Startseite
Sie sind hier: Home >

Kriminalität

...
Thema

Kriminalität

Fall Inga: Polizei durchsucht erneut Waldstück bei Stendal

Fall Inga: Polizei durchsucht erneut Waldstück bei Stendal

Mit einer neuen groß angelegten Suchaktion versucht die Polizei in Sachsen-Anhalt Bewegung in den Fall Inga zu bringen. Das fünf Jahre alte Mädchen aus Stendal ist seit dem 2. Mai spurlos verschwunden. Ein Großaufgebot der Polizei durchkämmt ein Waldstück bei Stendal ... mehr
Mann greift grundlos Busfahrer und Fahrgäste an

Mann greift grundlos Busfahrer und Fahrgäste an

Ein 20-Jähriger hat in Immendingen (Kreis Tuttlingen) ohne ersichtlichen Grund auf einen Busfahrer eingeschlagen. Der angetrunkene Mann habe auch Fahrgäste attackiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Linienbus stand während des Vorfalls an der Haltestelle ... mehr
Lebenslange Haft wegen Mordes an Obdachlosem

Lebenslange Haft wegen Mordes an Obdachlosem

Wegen Mordes an einem Obdachlosen in Gunzenhausen ist ein 36-jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Ansbach sprach den Hauptangeklagten am Mittwoch schuldig, den 54-Jährigen im vergangenen Sommer in der gemeinsamen Obdachlosenunterkunft ... mehr
Tugce starb an Hirnblutung: Auslöser harter Aufschlag

Tugce starb an Hirnblutung: Auslöser harter Aufschlag

Die Studentin Tugce ist nach Angaben eines Rechtsmediziners an einer Hirnblutung gestorben, die durch den harten Aufschlag ihres Kopfes auf den Boden ausgelöst wurde. Auch eine rasche Operation hätte die 22-Jährige nicht retten können, sagte der Gutachter Marcel ... mehr
Prozesse - Auslöser war harter Aufschlag: Tugce starb an Hirnblutung

Prozesse - Auslöser war harter Aufschlag: Tugce starb an Hirnblutung

Darmstadt (dpa) - Die Studentin Tugce ist nach Angaben eines Rechtsmediziners an einer Hirnblutung gestorben, die durch den harten Aufschlag ihres Kopfes auf den Boden ausgelöst wurde. Auch eine rasche Operation hätte die 22-Jährige nicht retten können, sagte ... mehr

50-Euro-Schein ist die beliebteste Blüte

Wiesbaden (dpa) - Der 50-Euro-Schein ist bei Fälschern in Deutschland besonders beliebt. Knapp 34 500 50-Euro-Blüten wurden im vergangenen Jahr in Deutschland aus dem Verkehr gezogen. Das ist fast die Hälfte aller knapp 76 000 gefundenen Falschgeld-Scheine ... mehr

Diebeszüge durch Discounter: Polizei nimmt Bandenmitglieder fest

Die Polizei hat in Bernkastel-Kues (Kreis Bernkastel-Wittlich) zwei Mitglieder einer Diebesbande geschnappt. Die 28-jährige Frau und der 32-jährige Mann hätten am Dienstag gemeinsam mit einem weiteren Täter in zwei Discountmärkten Waren im Wert von mindestens eintausend ... mehr

Tugce starb an Hirnblutung - Auslöser war harter Aufschlag

Darmstadt (dpa) - Die Studentin Tugce ist nach Angaben eines Rechtsmediziners an einer Hirnblutung gestorben. Ausgelöst wurde diese durch den harten Aufschlag ihres Kopfes auf den Boden. Auch eine rasche Operation hätte sie nicht retten können, sagte der Gutachter ... mehr

Prostituierte angegriffen und vergewaltigt

Nach Angriffen auf zwei Prostituierte in Hamburg hat die Polizei am Dienstag einen 34-Jährigen in Norderstedt (Kreis Segeberg) festgenommen. Der Mann soll am Pfingstmontag eine 22-Jährige im Stadtteil St. Georg angesprochen und in seinem Transporter mitgenommen haben ... mehr

Mehrfacher mutmaßlicher Vergewaltiger gefasst

Er soll jungen Frauen aufgelauert, sie mit einem Messer bedroht und dann missbraucht haben: Die Berliner Polizei hat einen mehrfachen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst. Das teilten der Polizeipräsident in Berlin und die Generalstaatsanwaltschaft am Mittwoch ... mehr

Diebe sprengen Geldautomaten: 250 000 Euro Schaden

Bei der Sprengung eines Geldautomaten in einer Bank in Forst in der Eifel (Kreis Cochem-Zell) haben Diebe einen Schaden von 250 000 Euro angerichtet. Durch die Druckwelle sei der komplette Innenraum der Bank verwüstet worden, sagte ein Polizeisprecher in Mayen ... mehr

Urteil im Tugce-Prozess in Sicht: Befangenheitsantrag abgelehnt

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce fällt bald das Urteil. Das Landgericht Darmstadt kündigte an, noch am Mittwoch die Beweisaufnahme schließen zu wollen. Dann könnte am nächsten Verhandlungstag, dem 12. Juni, plädiert und vier Tage später das Urteil ... mehr

Tipps aus dem Finanzamt sollen Einbrechern geholfen haben

München (dpa) - Tipps aus dem Finanzamt sollen eine Serie von mehr als 200 Einbrüchen in Bayern gesteuert haben. Insgesamt 2,4 Millionen Euro Beute hat eine Bande im Raum München und Ingolstadt dabei laut Staatsanwaltschaft gemacht. Vier mutmaßliche Mitglieder stehen ... mehr

Brasilien: Flamengo-Torwart wegen Mordes angeklagt

München (dpa) - Tipps aus dem Finanzamt sollen eine Serie von mehr als 200 Einbrüchen in Bayern gesteuert haben. Insgesamt 2,4 Millionen Euro Beute hat eine Bande im Raum München und Ingolstadt dabei laut Staatsanwaltschaft gemacht. Vier mutmaßliche Mitglieder stehen ... mehr

Einbrecher stiehlt Cabrio: Haftbefehl erlassen

Die Polizei an der Mecklenburgischen Seenplatte  ermittelt gegen einen besonders dreisten Einbrecher und Autodieb aus Neubrandenburg. Wie ein Sprecher des Warener Amtsgerichtes am Mittwoch sagte, wurde gegen den 30-Jährigen Haftbefehl wegen Verdacht des schweren ... mehr

Mann schlägt zwei Polizisten bei Festnahme dienstunfähig

Bei einer Festnahme sind zwei Polizisten in Karlsruhe so schwer verletzt worden, dass sie den Dienst vorzeitig beenden mussten. Ein 27 Jahre alter Mann hatte versucht, gewaltsam in die Wohnung seiner ehemaligen Partnerin einzudringen, die daraufhin die Polizei ... mehr

Forstwirt bestreitet illegale Greifvogel-Jagd

Ein 63-jähriger Forstwirt hat den Vorwurf der illegalen Greifvogel-Jagd vor Gericht in Krefeld bestritten. Er ist angeklagt, mit Fallen streng geschützten Greifvögeln nachgestellt zu haben. Die Fallen hätten bereits auf dem Grundstück gestanden, als er es gepachtet ... mehr

Crystal im Wert von 20 000 Euro gefunden

Rauschgift-Ermittler haben in Chemnitz in einem Rucksack 400 Gramm Crystal im Wert von 20 000 Euro gefunden. Wie das Landeskriminalamt Sachsen am Mittwoch mitteilte, wurde die Droge bei einer 30-jährigen Frau und einem 31-jährigen Mann sichergestellt. Sie wurden ... mehr

Räuber stellt sich der Polizei

Ein mutmaßlicher Räuber aus Halle hat sich selbst bei der Polizei angezeigt. Der 46 Jahre alte Mann stellte sich am Dienstag, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Einen Tag zuvor habe der 46-Jährige eine Frau ausgeraubt. Das Opfer wollte in einer ... mehr

Urteil im Tugce-Prozess in Sicht

Darmstadt (dpa) - Im Prozess um den Tod der Studentin Tugce fällt bald das Urteil. Das Landgericht Darmstadt kündigte an, noch heute die Beweisaufnahme schließen zu wollen. Dann könnte am nächsten Verhandlungstag plädiert und vier Tage später das Urteil ... mehr

Ermittlungen gegen Ärzte wegen Abrechnungsbetrugs

Wegen möglichen Versicherungsbetrugs in Millionenhöhe stehen vier Ärzte im Visier der Berliner Staatsanwaltschaft. Sie sollen bei Krankenkassen Operationen zur Gewichtsreduktion falsch abgerechnet haben. Am Mittwochmorgen durchsuchten 60 Mitarbeiter ... mehr

Unbekannte setzen Wohnwagen in Ueckermünde in Brand

Unbekannte haben am Mittwoch in Ueckermünde (Kreis Vorpommern-Greifswald) einen Wohnwagen in Brand gesteckt. Wie die Polizei in Anklam mitteilte, griffen die Flammen auf zwei daneben geparkte Autos, ein Motorrad und ein Haus über, bei dem die Dämmung beschädigt wurde ... mehr

Brandanschlag auf Asylbewerber-Unterkunft in Hoyerswerda

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch versucht, die Notunterkunft für Asylbewerber in Hoyerswerda in Brand zu setzen. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei warfen die Unbekannten einen Behälter mit brennbarer Flüssigkeit in Richtung der Turnhalle einer ... mehr

Tod von Obdachlosem: 15 Jahre für Hauptangeklagten gefordert

Wegen Totschlags an einem Obdachlosen in Gunzenhausen und zahlreicher weiterer Gewaltdelikte soll ein 36-Jähriger nach dem Willen der Anklage für 15 Jahre ins Gefängnis. Der Oberstaatsanwalt sagte am Mittwoch in seinem Plädoyer vor dem Landgericht Ansbach ... mehr

Versuchter Brandanschlag auf Asylbewerber-Unterkunft

Unbekannte Täter haben versucht, die Notunterkunft für Asylbewerber in Hoyerswerda in Brand zu setzen. Laut Polizei warfen sie in der Nacht zu Mittwoch einen Behälter mit brennbarer Flüssigkeit in Richtung der Turnhalle einer früheren Schule, wo gegenwärtig 27 Menschen ... mehr

Mehr zum Thema Kriminalität im Web suchen

Amtsgerichtsdirektor zeigt "Zwölf Stämme" an

Nach einem Vergleich mit der Nazizeit bei einer Demonstration der wegen Prügelvorwürfen umstrittenen Sekte "Zwölf Stämme" hat der Nördlinger Amtsgerichtsdirektor Helmut Beyschlag Strafanzeige erstattet. Es werde nun ein Verfahren wegen Beleidigung ... mehr

Arzt äußert sich nicht zu Dopingmittel-Vorwürfen

Im Dopingmittel-Prozess vor dem Landgericht Memmingen hat der angeklagte Arzt keine Angaben zu den Vorwürfen gemacht. Der 39-Jährige aus Neu-Ulm soll in großem Umfang Dopingmittel hergestellt und verkauft haben. Seine ehemalige Lebensgefährtin bestätigte am Mittwoch ... mehr

Polizei warnt vor Sex-Erpressern im Internet

Die Polizei warnt vor Sex-Erpressern, die sich ihre Opfer in Online-Partnerbörsen oder anderen sozialen Netzwerken suchen. Dort animieren sie die Gegenseite zu sexuellen Handlungen vor laufender Kamera, um sie später mit den Videos zu erpressen, wie die Polizei ... mehr

Einbruchsversuch endet für Dieb in Kaiserslautern tödlich

Ein Einbruchsversuch in   Kaiserslautern  ist für einen 40 Jahre alten Mann tödlich ausgegangen. Der Dieb hatte einen Stromschlag erlitten und starb an seinen schweren Verletzungen. Ein 44-jähriger Komplize wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht ... mehr

Ehefrau im Streit erstochen: 46-Jähriger gesteht vor Gericht

Ein 46-Jähriger hat gestanden, seine Frau in einem Streit erstochen zu haben. Sie habe ihn in der Küche der gemeinsamen Wohnung im Stadtteil Lichtenberg zunächst am Kragen gepackt, sagte er zu Prozessbeginn am Mittwoch am Berliner Landgericht. An den Einsatz des Messers ... mehr

Falsche Lehrerin: Verzicht auf rund 90 000 Euro Rückzahlung

Im Fall einer 50-Jährigen, die jahrzehntelang bundesweit als falsche Lehrerin an Schulen unterrichtete, hat Schleswig-Holstein auf eine Rückzahlung von rund 90 000 Euro verzichtet. Nach Aufhebung des Beamtenstatus seien die Forderungen ... mehr

Bis zu 15 Maskierte attackieren Gruppe auf Parkbank

Gut ein Dutzend Maskierte sind in der Nacht zu Mittwoch auf drei Menschen im Stadtteil Prenzlauer Berg losgegangen. Wie die Polizei mitteilte, hatten zwei 26-jährige Männer und eine 19-Jährige am späten Dienstagabend zusammen auf einer Parkbank gesessen, als die Gruppe ... mehr

Schlechte Tarnung: Betrunkener fährt mit Blaulicht

Auto nicht zugelassen, nicht versichert, Nummernschilder gestohlen, Fahrer ohne Führerschein, aber mit reichlich Alkohol - da will man nicht auffallen. So tarnte ein 34-Jähriger seinen silbernen Lieferwagen mit einem aufs Dach montierten Blaulicht, schaltete ... mehr

Anklage wegen Menschen- und Drogenhandels in Schwerin

Eine mutmaßliche internationale Drogen- und Menschenhändlerbande kommt in Schwerin vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen neun Männer erhoben, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Zwei Deutsche und zwei Vietnamesen sollen in einer Gewerbeimmobilie ... mehr

Unbekannte ritzen Hakenkreuz in Kirchenstehle

Mit Hakenkreuzen haben Unbekannte eine Stehle am Eingang der Johanneskirche in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) verschandelt. Der Fall werde dem Staatsschutz übergeben, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der oder die Täter hätten auf der einen Seite der Stehle ... mehr

Tod von Obdachlosem: Hauptangeklagter handelte bewusst

Dem Hauptangeklagten im Prozess um den Tod eines Obdachlosen im mittelfränkischen Gunzenhausen war sein Handeln bei der mutmaßlichen Tat aus Sicht eines Gutachters bewusst. Die Steuerungsfähigkeit des 36-Jährigen sei trotz einer Alkoholabhängigkeit nicht vermindert ... mehr

13-Jährige attackiert Kind mit Holzbrett

Ein 13 Jahre altes Mädchen ist bei einem Streit in Kehl (Ortenaukreis) mit einem Holzbrett auf einen 11-Jährigen losgegangen. Auf einem Spielplatz schlug und trat das Mädchen aus zunächst unbekannten Gründen auf den Jungen ein. Schließlich attackierte sie ihr Opfer ... mehr

Lkw-Fahrer zapft heimlich 300 Liter Diesel ab

Während der Kollege schlief, hat ein Lkw-Fahrer aus dessen Fahrzeug etwa 300 Liter Diesel in sein eigenes umgezapft. Erst als der 43 Jahre alte Bestohlene aufs Klo musste, bemerkte er die Tat, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zuvor hatten sich die beiden ... mehr

Frau will ihren Ex-Partner überfahren: Prozess fortgesetzt

Weil sie versucht haben soll, ihren Ex-Partner und dessen Ehefrau zu töten, steht eine 53-Jährige vor dem Landgericht Hannover. Laut Anklage hatte die Frau vor, das Paar mit dem Auto zu überfahren. Zu Beginn der Verhandlung am Mittwoch stellten die Verteidiger einen ... mehr

Tugce-Prozess: Befangenheitsantrag gegen Richter abgelehnt

Darmstadt (dpa) - Im Prozess um den tödlichen Schlag gegen Tugce ist der Befangenheitsantrag gegen den Vorsitzenden Richter abgelehnt worden. Er habe die gebotene Unparteilichkeit nicht verletzt, hieß es vom Landgericht Darmstadt. Das Verfahren kann weitergehen. Heute ... mehr

Polizei rätselt weiter über herrenlose Damenunterwäsche

Nach dem Fund von 31 BHs und 5 Damenslips fehlt der Polizei jede Spur vom Dessous-Verteiler. Die Beamten hatten die gebrauchten, aber gewaschenen Wäschestücke am Rand einer Kreisstraße in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) entdeckt. Für die Ordnungshüter war dieser ... mehr

Tugce-Prozess: Befangenheitsantrag gegen Richter abgelehnt

Im Prozess um den tödlichen Schlag gegen die Studentin Tugce ist der Befangenheitsantrag gegen den Vorsitzenden Richter Jens Aßling abgelehnt worden. Das teilte am Mittwoch ein Beisitzer der Kammer zu Beginn des achten Verhandlungstages mit. Aßling habe die gebotene ... mehr

Berlin: 36-Jähriger in S-Bahn attackiert und schwer verletzt

Berlin (dpa) - Ein 36-Jähriger ist in der Berliner S-Bahn attackiert und schwer verletzt worden. Er war ist in der Nacht zum Mittwoch von vier Unbekannten in einem Zug zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Alexanderplatz angegriffen worden, teilte die Polizei ... mehr

Ex-Ehefrau mit Schreckschusspistole und Messer attackiert

Mit einer manipulierten Schreckschusspistole und einem Messer soll ein 70 Jahre alter Mann aus Ahlen versucht haben, seine Ex-Ehefrau umzubringen. Dafür hat ihn die Staatsanwaltschaft Münster jetzt wegen versuchten Mordes angeklagt, wie die Behörde am Mittwoch ... mehr

40-Jähriger erleidet bei Einbruch Stromschlag und stirbt

Bei einem Einbruch hat ein 40 Jahre alter Mann in der Nacht zum Mittwoch in Kaiserslautern einen Stromschlag erlitten und ist gestorben. Ein 44-jähriger Komplize wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Die beiden ... mehr

Konflikte: Antiken-Schmuggel - Das Geschäft mit der Raubkunst

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Wenn man im März auf der größten Messe für alte Kunst, der Tefaf in Maastricht, die Händler befragte, ob ihnen denn schon mal jemand ein Stück aus dem Irak oder aus Syrien angeboten habe, dann erhielt man immer die gleiche Antwort ... mehr

Zwei Jugendliche prügeln sich in Saalfeld

Bei einer Prügelei in Saalfeld sind zwei junge Männer leicht verletzt worden. Auf einem Fußweg schlugen und traten die beiden aufeinander ein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 17 und 19 Jahre alten Jugendlichen gaben an, dass der jeweils andere angefangen ... mehr

Mutmaßliche Diebe in Halle festgenommen

Die Polizei in Halle hat in der Nacht zu Mittwoch zwei mutmaßliche Diebe festgenommen. Ein Zeuge sah, wie die beiden mit einer Taschenlampe in Autos leuchteten. Vor Ort wurde die Männer überprüft, wie die Polizei mitteilte. Dabei fanden die Beamten eine gestohlene ... mehr

36-Jähriger in Berliner S-Bahn attackiert und schwer verletzt

Berlin (dpa) - Ein 36-Jähriger ist in der Berliner S-Bahn attackiert und schwer verletzt worden. Er war ist in der Nacht von vier Unbekannten in einem Zug zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Alexanderplatz angegriffen worden, wie es von der Polizei ... mehr

A3 bei Köln: Einbrecher liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Einbrecher hat sich auf der A3 bei Köln eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 32 Jahre alte Mann hatte bei Tempo 150 nicht auf die Stopp-Zeichen der Beamten reagiert. Erst nach 27 Kilometern gelang es der Polizei nach eigenen Angaben, den Transporter ... mehr

Einbrecher versucht es mit Verfolgungsjagd

Köln (dpa) - Ein 32-jähriger Mann hat sich auf der A3 bei Köln eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach rund 27 Kilometern hatten Polizisten den Transporter des Mannes mit drei Polizeiwagen einkesseln und zum Stehen bringen können. Der 32-Jährige hatte ... mehr

36-Jähriger in S-Bahn attackiert und schwer verletzt

Ein 36-Jähriger ist in der Nacht zum Mittwoch in der Berliner-S-Bahn attackiert und schwer verletzt worden. Er war von vier Unbekannten in einem Zug zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Alexanderplatz angegriffen worden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde ... mehr

Falsche Lehrerin aus Wismar: Schulleiter befragt

Mit Zeugenaussagen will das Amtsgericht Kielheuteden Prozess gegen eine falsche Lehrerin fortsetzen. Zunächst will das Gericht einen Mitarbeiter der Finanzverwaltung zur Höhe der an die 50-Jährige ausgezahlten Bezüge befragen. Außerdem sind Schulleiter ... mehr

Falsche Lehrerin aus Wismar: Schulleiter befragt

Mit Zeugenaussagen will das Amtsgericht Kielheuteden Prozess gegen eine falsche Lehrerin fortsetzen. Zunächst will das Gericht einen Mitarbeiter der Finanzverwaltung zur Höhe der an die 50-Jährige ausgezahlten Bezüge befragen. Außerdem sind Schulleiter ... mehr

Forstwirt soll geschützte Greifvögel mit Falle gejagt haben

Ein Forstwirt soll streng geschützten Greifvögeln am Niederrhein mit einer illegalen Falle nachgestellt haben. Heute beginnt der Prozess gegen ihn vor dem Krefelder Amtsgericht. Der 63-Jährige hatte laut Anklage in seinem Garten in Willich eine Voliere mit einer ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige