Fitness

Fitnessübungen

Fitnessvideos

Laufen

Muskelaufbau

BMI-Rechner

Flüssigkeitsbedarf berechnen

Kalorienbedarf berechnen

Selbsttest  biologisches Alter

Waist-to-Hip-Ratio-Rechner  

Zu viel ungesundes Bauchfett?

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextTV-Star nur "wegen Kohle" im DschungelcampSymbolbild für einen TextRadstar schießt sich Korken ins GesichtSymbolbild für einen TextAmber Heard bestreitet VorwürfeSymbolbild für einen Watson TeaserSänger blamiert sich in ProSieben-ShowSymbolbild für ein VideoBlinder Skateboarder sorgt für Aufsehen Symbolbild für einen TextMafia-Verdacht bei Bahn-TochterSymbolbild für einen TextEx-Soapstar wird neue BacheloretteSymbolbild für einen TextKaterina Jacob zeigt sich mit GlatzeSymbolbild für einen TextNetflix entlässt Dutzende MitarbeiterSymbolbild für einen TextWeltstars machen Hamburg unsicherSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: Nur Baby bleibt unverletzt
Wie der Verzicht auf Zucker gelingt
Mal ein Stück Schokolade ist kein Problem - wenn die Ernährung sonst ausgewogen ist.

Als Oliver Kahn seine aktive Sportkarriere beendete, nahm er zehn Kilo zu und machte danach Werbung für ein Abnehmprogramm...

Philipp Lahm, ehemaliger Profi-Fußballspieler, hat ein Buch herausgebracht.

Zu einer guten Armmuskulatur gehört neben dem Bizeps auch sein Gegenspieler: der Trizeps. Wir zeigen Ihnen drei effektive Übungen für Ihr Home-Workout.

Sportübung (Symbolbild): Der Trizeps ist ein kräftiger Muskel, der etwa zwei Drittel der Armmasse ausmacht.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Kein Schmerz, kein Erfolg: So lautet ein unter Sportlern durchaus verbreitetes Motto. Schmerzen zu ignorieren, kann jedoch gefährlich sein. Nur in Ausnahmefällen kann Bewegung helfen.

Sport und Schmerzen: Es ist beim Training nicht immer sinnvoll, über die Schmerzgrenze hinauszugehen.

Der April ist für seine Wetterlaunen bekannt - keine gute Zeit für wetterfühlige Menschen. Allerdings: Mit Ausdauertraining kann man...

Eine Fahrradtour stärkt das Herz-Kreislauf-System - und kann somit Wetterfühligkeit vorbeugen.

Joggen ist gut für den Geist – besonders dann, wenn man sich dabei nicht allzu sehr verausgabt. Was sollten Sie bei dem Ausdauersport besonders beachten?

Laut Experten schüttet der Körper die meisten Glückshormone beim moderaten Laufen aus.

Mit dem Frühling startet die Laufsaison. Viele schnüren sich zum ersten Mal oder seit langer Zeit wieder die Joggingtreter und stellen sich...

Der persönliche Laufstil ist sehr individuell - ein pauschales "Richtig" oder "Falsch" gibt es dabei nicht.

Fünf Tage die Kalorienzufuhr halbieren und dabei bestimmte Nahrungsmittel meiden: Das klingt machbar. Doch auch hier braucht es für...

Während der Fastentage verzichtet man unter anderem auf tierisches Eiweiß - stattdessen kommen etwa Hülsenfrüchte ins Essen, die pflanzliches Eiweiß enthalten.

Training am Gerät oder mit freien Gewichten? Wer seinen Körper im Fitnessstudio oder daheim in Form bringen will, hat die Wahl. Während ein Gerät Bewegungen isoliert vorgibt, lassen Lang- und Kurzhanteln mehr Spielraum.

Fitnessstudio: Trainingsgeräte "führen" die Bewegung, was das Risiko von Fehlern während der Übung senkt.

Fitnesstraining ist nicht jedermanns Sache. Aber auch ein Spaziergang ist gesund und verbrennt Kalorien. Wie hoch Ihr Kalorienverbrauch beim Gehen ist und was Sie tun können, um den Effekt zu steigern, erfahren Sie hier.

Junges Paar im Wald
Von Anna Manz

Übergewicht ist oft lästig und ungesund. Zur Unterstützung beim Abnehmen gibt es die unterschiedlichsten Methoden. Funktionieren sie wirklich? Oder sind alles nur leere Werbeversprechen?

Unter dem Gefrierpunkt: Das Training in der Kältekammer soll bei der Kalorienverbrennung helfen. Wissenschaftliche Belege dafür gibt es aber nicht.

Im Alter fällt Heben oder Treppengehen schwerer – so weit, so normal. Hinnehmen muss man den Muskelschwund allerdings nicht. Erfahren Sie, wie Sie dem am besten vorbeugen können.

Muskeltraining: Ab dem 50. Lebensjahr verliert der Körper im Schnitt ein bis zwei Prozent seiner Körpermasse im Jahr.

Joggen macht fit und kann beim Abnehmen helfen. Wir erklären, wie Einsteiger beim Laufen schnell Erfolge erzielen, warum ein Trainingsplan sinnvoll ist, und was Sie noch tun können, um motiviert zu bleiben.

Zwei Läufer von hinten

Viele kennen ihn noch aus der Kindheit, nun kehrt er in Parks und Wohnzimmer zurück: der Hula-Hoop-Reifen. Um ihn um die Hüfte kreisen zu lassen, braucht es aber mehr als nur die richtige Technik.

Hula-Hoop am Strand: Auch im Urlaub kann man die Hüften kreisen lassen.

Während des Zyklus schwankt der Hormonspiegel von Frauen enorm – das kann Auswirkungen auf den Trainingserfolg haben. Auch die Anfälligkeit für Verletzungen könnte in einer Phase höher sein.

Intensives Training: Neben der Zyklusphase wird die Leistungsfähigkeit auch von weiteren Faktoren beeinflusst.

Es stärkt das Immunsystem, regt den Geist an und hält rundum fit: Wandern. Dabei reichen bereits 30 Minuten zügiges Gehen am Tag aus.

Wanderer

Der Rücken leidet im Homeoffice – langes Sitzen ist Gift für unsere Muskulatur. Gegen Beschwerden helfen nur zwei Dinge: Bewegung und gezieltes Muskeltraining. Diese Übungen stärken Ihren Rücken.

Einfache Übung bei Rückenschmerzen: Der Unterarmstütz kräftigt die Muskulatur in vielen Bereichen des Körpers, besonders aber im Rumpf.

Saunieren wirkt entspannend und stärkt zugleich das Herz-Kreislauf-System. Damit der Körper vom Gang in die Sauna profitiert und von der Hitze nicht überfordert ist, sollten Sie ein paar Regel zu beachten.

Sauna: Die Körpertemperatur kann beim Saunieren auf bis zu 40 Grad Celsius ansteigen.

In der Corona-Krise arbeiten viele im Home Office, man bewegt sich automatisch weniger, der Kreislauf kommt morgens nicht so recht in Schwung. Dabei helfen diese schnellen Morgenübungen. 

Beim Unterarmstütz (Plank) wird der ganze Körper gekräftigt: Übungen wie diese eignen sich sehr gut, um morgens in Schwung zu kommen.

Widriges Wetter dient in der kalten Jahreszeit als willkommene Ausrede für den Trainingsverzicht. Dabei ist körperliche Aktivität gerade jetzt wichtig und hat gleich mehrere willkommene Effekte.

Kalte Jahreszeit: Vieles spricht dafür, auch im Winter die Laufschuhe zu schnüren.

Fit bleiben in Zeiten der Corona-Isolation: Das kann klappen, sogar in den eigenen vier Wänden. Mit ein paar einfachen Übungen können Sie Ihr Trainingsniveau sogar steigern. 

Gymnastik zu Hause: Auch zu Haues können Sie ohne große Umstände Sport treiben.

Warum bei Regen und Kälte nach draußen zum Joggen? Es gibt eine genauso effektive Alternative, in den eigenen vier Wänden und ohne viel Aufwand. 

Eine Frau springt Seil

Gutes Training beginnt nicht erst damit, dass man in die Sportschuhe schlüpft. Auch ein weiterer Faktor vor und nach dem Sport macht eine Menge aus: Er entscheidet mit über den Erfolg.

Sport: Kohlenhydrate füllen den Glykogenspeicher und stellen dem Körper rasch Energie zur Verfügung.

Wenn es um Sport geht, kennt der innere Schweinehund viele Ausflüchte. Doch beim Aquajogging hat er es schwer. Warum ist diese Sportart so besonders leicht umzusetzen? 

Entlastung dank Auftrieb: Im Wasser trainiert man nur mit einem Bruchteil des eigenen Körpergewichts.

Beliebte Themen

Bizeps und Trizeps trainierenBrustmuskeln aufbauenEiweißpulver MuskelaufbauFaszienrolleFett verbrennenGanzkörpertraining ab 50Joggen gegen BauchfettKalorienverbrauch spazierenKreatin MuskelaufbauSchwimmen MuskelaufbauTägliches WorkoutUngleiche BrustmuskelV-Muskel trainierenWas bringt Proteinpulver?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website