Startseite
Sie sind hier: Home >

Kriminalität

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News und Infos

Kriminalität und Straftaten

Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling

Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling

Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten wird heute mit Spannung das Urteil erwartet. Am Vormittag verkündet der Vorsitzende Richter der Großen Strafkammer am Landgericht Traunstein den Schuldspruch. An einer Verurteilung wegen ... mehr
Polizei macht gegen steigende Zahl von Einbrüchen mobil

Polizei macht gegen steigende Zahl von Einbrüchen mobil

Die Polizei will gegen die steigende Zahl von Wohnungseinbrüchen in Niedersachsen härter vorgehen. Konzepte dazu will Innenminister Boris Pistorius (SPD) heute vorlegen. Vor wenigen Wochen bereits hatten Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen mit Holland ... mehr
Prozesse: Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling

Prozesse: Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling

Traunstein (dpa) - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten wird mit Spannung das Urteil erwartet. Am Vormittag verkündet der Vorsitzende Richter der Großen Strafkammer am Landgericht Traunstein den Schuldspruch. An einer Verurteilung wegen ... mehr
Kriminalität: Drei Tote in Wohnhaus am Niederrhein entdeckt

Kriminalität: Drei Tote in Wohnhaus am Niederrhein entdeckt

Niederkrüchten (dpa) - In einem Wohnhaus am Niederrhein sind drei Tote entdeckt worden. Polizei und Staatsanwaltschaft in Mönchengladbach gehen nach eigenen Angaben von einer Beziehungstat in der Gemeinde Niederkrüchten bei Viersen aus. Bei den Leichen handele ... mehr
Kriminalität - Tote Studentin: Mordverdächtiger ist 17 Jahre alt

Kriminalität - Tote Studentin: Mordverdächtiger ist 17 Jahre alt

Freiburg (dpa) - Im Fall der toten 19 Jahre alten Studentin in Freiburg sitzt ein 17 Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft . Ihm werden Vergewaltigung und Mord vorgeworfen, sagte Staatsanwalt Dieter Inhofer. Der mutmaßliche Täter kommt aus Afghanistan ... mehr

Tödlicher Streit unter Brüdern erneut vor Gericht

Ein 53-Jähriger soll seinen Bruder in der Silvesternacht vor zwei Jahren mit Messerstichen getötet haben. Von heut an muss sich der mutmaßliche Täter erneut wegen Totschlags vor dem Landgericht Hechingen (Zollernalbkreis) verantworten. Das Gericht hatte entschieden ... mehr

Voraussichtlich Urteil im Prozess um den Tod zweier Babys

Im Mordprozess um zwei tote Babys aus Ichtershausen im Ilm-Kreis soll heute das Urteil fallen. Die Staatsanwaltschaft hat in dem über mehrere Monate geführten Prozess vor dem Landgericht Erfurt hohe Haftstrafen für die Mutter der Kinder und deren ... mehr

Gericht befragt noch mal Zeugen im Polizistenmord-Prozess

Im Fall des vor fast einem Jahr in Herborn getöteten Polizisten will das Landgericht Limburg heute noch einmal einen Zeugen befragen. Möglicherweise wird danach erneut plädiert, teilte ein Sprecher des Gerichts mit. Unklar ist, wann das Urteil gesprochen wird. Bereits ... mehr

Bericht: Düsseldorf plant Böller- und Raketenverbot an Silvester

Düsseldorf (dpa) - Düsseldorf will Böller und Raketen an Silvester einem Zeitungsbericht zufolge in Teilen der Altstadt verbieten. Das gehöre zu einem Maßnahmenpaket, das nach den Übergriffen auf Frauen an Silvester 2015 erarbeitet worden sei, schreibt der «Express ... mehr

Urteil im Prozess um Zugunglück von Bad Aibling

Traunstein (dpa) - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten wird heute das Urteil erwartet. An einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung besteht kein Zweifel. Das Landgericht Traunstein will das Urteil am Vormittag verkünden. Zu Prozessbeginn ... mehr

Tote Studentin: AfD-Anhänger prallen auf Gegendemonstranten

Nach der Festnahme eines Verdächtigen im Fall der getöteten Studentin haben sich nach Polizeiangaben Anhänger der AfD zu einer spontanten Kundgebung "gegen die Merkelsche Politik" in der Freiburger Innenstadt versammelt. Am Münster seien sie auch mit Gegendemonstranten ... mehr

Drei Tote in Wohnhaus in Niederkrüchten entdeckt

In einem Wohnhaus in Niederkrüchten am Niederrhein sind am Sonntag drei Tote entdeckt worden. Das bestätigte die Polizei in Mönchengladbach. Aller Wahrscheinlichkeit nach handele es sich um eine Beziehungstat, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Weitere Umstände seien ... mehr

Randalierer greifen Mann in S-Bahn mit Löschpulver an

Vier Männer haben in einer S-Bahn randaliert und dabei einem Fahrgast mit einem Feuerlöscher Löschpulver ins Gesicht gesprüht. Außerdem hätten sie eine Scheibe der S-Bahn zerstört, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Randalierer im Alter von 26 bis 30 Jahren betraten ... mehr

Diebe stehlen Satellitenschüssel - Fernsehabend vorbei

Diebe haben den Fernsehabend eines 65-Jährigen im unterfränkischen Kitzingen abrupt beendet. Nach Angaben der Polizei schaute der Mann am späten Samstagabend gerade einen Film, als plötzlich das Signal aussetzte und der Bildschirm schwarz wurde ... mehr

Scheibe von AfD-Bürgerbüro in Südbrandenburg zerstört

Unbekannte haben die Fensterscheibe eines AfD-Bürgerbüros in Finsterwalde (Elbe-Elster) zerstört. Es ist unklar, ob ein politisches Motiv hinter der Tat steckt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Scheibe sei wegen eines anderen Angriffs auf das Büro vor kurzem ... mehr

Sozialminister Lucha warnt vor Hassparolen

Nach der Festnahme eines Verdächtigen im Fall der getöteten Studentin aus Freiburg hat Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha (Grüne) die Bevölkerung zur Besonnenheit aufgerufen. "Straftäter haben individuelle Schuld", teilte Lucha am Sonntag mit. "Deshalb ... mehr

Ohne Führerschein und Zulassung - 32-Jähriger flüchtet

Ein 32-Jähriger ohne Fahrerlaubnis hat sich im Landkreis Börde eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Beamten hatten ihn am Sonntagmorgen kontrollieren wollen, weil er mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf dem Standstreifen der Autobahn ... mehr

Patient würgt Krankenschwester in Behandlungszimmer

Ein Patient ist im Krankenhaus in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) auf eine Krankenschwester losgegangen und hat sie gewürgt. Warum der 58-Jährige die Frau am Samstagabend in einem Behandlungszimmer attackierte, ist unklar, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Platzwunde zum Dank: Prügelpärchen geht auf Helfer los

Er wollte helfen und wurde selbst verprügelt: Ein 31-jähriger Passant ist in Villingen-Schwenningen einem zankenden Pärchen zum Opfer gefallen. Am Sonntagmorgen schlug ein 43-jähriger Mann zunächst auf seine 25 Jahre alte Freundin ein, bis sie zu Boden ... mehr

Überfall auf Sparkasse in Hamburg-Lurup aufgeklärt

Die Polizei hat den Überfall auf eine Sparkasse in Hamburg-Lurup aufgeklärt. Ein Mann hatte vor rund zwei Wochen die Angestellten der Sparkasse mit einem Messer bedroht und rund 3500 Euro erbeutet. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde nun ein 26 Jahre alter ... mehr

29-Jährige angefahren und lebensgefährlich verletzt

Eine 29 Jahre alte Fußgängerin ist in Hamburg-Eimsbüttel angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau wurde am frühen Sonntagmorgen von einem Auto erfasst, als sie eine Straße überqueren wollte, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Streit um laute Musik unter Nachbarn eskaliert

Im Streit um laute Musik hat ein 19-Jähriger seinen 80-jährigen Nachbarn in Lingen im Emsland schwer verletzt. Der Senior hatte sich über die Lautstärke der Musik beschwert, die der junge Mann in der Mittagszeit hörte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Betrunkener greift Taxifahrer mit Messer an

Ein betrunkener Fahrgast hat einen Taxifahrer in einem Gewerbegebiet in Neumünster mit einem Messer angegriffen. Der Mann habe sich geweigert seine Fahrt in der Nacht zum Samstag zu bezahlen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Es sei zu einem Streit gekommen. Daraufhin ... mehr

Chaoten sprengen Loch in Eishockey-Hallendach

Während eines Eishockeyspiels in Mittelfranken ist ein Feuerwerkskörper explodiert und hat ein 40 mal 40 Zentimeter großes Loch ins Dach der Eissporthalle gerissen. Herabfallende Metallteile fielen nach Polizeiangaben vom Sonntag auf die Zuschauer herab, verletzten ... mehr

Gesuchter Mann mit Wagen ohne Kennzeichen erwischt

In Naumburg (Burgenlandkreis) hat die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten Mann in einem nicht zugelassenen und versicherten Auto erwischt. Beamte hielten den Wagen am Samstagnachmittag an, weil die amtlichen Kennzeichen fehlten, teilte die Polizei am Sonntag in Halle ... mehr

Todesschuss in Hechingen: Tatverdächtiger stellt sich

Nach der tödlichen Attacke auf einen 22 Jahre alten Mann in Hechingen hat sich ein Tatverdächtiger bei der Polizei gestellt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft habe das Amtsgericht gegen ihn am Samstag Haftbefehl wegen des Verdachts des Mordes und der Beteiligung ... mehr

Mehr zum Thema Kriminalität im Web suchen

26-Jähriger bei Streit durch Messer am Hals verletzt

Ein 26-Jähriger ist in Potsdam bei einem Streit zwischen zwei Gruppen mit einem Messer am Hals verletzt worden. Der Mann musste in der Nacht zu Samstag im Krankenhaus ambulant behandelt werden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Täter blieb unerkannt. Am Sonntag ... mehr

Überfall auf Juweliergeschäft: Inhaber schwer verletzt

Bei einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Hamburg-Rotherbaum ist der 58 Jahre alte Inhaber schwer verletzt worden. Der Mann kam mit einer Kieferverletzung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die beiden ... mehr

18-jähriger Antänzer verletzt Opfer schwer

Nach einem gescheiterten Antanz-Diebstahl in Bremen hat der Täter mit einem Ast auf sein Opfer eingeschlagen. Ein 32-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Tat ereignete sich vor dem Bahnhof in Bremen-Vegesack. Der Angreifer ... mehr

Einbrecher stehlen Münzsammlung: Wert von rund 20 000 Euro

Diebe haben eine Münzsammlung im Wert von rund 20 000 Euro aus einer Wohnung in Ihlenfeld (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) gestohlen. Bei dem Einbruch am Samstagabend wurden außerdem zwei Sparbücher entwendet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte ... mehr

Serieneinbrecher von höheren Strafen nicht zu beeindrucken

Serieneinbrecher lassen sich nach einer Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen von höheren Strafen nicht beeindrucken. Studienleiterin Gina Rosa Wollinger sagte dem NDR: "Die Strafhöhe macht gar nicht so viel aus, sondern die Wahrscheinlichkeit ... mehr

Drei Frauen vor Restaurant in Finnland erschossen

Helsinki (dpa) - Vor einem Restaurant im Südosten Finnlands sind drei Frauen erschossen worden. Die Tat geschah am späten Abend in der Stadt Imatra an der Grenze zu Russland, wie örtliche Medien und Rettungsdienste berichteten. Die Polizei teilte mit, sie habe einen ... mehr

Unbekannte brechen in zwei Hotels im Harz ein

Zwei Hotels im Harz sind in der Nacht zum Sonntag von Einbrechern heimgesucht worden. In einem Hotel in Schierke öffneten die Täter einen Tresor und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte. Die Täter richteten an einer Tür einen ... mehr

Maskierte Räuber mit Messer überfallen Tankstelle

Zwei maskierte Räuber haben am Samstagabend eine Tankstelle bei Bensheim (Kreis Bergstraße) überfallen und einen Angestellten niedergeschlagen. Nach Angaben der Polizei von Sonntag überraschten die Täter den Mitarbeiter kurz nach der Schließung der Tankstelle. Einer ... mehr

Auto in Friedrichshain abgebrannt

In Friedrichshain haben Unbekannte ein Auto angezündet. Passanten hätten den Brand am frühen Sonntagmorgen bemerkt und gemeldet, teilte die Polizei mit. Der Feuerwehr gelang es, das Feuer in der Krossener Straße zu löschen. Verletzt wurde niemand, das Auto ist jedoch ... mehr

Mann bei Streit mit Messer angegriffen

Ein 27-Jähriger ist bei einem Streit in einer Werkstatt von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt worden. Die Stichwunden, die er davontrug, seien oberflächlich und nicht lebensgefährlich, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Besitzer der Werkstatt ... mehr

Polizei fasst flüchtigen Straftäter

Ein flüchtiger Straftäter ist der Bundespolizei bei der Einreise von den Niederlanden nach Deutschland ins Netz gegangen. Der 27-Jährige war seit September auf der Flucht, wie die Bundespolizei in Bad Bentheim mitteilte. Der Mann saß in einem Reisebus ... mehr

Polizei fasst flüchtigen Straftäter

Ein flüchtiger Straftäter ist der Bundespolizei bei der Einreise von den Niederlanden nach Deutschland ins Netz gegangen. Der 27-Jährige war seit September auf der Flucht, wie die Bundespolizei in Bad Bentheim mitteilte. Der Mann saß in einem Reisebus ... mehr

Mutmaßlicher Autodieb flüchtet und verunglückt tödlich

Bei der Flucht vor der Polizei mit einem gestohlenen Auto ist ein Mann in der Oberpfalz ums Leben gekommen. Der 41-Jährige war Beifahrer in dem Wagen, der am späten Freitagabend nahe Schwandorf mit zwei anderen Fahrzeugen kollidierte. Polizeibeamte hatten die beiden ... mehr

Polizisten wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht in Moers

Zwei Polizisten müssen sich ab diesem Montag wegen fahrlässiger Tötung in Moers vor Gericht verantworten. Vor zwei Jahren sollen sie einen 46-Jährigen entgegen einer Dienstanweisung von der Polizeiwache in Moers nicht zu seiner Wohnung gebracht, sondern mehrere ... mehr

32-Jähriger wurde in Dortmund Opfer einer Gewalttat

Ein 32-jähriger Mann ist am späten Samstagabend in Dortmund getötet worden. Zu den näheren Umständen der Gewalttat, die sich im Stadtteil Scharnhorst ereignete, wollte ein Polizeisprecher am Sonntag zunächst keine Stellung nehmen. Eine Mordkommission ... mehr

Studentin Maria L. in Freiburg ermordet: 17-Jähriger soll Täter sein

Nach der Festnahme eines Verdächtigen im Fall der getöteten Medizinstudentin Maria L. in Freiburg hat die Polizei erste Details bekannt gegeben. Demnach handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen minderjährigen unbegleiteten Flüchtling, der 2015 aus Afghanistan ... mehr

Jugendliche mit Pistole bedroht und ausgeraubt

Unbekannte Täter haben drei Jugendliche in Neuss mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen. Die vermummten Männer hatten die 15-Jährigen am Samstagabend auf einem Parkplatz angesprochen und dann mit der Waffe ... mehr

Kriminelle brechen auch in Kirchen ein: Beute oft Bargeld

Selbst in Kirchen brechen Ganoven ein - auch in Rheinland-Pfalz. Und das immer häufiger. Die Diebe fingern nach Geld im Klingelbeutel, reißen sich am Altar Mikrofone, Kerzenständer und auch mal eine Kiste Messwein unter den Nagel ... mehr

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle in Rostock

Ein bewaffneter Unbekannter hat eine Spielhalle in Rostock überfallen, jedoch kein Geld erbeutet. Der maskierte Mann habe eine Angestellte am frühen Sonntagmorgen mit einer Pistole bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert, teilte das Polizeipräsidium Rostock ... mehr

Freiburgs OB nennt Fahndungserfolg wichtig für Sicherheitsgefühl

Stuttgart (dpa) - Der Fahndungserfolg im Fall der getöteten 19 Jahre alten Studentin ist nach Meinung des Freiburger Oberbürgermeisters Dieter Salomon wichtig für die Stadt - vor allem für das Sicherheitsgefühl. Er lobte die Ermittler. Seine Gedanken seien ... mehr

Raubüberfall auf Tankstelle in Bensheim

Zwei Unbekannte haben in Bensheim eine Tankstelle überfallen und einen Angestellten niedergeschlagen. Die maskierten Täter nahmen am späten Samstagabend eine unbekannte Menge Geld aus der Kasse und flüchteten, wie das Polizeipräsidium Südhessen mitteilte. Einer ... mehr

Havelstadt Brandenburg verfolgt Schwarzfahren rigoros

In Brandenburg/Havel werden bei der Polizei deutlich mehr Strafanzeigen gegen Schwarzfahrer in Bussen und Straßenbahnen gestellt als andernorts in der Mark. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei in der kreisfreien Stadt 545 Fälle, wie das Justizministerium ... mehr

Freiburg: Polizei prüft Umfeld des 17-jährigen Verdächtigen

Nach der Festnahme eines Verdächtigen im Fall der getöteten Studentin in Freiburg untersucht die Polizei das Umfeld des Jugendlichen. Geklärt werden müsse, ob sich der 17-Jährige und sein Opfer kannten, sagte ein Polizeisprecher. Zudem sei noch unklar ... mehr

Tatverdächtiger im Fall von getöteter Studentin ermittelt

Stuttgart (dpa) - Im Fall der getöteten Studentin in Freiburg ermittelt die Polizei gegen einen 17-Jährigen. Er soll die junge Frau Mitte Oktober vergewaltigt und getötet haben. Ein Haar aus einem Gebüsch und Aufnahmen einer Überwachungskamera hatten die Ermittler ... mehr

Missbrauchsskandal im Fußball: Chelsea entschuldigt sich bei Spieler

London (dpa) - Im Missbrauchsskandal des britischen Fußballs hat sich der FC Chelsea bei seinem Ex-Spieler Gary Johnson entschuldigt. Johnson habe unzumutbar in seiner Zeit als Jugendspieler in den 70er Jahren leiden müssen, heißt es in einer Erklärung. Jeder ... mehr

Studentin in Freiburg getötet - Tatverdächtiger ist 17

Stuttgart (dpa) - Sieben Wochen nach dem Mord an einer Studentin in Freiburg sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft. Der Vorwurf laute auf Vergewaltigung und Mord, sagte Staatsanwalt Dieter Inhofer. Es handelt sich demnach um einen minderjährigen unbegleiteten ... mehr

Freiburgs OB: Fahndungserfolg wichtig für Sicherheitsgefühl in Stadt

Stuttgart (dpa) - Die Festnahme im Fall der getöteten Studentin ist nach Meinung des Freiburger Oberbürgermeisters Dieter Salomon wichtig für die Stadt. Dieser Fahndungserfolg sei wichtig für den weiteren Umgang mit solchen Ereignissen ... mehr

Brutaler Überfall auf Goldschmied in Hamburg

Nach einem brutalen Überfall auf einen Goldschmied in der Hamburger Rothenbaumchaussee hat die Polizei wenig später zwei Verdächtige gefasst. Die Männer hätten den Goldschmied am Samstag bedroht, geschlagen und gefesselt, sagte ein Polizeisprecher. Sie raubten Schmuck ... mehr

Einbruch in Motorradgeschäft: Mehr als 70 000 Euro Schaden

In Schkopau (Saalekreis) sind Unbekannte in ein Motorradgeschäft eingebrochen und haben fünf Motorräder mitgenommen. Zudem hätten sie in der Nacht zum Samstag Motorradbekleidung, Helme und Reifen entwendet, wie eine Polizeisprecherin in Halle mitteilte. Die Diebe ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal