Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Lotte - Meppen: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Lotte - SV Meppen

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 19:52:20
    • 90.Das soll es an dieser Stelle gewesen sein. Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und verabschiede mich für heute. Bis zum nächsten Mal!
    • 90.Während der Aufsteiger mit dem Punkt wohl durchaus leben kann, ist das Remis für Lotte eigentlich zu wenig. Zumindest bleibt man unter dem neuen Trainer Andreas Golombek ungeschlagen.
    • 90.Dann verhalf der eingewechselte Posipal den Hausherren aber mit einem Eigentor zum späten Ausgleich und besiegelte die Punkteteilung im Nachbarschaftsduell.
    • 90.Am Ende ist es ein gerechtes Ergebnis, auch wenn die Gastgeber über die gesamte Partie mehr vom Spiel hatten. Meppen zeigte sich vor dem Tor allerdings eiskalt und sah nach dem überraschenden Führungstreffer zehn Minuten vor Schluss wie der glückliche Sieger aus.
    • 90.+3Feierabend!
    • 90.+1Die Nachspielzeit läuft in Lotte - 120 Sekunden gibt's obendrauf.
    • 89.Der helle Wahnsinn! Der gerade eingewechselte Tankulic ist bei einer Freistoß-Flanke von rechts am zweiten Pfosten völlig blank und köpft den ebenfalls gerade erst eingewechselte Posipal aus kurzer Distanz so an, dass das Leder unhaltbar für Domaschke rechts im Eck landet - der Ausgleich!
    • 89.Toooooooooooooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SV Meppen 2:2 - Torschütze: Patrick Posipal (Eigentor)
    • 88.Gelb auch Vidovic, der den Hausherren einen Freistoß in halbrechter Position beschert.
    • 87.Der designierte Matchwinner holt sich seinen Sonderapplaus ab: Für Doppeltorschütze Kleinsorge kommt Patrick Posipal.
    • 86.Taktisches Foul von Schulze, der Kleinsorge kurz vor der Mittellinie mit einem Check stoppt. Dafür gibt's Gelb.
    • 84.Außerdem ist Bernd Rosinger für Michael Hohnstedt mit dabei.
    • 84.Lotte-Trainer Andreas Golombek reagiert mit seinen ersten beiden Wechseln auf den erneuten Rückstand: Luka Tankulic kommt für Moritz Heyer.
    • 81.Ist das bitter für die Sportfreunde, die hier im zweiten Durchgang die klar spielbestimmende Mannschaft war. Kleinsorge treibt das Leder über links bis an den Strafraum, wird von Schulze nicht richtig attackiert und setzt seinen Flachschuss durch die Beine vom aushelfenden Rossmann mit rechts flach ins kurze Eck - und da sieht auch Fernandez nicht gut aus!
    • 80.Toooooooooooor! Sportfreunde Lotte - SV MEPPEN 1:2 - Torschütze: Marius Kleinsorge
    • 78.Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende wechseln die Meppener zum ersten Mal: Thorben Deters kommt für Martin Wagner.
    • 75.Der Ball liegt 29 Meter vor dem Tor zum Freistoß bereit und Oesterhelweg probiert's direkt. Aber anstatt der Kugel auf dem nassen Rasen noch Geschwindigkeit mitzugeben, schaufelt Oesterhelweg das Leder in hohem Bogen über das Tor der Gäste hinweg.
    • 73.Schiri Lossius lässt einen harten Zweikampf im Zentrum zwischen Freiberger und Wagner laufen und die Gastgeber haben plötzlich viel Platz auf der rechten Seite. Schulze bringt den Ball flach und scharf vors Tor, Domaschke hechtet hin und rettet vor dem einschussbereiten Al Ghaddioui.
    • 70.Jetzt taucht der gebürtige Magdeburger auch mal vor dem Lotte-Tor auf, kommt nach einer Ecke von links aber nicht an den Ball, weil Fernandez da gut aufpasst und mit einer Faust zur Stelle ist.
    • 68.Ganz wenig ist bislang auch von Meppens Top-Stürmer Benjamin Girth zu sehen. Besonders viele Chancen braucht der 25-Jährige aber bekanntlich auch nicht ...
    • 66.Und das ist dann bezeichnend: Meppen kann sich bei einer Ecke über ein wenig Entlastung freuen, die Hereingabe von Granatowski landet aber hinterm Tor von Fernandez.
    • 64.Die Überlegenheit der Gastgeber wird immer größer, Meppen kann sich überhaupt nicht mehr befreien.
    • 62.Mutiger Versuch von Dej, der einen Freistoß aus 30 Metern direkt aufs Tor bringt. Noch mutiger ist nur Vidovic, der den Schädel in das Geschoss hält und zur Ecke abfälscht.
    • 61.Eine gute Nachricht gibt's für alle Beteiligten: Es hat aufgehört zu regnen. Der Platz ist zwar ziemlich aufgeweicht, dafür ist die Sicht jetzt wieder besser.
