Formel 1

Rennkalender

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Verbesserungen an Schumachers Formel-1-Auto erst Ende Juli
Formel-1-Pilot Mick Schumacher steuert den Haas-Boliden ĂŒber die Rennstrecke.

Die Rennfahrer Juri Vips (21) und Nick de Vries (27) bekommen in Spanien eine Chance im Formel-1-Cockpit....

Menschen laufen durch die Paddocks auf der Rennstrecke in Montmelo.

Beim traditionsreichen Grand Prix Historique in Monaco steigt der Ferrari-Fahrer in ein historisches Auto – und leistet sich einen folgenschweren Fehler auf der Strecke.

Vor dem Unfall: Charles Leclerc auf der Strecke im historischen Ferrari. (

In der Elektrorennserie wird ab 2023 auch ein legendĂ€rer Rennstall aus der Formel 1 vertreten sein: McLaren geht an den Start – und ersetzt Mercedes.

McLaren-Techniker am Auto von Formel-1-Pilot Lando Norris: Der Rennstall geht kĂŒnftig auch in der Formel E an den Start.

Die Formel-1-Premiere in Miami war stimmungsvoll und glamourös. Mit den Rennbedingungen auf der Strecke waren jedoch viele Piloten unzufrieden und forderten Verbesserungen. Einer wurde richtig deutlich.

Lando Norris (r.) am Renntag im Interview mit Landsfrau und Sky-Reporterin Rachel Brookes: Dem EnglĂ€nger gefiel der Asphalt in Miami ĂŒberhaupt nicht.

Max Verstappen hat den Großen Preis von Miami gewonnen und damit weiter Druck auf Ferrari und den WM-FĂŒhrenden Charles Leclerc gemacht. Die internationale Presse kritisiert Mercedes – und Hamilton seinen Rennstall.

Max Verstappen: Der NiederlÀnder siegte in Miami.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Lange sieht es nach einem historischen Erfolg in der jungen Karriere von Mick Schumacher in der Königsklasse aus, dann kommen die letzten Rennrunden – und das Duell mit Sebastian Vettel. t-online erklĂ€rt den Vorfall.

Kollision: Sebastian Vettel (li.) und Mick Schumacher auf der Strecke in Miami.
  • David Digili
Von David Digili

Miami legt eine gelungene Premiere in der Formel 1 hin. Den Sieg schnappt sich Titelverteidiger Max Verstappen. Richtig Àrgerlich lÀuft es...

Das Formel-1-DebĂŒt in Miami war fĂŒr die Macher ein voller Erfolg.

Die bisherige Saison 2022 der Formel 1 verlĂ€uft fĂŒr Lewis Hamilton und Mercedes enttĂ€uschend. Der Große Preis von Miami könnte richtungweisend sein – in jeder Hinsicht. 

Lewis Hamilton: Entscheidung ĂŒber den weiteren Saisonverlauf schon in Miami?
  • David Digili
Von David Digili

Am Wochenende fĂ€hrt die Formel 1 zum ersten Mal in Miami. Im Vorfeld sorgt besondere "Dekoration" an der neuen Strecke fĂŒr Lacher. Die Veranstalter nehmen die Peinlichkeit mit Humor.

Skurriles Bild: Yachten auf aufgemaltem Wasser am Rande der Formel-1-Strecke in Miami.

Er galt als einer der Pioniere der Formel 1 nach dem zweiten Weltkrieg. Der Brite schrammte Ende der 50er-Jahre nur knapp am WM-Titel vorbei. FĂŒr den Rennsport gab Brooks seinen Beruf als Zahnarzt auf.

Tony Brooks beim Großen Preis von Europa auf dem NĂŒrburgring im Jahr 1961. Nun ist der frĂŒherer Formel-1-Rennfahrer gestorben.

Die Formel 1 steht vor einem großen DebĂŒt. In Miami geht es am kommenden Wochenende erstmals auf die Strecke. Doch bei einem Blick auf den Kurs ahnt ein Fahrer Böses.

Max Verstappens Red Bull in Melbourne: Konkurrent Tsunoda befĂŒrchtet auch in Miami ein paar Kollisionen.

Mercedes spielt im Kampf um den WM-Titel wohl keine Rolle in diesem Jahr. Trotzdem gingen George Russell und Lewis Hamilton beim Rennen in Imola an ihre Grenzen. Doch das tat weh.

George Russell: Der britische Formel-1-Pilot ging in Imola ĂŒber die Schmerzgrenze.

Motorsport

Formel-1-KalenderMotorsport-News

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website