Champions League

6. RUNDE

Salzburg
Loading...
Beendet
1:30:2
Loading...
Benfica

TORSCHÜTZEN

0 : 1
32’Ángel Di MaríaDi María
0 : 2
45’1RafaRafa
Luka SucicSucic57’
1 : 2
1 : 3
90’2Arthur CabralArthur Cabral
WettbewerbChampions League Gruppe D
Runde6. Runde
Anstoß12.12.2023, 21:00
StadionRed Bull Arena Salzburg
SchiedsrichterDaniel Siebert
Zuschauer27.134
Nach Spielende
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Das wars für heute von meiner Seite. Morgen geht es weiter in der Champions League. Ich wünsche eine gute Nacht.
Nach Spielende
Roger Schmidt kann über das Weiterkommen in die Europa League froh sein, immerhin könnten einige kritische Stimmen in Portugal nun verstummen. Am kommenden Sonntag wartet mit Sporting Braga der nächste Top-Gegner für Benfica Lissabon.
Nach Spielende
Die junge Mannschaft von Salzburg muss das Ausscheiden aus der Königsklasse und generell dem internationalen Wettbewerb erstmal verdauen. In der Liga geht es für die Österreicher glücklicherweise erst im Februar weiter. Die Salzburger verabschieden sich schon in die Winterpause.
Nach Spielende
Benfica Lissabon beendet die Gruppe D der Champions League auf dem dritten Platz hinter Inter Mailand und Gruppensieger Real Sociedad, die sich heute Abend mit 0:0 trennten. Salzburg landet am Ende nur auf dem vierten Platz, in den beiden vorherigen Saisons war man noch bis ins CL-Viertelfinale gekommen.
Nach Spielende
Benfica Lissabon belohnt seinen erheblichen Aufwand in der Schlussphase dieser Partie am Ende doch noch. In den letzten Minuten wurde Salzburg immer passiver und das wurde dann auch zurecht bestraft. Benfica war die bessere Mannschaft und hat damit nicht nur die Partie gewonnen, sondern zieht auch in die Europa League ein. Salzburg ist hingegen aus dem internationalen Wettbewerb ausgeschieden.
90’ +6
Abpfiff
Abpfiff in Salzburg. Benfica gewinnt mit 3:1 gegen RB.
90’ +5
Auswechslung
Loading...
Roko Simic
Roko Simic
Mads Bidstrup
Mads Bidstrup
Offensivwechsel bei Salzburg, Stürmer Simic kommt für Mittelfeldspieler Bidstrup.
90’ +4
Auswechslung
Loading...
Florentino
Florentino
Rafa
Rafa
Es gibt nochmal einen Wechsel bei Benfica. Florentino kommt für Rafa und soll absichern.
90’ +4
Benfica wäre damit weiter, RB Salzburg wäre ausgeschieden, fällt den Österreichern noch etwas ein?
90’ +2
Tor für Benfica
1:3
Loading...
Arthur Cabral
Arthur CabralVorlage Fredrik Aursnes
Toooooor! RB Salzburg - BENFICA LISSABON 1:3. Benfica trifft doch nochmal. Aursnes bekommt ein starkes Zuspiel an den rechten Fünfer und spielt in die Mitte des Fünfers zu Cabral, der Brasilianer macht das Tor aus kurzer Distanz sogar mit der Hacke. RB Salzburg wäre im Moment ausgeschieden und Benfica weiter in der Europa League.
90’ +2
Die Ecke von Di Maria kommt zu kurz. Salzburg kann klären.
90’ +1
Auswechslung
Loading...
Arthur Cabral
Arthur Cabral
João Mário
João Mário
Joao Mario geht raus, dafür kommt mit Cabral ein weiterer Stürmer.
90’ +1
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.
90’
Gelbe Karte
Loading...
Alexander Schlager
Alexander SchlagerSalzburg
Schlager legt sich da mit einigen Benfica-Spielern an und sieht dafür die Gelbe Karte.
90’
Nächste knifflige Situation, dieses mal im Sechzehner von Salzburg, Bidstrup grätscht Di Maria im Sechzehner an der Grundlinie um, das könnte Elfmeter geben. Es gibt allerdings Eckball für Benfica.
89’
Aus dem Benfica-Freistoß ergibt sich ein starker Salzburger Konter. Koita bekommt den Ball und schiebt links raus zu Fernando, der Brasilianer setzt sich gegen Guedes durch und versucht es mit einem Schlenzer. Doch der Schuss aus 15 Metern geht knapp rechts am Kasten vorbei.
88’
Fernando kommt im linken Halbfeld zu spät gegen Di Maria. Es gibt Freistoß für Benfica.
87’
Kann Benfica nochmal nachlegen? Ein Tor benötigen die Gäste noch für ein Weiterkommen in die Europa League.
85’
Di Maria geht in einem Zweikampf mit Bidstrup zu Fall im Sechzehner, doch Siebert zeigt an, kein Elfmeter. Der Däne war da auch klar vorher am Ball.
83’
Guedes spielt die Kugel zu Neves an die Sechzehnerkante, der Schuss des 19-jährigen Mittelfeldspielers geht nur einen halben Meter neben den Kasten.
82’
Gelbe Karte
Loading...
Dijon Kameri
Dijon KameriSalzburg
Nach einem Disput mit Schiedsrichter Siebert sieht der eben erst eingewechselte Kameri direkt die Gelbe Karte.
82’
Auswechslung
Loading...
Dijon Kameri
Dijon Kameri
Oscar Gloukh
Oscar Gloukh
Es gibt nochmal einen Offensivwechsel bei Salzburg. Kameri kommt für Gloukh ins offensive Mittelfeld.
81’
Die nächste Flanke von Di Maria kommt gefährlich. Pavlovic fälscht die Hereingabe noch ab, die Kugel landet überraschend bei Musa der aus sechs Metern das Leder nur rechts am Kasten vorbei drückt.
79’
Inzwischen haben wir auch schon 30 Schüsse in dieser Partie gesehen, bisher gibt es 16:14 Schüsse für die Hausherren. Ein Ausgleich wäre im Bereich des Möglichen für die Österreicher.
78’
Salzburg gibt nochmal alles in der Defensive. Di Maria dribbelt an der Seitenauslinie entlang, doch Dedic gewinnt gleich zweimal den Ball und feiert sich für seine Balleroberung.
76’
Erneut kommt Rafa gefährlich zum Abschluss. Rafa bekommt von Di Maria die Kugel vor den Sechzehner gespielt. Rafa zieht von halbrechts bis an den Fünfer und schießt Schlager im kurzen Eck direkt an. Es gibt Ecke.
76’
Salzburg erzielt den Ausgleich, doch der stramme Schuss von Sucic wurde von Koita abgefälscht, der Stürmer stand sträflich im Abseits.
75’
Nächste Topchance für Benfica. Morato schlägt eine starke Flanke ins Zentrum zum Elfmeterpunkt. Rafa nimmt die Hereingabe direkt ab, doch schießt zwei Meter zentral übers Tor.
74’
Morato zieht von links bis in den Sechzehner und spielt an den Fünfer, doch Piatkowski klärt vor Musa. Der Druck für Salzburg wird wieder größer.
72’
Gelbe Karte
Loading...
Petar Musa
Petar MusaBenfica
Musa schaltet sich mit in die Defensive ein und wirft sich vor der Mittellinie in Koita rein. Für sein taktisches Foul bekommt er die Gelbe Karte von Referee Siebert.
72’
Nächste Ecke für Benfica. Pavlovic klärt vor Aursnes. Di Maria führt die Ecke von rechts aus, doch Sucic ist vorm ersten Pfosten zur Stelle und klärt.
71’
Das Tempo in dieser Partie ist rasant vor beiden Strafräumen. Viele Ungenauigkeiten sorgen immer wieder für Umschaltmomente, beide Teams kämpfen um den Einzug in die Europa League.
69’
Di Maria sorgt fast für das 3:1. Mit einer genialen Schusstechnik zieht der 35-jährige Argentinier aus 18 Metern halbrechts ab und trifft den linken Außenpfosten. Glück für Salzburg.
68’
Auswechslung
Loading...
Gonçalo Guedes
Gonçalo Guedes
Orkun Kökçü
Orkun Kökçü
Es gibt den nächsten Wechsel bei Benfica. Guedes kommt als Außenstürmer für Mittelfeldspieler Kökcü.
68’
Benfica kommt mal wieder nach vorne. Rafa schickt Joao Mario auf dem linken Flügel, doch Dedic ist dazwischen klärt zum Einwurf. Morato sorgt dann aber für einen falschen Einwurf, Ballbesitz für Salzburg.
66’
Es gibt Ecke für RB Salzburg. Sucic führt von rechts aus. Pavlovic köpft gefährlich in Richtung Tor, schubst dabei aber auch Otamendi um, Siebert pfeift Offensivfoul. Freistoß für Benfica.
64’
Richtig gut gespielt von Salzburg. Die Österreicher erhöhen das Tempo. Bidstrup schickt Fernando in den Sechzehner, doch der Stürmer wird noch etwas abgedrängt, sein Schuss auf Trubin ist zu zentral.
61’
Di Maria schlägt die nächste gute Ecke von rechts. Die Ecke kommt scharf auf den ersten Pfosten. Otamendi trifft nur den Außenpfosten aus spitzem Winkel.
58’
Wie reagiert Benfica auf diesen folgenschweren Anschlusstreffer von Salzburg? Kommt direkt der erneute Gegenschlag?
57’
Tor für Salzburg
Loading...
1:2
Luka Sucic
Luka SucicVorlage Oscar Gloukh
Tooooor! RB SALZBURG - Benfica Lissabon 1:2. Jetzt ist Salzburg wieder in der Europa League. Sucic bekommt ein gutes Zuspiel durch Gloukh von links an die Strafraumkante und zieht mit seinem starken linken Fuß aus 16 Metern ab, Araujo fälscht den Schuss noch unhaltbar ins rechte Toreck ab. Es ist das erste Pflichtspieltor von Sucic für Salzburg seit Mai 2022 und was für ein wichtiges Tor zugleich.
55’
Auswechslung
Loading...
Sékou Koïta
Sékou Koïta
Nene Dorgeles
Nene Dorgeles
Dazu kommt Koita für Nene als neuer Stürmer.
55’
Auswechslung
Loading...
Fernando
Fernando
Petar Ratkov
Petar Ratkov
Struber wechselt doppelt in der Offensive. Der wiedergenesene Fernando kommt für Ratkov in die Sturmspitze. 
52’
Fast das 3:0 für Benfica. Aursnes bekommt den Ball im Sechzehner, schickt Di Maria an die Grundlinie, der Argentinier bringt die Flanke an den Fünfer zu Rafa, der aus kurzer Distanz die Kugel zu lässig nimmt und nicht an Schlager vorbeibringt. Der Keeper pariert per Fußabwehr.
51’
Gelbe Karte
Loading...
Petar Ratkov
Petar RatkovSalzburg
Ratkov sieht die Gelbe Karte. Nach einem Offensivfoulspiel steht der Serbe zu nah am Freistoß dran und verhindert einen schnellen Freistoß. Dafür gibt es von Schiedsrichter Siebert den gelben Karton.
51’
Benfica ist auch zu Beginn der zweiten Halbzeit die klar bessere Mannschaft. Salzburg tut sich schwer aus der eigenen Hälfte zu kommen.
48’
Benfica kombiniert da jetzt gut vorm Sechzehner der Hausherren und drückt die Österreicher an den eigenen Sechzehner. Joao Mario dringt von rechts in den Strafraum ein und spielt die Kugel scharf an den Fünfer, doch Musa kann unter Druck den Ball nur leicht zu Schlager spitzeln.
46’
Rafa probiert es gleich mal aus der zweiten Reihe, doch da ist ihm der Ball über den Schlappen gerutscht, die Kugel fliegt weit drüber.
46’
Anpfiff
Es geht weiter in Salzburg. Die Hausherren kommen ohne Wechsel aus.
46’
Auswechslung
Loading...
Petar Musa
Petar Musa
Casper Tengstedt
Casper Tengstedt
Bei Benfica gibt es einen Wechsel. Musa kommt im Sturm für Tengstedt.
Halbzeitbericht
RB Salzburg begann mutig mit einem guten Gegenpressing gegen die meist ballführenden Gäste aus Lissabon. Doch richtig torgefährlich wurde Salzburg in den Anfangsminuten nicht, viel mehr überraschte Benfica durch einen fabelhaft aufgelegten Di Maria, der an beiden Treffern beteiligt war. Offensiv war die Mannschaft von Roger Schmidt leicht besser als die Salzburger, besonders bitter, das 0:2 fiel in einer Drangphase der Österreicher. Es bleibt spannend im Kampf um den dritten Gruppenplatz.
45’ +5
Halbzeit
Halbzeit in Salzburg. Benfica führt 2:0 bei RB Salzburg.
45’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Morato
MoratoBenfica
Morato schlägt vor einem Freistoß den Ball weg und kassiert von Schiedsrichter Siebert die Gelbe Karte. 
45’ +2
Stand jetzt wäre Benfica Lissabon in der Europa League und Salzburg wäre international komplett raus.
45’ +1
Tor für Benfica
0:2
Loading...
Rafa
RafaVorlage Ángel Di María
Tooooor! RB Salzburg - BENFICA LISSABON 0:2. Die offensiven Bemühungen von Salzburg werden gestoppt mit dem zweiten Tor von Benfica. An der Mittellinie erobern die Gäste den Ball durch Neves gegen Pavlovic. Der Mittelfeldspieler bekommt die Kugel zu Di Maria, der steckt für Rafa durch in den Sechzehner. Rafa kommt vor Piatkowski am Elfmeterpunkt ran und setzt das Leder ins linke Toreck.
45’ +1
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
45’
Nächste Möglichkeit für Nene. Der 20-jährige bekommt da ein gutes Zuspiel von Gloukh in die linke Sechzehnerhälfte, die Ballbehandlung ist aber nicht gut, der Schuss fliegt weit rechts neben den Kasten.
44’
Nene bekommt ein gutes Zuspiel von Sucic in die Spitze. Der Stürmer könnte rechts in den Sechzehner zum mitgelaufenen Baidoo spielen, doch schließt selbst ab. Der Schuss des malischen Nationalspielers ist viel zu zentral und geht zu Trubin.
42’
Gournath-Douath feuert den nächsten Schuss in Richtung Tor. Der Franzose zieht nach einem guten Lauf aus 25 Metern ab, doch der Distanzschuss geht links am Tor vorbei.
40’
Ratkov hat die Topchance für Salzburg, der Serbe wird gut von Gloukh in den Sechzehner geschickt und zieht aus 14 Metern ab, Otamendi blockt noch den ersten Versuch ab. Ratkov zieht aus zehn Metern erneut ab, doch Trubin pariert, die Kugel prallt zurück ins Zentrum des Sechzehners und kann mit Mühe geklärt werden.
37’
Salzburg wirkt nach dem Gegentreffer etwas geschockt, so mutig wie zu Spielbeginn agieren die Hausherren nicht mehr. Benfica drängt auf das nächste Tor.
35’
Benfica wäre weiterhin auf dem letzten Rang in der Gruppe D. Für ein Weiterkommen in die Europa League brauchen die Portugiesen mindestens einen weiteren Treffer.
35’
Das Tor wird noch länger überprüft. Da es bei der Ecke ein mögliches Foulspiel von Otamendi an Pavlovic gab, allerdings wird das Tor gegeben nach Überprüfung. Kein Foulspiel im Vorfeld des Tors.
32’
Tor für Benfica
0:1
Loading...
Ángel Di María
Ángel Di MaríaBenfica
Tooooor! RB Salzburg - BENFICA LISSABON 0:1. Di Maria schießt eine Ecke von rechts direkt ins Tor! Der Weltmeister zieht den Ball mit viel Effet auf den ersten Pfosten, wo sich zwei, drei Spieler vergeblich nach der Kugel strecken. So fliegt diese unberührt auf die Tormitte zu, Schlager ist überrascht vom Einschlag und reagiert zu spät. Für Di Maria ist es zugleich das erste Saisontor in dieser CL-Saison.
31’
Rafa steckt gut in die rechte Sechzehnerhälfte zu Weltmeister Di Maria, der Argentinier dreht sich da schön um die eigene Achse und zieht dann eine Schussflanke auf den zweiten Pfosten. Tengstedt verpasst per Kopf am Fünfer knapp, die Kugel rauscht nur knapp links am Tor vorbei.
30’
Nach einer guten halben Stunde kommt Benfica auf mehr Ballbesitz (55 Prozent). Den Portugiesen fehlt allerdings noch ein Schuss aufs Tor.
28’
Die Partie ist kurz unterbrochen nach einem Foul von Tengstedt an Pavlovic. Der serbische Verteidiger muss behandelt werden. Da wurde er ordentlich an der Ferse getroffen. Eine Gelbe Karte gibt es nicht.
25’
Die kurz ausgeführte Ecke findet über Sucic dann den Weg ins Zentrum zu Pavlovic, der Verteidiger leitet weiter auf den zweiten Pfosten, Ratkov bringt die Kugel aus spitzem Winkel nur ans Außennetz.
24’
Salzburg kommt jetzt wieder besser ins Spiel. Bidstrup sorgt für den Seitenwechsel zu Sucic, der schießt aus spitzem Winkel drauf, der Schuss wird noch zur Ecke geblockt.
22’
Erneut schickt Gloukh seinen Mitspieler in die Spitze, doch der malische Nationalspieler kommt einen Schritt zu früh und steht im Abseits.
21’
Salzburg versucht sich mal zu befreien, Gloukh spielt einen halbhohen Pass in den Sechzehner, Nene probiert es im Sechzehner zu umständlich mit einem Seitfallzieher.
19’
Erneut macht Benfica viel Druck, die Gäste stechen durch Tengstedt über die rechte Seite durch, Pavlovic grätscht fair den Ball kurz vorm Fünfer ab. Der dänische Stürmer war zuletzt am Ball dran.
16’
Rafa schlägt eine gute Halbfeldflanke von links, doch Tengstedt zerrt Pavlovic zu Boden, Offensivfoul. Es gibt Freistoß für Salzburg.
14’
Nächste Möglichkeit für Benfica. Tengstedt wird nach Außen abgedrängt, schlägt dann von halbrechts aber eine feine Flanke mit dem Außenrist auf den zweiten Pfosten, die Kugel wird in den Rückraum geköpft, der anschließende Schuss von Di Maria wird geblockt.
13’
Die erste Großchance für Benfica. Rafa bekommt den Ball von Tengstedt durchgesteckt an den Sechzehner und zieht freistehend aus 14 Metern ab und setzt das Leder knapp über die rechte Querlatte.
12’
Gloukh schickt mit einem langen Ball Ratkov, der Serbe nimmt die Kugel im Sechzehner gut an, der Winkel wird aber etwas zu spitz. Der Schuss aus zehn Metern halbrechts vorm Kasten kommt dann zu zentral auf Trubin.
10’
Gelbe Karte
Loading...
Lucas Gourna-Douath
Lucas Gourna-DouathSalzburg
Gourna-Douath kann den schnell dribbelnden Rafa nur noch per Foul kurz vor der Mittellinie stoppen und sieht für das taktische Foul früh die Gelbe Karte.
9’
Salzburg macht das weiterhin gut. Petkov kommt aus 19 Metern mal nach einem Zuspiel von Gloukh zum Abschluss, doch Otamendi blockt den Schuss an der Strafraumkante.
7’
Erste Chance für Benfica. Rafa steckt gut für Tengstedt in die Spitze durch, Pavlovic klärt in letzter Not vor dem Stürmer. Doch der Däne steht ohnehin im Abseits.
5’
Benfica tut sich nach Ballgewinn weiter schwer. Dedic und Sucic setzen da stark im rechten Halbfeld gegen Di Maria nach und verhindern so ein Umschaltspiel der Portugiesen.
3’
Gloukh sorgt für den ersten Abschluss für Salzburg, der Israeli hat viel Platz und zieht aus 25 Metern ab. Doch der Schuss des Offensivspielers geht fünf Meter rechts neben das Tor.
2’
Salzburg macht gleich viel Druck im Gegenpressing. Benfica konnte bisher nur für wenige Sekunden den Ball halten.
1’
Anpfiff
Anstoß in Salzburg. Die Hausherren beginnen.
Vor Beginn
Gleich geht es los in der Red Bull Arena in Salzburg. Schiedsrichter der Partie ist Daniel Siebert, der 39-jährige Referee wird bei seinem 13. CL-Einsatz von Marco Fritz als Videoassistent unterstützt.
Vor Beginn
Den dritten Gruppenrang in der Königsklasse muss Roger Schmidt fast schon erreichen, um die kritischen Stimmen in Lissabon zu stoppen. Nach dem 3:3-Remis gegen Inter Mailand, bei dem sein Team noch eine 3:0-Halbzeitführung verspielte, stehen die Adler weiterhin ohne CL-Sieg da.
Vor Beginn
Benfica hingegen hat in der Liga am vergangenen Spieltag mit einem 1:1-Remis vor heimischer Kulisse gegen Farense enttäuscht. Unfassbare 37 Torschüsse haben beim Chancenwucher der Portugiesen nicht für einen Sieg gereicht. Benfica ist damit hinter Sporting und dem FC Porto auf den dritten Rang zurückgefallen.
Vor Beginn
In der Liga ist Salzburg nicht so dominant wie sonst, mit nur zwei Punkten Vorsprung auf Sturm Graz nach 17 Spieltagen ist man Tabellenführer. Zugleich ist RB aber seit sechs Ligaspielen ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis). Am Wochenende gab es einen 1:0-Sieg bei Rapid Wien, bei dem Verteidiger Piatkowski mit dem entscheidenden Tor zum Helden wurde.
Vor Beginn
Die Mozartstädter haben in dieser CL-Saison erst einen Sieg gefeiert, am 1. Spieltag mit 2:0 beim heutigen Gegner Benfica Lissabon. Ein Remis oder eine knappe Niederlage würde schon reichen, um mindestens noch in die Europa League einzuziehen, in den beiden Vorsaisons gings für die Salzburger bis ins CL-Viertelfinale.
Vor Beginn
Zwischen Salzburg und Benfica geht es heute im direkten Duell um den dritten Platz in der Gruppe D der Champions League. Benfica benötigt einen Sieg mit Zwei-Toren-Vorsprung, um noch auf Platz 3 vorzurücken, was Salzburg natürlich verhindern möchte.
Vor Beginn
Damit verändert Roger Schmidt seine Elf nach dem 1:1-Remis gegen Farense in der Liga nur auf einer Position: Araujo startet für den rotgesperrten Antonio Silva in der Innenverteidigung.
Aufstellung
Loading...

AUFSTELLUNG

Salzburg - Benfica
Loading...
24

Schlager

4

Piatkowski

6

Baidoo

10

Sucic

18

Bidstrup

21

Ratkov

27

Gourna-Douath

30

Gloukh

31

Pavlovic

45

Dorgeles

70

Dedic

1

Trubin

5

Morato

8

Aursnes

10

Kökçü

11

Di María

19

Tengstedt

20

João Mário

27

Rafa

30

Otamendi

44

Tomás Araújo

87

João Neves

Taktische Aufstellung
Vor Beginn
Benfica geht mit diesem Team ins letzte CL-Spiel: Trubin - Aursnes, Araujo, Otamendi, Morato - Kökcü, Neves - Di Maria, Rafa, Joao Mario - Tengstedt.
Vor Beginn
Damit gibt es im Vergleich zum 1:0-Sieg bei Rapid Wien in der Liga vier Änderungen: Pavlovic rückt für Guindo (nicht für CL nominiert) in die Defensive, dazu startet Bidstrup für den verletzten Capaldo im Mittelfeld. In der Offensive beginnen Ratkov und Nene für Konate und Simic (beide Bank).
Vor Beginn
RB Salzburg startet mit dieser Elf: Schlager - Dedic, Pavlovic, Piatkowski, Baidoo - Sucic, Gourna-Douath, Bidstrup - Gloukh - Ratkov, Nene.
Vor Beginn
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen dem FC Salzburg und Benfica.
HeimSalzburg4-1-2-1-2
31Pavlovic24Schlager18Bidstrup27Gourna-Douath10Sucic70Dedic4Piatkowski30Gloukh45Dorgeles6Baidoo21Ratkov30Otamendi8Aursnes11Di María20João Mário10Kökçü27Rafa1Trubin5Morato19Tengstedt44Tomás Araújo87João Neves
GastBenfica4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
95’
Simic
Bidstrup
82’
Kameri
Gloukh
55’
Koïta
Dorgeles
55’
Fernando
Ratkov
94’
Florentino
Rafa
91’
Arthur Cabral
João Mário
68’
Gonçalo Guedes
Kökçü
45’
Musa
Tengstedt

Ersatzbank

Nico Mantl (Tor)Jonas Krumrey (Tor)UlmerOkohMorgallaDiambouForsonKonaté
Samuel Soares (Tor)Leo Kokubo (Tor)David JurásekJoão VictorChiquinhoTiago Gouveia

Trainer

Gerhard Struber
Roger Schmidt

Gruppe D

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Real Sociedad
63307:2+512
2
Loading...
Inter
63308:5+312
3
Loading...
Benfica
61147:11-44
4
Loading...
Salzburg
61144:8-44
Loading...
Salzburg
Benfica
Loading...
1
Tore
3
6
Schüsse aufs Tor
6
19
Schüsse gesamt
18
437
Gespielte Pässe
533
78,03 %
Passquote
80,11 %
44,10 %
Ballbesitz
55,90 %
49,15 %
Zweikampfquote
50,85 %
8
Fouls / Handspiel
8
4
Abseits
2
2
Ecken
6