Berlin

Stadt auswählen
Die sechs sch√∂nsten Ausfl√ľge mit dem 9-Euro-Ticket
Von Andreas Raabe
Eine Regionalbahn fährt in den Sonnaufgang nahe der sächsischen Stadt Görlitz: Mit dem 9-Euro-Ticket können viele schöne Ausflugsziele erreicht werden.

Der deutschen und polnischen Polizei ist ein Schlag gegen die Organisierte Kriminalität gelungen: Sie konnten eine Enkeltrick-Bande, bestehend aus 20 Mitgliedern, festnehmen. 

Eine Seniorin wird von einer unbekannten Person angerufen (Symbolfoto): In Kooperation mit Europol konnte eine Enkeltrick-Bande gefasst werden.

Charterairline Easyjet wird zum Winter einige Stellen am BER abbauen. Der Konkurrent Eurowings sieht darin eine Chance: Er möchte das scheidende Personal anwerben.

Flugzeuge der Firma easyjet auf dem Flughafen BER (Archivbild): Die Billigfliegerairline möchte den Bestand in der Hauptstadt etwas herunterfahren.

Linksextremisten sollen das private Auto einer Berliner Kriminalpolizistin in Brand gesetzt haben. In einem Bekennerschreiben drohen sie, man habe Polizisten "mehr im Blick als es ihnen wahrscheinlich lieb ist".

Ein Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Die Brandenburger Polizei ermittelt in dem Fall.

Bei den Wahlen am 26. September gab es in Berlin zahlreiche Pannen. Die Pr√ľfung durch das Berliner Verfassungsgericht l√§uft derzeit auf Hochtouren. Am Ende steht die Entscheidung √ľber eine m√∂gliche Wiederholung.

Reichstag und Justitia (Symbolbild): F√ľr das Berliner Verfassungsgericht hat das Wahlpr√ľfungsverfahren eine "hohe Priorit√§t".

Bundeswahlleiter Georg Thiel will die Bundestagswahl in halb Berlin wiederholen lassen. Doch wer entscheidet √ľber eine m√∂gliche Wahlwiederholung nach der Pannen-Wahl¬†‚Äď und welche Auswirkungen k√∂nnte sie haben?

Wahlurne und lange Warteschlange vor Berliner Wahllokal (Archiv): Bei der Wahl war es zu diversen Pannen gekommen.

In Berlin ist um Himmelfahrt und Pfingsten mit deutlich mehr Verkehr zu rechnen: Die Verkehrsinformationszentrale empfiehlt, vorher in den Kurzurlaub aufzubrechen. Wer den √ĖPNV nutzen will, sollte sich rechtzeitig informieren.

Blick √ľber Kaiserdamm, Stra√üe des 17. Juni und Brandenburger Tor (Symbolbild): An Himmelfahrt und Pfingsten ist mit viel Verkehr zu rechnen.

Die Zahl der Hunde ist in der Hauptstadt stark angestiegen. Die Summe der Rekordeinnahmen durch die Hundesteuer: √ľber 13 Millionen Euro. Allerdings gibt es auch eine Kehrseite der Medaille.

Spaziergänger stehen mit ihren Hunden am Grunewaldsee (Archivbild): Erneut wurden in Berlin mehr Hunde erfasst.

FDP-Politiker Wolfgang Kubicki hat die zahlreichen Unregelm√§√üigkeiten bei der Bundestagswahl in der Hauptstadt als "ersch√ľtternd" bezeichnet. Den Berliner Senat forderte er zum Handeln auf.¬†

FDP-Politiker Wolfgang Kubicki (Archivbild): Die nun behandelten Fälle seien nur die Spitze des Eisberges, glaubt der Bundestagsvizepräsident.

Das Start-Up European Sleeper plant eine Zugverbindung von Prag √ľber Berlin nach Br√ľssel. Eigentlich sollte dieser Nachtzug bereits ab diesem Sommer rollen, doch daraus wird erstmal nichts.

Außenansicht des Berliner Hauptbahnhofs (Symbolbild): In Berlin hat der geplante Nachtzug einen Zwischenstopp, genauso wie in Amsterdam.

Die Gr√ľnen fordern, dass der Unabh√§ngigkeitstag in der Ukraine zum Feiertag in Berlin wird. Die Partei will damit ihr Image als Anw√§ltin der Fl√ľchtlinge aufpolieren. Doch diese Idee k√∂nnte zum Bumerang werden.

Von Antje Hildebrandt
Das Brandenburger Tor in den Farben der Ukraine (Symbolbild): Ein Feiertag als "Zeichen der Solidarität" mit der Ukraine?

Ausgerechnet am Weltkriegs-Gedenktag kommt es in Berlin zu tumultartigen Szenen, ausgel√∂st durch ein fragw√ľrdiges Verbot. Eine Blamage, die leicht h√§tte verhindert werden k√∂nnen.

Polizisten rollen eine ukrainische Fahne ein: Die Bilder sorgten etwa beim ukrainischen Botschafter Melnyk f√ľr Emp√∂rung.
Ein Kommentar von Antje Hildebrandt

Bei einem Kiezspaziergang mit der K√ľnstlerin Elisa Valerie verr√§t die junge Musikerin, was ihr Lieblingscaf√© in Berlin mit ihrer Psychotherapie zu tun hat und warum sie so gerne √ľber das Dating in der Hauptstadt singt.

TikTokerin Elisa Valerie: Ende Mai veröffentlicht die Musikerin ihre erste EP.
Von Katharina Weiß

Die Polizei Berlin spricht vom "friedlichsten 1. Mai seit Jahrzehnten". Trotzdem kam es auf einer linken Demo zu antisemitischen √Ąu√üerungen¬†‚Äď schon wieder. Das J√ľdische Forum erkl√§rt, was hinter den Parolen steckt.¬†

Eine Demo-Teilnehmerin tr√§gt eine Pal√§stina-Flagge um die Schultern und Blick auf der Protestzug der "Revolution√§rer 1. Mai Demonstration" in Berlin: Auch hier kam es zu antisemitischen √Ąu√üerungen.
  • Anne-Sophie Schakat
Von Anne-Sophie Schakat

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website