Heim & Garten

Bauen

Deko

Energie

Garten

Haushaltstipps

Quiz

Wohnen

Zimmerpflanzen

Do-it-yourself (DIY)

Einbruchschutz

Hausbau

Umbau & Renovierung

Werkzeuglexikon

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextBoris Becker in anderes GefĂ€ngnis verlegtSymbolbild fĂŒr einen TextPutin und Lukaschenko: VorwĂŒrfe an den WestenSymbolbild fĂŒr einen TextÜberfall auf Sebastian VettelSymbolbild fĂŒr einen TextMark Zuckerberg persönlich verklagtSymbolbild fĂŒr einen TextFrench Open: Kerber mit packendem Match Symbolbild fĂŒr einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild fĂŒr einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild fĂŒr einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextPolizistin verunglĂŒckt im Einsatz schwer Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus
Wie Sie BrotkÀfer erfolgreich bekÀmpfen
BrotkĂ€fer: Die SchĂ€dlinge sind bei der Nahrung nicht wĂ€hlerisch – hier haben sie Koriandersamen befallen.

Er soll Leben retten, wenn das Handy am Ladekabel ins Bade- oder Waschbeckenwasser fÀllt: der sogenannte FI-Schalter. Doch die Schutzvorrichtung greift in vielen FÀllen nicht. Das ist der Grund.

FI-Schutzschalter: Er befindet sich immer im Sicherungskasten.

BlattlÀuse tauchen scheinbar aus dem Nichts auf Beet-, Balkon- und Zimmerpflanzen auf. Dort saugen sie dann den wertvollen Saft aus den GewÀchsen und schaden ihnen somit nachhaltig. Was können Sie tun?

BlattlĂ€use befallen im FrĂŒhling besonders gerne junge BlĂ€tter und Triebe.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

WĂ€hrend ihrer Fortpflanzungssaison – also von April bis Juni – quaken Frösche hĂ€ufig sehr laut. Sowohl tagsĂŒber als auch nachts. Auf Dauer kann dies anstrengend sein und zum Streit mit Nachbarn fĂŒhren.

Teichfrosch: Auch der Rana esculenta wird von MĂŒcke (Nematocera) gestochen.

ÜberfĂŒllte MĂŒlleimer in StĂ€dten und Komposthaufen im Garten ziehen selbst scheue FĂŒchse an. Wenn Sie das Wildtier aus Ihrem Garten vertreiben wollen, mĂŒssen Sie ihm nicht schaden. Was Sie tun können.

Fuchs im Garten: FĂŒr Kleintiere kann das Wildtier gefĂ€hrlich werden – Gehege sollten gut gesichert sein.

Warmes Sommerwetter lĂ€dt zu kalten GetrĂ€nken ein – doch Flaschen und Dosen im KĂŒhlschrank so zu lagern, dass sie immer griffbereit sind, ist gar nicht so leicht. Außer man nutzt diesen simplen Trick.

Colorful Soft drink cans and cold soda or mineral water inside the fridge in hotel room.
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian Röger

Im Gegensatz zu vielen Backöfen haben Mikrowellen vorne an der Scheibe ein Gitter. Es erschwert zwar die Sicht, hat jedoch zwei wichtige Funktionen, ohne die das Essen nicht so schnell erwĂ€rmt werden wĂŒrde.

Mikrowelle
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Der MarienkĂ€fer ist schon lĂ€nger als BlattlausjĂ€ger bekannt – doch es gibt ein weiteres Insekt, das gegen die SchĂ€dlinge helfen kann. So locken HobbygĂ€rtner den NĂŒtzling auf ihr GrundstĂŒck. 

BlattlÀuse: GÀrtner können die Plage auch ohne Chemie bremsen.

Riesige Gewitterkomplexe, Starkregen und Sturm: Vom Westen her breitet sich eine Unwetterfront ĂŒber Deutschland aus. Es kann heftig und sogar lebensgefĂ€hrlich werden, warnen Experten. Vor allem, wenn Sie sich falsch verhalten.

Baum im Sturm (Symbolbild): "Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen" – dieser Spruch ist ein Mythos.

Wenn ein Sturm das Dach abdeckt oder BĂ€ume entwurzelt, mĂŒssen Hausbesitzer den Schaden fĂŒr ihre Versicherung dokumentieren. Am besten eignen sich Fotos oder Videos.

Feuerwehreinsatz nach einem Sturmschaden (Archivbild): Wichtig ist in solchen FĂ€llen die richtige Dokumentation fĂŒr die Versicherung.

Wie das Symbol fĂŒr Umluft oder Ober- und Unterhitze aussieht, ist vielen bekannt. Aber was steckt hinter dem Tropfenzeichen? Ist das Programm zum Auftauen von Gerichten geeignet? Oder fĂŒr die Reinigung des Ofens?

Backofen: Einige Zeichen sind eher unbekannt.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Vom RasenmĂ€hen am Feiertag bis hin zu Gartenzwergen am Zaun gibt es einige Streitpunkte unter Nachbarn. Doch was ist auf dem eigenen GrundstĂŒck eigentlich erlaubt und was verboten?

Ein Gartenzwerg auf der Wiese: Was ist im eigenen Garten eigentlich erlaubt?
Von Judith Stark

Wenn die Sonne im FrĂŒhjahr scheint, ist endlich wieder Zeit, die Sitzgarnitur aufzustellen und die Gartensaison zu eröffnen. Aber die Möbel sind schmutzig, matt und unansehnlich geworden – was also tun?

Gartenmöbel aus Holz mit Kernseife reinigen.

Kartoffeln, Möhren, Lauch – was wĂ€chst am besten nebeneinander? Wer die richtigen GemĂŒsesorten zusammenbringt, hĂ€lt SchĂ€dlinge und Pilze fern. Folgende Pflanzen helfen sich.

Kartoffeln liegen auf einem Acker: Im GemĂŒsebeet kann die richtige Mischung von Pflanzen auch dafĂŒr sorgen, dass diese gesund bleiben.

Wissen Sie ad hoc, wie das Backofensymbol fĂŒr Umluftgrill aussieht? Und welche Unterschiede es zwischen Heißluft und Umluft gibt? Wer die Symbole auf dem Ofen kennt, kann richtig viel Energie sparen.

Backofen: Die Umluftfunktion (linke Reihe, 2. v. o.) zeigt das Ventilatorzeichen.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Der falsche Standort, zu wenig oder zu viel Wasser oder ein ungeeigneter DĂŒnger können bei Tomaten zum Ernteausfall oder Eingehen der Pflanze fĂŒhren. Experten nennen die wichtigsten Tipps.

Tomaten sind krankheitsanfĂ€llig und echte Vielfraße, was NĂ€hrstoffe angeht.

Schuhe zu desinfizieren klingt ungewöhnlich, ist aber wichtig – und zwar nicht nur, wenn Sie unter Fußpilz leiden oder einen gebrauchten Schuh gekauft haben. Wie oft und wann ist eine Desinfektion nötig?

Schuhe desinfizieren: Bakterien können ĂŒble GerĂŒche verursachen.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Wenn sich Ameisen im schönen und mĂŒhsam gepflegten Rasen einnisten, ist das besonders Ă€rgerlich. Sie zu bekĂ€mpfen, bedeutet meist viel Aufwand. Oder klappt es auch mit einem einfachen Hausmittel?

Insekten: Ist der Rasen von Ameisen befallen, kann er auf Dauer darunter leiden.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

FĂŒr Menschen sind sie kleine grĂŒne Oasen, doch fĂŒr Haustiere kann das Knabbern an so manchem GewĂ€chs tödlich enden. Was Tierhalter ĂŒber Zimmerpflanzen wissen mĂŒssen.

Sagopalme: FĂŒr Tiere kann die Zimmerpflanze gefĂ€hrlich werden.

Wer im eigenen Garten HĂŒhner hĂ€lt, hat immer frische Eier. Selbst Essensreste lassen sich in Eier verwandeln. Damit es keinen Streit mit den Nachbarn gibt, sollten Sie aber einiges beachten.

Hahn: HĂŒhnerhaltung ist zu einem beliebten Hobby geworden.

Pflanzenfreunde lieben Zimmerhortensien – und das völlig zu Recht. Denn das GewĂ€chs ist nicht nur pflegeleicht, sondern ĂŒberzeugt durch wunderschöne, prachtvolle BlĂŒten, die mal hellgrĂŒn, mal rosa, cremefarben oder weiß sind.

Hortensie: Achten Sie auf eine ausreichende Wasserzufuhr.

Statt brav aufs Katzenklo zu gehen, hat Ihr Stubentiger seine Notdurft auf dem Sofa, Bett oder Teppich verrichtet? Wir verraten, wie Sie Katzenurin beseitigen und den Fleck "neutralisieren", bevor ein ĂŒbler Geruch entsteht.

Katzenurin: Wenn sich das Haustier auf dem Sofa erleichtert, sollten Sie schnell handeln – bevor sich ein beißender Geruch festsetzt.

Bei schönem Wetter den Garten umgraben oder StrÀucher schneiden? Wenn Sie darauf keine Lust haben, aber nicht auf schöne Pflanzen verzichten wollen, sagen wir Ihnen, wie das geht.

pflegeleichter Garten

Kratzer auf den GlĂ€sern der Lese- oder Sonnenbrille trĂŒben nicht nur die Sicht, die BeschĂ€digungen können auf Dauer Augenirritationen, Kopfschmerzen und Schwindel auslösen. 

Sonnebrille: Ist die Schutzschicht beschĂ€digt, ist das Auge nicht mehr vor gefĂ€hrlicher Strahlung geschĂŒtzt.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Er ist BlattlausjĂ€ger und GlĂŒckssymbol: der MarienkĂ€fer. Und doch gibt es immer noch viele Mythen rund um den gepunkteten Krabbler, der beißen und giftig sein soll. Wir klĂ€ren auf.

MarienkÀfer (Coccinellidae): Er gehört wohl zu den beliebtesten KÀfern und ist im heimischen Garten willkommen.

Sie gehört zu den Àltesten Nutzpflanzen. Zudem findet man einige verwandte Arten besonders oft in BauerngÀrten. Was viele nicht wissen: Hierzulande ist der Anbau dieser Pflanze ohne Erlaubnis strikt verboten.

Schlafmohn (Papaver somniferum): Die BlĂŒten sehen dem Klatschmohn Ă€hnlich.

Er ist immergrĂŒn, schnell wachsend und ein guter Sichtschutz: der Bambus. Zudem bringt das SĂŒĂŸgras einen Hauch von Exotik in den Garten oder auf die Terrasse. Das sollten Sie ĂŒber die Pflanze wissen.

Flachrohrbambus (Phyllostachys): Die Sorte 'Humilis' heißt auch "Bronze-Bambus".

Wenn Sie im FrĂŒhjahr eine erschöpfte Hummelkönigin entdecken, sollten Sie Ihr unbedingt helfen. HĂ€ufig retten Sie damit nicht nur ein einzelnes Tier, sondern ein ganzes Hummelvolk. Warum das so ist, erfahren Sie hier.

Hummelkönigin

Hochwasser, Blackout oder eine andere Katastrophe können dazu fĂŒhren, dass Sie Ihr Haus lĂ€nger nicht verlassen können oder die Lebensmittelversorgung unterbrochen ist. FĂŒr den Fall ist ein Notvorrat sinnvoll. 

Notvorrat: Das Essen und GetrĂ€nke sollten fĂŒr mindestens zehn Tage genĂŒgen.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Die meisten sind beruhigt, wenn Sie wissen, wo sich Ihr Bargeld befindet – und wenn sie jederzeit darauf zugreifen können. Und auch Einbrecher sind ĂŒber einen leichten Zugriff froh, weil sie dann nicht lange suchen mĂŒssen. 

Aufbewahrung: Nahezu jedes Geldversteck ist auch bei Einbrechern bekannt.

Eingegrabener Katzenkot in Blumenbeeten kann ein Ärgernis sein. Doch was kann man vorbeugend gegen Katzenkot im Garten tun? Wir stellen Ihnen Methoden vor, mit denen Sie die Streuner artgerecht vertreiben können.

Katze: Viele Gartenbesitzer wollen fremde Katzen nicht in ihrem eigenen Garten haben.

Ein Kochfeld aus Glaskeramik sieht schön und edel aus – solange es intakt ist. Bei Kratzern leidet nicht nur die schöne Optik, sondern auch die FunktionsfĂ€higkeit. Woher kommen die SchĂ€den? Wie kann man sie beheben?

Ceran: Ist die OberflÀche zu stark beschÀdigt, sollten Sie das Kochfeld austauschen.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Als Hemd, Hose oder Tischdecke: Leinen ist eine beliebte Naturfaser. Leider ist es aber auch ein schnell knitternder Stoff, der oft und grĂŒndlich gebĂŒgelt werden muss – was gar nicht so einfach ist. Wir verraten, wie es geht.

Stoff: Leinen ist angenehm zu tragen, doch das BĂŒgeln ist eine Herausforderung.

Äußerlich sind nur schwer Unterschiede auszumachen. Daher greifen viele zu Billig-Modellen. So erkennen Sie gute GartenschlĂ€uche, die knicksicher, verdrehsicher und trittsicher sind. 

Gartenschlauch

Das Ceranfeld sieht nur dann schön aus, wenn es schwarz glĂ€nzt. Doch durch den tĂ€glichen Gebrauch wird die edle Optik schnell getrĂŒbt. Wie bekommt Ihre Glaskeramik den alten schwarzen Glanz zurĂŒck?

Ceranfeld: Glaskeramik sollte vor und nach der Benutzung gereinigt werden, damit es weiterhin glÀnzt.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website