    • 59.Gebers testet nach einer Flanke von links mit einem verunglückten Kopfball seinen eigenen Keeper. Domaschke reagiert großartig und ist blitzschnell im linken Eck.
    • 57.Dann mal wieder Meppen: Ballmert spitzelt den Ball von rechts in den Lauf von Kleinsorge, der im Strafraum einen Schritt zu langsam ist - und so ist Fernandez rechzeitig und mit beiden Händen am Ball.
    • 56.Und die Sportfreunde werden immer besser, finden immer wieder den Weg bis in den Strafraum, wo die Gäste weiterhin große Probleme mit Al Ghaddioui haben.
    • 53.Der verdiente Ausgleich! Meppen bekommt eine Ecke von rechts nicht geklärt und aus dem Gedränge nagelt Straith den Ball etwa vom Elfmeterpunkt mit links unter die Latte - keine Chance für Domaschke!
    • 52.Toooooooor! SPORTFREUNDE LOTTE - SV Meppen 1:1 - Torschütze: Adam Straith
    • 51.Im Anschluss gestikuliert Freiberger wild in Richtung Schiedsrichter. Der Mittelfeldmann will einen Schlag von Leugers gespürt haben, ansonsten hat da aber keiner was gesehen.
    • 49.Kein schlechter Versuch von Heyer, der im Anschluss an eine Ecke aus dem rechten Rückraum flach abzieht. Domaschke sieht den Ball spät, da ist aber nicht genug Druck hinter dem Abschluss und der Meppen-Keeper packt sicher zu.
    • 46.Weiter geht's!
    • 48.Wegen des verzögerten Anpfiffs, starten wir gleich deutlich später als geplant in den zweiten Durchgang. Zumindest kommen die Mannschaften jetzt wieder zurück auf den durchweichen Rasen.
    • 48.Die Führung für die Gäste ist zu diesem Zeitpunkt eher glücklich, denn die Sportfreunde waren im ersten Durchgang die aktivere Mannschaft, auch wenn die ganz dicken Gelegenheiten lange ausblieben. Meppen investierte weniger, setzte aber den einen oder anderen Nadelstich und bestrafte kurz vor der Pause einen Fehler von Schulze eiskalt. Gleich geht's weiter!
    • 45.+2Dann ist Pause - der Aufsteiger liegt in Lotte in Front!
    • 45.+1Kurz vor der Pause gehen die Gäste in Führung! Nach einem weiten Ball von Domaschke stellt sich Schulze im Zweikampf mit Kleinsorge gleich zwei Mal schlecht an. Erst darf der Meppener das Leder beinahe ungestört annehmen, dann gibt Schulze im Laufduell seine eigentlich bessere Position an den wuseligen Kleinsorge her und der Mittelfeldmann trifft aus halblinker Position durch die Beine von Fernandez zum 0:1!
    • 45.Toooooooooooor! Sportfreunde Lotte - SV MEPPEN 0:1 - Torschütze: Marius Kleinsorge
    • 43.Fehler von Vidovic, der als letzter Mann den pressenden Freiberger anschießt. Domaschke steht an der Strafraumgrenze, geht zum Ball und hat Glück, dass er den Heber-Versuch von Freiberger an die Brust und nicht an den Arm bekommt.
    • 41.Auf der anderen Seite behauptet Wagner den Ball in halblinker Position und gibt zu Kleinsorge weiter. Der hat links am Strafraum viel Platz und bringt das Leder halbhoch vors Tor. Hinten lauert Girth, Hohnstedt passt aber gut auf und ist vorher am Ball.
    • 38.Wendel treibt den Ball durch die Mitte und nimmt rechts Schulze mit. Oesterhelweg startet und bekommt das Leder in die Tiefe, die flache Hereingabe kommt dann aber in den Rücken von Freiberger, sodass Vidovic klären kann. Aber das war mal richtig gut gespielt von den Sportfreunden.
    • 35.Dusel für den Aufsteiger! Der omnipräsente Al Ghaddioui dribbelt sich in mittiger Position in den Sechzehner und fällt über das ausgestreckte Bein von Gebers. Schiri Lossius ist gut postiert und entscheidet auf Weiterspielen, die Zeitlupe gibt dem Referee da aber eher Unrecht.
    • 31.Auf der anderen Seite flattert ein hoher Ball von links in den Lotte-Strafraum. Hohnstedt verschätzt sich am zweiten Pfosten, doch auch Girth kann das Leder bei weiterhin schlechten Sichtverhältnissen nicht kontrollieren.
    • 30.Feines Zusammenspiel zwischen Freiberger und Al Ghaddioui, der sich von rechts dem Strafraum nähert und nach der Ablage von Freiberger mit links flach abzieht. Erneut kommt der Ball genau auf Domaschke.
    • 29.Die Gäste wollen mal schnell umschalten und geben den Ball rechts raus zu Wagner, der kurzerhand von Straith abgeräumt wird. Das gibt die erste Gelbe Karte der Partie - und die erste in der laufenden Saison für den Kanadier im Lotte-Trikot.
    • 26.Nächster Abschluss von Al Ghaddioui, der nach einer Flanke von links frei zum Kopfball kommt, den Aufsetzer aus elf Metern aber zu zentral aufs Tor bringt. Domaschke hat ihn.
    • 23.Die Gastgeber kommen besser mit den schwierigen Bedingungen klar und erspielen sich langsam aber sicher wieder ein Übergewicht.
    • 20.Erste Chance für Lotte! Al Ghaddioui bekommt das Leder halbrechts am Strafraum in den Lauf gelupft und visiert flach das kurze Eck an. Jesgarzewski geht dazwischen und lenkt die Kugel ans Außennetz.
    • 19.Kräftiger Hagel setzt ein und die Sicht ist für alle Beteiligten bei 6 Grad und viel Wind deutlich eingeschränkt. Gemütlich ist anders.
    • 18.Starker Laufweg von Kleinsorge, der von links einläuft und den Ball halbrechts steil in den Rücken der Abwehr gespielt bekommt. Aus spitzem Winkel von rechts probiert es der Mittelfeldmann nach einem Wackler gegen Hohnstedt mit links, wird aber geblockt. Da wäre ein Zuspiel in die Mitte womöglich die bessere Alternative gewesen.
    • 16.Während Lotte insgesamt in jedem Fall bemühter ist, spielt der Aufsteiger geradliniger nach vorne und tut sich etwas leichter, den Weg in die gegnerische Hälfte zu finden.
    • 13.Es braut sich etwas zusammen über dem Frimo Stadion, denn eine schwarz-graue Wolkenwand kündigt ein Gewitter an. Auf dem Rasen und vor allem in den Strafräumen besteht dagegen bislang für die beiden Mannschaften wenig Grund zur Sorge.
    • 10.Wieder so ein Fehler bei den Sportfreunden, diesmal ist es Dej, der augenscheinlich Probleme mit dem tiefen Rasen hat und den Ball Wagner in die Füße spielt. Der Gäste-Kapitän zögert knapp vor dem Sechzehner zu lange und versucht dann den Hackentrick für Girth - Hohnstedt ist dazwischen.
    • 6.Kapitaler Bock von Heyer, der den Ball im Spielaufbau der Hausherren an der Mittellinie vertändelt. Leugers nimmt das Leder auf und zieht dann etwas überhastet aus 25 Metern ab. Straith fälscht noch ab - und so ist das kein Problem für Lotte-Schlussmann Fernandez.
    • 3.Zum Glück geht's weiter für den Innenverteidiger der Hausherren, die in den ersten Minuten das Kommando übernehmen und auch die erste Ecke der Partie rausholen. Der Ball kommt von links an den zweiten Pfosten, wo sich Kapitän Wendel beim Kopfball verschätzt - Chance vertan.
    • 1.Nach gerade mal 20 gespielten Sekunden fällt Rossmann im Zweikampf mit Girth unglücklich auf den Rücken und muss im Nackenbereich behandelt werden.
    • 1.Und dann rollt der Ball endlich - auf geht's!
    • 1.Angeführt von Schiedsrichter Oliver Lossius betreten die Mannschaften mit leichter Verspätung den Rasen.
    • 1.An die 4000 (!) Zuschauer sind aus Meppen mit nach Lotte gekommen - fast ausverkauftes Haus und richtig gute Stimmung also im Frimo Stadion!
    • 1.Das 3:2 in Erfurt vor der Länderspielpause hat Lotte ein wenig Luft verschafft, trotzdem ist der erste Abstiegsplatz weiterhin nur drei Zähler weg. Ein Heimsieg gegen den Nachbarn aus der Region würde der Mannschaft von Andreas Golombek richtig gut tun.
    • 1.Denn während sich der Aufsteiger nach einem guten Drittel der Saison einen Platz im oberen Mittelfeld gesichert hat, sind die ambitionierten Sportfreunde schlecht aus den Startlöchern gekommen und haben gerade erst zum dritten Mal in dieser Saison den Trainer gewechselt.
    • 1.Und so kann zumindest im Profi-Bereich nicht von einer Rivalität zwischen den beiden Vereinen gesprochen werden, Brisanz ist trotzdem drin.
    • 1.Kann ein Spiel gleichzeitig Derby und Premiere sein? Die beiden Städte trennen nur gut 70 Kilometer Bundesstraße, in einem Pflichtspiel sind sich die Sportfreunde und der SV allerdings bis zum heutige Tage nie begegnet.
    • 1.Und so halten die Gäste dagegen: Domaschke - Jesgarzewski, Gebers, Vidovic, Vrzogic - Ballmert, Leugers - Kleinsorge, Wagner, Granatowski - Girth.
    • 1.So gehen die Hausherren die Partie an: Fernandez - Schulze, Rossmann, Straith, Hohnstedt - Heyer, Dej, Wendel - Freiberger, Al Ghaddioui, Oesterhelweg.
    • 1.Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen den Sportfreunden Lotte und dem SV Meppen.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal