Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Lotte - Paderborn: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Sportfreunde Lotte - SC Paderborn 07

| t-online.de, t-online.de



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 13:32:52
    • 90.Damit verabschiede ich mich von Ihnen und Euch und wünsche noch ein angenehmes Wochenende. Auf Wiederlesen.
    • 90.Weiter geht es für beide Teams am kommenden Samstag um 14 Uhr. Die Sportfreunde sind in Osnabrück zu Gast beim Spitzenspiel, Paderborn empfängt Fortuna Köln.
    • 90.Mit dem Sieg klettert Lotte auf Platz zwei und wandelt damit in den Fußstapfen der Würzburger Kickers, denen im Vorjahr der Durchmarsch gelang. Bis es möglicherweise soweit kommt, ist aber noch etwas Zeit. Paderborn muss dagegen den Blick klar nach unten richten.
    • 90.Paderborn muss sich die Niederlage selbst ankreiden. Die erste Hälfte verschlief der Zweitliga-Absteiger nahezu komplett und kassierte sowohl in Durchgang eins als auch in Halbzeit zwei einen frühen Gegentreffer. Dazu machte es der SCP Lotte auch extrem einfach. Da wartet einiges an Arbeit auf Rene Müller.
    • 90.Mit einem halben Dutzend schicken die Sportfreunde Paderborn auf die Heimreise. Der Sieg geht vollauf in Ordnung, ein, zwei Tore weniger hätten es aber auch getan.
    • 90.Benjamin Cortus pfeift nach dem Tor gar nicht erst wieder an. Schluss in Lotte, 6:0 für die Sportfreunde.
    • 90.Das halbe Dutzend ist voll. Pires-Fernandez zieht aus 20 metern zentral ab, Kruse lässt klatschen und Rosinger staubt aus fünf Metern ab
    • 90.Toooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SC Paderborn 6:0 - Torschütze: Bernd Rosinger
    • 87.Die Schlussminuten plätschern so etwas vor sich hin. Bei dem aktuellen Spielstand auch kein Wunder.
    • 84....Alexader Hettich und Dennis Brock bekommen noch etwas Spielzeit
    • 84.Doppelwechsel bei Lotte: Freiberger und Dej gehen...
    • 83.Jetzt auch der ersten Wechsel bei den Gastgebern. Nico Granatowski darf runter, Jaroslaw Lindner noch ein paar Minuten ran.
    • 82.Die endgültige Entscheidung! Andre Dej flankt von rechts herrlich an den Fünfer, dort steht Bernd Rosinger frei und köpft vom rechten Fünfmetereck links unten ein.
    • 82.Toooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SC Paderborn 5:0 - Torschütze: Bernd Rosinger
    • 81.Während Lotte noch mit den elf Mann von Beginn an auf dem Platz steht, hat Rene Müller schon alle Optionen gezogen.
    • 78.Letzter Wechsel bei den Gästen. Ben Zolinski kommt für Sven Michel.
    • 76.So gerne man sich hier aus Spannugsgründen einen Treffer für die Gäste wünschen würde, so wenig würde das bei der noch verbleibenden Spielzeit bringen. Vier Tore wird Paderborn in der Schlussphase wohl nicht mehr erzielen.
    • 73.Paderborn wirft nochmal alles nach vorne. Bickel flankt weit auf Michel, der im Strafraum volley abzieht. Fernandez muss nicht eingreifen, da der Schuss geblockt wird.
    • 72.Freistoß für Lotte an der rechten Strafraumkante. Bickel legt Grantatowski. Gefährlich wird es, da Dejs flache Hereingabe zunächst von Freund und Feind verpasst wird, der Schuss dann aber doch in Richtung Tor gelenkt wird. Kruse hat allerdings keine Probleme.
    • 71.Obwohl es sich um en Derby handelt, lassen sich bei diesem Wetter offenbar nur wenige für das Spiel begeistern. Gerade einmal 2.081 Zuschauer fanden den Weg ins Frimo Stadion.
    • 68.Es stellt sich aktuell eigentlich nur die Frage, ob wir heute noch Tore zu sehen bekommen. Paderborn wäre durchaus noch der Ehrentreffer zuzutrauen, ebenso könnten die Sportfreunde noch einen oben drauf setzen. Pires-Rorigues scheitert an Kruse.
    • 66.Nach dem kurzen Aufäumen der Gäste deutet mittlerweile nichts mehr darauf hin, dass es hier noch einmal spannend wird.
    • 64.Lotte überimmt wieder etwas mehr die Initiative. Der Ball zirkuliert gerade schon in den eigenen Reihen. So können sich die Sportfreunde etwas ausruhen und Paderborn wird nicht gefährlich.
    • 61.Lotte macht hier nicht mehr als nötig. Bei einem 4:0 nach einer Stunde ist das irgendwo auch verständlich. Dennoch sollten die Sportfreunde aufpassen, denn Paderborn hat sich hier noch nicht aufgegeben.
    • 60.Freistoß für de SCP von links. Der Ball wird von Bertels mit der Hacke verlängert und fliegt knapp rechts am Kasten vorbei.
    • 59.Dedic entwickelt sich immer mehr zum Aktivposten, nachdem in den ersten 30 Minuten eigentlich nichts vom Angreifer zu sehen war. Noch fehlt ihm das Glück m Abschluss.
    • 57.Paderborn mit dem Mut der Verzweiflung? Zu verlieren haben die Gäste hier zumindest nichts mehr.
    • 56.Krauße will seinen Fauxpas offenbar wieder gut machen. Aus 30 Metern hält er einfach mal drauf. Der Ball geht klar drüber.
    • 54.Eckball gibt es allerdings nicht. Der Paderborner wird wegen Abseits zurück gepfiffen.
    • 54.Oder doch nicht? Zlatko Dedic kommt nach einem Freistoß am linken Fünfmetereck zum Kopfball. Fernandez muss eine Glanzparade auspacken.
    • 53.Damit dürfte der Drops hier wohl endgültig gelutscht sein.
    • 50.Andre Dej lässt sich die Chance nicht entgehen. Vom Punt versenkt der Mittelfeldspieler sicher im rechten Eck.
    • 50.Toooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SC Paderborn 4:0 - Torschütze: Andre Dej
    • 50.Elfmeter für Lotte. Rosinger geht links im Strafraum ins Dribbling und der eben eingewechselte Krauße legt den Lotter Angreifer. Klare Sache.
    • 48.Paderborn macht zunächst wirklich den Eindruc, als hätte Rene Müller die richtigen Worte gefunden. Die Gäste suchen zunächst den Weg nach vorne.
    • 46.Weiter geht es. Schauen wir, ob Paderborn nochmal rankommt.
    • 45....und Dino Medjedovic ersetzt Koen van der Biezen.
    • 45.Doppelwechsel bei Paderborn. Robin Krauße kommt für Marc Andre Kruska...
    • 45.Paderborn war erst nach dem 0:3 so richtig im Spiel. Dedic hätte durchaus den Anschlusstreffer erzielen können. Dann wäre hier wohl noch mehr Feuer drin. So muss der SCP einen Blitzstart hinlegen, wenn man noch etwas reißen will.
    • 45.Lotte startete stark in die Partie und ging bereits in der sechsten Minute durch Kevin Freiberger in Führung. Danach waren die Gastgeber klar das bessere Team. Mit dem Doppelschlag durch Freiberger (29.) und Dej (31.) dürfte hier wohl schon die Vorentscheidung gefallen sein.
    • 45.Mit 3.0 geht es in die Kabinen.
    • 45.Christian Strohdiek schient sich weh getan zu haben. Nach kurzer Behandlungsphase verlässt er den Platz.
    • 45.Zlatko Dedic mit de nächsten guten Chance. Der Paderborner Angreifer verfehlt sein Ziel jedoch knapp.
    • 43.Michel bekomt 30 Meter vor dem Tor den Ball und hat eigentlich freie Bahn. Der Angreifer ist aber zu langsam und vertändelt an der Strafraumkante den Ball.
    • 41.Die Doppelchance von Dedic scheint ein Weckruf für Paderborn gewesen zu sein. Zumindest sin die Aktionen jetzt zielstrebiger und auch mit mehr Tempo gespielt.
    • 40.Puh, erst passierte hier phasenweise gar nichts und dann alles auf einmal. Lotte hat nach dem Doppelschlag alle Trümpfe in der Hand.
    • 36.Jetzt wird es wild. Erst wehrt Kruse eine Doppelchance Lottes ab, dann kommt Dedic zur Doppelchance für Paderborn. Erst scheitert er an Fernandez, dann an sich selbst. Der Anschluss hätte vielleicht noch eimal für Hoffung gesorgt.
    • 32.Granatowski foult in der eigenen Hälfte und sieht ebenfalls den gelben Karton.
    • 31.Strohdiek verursach ein Freistoß aus 25 Metern halblinker Position. Andre Dej nimmt sich der Sache an und nagelt den Ball in den linken Knick.
    • 31.Toooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SC Paderborn 3:0 - Torschütze: Andre Dej
    • 30.Strohdiek sieht für sein Foul Gelb.
    • 29.Hochverdient das 2:0 für die Gastgeber. Steinhart wird auf links geschickt und läuft bis zur Grundlinie durch. Seine flache Hereingabbe kommt punktgenau auf Kevin Freiberger, der seine Torausbeute aus kürzester Distanz verdoppelt.
    • 29.Toooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SC Paderborn 2:0 - Torschütze: Kevin Freiberger
    • 28.Lotte macht weiter Druck. Torschütze Freiberger schießt vom linken Strafraumeck zwei Meter drübr.
    • 28.Schon zwei Mal Aluminium für die Sportfreunde heute. Paderbborn kann mit dem Ergebnis bislang vollauf zufrieden sein.
    • 25.Und die wird richtig gefährlich. Dej wieder von links, diesmal auf den langen Pfosten. Dort steht Nauber, der per Kopf in die Mitte legt. Ebenfalls mit dem Kopf kommt Wendel am Fünfer zum Abschluss. Der Ball klatscht ans rechte Kreuzeck und kann dann geklärt werden.
    • 24.Wieder Ecke für Lotte, wieder schlägt Dej diese in die Gefahrenzone. Am Fünfer komt Bernd Rosinger zum Kopfbal, dieser wird aber zur nächsten Ecke geblockt.
    • 23.Lotte ist dem zweiten Tor bislang deutlich näher als Paderborn dem Ausgleich. Vier zu eins sagt die Torschussstatistik bislang zu Gunsten der Sportfreunde. Wenn es so weiter geht, wird das heute nichts für die Gäste.
    • 21.Für die äußeren Verhältnisse sehen wir hier ein gutes Spiel. Der Rasen im Frimo Stadion hat sicher auch schon bessere Tage gesehen. Für Schönwetterfußballer ist das heute sicher nichts.
    • 18.Lotte ist mittlerweile klar überlegen. Jetzt holt Rosinger die nächste Ecke raus.Dej bringt den Standard von links herein. Allerdings kommt seine Flanke etwa einen Meter vor dem Tor in Fanghöhe von Kruse. Der Paderborner Keeper greift sicher zu.
    • 17.Eckball für Lotte. Von rechts fliegt der Ball ans linke Strafraumeck. Dort versucht sich Philipp Steinhart in der Drektabnahme, trifft den Ball aber nicht. So verpufft die Chance.
    • 14.Gute Chance für die Gastgeber. Bernd Rosinger zieht nach einem schönen Solo durch die Mitte aus über 20 Metern zentraler Position ab. Kruse taucht ab und greift sicher zu.
    • 14.Werfen wir nach der Anfangsphase einen Blick auf die Blitztabelle. Da hätten sich die Sportfreunde auf einen Aufstiegsplatz nach vorne geschoben. Paderborn müsste sich nach unten orientieren.
    • 12.Geschockt sind die Gäste durch den Rückstand aber nur bedingt. Paderborn sucht direkt den Weg nach vorne. Koen van der Biezen holt die erste Ecke heraus. Diese wird von der Abwehr ins Seitenaus geklärt.
    • 11.So bewahrheitet sich auch die Aussage, dass die Defensive Paderborns im Vergleich anfälliger ist. Das sah beim Gegentreffer schon recht wild aus.
    • 9.Damit haben sich die Vorzeichen in diesem Derby früh geändert. Für Paderborn wird es jetzt natürlich schwerer als zu Beginn, Tore sind nicht gerade die Spezialität der Gäste.
    • 6.Die frühe Führung für die Gastgeber. Pires-Rodrigues schickt Kevin Freiberger perfekt durch die Mitte. er Stürmer kommt kurz vor Kruse an den Ball und spitzelt diesen durch die Beine des SCP-Keepers ins Tor. Sein sechster Saisontreffer.
    • 6.Toooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SC Paderborn 1:0 - Torschütze: Kevn Freiberger
    • 5.Und quasi im Gegenzug die Sportfreunde. Neidhart flankt von rechts in den Strafraum, Kruse klärt den Ball nur bis an den Srafraumrand. Andre Dej zieht zentraler an der Strafraumgrenze ab und sein Schuss touchiert den linken Pfosten.
    • 4.Erste Chance für die Gäste. Michel zieht aus etwa 20 Metern zetraler Position ab. Sein Schuss dreht sich rechts am Tor vorbei.
    • 1.Die Teams gehen zunächst einmal verhalten an die Sache heran. Im Lokalderby früh in Rückstand geraten, das wollen weder Lotte noch Paderborn.
    • 1.Los geht's im Frimo Stadion.
    • 1.Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Benjamin Cortus. An der Seitenlinie assistieren ihm Jonas Schieder und Christopher Schwarzmann.
    • 1.Vor der Länderspielpause spielten beide Teams derweil Remis. Lotte holte im Duell der Aufsteiger eim FSV Zwickau ein 1:1, Paderborn rang dem VfR Aalen ein torloses Unentschieden ab.
    • 1.Vergleicht man die Sportfreude und den SCP fällt auf, dass beide Teams vor des Gegers Tor in etwa geich gut aufgelegt sind. Lotte traf bislang 18 Mal, Paderborn hat 17 Tore auf dem Konto. Die Defensive spricht allerdings klar für die Gastgeber. Mit 15 Gegentoren mussten die Sportfreunde zehn Mal seltener als Paderborn (25) den Ball aus dem eigenen Netz holen.
    • 1.Ein kurzer Blick auf die Tabelle genügt, um festzustellen, dass die Liga ausgeglichen ist wie selten zuvor. Lotte hat als Sechster 22 Punkte auf dem Konto. Paderbron ist nur 16., hat mit 17 Punkten aber nur deren fünf Rückstand auf die Gastgeber und nur einen mehr auf den Relegationsplatz, der aktuell mit einem Spiel mehr vom VfR Aalen belegt wird.
    • 1.Der bislang beste Aufsteiger empfängt den Absteiger aus Paderborn. Hätten die Gästen keinen Katastrophenstart in die neue Saison hingelegt, könnte man heute durchaus von einem Top-Spiel sprechen. So darf Lotte allerdings als leicht favorisiert angesehen werden.
    • 1.Paderborn setzt auf folgende Formation: Kruse - Ruck, Strohdieck, Bertels - Bickel, Schonlau, Kruska, Michel, Vucinovic - van der Biezen, Dedic
    • 1.Mit folgender Aufstellung gehen die Sportfreunde Lotte in die Partie: Fernandez - Neidhart, Wendel, Neuber, Steinhart - Gorschlüter, Dej, Pires-Rodrigues - Rosinger, Granatowski, Freiberger
    • 1.Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen den Sportfreunden Lotte und dem SC Paderborn.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal