Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Kriminalität

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    News und Infos

    Kriminalität und Straftaten

    Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerstich am Rosenmontag

    Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerstich am Rosenmontag

    Ein mehrfach vorbestrafter Gewalttäter ist in Krefeld zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der 27-Jährige hatte am Rosenmontag einem zwei Jahre jüngeren Kontrahenten ein Pizzamesser in die Brust gerammt und ihn erstochen. Das Landgericht sprach ... mehr
    Auf Ehefrau eingestochen: Prozess gegen 28-Jährigen

    Auf Ehefrau eingestochen: Prozess gegen 28-Jährigen

    Mit einem Küchenmesser soll ein 28-Jähriger seine Ehefrau lebensgefährlich verletzt haben: Seit Dienstag steht er deswegen wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Trier. Er soll Anfang März im Streit auf die Frau losgegangen ... mehr
    OLG verurteilt PKK-Funktionär zu zweieinhalb Jahren Haft

    OLG verurteilt PKK-Funktionär zu zweieinhalb Jahren Haft

    Das Oberlandesgericht Celle hat einen 39-Jährigen wegen seines Einsatzes in der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es in seinem Urteil am Dienstag als erwiesen an, dass der Angeklagte von Juni 2013 bis zu seiner ... mehr
    Flüchtlinge sollen Mädchen sexuell belästigt haben

    Flüchtlinge sollen Mädchen sexuell belästigt haben

    Gegen zwei Männer, die am Wochenende in einem Essener Freibad zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen sexuell belästigt haben sollen, ist Haftbefehl erlassen worden. Es gehe um den Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr
    Streit um Tochter: 59-Jähriger gesteht Tötung von Lehrer

    Streit um Tochter: 59-Jähriger gesteht Tötung von Lehrer

    Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Lehrers in Celle hat der Angeklagte eingeräumt, den Mann im Streit mit einem Stein und einer Metallstange erschlagen zu haben. Der 55 Jahre alte Pädagoge habe seine 20-jährige Tochter heiraten wollen, sagte der Angeklagte ... mehr

    Vier Menschen bei Schlägerei in Unterkunft schwer verletzt

    Bei einer Schlägerei in einer Gemeinschaftsunterkunft in Borna (Landkreis Leipzig) sind vier Menschen schwer verletzt worden. Zwei mussten mit Schnitt- und Schlagverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An der Auseinandersetzung am Montag waren ... mehr

    Radfahrer schlägt Fußgänger bewusstlos

    Ein Radfahrer hat einen Fußgänger in Brandenburg/Havel bei einem Streit bewusstlos geschlagen. Beide sollen aneinandergeraten sein, als der Radler beim Überqueren einer Straße gegen den 42-Jährigen stieß. Daraufhin sei es zu einer lautstarken Auseinandersetzung ... mehr

    Räuber gesucht: Polizei fahndet mit Fotos und Video

    Mit Fotos und einem Videofilm sucht die Berliner Polizei nach einem brutalen Räuber. Der Mann überfiel in den Abend- und Nachtstunden vom 24. bis zum 26. Mai 2016 in Wilmersdorf und Charlottenburg Passanten und raubte eine Armbanduhr und ein Portemonnaie ... mehr

    Betrüger erbeuten mit Schockanruf 17 000 Euro

    Betrüger haben in Germersheim mit einem Schockanruf 17 000 Euro erbeutet. Sie hätten eine Frau mit russischem Migrationshintergrund angerufen und behauptet, ihr Sohn habe einen schweren Unfall verursacht, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag ... mehr

    Bewährungsstrafe für Ex-Terrorverdächtigen

    Das Amtsgericht Gießen hat einen Ex-Terrorverdächtigen wegen verschiedener anderer Delikte zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung verurteilt. Der 29-Jährige war Ende März am Gießener Bahnhof bei einer Polizeikontrolle wegen fehlender ... mehr

    Fahnder heben Profi-Drogenplantage aus

    Die Polizei hat im Landkreis Northeim eine professionell betriebene Cannabis-Plantage mit vermutlich mehr als 1000 Pflanzen entdeckt. Bei einer Razzia wurden am Dienstag fünf Männer festgenommen. Sie sollen dem Haftrichter vorgeführt werden, sagte ein Sprecher ... mehr

    Gestohlenes Fahrrad über Facebook gefunden

    Facebook sei Dank: Eine 21-Jährige hat ihr gestohlenes Fahrrad dank eines Hinweises in dem Online-Netzwerk wiedergefunden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde das Fahrrad der Frau von einem Hof in Wittenberge (Prignitz) gestohlen. Nachdem sie den Diebstahl ... mehr

    Schießerei in Reuden: Haftbefehl erlassen

    Nach der Schießerei bei einer Zwangsräumung im Burgenlandkreis muss der 41 Jahre alte Hausbewohner in Untersuchungshaft. Gegen den sogenannten Reichsbürger wurde Haftbefehl erlassen. Der bei der Schießerei schwer verletzte Verdächtige werde ... mehr

    Mülheim: Täter versuchen erfolglos Geldautomat aufzubrechen

    Unbekannte haben versucht, einen Geldautomaten in Mülheim an der Ruhr aufzubrechen - erfolglos. Sie befestigten in der Nacht zu Dienstag eine Kette an dem Automaten und an der Stoßstange eines Autos. Es sei ihnen jedoch nicht gelungen, beim Anfahren den Automaten ... mehr

    Jugendliche versprühen Pfefferspray in Schnellrestaurant

    Vier Jugendliche haben in einem Landshuter Schnellrestaurant mit Pfefferspray um sich gesprüht. Daraufhin verließen rund 30 Gäste fluchtartig die Räumlichkeiten, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Sechs Menschen mussten nach der Pfefferspray-Attacke ... mehr

    Handy gekauft und Steine bekommen

    Trickbetrüger haben in Siegen einem Mann zwei Steine angedreht. Ein Unbekannter hatte dem 43-Jährigen am Montagabend auf der Straße zwei Mobiltelefone günstig zum Kauf angeboten. Er sagte, dass er Geld für Benzin brauche. Dann kam ein zweiter Mann hinzu ... mehr

    Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft: Schwerverletzter

    In einer Flüchtlingsunterkunft in Spenge (Kreis Herford) ist ein 32-jähriger Bewohner bei einer Messerstecherei schwer verletzt worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Bielefeld am Dienstag mitteilten, erhärtete sich der Verdacht eines Tötungsversuchs allerdings ... mehr

    Hakenkreuz-Koffer bei Dorffest: Ermittlungen eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft Dresden hat die Ermittlungen gegen unbekannt zu dem bei einem historischen Umzug in Colmnitz (Osterzgebirge) verwendeten Hakenkreuz-Koffer eingestellt. Das Zeigen des Nazi-Symbols ist nach Paragraf 86 Absatz 3 Strafgesetzbuch nicht strafbar ... mehr

    Betrug in Serie: Prozess gegen sechs Angeklagte eröffnet

    Wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs müssen sich seit Dienstag drei Frauen und drei Männer vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten. Sie haben nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft mit falschen Ausweispapieren Girokonten eröffnet und über diese Vorauszahlungen ... mehr

    Fast sieben Jahre Haft für Missbrauch an Enkelkindern

    Weil er die drei Enkelkinder seiner Partnerin über neun Jahre immer wieder missbraucht hat, muss ein 76 Jahre alter Mann ins Gefängnis. Das Landgericht Aschaffenburg verurteilte ihn am Dienstag zu sechs Jahren und neun Monaten Haft. Der Mann hatte zugegeben ... mehr

    Einbrecher richten in Autohaus hohen Schaden an

    Einbrecher haben auf dem Gelände eines Autohauses in Kaiserslautern einen Schaden von rund 50 000 Euro angerichtet. Sie hätten in der Nacht zum Dienstag zehn Fahrzeuge gewaltsam geöffnet und vor allem Navigationsgeräte sowie Lenkräder ausgebaut, berichtete die Polizei ... mehr

    Polizist bei Streitschlichtung von Hund gebissen

    Ein Polizist ist bei der Auseinandersetzung mit Obdachlosen in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) von deren Hund gebissen worden. Der Beamte versuchten am Montagnachmittag an einem Einkaufszentrum einen Streit zwischen Sicherheitsleuten und Obdachlosen wegen eines ... mehr

    50-Jähriger wegen Drogengeschäften mit Rockern verurteilt

    Wegen der Vermittlung von Drogengeschäften mit Rockern ist ein 50-Jähriger vom Landgericht Trier zu eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Von den 16 angeklagten Taten zwischen Anfang 2000 und Ende 2001 habe man 4 Fälle nachweisen können, teilte ... mehr

    Körperverletzungsprozess gegen Sportlehrer eingestellt

    Das Landgericht Dessau-Roßlau hat am Dienstag den Prozess gegen einen Sportlehrer wegen Körperverletzung eingestellt. Im Gegenzug zahlt der 62-Jährige eine Geldauflage in Höhe von 2400 Euro, wie ein Gerichtssprecher sagte. Der Mann soll einem Grundschüler eine Ohrfeige ... mehr

    Ungültiges Ticket bringt Mann ins Gefängnis

    Ein 47 Jahre alter Mann ist im Gefängnis gelandet, weil er mit einem ungültigen Ticket in einer Bahn saß. Der Mann war im Regionalexpress von Frankfurt/Oder nach Magdeburg unterwegs und zeigte einen Fahrschein, der in Sachsen-Anhalt nicht ... mehr

    Ungültiges Ticket bringt Mann ins Gefängnis

    Ein 47 Jahre alter Mann ist im Gefängnis gelandet, weil er mit einem ungültigen Ticket in einer Bahn saß. Der Mann war im Regionalexpress von Frankfurt/Oder nach Magdeburg unterwegs und zeigte einen Fahrschein, der in Sachsen-Anhalt nicht ... mehr

    Mehr zum Thema Kriminalität im Web suchen

    Messerattacke: Angeklagter ohne Erinnerung

    Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke auf einen 20-Jährigen in Berlin-Kreuzberg steht der mutmaßliche Täter vor Gericht. Der 25-Jähriger berief sich am Dienstag vor dem Landgericht zum Prozessbeginn auf fehlende Erinnerungen. Bei dem Vorfall im Februar ... mehr

    Arbeiter auf Betonboden gestürzt und schwer verletzt

    Ein 50 Jahre alter Bauarbeiter ist in Pfullingen (Kreis Reutlingen) beim Sturz von einer Arbeitsbühne schwer verletzt worden. Der Mann war am Montagmorgen auf einer hydraulischen Arbeitsbühne mit Mauerarbeiten beschäftigt, als er aus unbekannten Gründen etwa zweieinhalb ... mehr

    Tödliche Schüsse im Supermarkt: Verteidigung sieht Notwehr

    Im Prozess um tödliche Schüsse in einem türkischen Supermarkt hat die Verteidigung auf Notwehr plädiert. Der Angeklagte sei nicht wegen Mordes oder Totschlags zu verurteilen, sondern freizusprechen, sagte Verteidiger Thomas Klein am Dienstag im Osnabrücker Landgericht ... mehr

    Polizei geleitet Schwanenfamilie zurück in den Park

    Der Ausflug einer fünfköpfigen Schwanenfamilie hat in Reutlingen einen Polizeieinsatz und Verkehrsbehinderungen verursacht. Die fünf Tiere watschelten im Berufsverkehr am Dienstagmorgen auf einer Reutlinger Einfallstraße Richtung Stadtmitte, wie die Polizei mitteilte ... mehr

    Bombendrohungen sorgen für Polizeieinsatz in Heilbronn

    Sechs Bombendrohungen haben die Polizei in Heilbronn am Montagabend in Aufruhr versetzt. "Da wollte uns einer offensichtlich ordentlich ärgern", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ein Unbekannter hatte zunächst gegen 18.00 Uhr dreimal kurz hintereinander den Notruf ... mehr

    Prozess gegen Ex-Terrorverdächtigen in Gießen gestartet

    Erst war er als Terrorist eingestuft worden, nun ist er wegen Asyl-Verstößen angeklagt: Am Amtsgericht Gießen hat am Dienstag der Prozess gegen einen gebürtigen Marokkaner begonnen, der Ende März am Gießener Bahnhof verhaftet wurde, weil er sich bei einer ... mehr

    Mutmaßlicher Dieb stirbt auf der Flucht

    Ein 45 Jahre alter Mann ist in Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis) kurz nach einem Diebstahl, an dem er vermutlich beteiligt war, gestorben. Als Rettungskräfte den Fahrradfahrer am Samstagabend wiederzubeleben versuchten, stellte sich heraus, dass er eine Handtasche ... mehr

    Mann sticht nach Streit auf seine Mutter ein

    Mit einem Messer hat ein 45-Jähriger im mittelfränkischen Scheinfeld auf seine Mutter eingestochen. Die 74-Jährige wurde nach dem Angriff am Montag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei sollte der 45-Jährige noch am Dienstag einem ... mehr

    Weniger Falschgeld in Sachsen

    Im ersten Halbjahr 2016 ist in Sachsen weniger Falschgeld aufgetaucht als in den ersten sechs Monaten 2015. Dabei ging die Zahl der aus dem Verkehr gezogenen gefälschten Banknoten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut zehn Prozent auf 594 zurück. Nach der Statistik ... mehr

    Nach Motorsägenattacke: Polizeikugel stoppt Angreifer

    Ein Mann hat Polizisten in Niederbayern mit einer laufenden Motorsäge attackiert. Um den Angriff abzuwehren, habe ein Beamter dem 55-Jährigen am Montagabend in Ergolding (Landkreis Landshut) ins Bein geschossen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Beamten ... mehr

    Kündigung von Bergmann wegen Volksverhetzung rechtens

    Die Kündigung eines Bergmanns wegen volksverhetzender Äußerungen im Internet ist rechtswirksam. Der 48-Jährige habe die Berufung am Landesarbeitsgericht Hamm zurückgezogen, teilte das Gericht am Dienstag mit. Das Arbeitsgericht Herne hatte zuvor die fristlose ... mehr

    Spaß verdorben: Diebe stehlen Hüpfburg in Erftstadt

    Kindergeburtstag ohne Hüpfvergnügen: Unbekannte haben eine Hüpfburg von einem Privatgrundstück in Erftstadt gestohlen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, betraten bereits am Freitag mehrere Unbekannte das Gartengrundstück und nahmen das sechs mal vier Meter ... mehr

    Polizist rechtfertigt Pfefferspray-Einsatz gegen Autofahrer

    Im Prozess um einen Pfefferspray-Einsatz gegen einen Autofahrer hat der angeklagte Polizist sein Vorgehen verteidigt. Er habe in einer bedrohlichen Situation die Kontrolle behalten wollen, sagte der 40-Jährige am Dienstag vor dem Amtsgericht Herford. Der Polizist ... mehr

    Heidelberg: Prozess um Rauschgiftschmuggel begonnen

    Sie sollen Heroin im Wert von mehr als einer halben Million Euro geschmuggelt und teilweise verkauft haben: Seit Dienstag müssen sich vor dem Landgericht Heidelberg sechs Männer und eine Frau verantworten. Der Prozess begann mit rund einer Stunde Verzögerung, da einer ... mehr

    Leila-Prozess: Verteidiger fordern Freisprüche

    Im Prozess um den gewaltsamen Tod der neunjährigen Leila haben die Verteidiger der mitangeklagten Oma und Tante des Kindes Freisprüche gefordert. Leilas Oma habe das Mädchen während ihrer Zeit in Jena nur selten gesehen - und dann sei sie meist mit langen Sachen ... mehr

    "Schienen-Kartell": Ex-Bahnchef bestreitet Einmischung

    Im Prozess um das so genannte Schienen-Kartell hat Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn jegliche Beteiligung an der Vergabe von Schienenaufträgen bestritten. "Ich hatte mit dem Tagesgeschäft Schienen überhaupt nichts zu tun", sagte der 74-Jährige am Dienstag bei seiner ... mehr

    Kriminalität - Streit um Tochter: Mann gesteht Tötung von Lehrer

    Lüneburg (dpa) - Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Lehrers in Celle hat der Angeklagte eingeräumt, den Mann im Streit mit einem Stein erschlagen zu haben. Der 55 Jahre alte Lehrer wollte die 20-jährige Tochter des Angeklagten heiraten, damit war dieser aber nicht ... mehr

    Halbe Million veruntreut: Ex-Studentenvertreter vor Gericht

    Mit ungerechtfertigten Honorarüberweisungen sollen zwei ehemalige Studentenvertreter an der Universität Duisburg-Essen rund eine halbe Million Euro veruntreut haben. Seit Dienstag beschäftigt der Fall das Essener Landgericht. Die beiden Angeklagten waren ... mehr

    Brandserie lässt Polizei im Dunkeln tappen

    Die Polizei hat weiterhin keine heiße Spur bei der Suche nach Unbekannten, die sechs Brände an Autos, einem Transporter und einem Reisebus in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) gelegt haben sollen. "Wir gehen von einem sehr engen Tatzusammenhang ... mehr

    Nach tödlichem Angriff in Mannheim Belohnung ausgesetzt

    Die Staatsanwaltschaft in Mannheim sucht mit einer Belohnung nach einem Täter, der einen 68 Jahre alten Mann mit einem Faustschlag getötet hat. Das Opfer hatte nach der Tat am 2. Juni noch mehrere Wochen schwer verletzt auf der Intensivstation eines Krankenhauses ... mehr

    20-Jähriger nach Verfolgungsjagd in Neukölln gestellt

    Nach einer Verfolgungsjagd durch den Berliner Bezirk Neukölln ist ein Autofahrer festgenommen worden. Der 20-Jährige habe sich am Montagnachmittag nicht in der Sonnenallee kontrollieren lassen wollen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er war aufgefallen ... mehr

    Betrunkener LEA-Bewohner verletzt vier Polizisten

    Vier Polizeibeamte sind bei der Besänftigung eines Randalierers in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge in Ellwangen (Ostalbkreis) leicht verletzt worden. Ein 28 Jahre alter Bewohner randalierte in der Nacht zum Dienstag in der Krankenstation ... mehr

    Kuchendieb ertappt: zur Ausnüchterung in die Zelle

    Die Versuchung nach einer durchzechten Nacht war verlockend: Eine Kiste mit frischen Spritzkuchen hat ein 25-Jähriger in Sonneberg (Landkreis Sonneberg) am Dienstagmorgen gestohlen. Der Dieb schlich zu einem offen stehenden Bäckereifahrzeug und bediente ... mehr

    Serienmörder in China: Polizei fasst "Jack the Ripper"

    Die Polizei hat den als chinesischen " Jack the Ripper" bekannten Mörder gefasst. Der 52-Jährige hat gestanden, zwischen 1988 und 2002 insgesamt elf Morde begangen zu haben, berichtete die staatliche Zeitung " China Daily". Den Berichten zufolge suchte ... mehr

    Olympia: IOC-Mitglied Hickey aus Gefängnis entlassen

    Rio de Janeiro (dpa) - Das im Zuge eines Ticket-Skandals am Rande der Olympischen Spiele festgenommene irische IOC-Mitglied Patrick Hickey ist aus dem Gefängnis in Rio de Janeiro entlassen worden. Wie der Gerichtshof in Rio de Janeiro mitteilte ... mehr

    Maskierte Männer überfallen Apotheke in Steglitz

    Zwei maskierte Männer haben eine Apotheke in Berlin-Steglitz überfallen. Zunächst schlugen sie am Montagnachmittag in der Bismarckstraße einer 49 Jahre alten Angestellten, die gerade telefonierte ... mehr

    Ausgebranntes Autowrack: Besitzer soll in Psychiatrie

    Ein ausgebranntes Auto mitten in den Allgäuer Bergen hat im Herbst für Rätselraten gesorgt. Im Prozess gegen den Besitzer des Wagens will das Landgericht Memmingenheute über die Unterbringung des Mannes in der Psychiatrie entscheiden. Die Staatsanwaltschaft wirft ... mehr

    Halbe Million veruntreut: Ex-Studentenvertreter vor Gericht

    Zwei ehemalige Studentenvertreter der Universität Duisburg-Essen müssen sich ab heute wegen Untreue vor dem Essener Landgericht verantworten. Als Geschäftsführer der AstA Service GmbH, die an der Uni ein Café betrieb, sollen die Angeklagten zwischen ... mehr

    Trio beleidigt und schlägt zwei ausländische Frauen

    Einen offenbar fremdenfeindlichen Hintergrund hatte der Angriff auf zwei Frauen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Wie die Polizei mitteilte, hatten zwei Frauen und ein Mann die beiden Afghaninnen am Montagnachmittag in Demmin erst beleidigt und dann ins Gesicht ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal