder jemand anderem etwas antun würde, hatte eine psychiatrische Klinik im Januar einen 28-Jährigen entlassen. Einen Tag später schubste er in Berlin eine junge Frau vor die U-Bahn in den Tod. Dass der in Hamburg aufgewachsene ... mehr
Innensenator lobt Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf

Innensenator lobt Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf

Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen Terrorzelle hat Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) eine enge Kooperation der Behörden von Bund und Ländern gelobt. "Wir haben, glaube ich, sehr deutlich gemacht, dass die Sicherheitsarchitektur funktioniert ... mehr

Unfall mit Fahrerflucht: Frau wegen Mordversuchs angeklagt

Nach einem Autounfall mit Fahrerflucht kommt eine 34-jährige Frau ab heute wegen versuchten Mordes vor das Berliner Landgericht. Die Moderatorin soll laut Anklage alkoholisiert mit ihrem Wagen einen Passanten erfasst und schwer verletzt haben. Obwohl sie dies erkannte ... mehr

Handys gestohlen: Prozess gegen mutmaßliche Bande

Berlin (dpa/bb) – Fünf junge Männer müssen sich nach einer Serie von Handy-Diebstählen aus Geschäften von heute an vor dem Berliner Landgericht verantworten. Laut Anklage soll die mutmaßliche Bande ... mehr

Fußballderby von Körperverletzungen begleitet

Am Rande des Fußballderbys der 3. Liga zwischen Tabellenführer Dynamo Dresden und dem Halleschen FC ist es zu Körperverletzungen gekommen. Es seien Fans beider Mannschaften betroffen, teilte die Polizei in Halle am Sonntagabend mit. Details müssten noch geprüft werden ... mehr

Fußballderby von Körperverletzungen begleitet

Am Rande des Fußballderbys der 3. Liga zwischen Tabellenführer Dynamo Dresden und dem Halleschen FC ist es zu Körperverletzungen gekommen. Es seien Fans beider Mannschaften betroffen, teilte die Polizei in Halle am Sonntagabend mit. Details müssten noch geprüft werden ... mehr

Verdacht auf Volksverhetzung nach Faschingsumzug

Steinkirchen/Pfaffenhofen (dpa) - Nach dem Faschingsumzug im oberbayerischen Steinkirchen bei Pfaffenhofen ermitteln die Behörden wegen des Verdachts der Volksverhetzung. Bei dem Umzug am Nachmittag war ein als Panzer dekorierter Wagen mit den Aufschriften «Ilmtaler ... mehr

Jugendlicher pinkelt auf Bahngleis und beleidigt Polizisten

Für seine Notdurft hat sich ein betrunkener Jugendlicher in Gaggenau (Kreis Rastatt) in Lebensgefahr gebracht. Er betrat am Samstag die Gleise der Stadtbahnstrecke und pinkelte dort vor einer herannahenden Stadtbahn auf die Gleise, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Jugendliche greifen Flüchtling vor Unterkunft an

Unbekannte haben einen Flüchtling vor einem Asylbewerberheim in Ortenberg (Ortenaukreis/Baden-Württemberg) attackiert. Der 20-jährige Mann war am Samstagabend nach draußen gegangen, um nach mehreren Böllerwürfen einer Gruppe von Jugendlichen nach dem Rechten zu sehen ... mehr

Mann schlägt Partnerin und verwüstet Wohnung

Unter Alkohol und offenbar auch unter Drogen hat ein 23 Jahre alter Mann in Worms rot gesehen: Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde er zunächst gegen seine gleichaltrige Lebensgefährtin handgreiflich. Er schlug und würgte sie, obwohl sie das gemeinsame ... mehr

Schläger-Trio prügelt drei Männer krankenhausreif

Zwei betrunkene Männer und eine bislang unbekannte Begleiterin haben drei Männer in Tuttlingen krankenhausreif geprügelt. Zwei der Opfer bekamen am Samstagabend in der Innenstadt Faustschläge ins Gesicht, der dritte Mann wurde von den Angreifer zu Boden ... mehr

Schwangere 18-Jährige erstochen: Haftbefehl erlassen

Das Amtsgericht Salzgitter hat am Sonntag gegen einen 19 Jahre alten Mann Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der 19-Jährige steht im Verdacht, am Freitagabend eine 18 Jahre alte schwangere Frau in ihrer Wohnung in Salzgitter-Lebenstedt erstochen zu haben ... mehr

Einbrecher entpuppt sich als betrunkene Frau

Eine 56 Jahre alte Frau aus Braubach (Rhein-Lahn-Kreis) alarmiert die Polizei, weil sie einen Einbrecher in ihrem Haus vermutet. Doch wie sich später herausstellt, handelt es sich um eine betrunkene Frau, die sich in der Adresse geirrt hat. Wie die Polizei am Sonntag ... mehr

Waffen und Cannabispflanzen in Neubrandenburg beschlagnahmt

Die Polizei hat in einer Wohnung in Neubrandenburg mehrere Waffen und Cannabispflanzen beschlagnahmt. Nach eigenen Angaben waren die Beamten am Sonntagmorgen wegen Ruhestörung in das Haus gerufen worden. Dabei entdeckten sie in der Wohnung eines 28 Jahre alten Mannes ... mehr

Fahrkartenautomat am S-Bahnhof gesprengt

Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten am S-Bahnhof Wilhelmshagen gesprengt. An das Geld kamen sie allerdings nicht heran, wie die Polizei mitteilte. Passanten hatten die starken Schäden an dem Automaten in der Nacht zum Sonntag entdeckt. mehr

Diebe stehlen Technik für Zehntausende Euro aus Solarpark

Diebe haben aus einem Solarpark im Kreis Wittenberg Elektrotechnik im Wert von mehreren zehntausend Euro gestohlen. Die Täter bogen den Zaun des Geländes in der Nähe von Oranienbaum-Wörlitz auf und transportierten ihre Beute unbemerkt ab, wie die Polizei am Sonntag ... mehr

Frau vor U-Bahn gestoßen: Täter zuvor in Psychiatrie

Der 28-Jährige aus Hamburg, der in Berlin eine junge Frau vor eine U-Bahn gestoßen haben soll, wurde nur einen Tag vor der Tat aus der Psychiatrie entlassen. Das geht aus der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Hamburger FDP hervor, über die das Magazin ... mehr

Frau vor U-Bahn gestoßen: Täter zuvor in Psychiatrie

Der 28-Jährige aus Hamburg, der in Berlin eine junge Frau vor eine U-Bahn gestoßen haben soll, wurde nur einen Tag vor der Tat aus der Psychiatrie entlassen. Das geht aus der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Hamburger FDP hervor, über die das Magazin ... mehr

Bis zu 100 Vermummte zünden Autos in Berlin an

In zwei Nächten in Folge haben in Berlin unbekannte Randalierer Dutzende Autos beschädigt oder in Brand gesteckt. Verletzte oder Festnahmen gab es nicht. Innensenator Frank Henkel machte "linke Chaoten" für die Verwüstungen verantwortlich ... mehr

Skulptur von Wieland Förster aus Museums-Garten gestohlen

Eine Plastik des Bildhauers Wieland Förster ist aus dem Garten des Kleist-Museums Frankfurt (Oder) gestohlen worden. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Samstag, teilte die Polizeiinspektion Frankfurt (Oder) am Sonntag mit. Nach Angaben der Museumssprecherin ... mehr

Betrunkene greifen Polizisten an: Drei Beamte verletzt

Eine Gruppe Betrunkener hat in Offenburg Polizisten angegriffen und drei Beamte verletzt. Zwei Angreifer wurden vorübergehend festgenommen. Nach Angaben der Polizei schritten die Einsatzkräfte ein, als die etwa 15-köpfige Gruppe auf der Straße Passanten anpöbelte. Einer ... mehr

Kriminalität - Berliner Senator: Straßen nicht "dem linken Mob" überlassen

Berlin (dpa) - In zwei Nächten in Folge haben in Berlin unbekannte Randalierer Dutzende Autos beschädigt oder in Brand gesteckt. Verletzte oder Festnahmen gab es nicht. Innensenator Frank Henkel macht "linke Chaoten" für die Verwüstungen verantwortlich ... mehr

Heimliche Spritztour endet für 16-Jährigen mit schwerem Unfall

In Linnich in Nordrhein-Westfalen hat ein 16-Jähriger heimlich die Schlüssel seines Vaters genommen und mit dem Auto eine Spritztour gestartet. Sie endete mit einem schweren Unfall. Ohne Licht und viel zu schnell sei der Junge am Samstagabend ... mehr

Mehr zum Thema Kriminalität im Web suchen

19-Jähriger bei Streit in Kreuzberg niedergestochen

Ein 19-Jähriger ist in Kreuzberg niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Er geriet in der Nacht zum Sonntag aus zunächst unbekannten Gründen am Kottbusser Tor mit einem 24-Jährigen in Streit, wie die Polizei mitteilte. Zeugen zufolge schlug ... mehr

"WamS": Bistum Regensburg zahlte Opfern rund 400 000 Euro

Die Katholische Kirche hat im Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen nach Informationen der "Welt am Sonntag" (WamS) rund 400 000 Euro Entschädigungen gezahlt. Bis Anfang 2016 wurde dem Bericht zufolge mehr als 150 Mal ein Betrag von je 2500 Euro für Opfer ... mehr

«WamS»: Bistum Regensburg zahlte Opfern rund 400 000 Euro

Regensburg (dpa) - Die Katholische Kirche hat im Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen nach Informationen der «Welt am Sonntag» rund 400 000 Euro Entschädigungen gezahlt. Bis Anfang 2016 wurde dem Bericht zufolge mehr als 150 Mal ein Betrag ... mehr

Historische Bierflaschen aus Heimatmuseum gestohlen

Auf Alkohol und Tabakwaren haben es Einbrecher häufiger abgesehen - in Lunzenau jetzt auch in historischer Form. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden aus dem Heimatmuseum der mittelsächsischen Kleinstadt historische Bierflaschen, verschiedene Zigarrenschachteln ... mehr

Linke Demo: Fünf verletzte Polizisten und zwei Festnahmen

Bei einer Demonstration linker Gruppen in Berlin-Friedrichshain mit rund 4000 Teilnehmern sind fünf Polizisten leicht verletzt und zwei Menschen festgenommen worden. Gemessen an der Teilnehmerzahl sei der Protest am Samstag jedoch "weitgehend störungsarm" verlaufen ... mehr

Mann schießt auf neuen Partner seiner Ex-Freundin

Ein 44-jähriger Mann hat in Bielefeld mit einem Gewehr auf den neuen Partner seiner Ex-Freundin geschossen und ist dann bewaffnet auf die Straße gerannt. Die Polizei sei am Sonntagmorgen mit einem Großaufgebot angerückt und habe auch eine SEK-Einheit alarmiert ... mehr

Streit unter Bekannten eskaliert: Mann schwer verletzt

Nach einem gewalttätigen Streit unter Bekannten in Magdeburg sitzt der mutmaßliche Angreifer in Untersuchungshaft. Gegen den 23-Jährigen wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, erließ ein Richter am Freitagabend Haftbefehl ... mehr

Mann schießt mit Gewehr auf neuen Partner der Ex-Freundin

Ein 44-jähriger Mann hat in Bielefeld mit einem Gewehr auf den neuen Partner seiner Ex-Freundin geschossen und ist dann bewaffnet auf die Straße gerannt. Die Polizei sei am Sonntagmorgen mit einem Großaufgebot angerückt, weil völlig unklar ... mehr

Überfall auf Spielhalle in Eppertshausen

Zwei vermummte Männer haben am frühen Sonntagmorgen eine Spielhalle in Eppertshausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) überfallen und eine Angestellte mit Messern bedroht. Die Unbekannten erbeuteten nach Angaben der Polizei mehrere tausend Euro sowie zwei Handys ... mehr

Geparktes Auto sorgt für Streit: Mann steigt auf Wagen

Ein 19-Jähriger hat in Viernau (Kreis Schmalkalden-Meiningen) sein Auto mitten auf einem Gehweg geparkt - und das hat einen 60-Jährigen in Rage gebracht. Aus Wut darüber sei er am Samstag auf den Wagen gestiegen und darüber gelaufen, teilte die Polizei am Sonntag ... mehr

Frau wirft im Freizeitbad mit Essen nach der Bedienung

Weil ihr das Essen in einem Freizeitbad in Oberhof (Kreis Schmalkalden-Meiningen) nicht schmeckte, hat eine 37-Jährige damit nach der Bedienung geworfen. Die Mitarbeiterin konnte am Samstag noch rechtzeitig ausweichen, wie die Polizei in Suhl am Sonntag berichtete ... mehr

Polizeiexperte: Rockerproblem in Hamburg noch nicht gelöst

Die Probleme mit den rivalisierenden Rockerbanden "Hells Angels" und "Mongols" in Hamburg sind nach Einschätzung der Polizei noch nicht gelöst. Rund fünf Wochen nach der Gründung habe die Sonderkommission Rocker zwar schon einige schöne Erfolge vorzuweisen, sagte ... mehr

Polizei ortet gestohlenes Handy und verhaftet Dieb

Ein geortetes gestohlenes Mobiltelefon hat in Halle einen mutmaßlichen Dieb überführt. Der 53-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann soll einen Firmenwagen aufgebrochen und ein Mobiltelefon, ein Navigationssystem und einen ... mehr

Innensenator zu Randale: "Gift für unsere Gesellschaft"

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat die Randale vermummter Gewalttäter in Kreuzberg und Neukölln als "Terroraktionen" scharf verurteilt. "Die erschreckenden Bilder aus der Flottwellstraße zeigen deutlich, dass es linken Chaoten ... mehr

Mann nach tödlichem Streit in Gütersloh festgenommen

Ein 50-jähriger Mann ist nach einem tödlichen Streit in seiner Wohnung in Gütersloh festgenommen worden. Als die Polizei am Samstagabend vor seiner Wohnungstür stand, öffnete er und ließ sich widerstandslos abführen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei weiter mitteilten ... mehr

Räuber schlägt Barkeeper mit Baseballschläger ins Gesicht

Ein Unbekannter hat eine Sportkneipe in Berlin-Steglitz überfallen und einen Angestellten mit einem Baseballschläger angegriffen. Der Mann stürmte in der Nacht zum Sonntag hinein, lief hinter den Tresen und forderte Geld, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Unbekannte Räuber verprügeln 20-Jährigen

Ein 20-Jähriger ist in Herrenberg (Kreis Böblingen) von drei Unbekannten brutal überfallen und ausgeraubt worden. Das Trio sprach den Mann auf Zigaretten an und schlug dann unvermittelt auf ihn ein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Opfer zog sich dabei schwere ... mehr

Heftige Randale nach Schalke-Spiel: 23 Polizisten verletzt

Randalierende Fußballfans des FC Schalke 04 haben am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen nach der Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag Flaschen und Steine auf die Beamten, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten waren gerade damit ... mehr

Heftige Randale nach Schalke-Spiel: 23 Polizisten verletzt

Randalierende Fußballfans des FC Schalke 04 haben am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen nach der Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag Flaschen und Steine auf die Beamten, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten waren gerade damit ... mehr

Vermummte Randalierer demolieren 20 Autos in Neukölln

Dutzende Randalierer haben in Berlin-Neukölln 20 Autos demoliert. Auch auf einen Polizeiwagen flogen Steine. "Zeugen beobachteten etwa 50 bis 100 Täter", sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Sie hatten sich mit Schals, Skimützen und Kapuzenpullis vermummt ... mehr

Berlin-Kreuzberg: Vermummte Radfahrer zünden Autos an

Eine große Gruppe maskierter Randalierer hat in Berlin-Kreuzberg 28 Autos demoliert und teils in Brand gesetzt. Anwohner berichten von 20 bis 40 Tätern, die mit Fahrrädern unterwegs waren. Es gibt ein Bekennerschreiben aus der linksautonomen Szene. Wie die Polizei ... mehr

Der Fall Uwe Barschel: So könnte der Mord abgelaufen sein

Am Samstag lief der Politthriller "Der Fall Barschel" um den mysteriösen Tod des früheren CDU-Politikers im TV. Ex-Oberstaatsanwalt Heinrich Wille hatte die Ermittlungen in den 90er Jahren geleitet. Bis heute ist er davon überzeugt, dass Barschel ermordet wurde ... mehr

Vermummte Randalierer demolieren 20 Autos in Berlin-Neukölln

Berlin (dpa) - Dutzende Randalierer haben in Berlin-Neukölln 20 Autos demoliert. Auch auf einen Polizeiwagen flogen Steine. «Zeugen beobachteten etwa 50 bis 100 Täter», sagte ein Sprecher der Polizei. Sie hatten sich mit Schals, Skimützen und Kapuzenpullis vermummt ... mehr

Kriminalität: Gewalt nach Schalke-Spiel - 23 Polizisten verletzt

Gelsenkirchen (dpa) - Randalierende Fußballfans des FC Schalke 04 haben am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen nach der Partie gegen den VfL Wolfsburg am Samstag Flaschen und Steine auf die Beamten, wie die Polizei mitteilte. Die Polizisten ... mehr

In Burkina Faso entführte Australierin wieder frei

Sydney (dpa) - Eine mit ihrem Ehemann von Extremisten in Burkina Faso entführte Australierin ist wieder frei. Australiens Premierminister Malcolm Turnbull bestätigte dem Rundfunksender ABC ihre Freilassung, ohne die näheren Umstände zu erläutern. Er dankte ... mehr

Heftige Randale nach Schalke-Spiel

Gelsenkirchen (dpa) - Randalierende Fans des FC Schalke 04 haben am Gelsenkirchener Hauptbahnhof 23 Polizisten verletzt. Sie warfen nach der Partie gegen Wolfsburg Flaschen und Steine auf die Beamten. Die Polizisten waren gerade damit beschäftigt, die Abreise ... mehr

Niederländer bedroht Flüchtlingsheim - Polizei findet Handgranaten

Amsterdam (dpa) - In den Niederlanden hat ein Mann mit einem Handgranatenangriff auf ein Flüchtlingsheim gedroht. Die von Helfern alarmierte Polizei fand in einem Versteck, das der 34-Jährige in einem Naturschutzgebiet angelegt hatte, zehn Handgranaten aus dem Zweiten ... mehr

Anti-Terror-Kampf: Berliner Innensenator lobt Zusammenarbeit

Berlin (dpa) - Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen Terrorzelle hat Berlins Innensenator Frank Henkel eine enge Kooperation der Behörden von Bund und Ländern gelobt. Man habe sehr deutlich gemacht, dass die Sicherheitsarchitektur funktioniere ... mehr

Frauen bei Fastnachtsfeier in Konstanz sexuell belästigt

Vier junge Frauen sind beim närrischen Treiben in Konstanz sexuell belästigt worden. Die Frauen im Alter von 17 bis 19 Jahren feierten am späten Freitagabend mit rund 200 Narren und Zuschauern auf dem Münsterplatz in der Altstadt, wie die Polizei mitteilte. Dort seien ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal