Bundesliga

FC Bayern MĂŒnchen

Polizei meldet "ruhigen Einsatzverlauf" bei Relegationsspiel
Fans verlassen nach dem Spiel das Stadion.
Vereins-News

Das Retter-Image lebt. Felix Magath hat mit Hertha BSC den Klassenerhalt geschafft. Dennoch endet seine Berliner Zeit. Eine...

FĂŒr Trainer Felix Magath ist das Projekt Hertha BSC beendet.

Hertha BSC hat sich mit einem Sieg gegen den Hamburger SV im RĂŒckspiel der Relegation doch noch den Bundesliga-Klassenerhalt gesichert. Die Hanseaten verpassen derweil erneut den Aufstieg.

Oliver Christensen: Herthas Torwart jubelt nach dem Abpfiff hemmungslos vor der eigenen Fankurve.

Borussia Dortmund bestĂ€tigt die Spekulationen der letzten Tage und macht seinen Technischen Direktor zum Trainer. Damit kehrt Edin Terzic zu seinem alten Job zurĂŒck. 

ZurĂŒck auf der Bank des BVB: Edin Terzic.

Der Hamburger SV geht mit einem Ein-Tor-Vorsprung in das Relegations-RĂŒckspiel gegen Hertha BSC. AuswĂ€rtstor-Regel, Fan-UnterstĂŒtzung, Unparteiischer –  t-online sagt, was Sie vor dem Duell wissen mĂŒssen.

Szene aus dem Hinspiel: Herthas Richter (li.) gegen Hamburgs Muheim.

Nach der Heimpleite gegen den Hamburger SV wird der Abstieg von Hertha BSC wahrscheinlicher. Die Angst bei den Fans ist groß. Und ein Gang in die 2. Liga hĂ€tte schwerwiegende Folgen.

Herthas Ishak Belfodil beim verlorenen Relegationshinspiel gegen den HSV: FĂŒr die Berliner steht bei einem Abstieg viel auf dem Spiel.
Von Benjamin ZurmĂŒhl

Der BVB hat den nĂ€chsten Spieler fĂŒr die kommende Saison verpflichtet: Salih Özcan kommt vom Ligakonkurrenten – und unterschreibt einen langfristigen Vertrag. 

Jonas Hector und Salih Özcan (re.): Er ist der vierte Neuzugang der Borussia.

Es war nur noch eine reine Formsache, nun ist die VerlÀngerung auch offiziell. Manuel Neuer bleibt bis mindestens 2024 beim FC Bayern. Das bestÀtigte der Klub am Montagmorgen. 

Der NationaltorhĂŒter bei der Meisterfeier: Manuel Neuer will auch in den kommenden beiden Jahren mit dem FC Bayern Deutscher Meister werden.

Hertha BSC hat das Hinspiel der Relegation verschlafen – und muss sich im Kampf um den Bundesligaplatz nun auswĂ€rts gegen den HSV durchsetzen. t-online sagt Ihnen, wo Sie das RĂŒckspiel live verfolgen können.

Felix Magath: Der Trainer der Hertha hofft noch auf den Klassenerhalt.

In der vergangenen Woche trennte sich die TSG Hoffenheim von Trainer Sebastian Hoeneß. Der neue Mann an der Seitenlinie ist offenbar auch gefunden: es wird ein alter Bekannter der Bundesliga.

AndrĂ© Breitenreiter: Der Meistertrainer des FC ZĂŒrich wird wohl bald in Hoffenheim arbeiten.

Die Stimmung im Tauziehen um Robert Lewandowski wird immer angespannter. Denn nachdem Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic den Agenten des Polen kritisiert hatte, schlĂ€gt dieser nun zurĂŒck.

Robert Lewandowski: Der Pole will den FC Bayern noch in diesem Sommer verlassen.

Der Macher des deutschen Rekordmeisters Ă€ußert sich im "Doppelpass" bei Sport1 ĂŒber die Spielzeit der MĂŒnchner – und zieht ein verhaltenes Fazit.

Hasan Salihamidzic: Klare Aussagen zur Saison des FC Bayern.

Robert Lewandowski will zum FC Barcelona – und der FC Barcelona will Robert Lewandowski. Doch zwischen den beiden Parteien steht der FC Bayern. Und der will Robert Lewandowski auch.

Robert Lewandowski: Der Pole will zum FC Barcelona.

Das neue Trainer-Team bei Borussia Dortmund nimmt offenbar immer mehr Form an. Ein bekanntes Gesicht soll beim BVB Co-Trainer werden – der allerdings schon zwei Mal ausgerechnet bei Schalke 04 war.

Peter Hermann: Der 70-JĂ€hrige war seit MĂ€rz 2022 zum zweiten Mal Schalker Co-Trainer.

Der StarstĂŒrmer hatte behauptet, der deutsche Rekordmeister habe ihm gar kein Angebot zur VertragsverlĂ€ngerung vorgelegt. Nun Ă€ußert sich Vorstandschef Oliver Kahn – und widerspricht dem TorjĂ€ger.

Bayern-Boss Kahn: Klare Worte zu den Aussagen von Robert Lewandowski.

Der Kaderumbau des BVB geht weiter. Neben ein paar NeuzugÀngen gibt es auch ein paar Akteure, die Dortmund verlassen. Darunter auch die bisherige Nummer zwei.

Marwin Hitz: Der TorhĂŒter verlĂ€sst den BVB in Richtung Basel.

Cezary Kucharski, ehemaliger Berater von Robert Lewandowski, droht Ärger. Er soll den Bayern-Star erpresst und mit der Weitergabe interner Dokumente gedroht haben. Die Staatsanwaltschaft will Beweise haben.

Cezary Kucharski: Der Ex-Berater Robert Lewandowskis, hier auf dessen Hochzeit im Jahr 2013, wird angeklagt.

Dortmund entlĂ€sst den Cheftrainer und stellt sich neu fĂŒr die Zukunft auf. Eine gute Entscheidung. Und das Rose-Aus ist nur ein Part des großen Umbruchs. 

Marco Rose: VerlÀsst den BVB nach nur einem Jahr.
  • Robert Hiersemann
Ein Kommentar von Robert Hiersemann

Fußball

2. Bundesliga3. LigaBundesligaChampions LeagueDFB-PokalEuropa LeagueNationalmannschaftTransfermarkt

Formel 1



t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website