Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Paderborn - Lotte: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Paderborn - Lotte

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 00:56:35
    • 90.Das war's von mir, ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen noch ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal!
    • 90.Als nächstes muss der SC Paderborn nach Großaspach (3.2.), die Sportfreunde sind schon einen Tag vorher zu Hause gegen den VfR Aalen im Einsatz.
    • 90.Da Magdeburg gegen Meppen mit einem torlosen Unentschieden Punkte liegen gelassen hat, baut Paderborn den Vorsprung an der Spitze auf drei Punkte aus. Lotte bleibt vorerst auf Platz 13.
    • 90.Der SC Paderborn feiert einen souveränen Heimsieg gegen die Sportfreunde Lotte. Nach dem 2:0 zur Pause, legte der SCP im zweiten Durchgang schnell nach, die Rote Karte für Rosinger tat ihr übriges, um das Schicksal der Gäste zu besiegeln. Es spielte nur noch Paderborn und Lotte hätte sich auch über weitere Gegentreffer nicht beschweren dürfen.
    • 90.Pünktlich erfolgt der Schlusspfiff!
    • 87.Die Paderborner Fans feiern den Heimsieg und besingen lautstark ihren Verein.
    • 86.Klement kommt in halbrechter Position aus 20 Metern wieder zum Schuss, der Ball streicht nur knapp über den rechten Winkel.
    • 85.Fünf Minuten sind regulär noch zu spielen. Macht Paderborn das halbe Dutzend noch voll?
    • 82.Klement kommt rechts an der Strafraumgrenze zum Schuss und die ersten Fans jubeln schon, doch der Ball landete nur rechts am Außennetz des Tores.
    • 81.Herzenbruch spielt auf der linken Seite einen Doppelpass mit Klement und flankt anschließend flach auf den ersten Pfosten, wo der Ball aber herausgeschlagen wird.
    • 79.Phillip Tietz hat ein gelungenes Debüt für den SC gefeiert und wird nun durch Thomas Bertels ersetzt.
    • 78.Die Hausherren belagern weiterhin den Gästestrafraum und drängen auf den nächsten Treffer. Und die Chance ist hoch, dass es nicht beim 5:0 bleibt.
    • 75.Fast das 6:0! Nach einer Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld, kommt Tietz am zweiten Pfosten zum Schuss, der aber geblockt wird, ebenso wie sein Nachschuss aus kurzer Distanz. Die Kugel landet bei Yeboah, der es rechts im Strafraum aus sechs Metern auch nochmal versucht, aber knapp vorbeischießt.
    • 75.Lotte wirkt stehend k.o.. Mit einem Mann weniger ergeben sich die Gäste quasi ihrem Schicksal.
    • 74.Da ist der nächste Treffer. Klement schlägt eine Ecke von links auf den ersten Pfosten, wo Fesser freistehend ins lange Eck einköpfen kann.
    • 73.Toooor! SC PADERBORN - Sportfreunde Lotte 5:0 - Torschütze: Leon Fesser
    • 72.Ritter wird mit lauten Sprechchören von den Heimfans gefeiert.
    • 71.Marlon Ritter, der überragende Mann heute, wird mit Applaus verabschiedet, Neuzugang Philipp Klement kommt neu in die Partie.
    • 70.Letzter Wechsel bei den Gästen: Marco Hober kommt für Kevin Pires-Rodrigues.
    • 69.Nächste Chance für den SCP: Ritter bedient Yeboah au fdem rechten Flügel, dessen Flanke verpasst Phillip Tietz im Zentrum nur um haaresbreite.
    • 67.Michel behauptet die Kugel 25 Meter zentral vor dem Kasten und spielt nach links auf Atwi-Adjei. Der Linksaußen läuft in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Sein Schuss geht knapp rechtes vorbei.
    • 64.Das Spiel ist jetzt natürlich durch. Paderborn lässt aber nicht locker. Ein langer Pass durch das Mittelfeld landet bei Michel, der die Kugel auf Yeboah ablegt. Der neue Mann bekommt das Zuspiel rechts vor dem Strafraum aber nicht unter Kontrolle und verliert die Kugel.
    • 62.Ben Zolinski hat Feierabend und Kwame Yeboah feiert sein Debüt für die Hausherren.
    • 62.Max Wegner kommt für Maximilian Oesterhelweg.
    • 59.Paderborn erhöht auf 4:0. Ritter probiert es einfach mal aus der Distanz, Zolinski lenkt den Ball im Strafraum mit dem Knie an den rechten Pfosten und Phillip Tietz staubt aus kurzer Distanz ab.
    • 58.Toooor! SC PADERBORN - Sportfreunde Lotte 4:0 - Torschütze: Philipp Tietz
    • 57.Schulze kommt im Mittelfeld mit einem Tackling zu spät und sieht Gelb.
    • 56.Glomobeck wechselt zum ersten Mal und bringt Kevin Freiberger für Tim Wendel
    • 54.Und da ist Krauße wieder mit von der Partie.
    • 53.Krauße muss behandelt werden und verlässt den Plartz vorerst mit den Betreuern.
    • 52.Rot für Bernd Rosinger! Der Stürmer kommt gegen Krauße mit gestrecktem Bein zu spät und hält voll auf das Schienbein. Schiedsrichter Schmidt zückt direkt Rot.
    • 51.Unglaublich! Was für ein Tor von Marlon Ritter! Der 23-Jährige verwandelt eine Ecke von links mit rechts direkt ins lange Eck! Fernandez guckt dem Ball nur verdutzt hinterher und sieht wie der Ball im Netz einschlägt.
    • 50.Tooooor! SC PADERBORN - Sportfreunde Lotte 3:0 - Torschütze: Marlon Ritter
    • 47.Beide Mannschaften sind unverändert aus der Pause
    • 46.weiter geht's in der Benteler-Arena.
    • 49.Mit einem 2:0 geht es zwischen dem SC Paderborn und den Sportfreunden Lotte in die Pause. Nachdem der SCP in der Anfangsphase das Spiel bestimmte, kam Lotte gegen Mitte der ersten Hälfte besser ins Spiel und kam durch Oesterhelweg auch zu zwei guten Abschlüssen. Danach wurden die Hausherren wieder aktiver und gingen durch Ritter in Führung. Zolinskis Treffer zum 2:0 kam dann zum berühmten psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Pause. Ob Lotte sich von dem Schock noch einmal erholen kann?
    • 45.+3Kurz darauf ist Halbzeit.
    • 45.+2In der Nachspielzeit erhöht Paderborn auf 2:0! Michel will den Ball vor dem Strafraum eigentlich nach links rausspielen, doch sein Pass wird abgeblockt und landet zum Glück für die Hausherren bei Zolinski. Der Mittelfeldmann sieht sich Heyer und Straith gegenüber, durch die er sich viel zu einfach durchwurschteln kann und schiebt den Ball aus sieben Metern flach ins linke Eck.
    • 45.+1Toooor! SC PADERBORN - Sportfreunde Lotte 2:0 - Torschütze: Ben Zolinski
    • 42.Klasse Parade von Benedikt Fernandez! Eine Ecke von Ritter landet links im Strafraum bei Phillip Tietz, der aus zwölf Metern volley abzieht. Den tollen Schuss fischt Lottes Schlussmann mit einer super Flugeinlage links aus dem Tor.
    • 41.Antwi-Adjei spielt den Ball auf dem linken Flügel zur Grundlinie, wo Ritter aus der Drehung scharf vor das Tor flankt, doch Zolinksi verpasst am zweitem Pfosten.
    • 39.Lotte versucht direkt zu antworten: Langlitz versucht es aus der Distanz, doch sein Schuss wird von Ritter abgefälscht und landet links im Toraus. Aus dem anschließenden Eckball können die Gäste ebenfalls kein Kapital schlagen.
    • 37.Da findet Paderborn mal die Lücke in der Gästeabwehr und geht prompt in Führung! Mit viel Tempo kommt der Ball aus dem Mittelfeld zu Tietz, der den Ball auf Michel spielt. Der Stürmer legt die Kugel links in den Strafraum in den Lauf von Ritter, der mit dem linken Fuß flach ins lange Eck vollendet. Schön gespielt, stark vollendet!
    • 36.Toooor! SC PADERBORN - Sportfreunde Lotte 1:0 - Torschütze: Marlon Ritter
    • 35.Nachdem Paderborn die Anfangsphase gehörte, hat sich eine offene Partie entwickelt, in der die Gäste sogar die besseren Möglichkeiten hatten.
    • 32.Antwi-Adjei hat mal etwas Raum im Mittelfeld, treibt den Ball bis 20 Meter vor das gegnerische Tor und zieht ab. Schulze hat aber aufgepasst, blockt den Schuss und klärt zur Ecke. Die Hereingabe wird aber ohne Probleme geklärt.
    • 30.Das Spiel wird von Schiedsrichter Robert Schmidt unterbrochen, weil Rahn nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Michel am Boden liegt. Er steht aber schnell wieder und es geht weiter für Lottes Innenverteidiger.
    • 27.Latte! Lotte überbrückt das Mittelfeld mit einem langen Ball. Rosinger spielt per Kopf von rechts nach links auf Oesterhelweg, der sich vor dem Sechzehner durchsetzen kann und abzieht. Sein Schuss aus 18 Metern wird noch abgefälscht und klatscht auf die Latte. Zingerle wäre machtlos gewesen.
    • 25.Lukas Boeder hinterläuft auf dem rechten Flügel Zolinski, bekommt den Ball auch und flankt auf den ersten Pfosten. Dort wird die Hereingabe verlängert auf Michel, der aus spitzem Winkel mit viel Risiko volley abzieht. Sein Schuss geht weit über den Kasten.
    • 23.Es fehlt beiden Teams momentan etwas die Ordnung im Spiel. Es geht flott hin und her, aber zu viele Ballverluste schleichen sich auf beiden Seiten ins Aufbau- und Angriffsspiel.
    • 20.Über diese Gelbe Karte darf Felix Herzenbruch sich nicht beschweren. Am Mittelkreis kommt der Linksverteidiger mit gestrecktem Bein in Wendel reingesprungen und trifft diesen hart am Fuß.
    • 17.Jetzt gibt es den ersten Abschluss der Gäste. Fesser vertändelt den Ball am eigenen Strafraum und Rosinger legt für Osterhelweg ab. Der zieht aus etwas mehr als 20 Metern von der linken Seite einfach mal ab, Zingerle pariert den strammen Schuss ins kurze Eck aber und packt im Nachfassen sicher zu.
    • 15.Wieder gibt es eine gute Freistoßchance für den SCP, ähnliche Entfernung wie bei Michels Versuch, aber von der linken Seite. Dieses Mal schießt Ritter und schlenzt das Leder knapp am linken Winkel vorbei.
    • 14.Paderborn hat die Kontrolle des Spiels übernommen und spielt munter nach vorne. Die Sportfreunde sehen sich zunehmend in die eigene Hälfte gedrängt.
    • 12.Sven Michel nimmt sich der Sache an, knallt das Leder aus 18 Metern aus halbrechter Position aber flach in die Mauer.
    • 11.Matthias Rahn grätscht Marlon Ritter vor dem Strafraum der Sportfreunde um. Es gibt einen Freistoß aus guter Position für Paderborn.
    • 8.Die Hausherren wollen über Antwi-Adjei kontern, doch Kevin Pires Rodrigues bringt ihn kurz vor der Mittellinie zu Fall. Für dieses taktische Foul sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.
    • 6.Paderborn erhöht den Druck. Wieder läuft der Ball gut nach vorne. Krauße spielt schön rechts in den Strafraum in den Lauf von Zolinski, der in den Rückraum auf Antwi-Adjei zurücklegt. Der 23-Jährige schlägt aber ein Luftloch und der Ball geht verloren.
    • 5.Ritter tritt den Eckball von rechts in die Mitte, Strohdiek kommt auch an den Ball, kann ihn aber nicht aufs Tor drücken und die Kugel wird anschließend aus dem Sechzehner geschlagen.
    • 4.Paderborn kombiniert sich das erste Mal gekonnt nach vorne, doch Zolinskis Flanke von rechts wird zur ersten Ecke für Paderborn geblockt.
    • 2.Erstes Foul der Partie: Langlitz kommt im gegnerischen Strafraum zu spät gegen Strohdiek und hält mit dem Fuß drauf, als dieser per Befreiungsschlag klärt. Freistoß für Paderborn.
    • 1.Anstoß durch Paderborn, der Ball rollt!
    • 1.Die Mannschaften betreten den Rasen, die Stimmung ist gut in der Benteler-Arena. Gleich geht es los!
    • 1.Bei beiden Teams zeigt die Formkurve nach oben. Paderborn ist seit drei Spielen ungeschlagen (2 Siege, 1 Remis), Lotte konnte die letzten beiden Partien gegen Rostock (3:0) und Zwickau (1:0) gewinnen.
    • 1.Die Sportfreunde stehen im gesicherten Mittelfeld. Mit 25 Punkten belegt Lotte Platz 13. Auf den ersten Abstiegsplatz, den Werder Bremen II belegt, sind es acht Punkte Vorsprung.
    • 1.Kommen wir zur Tabellenkonstellation: Der SC Paderborn empfängt die Sportfreunde als Tabellenführer. Mit 47 Punkten steht der SC an der Spitze der 3. Liga, hat einen Zähler Vorsprung auf den 1.FC Magdeburg. Den Platz an der Sonne will der Sportclub auch heute verteidigen.
    • 1.Zudem wechselten auch Philipp Klement von Mainz 05 und Kwame Yeboah von Borussia Mönchengladbach zum SC. Auch sie spielten bislang für die Reserven der Bundesligisten. Klement ist aber drittligaerfahren und gehörte bei Mainz II zu den Leistungsträgern.
    • 1.Phillip Tietz ist einer der Neuzugänge, die im Winter nach Paderborn gewechselt sind. Der Angreifer kam von Eintracht Braunschweig, wo der 20-Jährige aber für die zweite Mannschaft auflief, in dieser Saison aber auch zweimal in der 2. Liga zu Kurzeinsätzen kam. Er darf heute direkt von Beginn zeigen, was er kann.
    • 1.Der Abgang von Dennis Srbenyist ein herber Verlust für den SCP, schließlich hatte der Stürmer in 15 Spielen neun Tore erzielt und elf weitere vorbereitet. "Dennis ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft gewesen. Aber die Neuverpflichtungen, die wir gemacht haben, haben wir in dem Bewusstsein gemacht, dass wir Alternativen brauchen", erklärte Baumgart.
    • 1.Sein Gegenüber Andreas Golombek stellt getreu dem Motto "Never change a winning team" auf und lässt die gleiche Elf auflaufen, die in der Vorwoche den FSV Zwickau mit 1:0 schlug.
    • 1.SC-Trainer Steffen Baumgart hat seine Mannschaft auf vier Positionen verändert. Leon Fesser ersetzt Sebastian Schonlau in der Innenverteidigung, Marlon Ritter spielt anstelle von Massih Wassey im Mittelfeldzentrum und Phillip Tietz startet im Sturm neben Sven Michel, nachdem Dennis Srbeny unter der Woche für 1,5 Millionen Euro nach England zu Norwich City wechselte.
    • 1.Und so laufen die Sportfreunde Lotte auf: Fernandez - Schulze, Rahn, Straith, Langlitz - Oesterhelweg, Wendel, Rodrigues-Pires, Heyer, Lindner - Rosinger.
    • 1.Hier ist die Aufstellung des SC Paderborn: Zingerle - Boeder, Strohdieck, Fesser, Herzenbruch - Zolinski, Krauße, Ritter, Antwi-Adjei - Michel, Tietz.
    • 1.Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 22. Spieltages zwischen dem SC Paderborn und den Sportfreunden Lotte.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal