Startseite
Sie sind hier: Home >

Kriminalität

...
Thema

Kriminalität

Freispruch für Ehefrau in Limburger Mordprozess

Freispruch für Ehefrau in Limburger Mordprozess

Das Landgericht Limburg hat eine 61 Jahre alte Frau aus Dillenburg vom Vorwurf des Mordes an ihrem Ehemann freigesprochen. "Es gab keine ausreichenden Anhaltspunkte, die Angeklagte zu verurteilen", sagte die Richterin am Dienstag. Die Anklage war davon ausgegangen ... mehr
Mutmaßlicher Millionenbetrüger in Koblenz vor Gericht

Mutmaßlicher Millionenbetrüger in Koblenz vor Gericht

Nach einem Jahr Untersuchungshaft steht ein mutmaßlicher Millionenbetrüger seit Dienstag vor dem Landgericht Koblenz. Laut Anklage soll der 36-Jährige einen Vermögensschaden von fast neun Millionen Euro verursacht haben. Zwischen 2010 und 2014 soll er mehrere Investoren ... mehr
Acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder am Bodensee festgenommen

Acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder am Bodensee festgenommen

Spezialkräfte der Polizei haben am Dienstag am Bodsensee acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Bei der Aktion in den frühen Morgenstunden im Kreis Konstanz waren auch italienische Ermittlungsbehörden aus Kalabrien beteiligt. Die Männer im Alter zwischen ... mehr
Neuen Freund der Ex erstochen: Verteidiger ficht Urteil an

Neuen Freund der Ex erstochen: Verteidiger ficht Urteil an

Der Cottbuser Mordprozess nach einem Eifersuchtsdrama im Spreewald muss möglicherweise neu aufgerollt werden. Die Verteidigung legte Revision gegen das Urteil ein, wie das Landgericht am Dienstag mitteilte. Der 46 Jahre alte Angeklagte war in der vergangenen Woche wegen ... mehr
Mit Holzlatte bewaffnet überfallen zwei Maskierte Spielothek

Mit Holzlatte bewaffnet überfallen zwei Maskierte Spielothek

Mit einer Holzlatte bewaffnet haben zwei Unbekannte in der Nacht zum Dienstag eine Spielhalle in Bützow (Kreis Rostock) überfallen. Mit der Waffe habe einer der beiden Maskierten auf einen Gast eingeschlagen, während sein Komplize eine Geldkassette und Zigaretten ... mehr

Fall Tanja Gräff: Gutachten wird vorgestellt

Fast zwei Monate nach dem Fund der sterblichen Überreste der Trierer Studentin Tanja Gräff haben Rechtsmediziner ihre Untersuchungen abgeschlossen. Das gerichtsmedizinische Gutachten der Universität Mainz werde am Donnerstag (11.00 Uhr) in Trier vorgestellt, teilte ... mehr

Polizei nimmt acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder am Bodensee fest

Stuttgart (dpa) - Spezialkräfte der Polizei haben am Bodensee acht mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Die Männer sollen der kalabrischen Mafia 'Ndrangheta angehören. Das teilten die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe und das Landeskriminalamt mit. Die Polizei ... mehr

Armbrust-Schütze im Koma - Ehefrau aus Klinik entlassen

Der von einem Armbrust-Pfeil getroffene Mann aus Gelenau (Landkreis Bautzen) liegt nach knapp zwei Wochen weiter im künstlichen Koma. Seiner Ehefrau, die er am 25. Juni lebensgefährlich verletzt hatte, gehe es besser, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag ... mehr

Waschbär in verbotener Tierfalle eingeklemmt

Ein Mann hat in Krottdorf im Bördekreis einen schwer verwundeten Waschbär in einer verbotenen Tierfalle entdeckt. Der Waschbär habe am späten Montagabend von Polizisten von seinen Leiden erlöst werden müssen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die sogenannte ... mehr

Mafiastruktur in Deutschland "kopiert": Festnahmen in Italien

Weil sie Mafiastrukturen nach Deutschland "exportiert" haben sollen, hat die Polizei in Italien zehn Menschen festgenommen. Die Verdächtigen sollen das Modell der kalabrischen Mafia 'Ndrangheta kopiert und sowohl in Italien als auch in Deutschland operiert haben, teilte ... mehr

Dutzende tote Rinder auf Bauernhof entdeckt

Behrendorf (dpa) - Auf einem Bauernhof in Nordfriesland sind mindestens 25 vernachlässigte Rinder verendet. Von den Tierkörpern seien einige schon verwest gewesen, teilte die Polizei mit. In den Ställen habe der Kot 40 Zentimeter hoch gelegen. Gegen den Besitzer ... mehr

Angebliche räuberische Erpressung löst Großeinsatz aus

Eine angebliche räuberische Erpressung hat in Weiden einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Betroffen war ein vierstöckiger Bürokomplex, in dem auch ein Fortbildungszentrum mit 40 Schülern untergebracht ist. Eine Person in dem Gebäude will eine Waffe ... mehr

Dutzende verendete Rinder auf Bauernhof entdeckt

Auf einem Bauernhof in Nordfriesland sind mindestens zwei Dutzend vernachlässigte Rinder verendet. Die teilweise verwesten Tiere lagen in der Nähe von Behrendorf in Ställen, in dem der Kot eine Höhe von rund 40 Zentimetern erreicht hatte, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Kasseler Bahn-Tochter-Chef soll eine Million Euro veruntreut haben

Der Geschäftsführer einer Bahn-Tochter aus Kassel soll mehr als eine Million Euro veruntreut haben. "Es besteht der Anfangsverdacht, dass der Geschäftsführer der Tochtergesellschaft aus ihrem Vermögen mehr als 1 Million Euro für gesellschaftsfremde Zwecke entnommen ... mehr

Unbekannte schmieren Hakenkreuz an Felsen

Unbekannte haben in Suhl rechtsextremistische Symbole an Wände gesprüht. In der Suhler Schweiz wurden ein Hakenkreuz und ein verfassungswidriger Schriftzug an einem Felsen gefunden, wie die Polizei in Saalfeld am Dienstagmorgen mitteilte. In einem Gewerbegebiet tauchten ... mehr

Dieb tauscht Geldbeutel gegen gebrauchtes Kondom

Nicht nur, dass er einer Frau den Geldbeutel geklaut hat - im Gegenzug steckte ihr der Täter auch noch ein gebrauchtes Kondom in die Handtasche. Die Polizei sicherte den ekeligen Fund, wie ein Sprecher am Dienstag sagte. Ob das Genmaterial daran untersucht ... mehr

Passant in Berlin-Wedding angeschossen

Ein Unbekannter hat auf einen Mann in Berlin-Wedding geschossen. Der 22-Jährige hatte am Montagabend mit Bekannten auf dem Gehweg der Glasgower Straße gestanden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Plötzlich bemerkte er eine blutende Verletzung an der Schulter ... mehr

Betrunkener wirft mit gestohlenem Fahrrad Kneipenscheibe ein

Einen betrunkenen 34-Jährigen plagte in Berlin-Reinickendorf weiter der Durst: Am frühen Dienstagmorgen stahl er ein Fahrrad und warf damit in der Residenzstraße die Scheibe einer Kneipe ein, wie die Polizei mitteilte. Er war aber so betrunken, dass er in dem Lokal ... mehr

Bundespolizei überführt in Prüm zwei Schleuser

Die Bundespolizei hat in Prüm in der Eifel zwei Schleuser überführt. Die 20 und 34 Jahre alten Männer hatten zwei libysche Flüchtlinge über die belgische Grenze nach Deutschland gebracht, wie die Bundespolizei in Trier am Dienstag mitteilte. Einer der Schleuser hatte ... mehr

Zahl der Wohnungseinbrüche steigt auf fast 2600

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Sachsen-Anhalt steigt. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei landesweit 2598 Einbrüche, wie das Innenministerium in Magdeburg der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Damit sei ein neuer Höchststand in den vergangenen sechs Jahren ... mehr

Autofahrer mit mehr als vier Promille angehalten

Mit mehr als 4 Promille ist ein Autofahrer von der Schweriner Polizei im Ortsteil Krebsförden aus dem Verkehr gezogen worden. Der 44-Jährige fiel am Montag einem Zeugen durch seine unsichere Fahrweise auf, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte ... mehr

Erzieher klagen gegen Rauswurf nach Kita-Skandal in Mainz

Der Skandal um sexuelle Gewalt unter Kindern in einer katholischen Mainzer Kita beschäftigt von heute an auch das Mainzer Arbeitsgericht. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe hatte das Bistum allen sieben Mitarbeitern gekündigt, weil sie unter anderem ihre Aufsichtspflicht ... mehr

Vier Männer wegen Handels mit Haschisch vor Gericht

Vier Männer müssen sich wegen Handels mit Haschisch im großen Stil ab heute vor dem Berliner Landgericht verantworten. Rund 135 Kilogramm Drogen sollen die 36 bis 41 Jahre alten Angeklagten in einer extra angemieteten Lagerbox im Stadtteil Lichtenberg gebunkert haben ... mehr

Urteil im Limburger Prozess um Tötung von Ehemann erwartet

Im Prozess gegen eine 61 Jahre alte Frau wegen der Tötung ihres Mannes wird heute das Urteil vor dem Limburger Landgericht erwartet. Der Angeklagten war ursprünglich vorgeworfen worden, ihrem Partner eine Glasschale auf den Kopf geschlagen ... mehr

Erzieher klagen gegen Rauswurf nach Kita-Skandal in Mainz

Mainz (dpa) - Der Skandal um sexuelle Gewalt unter Kindern in einer katholischen Mainzer Kita beschäftigt von heute an auch das Arbeitsgericht. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe hatte das Bistum allen sieben Mitarbeitern gekündigt, weil sie unter anderem ... mehr

Mehr zum Thema Kriminalität im Web suchen

Zeitung: NS-Pferde bei Transport beschädigt

Die beiden Bronze-Pferde, die im Mai zusammen mit anderer NS-Kunst in Bad Dürkheim beschlagnahmt worden waren, sind nach Recherchen der Zeitung "Die Rheinpfalz" beim Weitertransport beschädigt worden. Spanngurte, mit denen das Technische Hilfswerk (THW) die Skulpturen ... mehr

Polizei nimmt neun mutmaßliche Drogenhändler fest

Weil sie Marihuana unter anderem an Jugendliche verkauft haben sollen, hat die Polizei neun Männer in Ulm und Neu-Ulm festgenommen. Bei Festnahmen und Durchsuchungen stellten die Beamten in den vergangenen Tagen fast eineinhalb Kilo Marihuana ... mehr

Frau erpresst Erfurter nach Internet-Date

Nach einem Video-Chat im Internet wird ein Erfurter erpresst. Er sei am Sonntag von einer Unbekannten über Facebook angeschrieben worden, teilte die Polizei am Montag in Erfurt mit. Sie verabredeten sich daraufhin zu einem Chat vor der Webcam. Beide befriedigten ... mehr

Supermarktkundin macht sich Sonderangebote selbst

Wäre es nicht schön, im Supermarkt die Preise selbst zu bestimmen? Eine Kundin hat sich diesen Traum in Braunschweig erfüllt und wurde dabei am Samstag prompt erwischt. Die 61-Jährige hatte eine Etikettiergerät gefunden und auf Lebensmittel Schilder ... mehr

Berliner Polizei sucht Sexualstraftäter

Die Berliner Polizei sucht einen mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Mann werde dringend verdächtigt, zwei Frauen in Friedrichsfelde angegriffen zu haben, teilte sie am Montag mit. Der Unbekannte habe Mitte November 2014 brutal auf eine Frau eingeschlagen und versucht ... mehr

Kita-Skandal: Weitere Erzieher wehren sich gegen Kündigung

Nach sexueller Gewalt unter Kindern in einer katholischen Kita in Mainz wehrt sich die Mehrzahl der Erzieher gegen den fristlosen Rauswurf. Es seien mittlerweile sechs Kündigungsschutzklagen anhängig, sagte eine Sprecherin des Mainzer Arbeitsgerichts am Montag. Zuvor ... mehr

Freudenstadt: Verdächtiger nach Tod von 19-Jährigem gefasst

Nach dem gewaltsamen Tod eines 19 Jahre alten Mannes in Freudenstadt hat die Polizei einen Jugendlichen festgenommen. Er soll den aus Schopfloch (Landkreis Freudenstadt) stammenden Schüler in der Nacht zu Sonntag bei einer Feier auf einem Stadtfest so heftig geschlagen ... mehr

Sechseinhalb Jahre Haft nach Messerstecherei im Gericht

Wegen einer lebensgefährlichen Messerattacke nach einem Familienstreit im Amtsgericht Weilburg muss ein 51 Jahre alter Mann für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Limburg verurteilte den Mann am Montag wegen zweifachen versuchten Totschlags ... mehr

Frau durch Schüsse aus Softairwaffe verletzt

Eine 46 Jahre alte Frau ist am Montag in Neubrandenburg durch Schüsse aus einer Softairwaffe leicht verletzt worden. Vier Jugendliche hatten vor dem Rathaus der Kleinstadt mit der Waffe hantiert, wie die Polizei mitteilte. Die Polizei nahm die Jugendlichen ... mehr

Junge Frau bei Überfall in Hamburg verletzt

Ein unbekannter Mann hat eine 18-Jährige in Hamburg-Bahrenfeld sexuell bedrängt und dabei verletzt. Die junge Frau war in der Nacht zu Sonntag an der Haltestelle Bahrenfelder Trabrennbahn aus dem Bus gestiegen und bemerkte nach kurzer Zeit, dass ihr jemand folgte ... mehr

"Jetzt bringe ich sie um": Mordversuch mit Quecksilber

Aus Enttäuschung hat ein verlassener Ehemann aus dem Kreis Göttingen versucht, seine inzwischen von ihm geschiedene Ehefrau mit Quecksilber umzubringen. Der 44-Jährige legte am Montag vor dem Landgericht Göttingen ein Geständnis ab. Die Staatsanwaltschaft wirft ... mehr

Ermittlungen nach Tod einer 47-Jährigen in Münster

Auch einen Tag nach dem Tod einer 47-jährigen Frau in Münster bleiben die Umstände unklar. Für Staatsanwalt und Mordkommission ließ sich am Montag noch nicht klären, ob sich die Frau gemeinsam mit ihrem 46-jährigen Ehemann selbst töten wollte oder ob der Gatte ... mehr

Brand in Freiberger Recyclingbetrieb: Polizei vermutet Brandstiftung

Ein Brand in einem Recyclingbetrieb in Freiberg geht nach ersten Ermittlungen der Polizei auf Brandstiftung zurück. Der Einsatz eines Brandmittelspürhundes habe diesen Verdacht bestätigt, teilte die Polizei am Montag mit. Auf dem Firmengelände waren am Sonntagabend ... mehr

Sieben Jahre Haft nach tödlichen Schüssen in Autowerkstatt

Hannover (dpa/lni) - Nach den tödlichen Schüssen in einer Autowerkstatt in Langenhagen hat das Landgericht Hannover einen 44-Jährigen zu einer siebenjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Angeklagte am 15. Januar sein Opfer ... mehr

Mann nach Streit mehrfach von Auto überrollt

Ein 23-Jähriger ist in Buttstädt (Landkreis Sömmerda) von einem Auto mehrfach überfahren worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes. Wie das Justizministerium am Montag mitteilte, ist gegen einen unbekannten Täter Haftbefehl erlassen worden ... mehr

Magdeburger Polizei klärt Raubserie auf

Die Polizei in Magdeburg hat eine Serie schwerer Raubüberfälle auf Geschäfte und Spielhallen aufgeklärt. Eine Sonderermittlungsgruppe habe insgesamt 13 Jugendliche und Heranwachsende im Alter von 14 bis 20 Jahren als Tatverdächtige ausgemacht, teilte ... mehr

Taxifahrer nach Schleusen von Flüchtlingen verurteilt und ausgewiesen

Ein türkischer Taxifahrer, der am Sonntag acht irakische Staatsangehörige über den Seehafen Rostock per Fähre nach Skandinavien schleusen wollte, ist am Montag bereits verurteilt worden. In einem beschleunigten Verfahren verhängte das Amtsgericht Rostock gegen ... mehr

Zehntausende Euro Beute bei Raubüberfall auf Supermarkt

Mehrere zehntausend Euro Beute hat ein Räuber bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Hofheim am Taunus gemacht. Die Polizei berichtete am Montag über den Fall, der sich bereits am vergangenen Freitagabend gegen 22.45 Uhr zugetragen hatte ... mehr

Rabiater Radler greift Autofahrer mit Spielzeugpistole an

Ein rabiater Radler hat in Brandenburg/Havel einen 51 Jahre alten Autofahrer mit einer Spielzeugpistole bedroht und geschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr der Radler in breiten Schlangenlinie über eine Straße. Als der 51-jährige mit seinem Wagen ... mehr

Mann schießt mit Luftgewehr in Freibad: Mädchen verletzt

Ein 13-jähriges Mädchen ist im Freibad Perleberg (Prignitz) durch Schüsse aus einem Luftgewehr verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Montag war die Kleine zusammen mit Bekannten am Sonntag baden gegangen, als sie plötzlich einen Knall hörte und in der rechten ... mehr

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Wettbüro

Nach einem Überfall auf ein Wettbüro in Hamburg-Steilshoop sucht die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden unbekannten Tätern. Die Beamten hoffen auf neue Hinweise durch das Foto aus der Überwachungskamera, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Brutale Attacke von Badegast gegen Kioskmitarbeiter

Weil ihm offensichtlich seine bestellte Cola nicht schmeckte, hat ein Mann einem Kioskmitarbeiter im Kreis Konstanz mehrmals die Flasche auf den Kopf geschlagen. Nach dem letzten Schlag fiel diese zu Boden, zersprang und verletzte einen weiteren Badegast. Ein Notarzt ... mehr

Keine heiße Spur nach Anschlag mit Schweineabfällen

Knapp eine Woche nach dem Anschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Mengerskirchen (Kreis Limburg-Weilburg) mit Schweineabfällen fehlt der Polizei eine heiße Spur zu den Tätern. Bei den Ermittlern seien mehrere Hinweise zum Tatgeschehen ... mehr

Bundespolizei vereitelt Einfuhr von Drogen: Haftbefehle

Die Bundespolizei hat in Johanngeorgenstadt Drogenschmuggler dingfest gemacht. Gegen die beiden Chemnitzer im Alter von 55 und 21 Jahren sei am Sonntag Haftbefehl erlassen worden, teilten die Bundespolizeiinspektion Klingenthal und das Zollfahndungsamt Dresden am Montag ... mehr

Polizei nimmt mutmaßliche Serieneinbrecher fest

An einer Tankstelle nahe Landsberg hat die Polizei zwei mutmaßliche Serieneinbrecher gestellt. Die 28 und 29 Jahre alten Männer sollen seit Mai quer durch Deutschland auf Diebestour gewesen sein, teilte die Polizei in Halle am Montag mit. Nach aktuellem Ermittlungsstand ... mehr

Zeitung: NS-Pferde bei Transport beschädigt

Die beiden Bronze-Pferde, die im Mai zusammen mit anderer NS-Kunst in Bad Dürkheim beschlagnahmt worden waren, sind nach Recherchen der Zeitung "Die Rheinpfalz" beim Weitertransport beschädigt worden. Spanngurte, mit denen das Technische Hilfswerk (THW) die Skulpturen ... mehr

Streit im Supermarkt: Angeklagter schweigt zu Messerattacke

Ein 45-jähriger Angeklagter hat fünf Monate nach einem beinahe tödlichen Messerstich vor dem Berliner Landgericht geschwiegen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass ein Streit in einem Supermarkt zu dem mutmaßlichen Angriff führte. Ein 38 Jahre alter ... mehr

Männer schmuggeln Haschisch im Körper

Der Zoll hat am Flughafen Hahn im Hunsrück zwei Drogenschmuggler erwischt, die mehrere hundert Gramm Haschisch in Kapseln geschluckt hatten. Die beiden 37 und 39 Jahre alten Männer mussten so lange in der Klinik bleiben, bis sie die Drogen mit einem  Gesamtgewicht ... mehr

Verlassener Mann gesteht Mordversuch mit Quecksilber

Mit Quecksilber und Blei hat ein verlassener Ehemann versucht, seine Frau umzubringen. Das hat der 44-Jährige am Montag im Landgericht Göttingen gestanden. Das Wissen für den Mordversuch las er sich im Internet an. Vor Gericht sagte der Mann aus, er habe es nicht ... mehr

50 Jura-Klausuren aus der Uni Greifswald gestohlen

Unbekannte Täter haben 50 Jura-Klausuren aus der Universität Greifswald gestohlen. Die Einbrecher hatten in der Nacht vom 25. auf den 26. Juni mehrere Türen aufgehebelt und dabei die noch unkontrollierten Prüfungsarbeiten mitgehen lassen, sagte eine Polizeisprecherin ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige