Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Chelsea - Man United: Premier League im Live-Ticker

Live-Ticker: Premier League  

Chelsea - Man United

| t-online.de, t-online.de



  • BHA

    1:1

    WAT

  • EVE

    3:1

    CRY

  • SFU

    2:1

    BOM

  • WOL

    0:0

    LEC

  • NWC

    0:1

    LIV

  • SOU

    1:2

    BLY

Chelsea

0:2
(0:1)

Man United

0:1

Anthony Martial 45.

0:2

Harry Maguire 66.

Anst.: 17.02.2020 21:00SR.: A. Taylor Zuschauer: 40504Stadion: Stamford Bridge
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 11:46:41
  • Vielen Dank für Ihr Interesse an der Premier League! Morgen geht es bei uns weiter mit der Champions League: Dortmund hat Paris zu Gast und Jürgen Klopp und seine Reds vom FC Liverpool reisen zu Atletico Madrid. Ihnen noch eine schöne Woche und bis bald!
  • Für Chelsea steht am Samstag eine sehr wichtige Partie an: Es geht gegen den Fünften, Tottenham Hotspur und Jose Mourinho sind zu Gast an der Stamford Bridge.
  • Die Red Devils müssen bereits am Donnerstag wieder ran, für den englischen Rekordmeister geht es zum FC Brügge, die Zwischenrunde der Europa League steht an.
  • Die Elf von Ole Gunnar Solskjaer schiebt sich durch diesen Erfolg auf Platz 7 und hat nun 38 Punkte. Chelsea ist mit drei Punkten mehr auf dem begehrten vierten Platz. 
  • Chelsea und Manchester begegneten sich heute auf Augenhöhe, die Red Devils waren jedoch deutlich effizienter. Zwei Treffer wurden den Londonern zu Recht durch den VAR aberkannt, ein Remis wäre dennoch das gerechtere Ergebnis gewesen.
  • 90.+6Das Spiel ist vorbei, Manchester United gewinnt mit 2:0 beim FC Chelsea.
  • 90.+3Manchester hat nun etwas Zeit heruntergespielt, als sie an der linken Eckfahne gekonnt den Ball behauptet haben. Fred und Pereira haben das geschickt gemacht.
  • 90.+2Standardschütze Bruno Fernandes darf auch runter, Diogo Dalot nimmt mit der Einwechslung Zeit von der Uhr.
  • 90.+1Fünf Minuten werden nun nachgespielt. Geht noch was für das Team von Frank Lampard?
  • 90.+1Anthony Martial lässt sich Zeit während er vom Feld geht, Odion Ighalo ersetzt ihn positionsgetreu.
  • 89.Es knallt! Mount versucht es ganz frech von der rechten Seite mit einem direkten Freistoß. Er schießt den Ball wuchtig an den rechten Pfosten. Die Kugel will einfach nicht rein, Pech für die Blues.
  • 87.Wieder bekommen die Gäste die Kugel nicht geklärt. Jedoch kriegen sie bei allen Abschlüssen der Blues immer wieder einen Fuß dazwischen und verhindern so den mittlerweile verdienten Anschlusstreffer.
  • 82.Die Red Devils können eine Ecke der Blues nicht weit genug klären. Jorginho spielt die Kugel nach links zu Willian, der im Zentrum Azpilicueta findet. Aus kurzer Distanz bringt er nicht genug Schärfe in seinen Linksschuss, De Gea fängt den Ball sicher.
  • 80.Daniel James hat Feierabend. Andreas Pereira kommt für den Offensivmann.
  • 79.Wan-Bissaka rangelt mit einigen Manchester-Akteuren und wird folgerichtig dafür verwarnt.
  • 77.Mount kommt mit Tempo über rechts und flankt scharf in den Torraum. Dort setzt sich Giroud durch und bugsiert die Kugel per Kopf in die Maschen - doch der Franzose stand zum Zeitpunkt der Flanke im Abseits. Kein Tor, das zweite, das den Londonern durch den VAR - zu Recht - genommen wird.
  • 76.Brandon Williams wird nun verwarnt. Der Linksverteidiger hat Willian zu Boden gerissen.
  • 73.Kovacic humpelt. Der Kroate kann aber nicht mehr ausgwechselt werden, Chelsea hat schon drei Mal getauscht.
  • 70.Und da ist der massive Kopf schon wieder: Nach einer Freistoß-Flanke von rechts ist der Innenverteidiger am linken Pfosten frei und köpft die Kugel platziert Richtung rechtes Toreck. Caballero wäre geschlagen gewesen, Azpilicueta klärt kurz vor der Linie.
  • 69.Die Fans von Manchester United sind nun ganz klar zu verstehen. Sie besingen den massiven Kopf von Maguire, der das 2:0 besorgte.
  • 68.Michy Batshuayi  geht nun runter, Olivier Giroud soll es als Joker richten.
  • 66.TOOOOOR! FC Chelsea - MANCHESTER UNITED 0:2. Maguire erhöht! Fernandes bringt eine tolle Ecke von der linken Seite zum zweiten Pfosten. Dort steigt die Urgewalt Maguire in die Luft und lässt Rüdiger im Kopfballduell keine Chance. Da kann Caballero nur hinterherschauen.
  • 64.Pedro ist der nächste Akteur, der verwarnt wird. Das Spiel wird ruppiger.
  • 63.Gute Freistoß-Position für Manchester: Rechts, nahe am Sechzehner liegt die Kugel. Fernandes macht es direkt, knallt die Kugel an den rechten Pfosten.
  • 59.Zouma sieht nun ebenfalls noch Gelb, er hatte Martial an der linken Seitenlinie umgesenst - aber auch den Ball berührt.
  • 59.Fred sieht nun Gelb. Der Brasilianer schubste eine Chelsea-Akteure weg, die sich über seinen angeschlagenen Teamkollegen Martial echauffierten.
  • 56.Kein Treffer für die Blues! Zouma ist nach der Ecke von der rechten Seite zwar frei, sein Rechtsschuss schlägt auch rechts unten ein. Aber Azpilicueta hatte zuvor Williams mit beiden Händen weggedrückt, der Verteidiger hätte den Eckball sonst vielleicht aus dem Strafraum köpfen können, bevor Zouma an das Spielgerät kam. Eine richtige Entscheidung.
  • 55.Chelsea kommt jetzt über den agilen Pedro. Der Spanier schickt Mount und bekommt die Kugel postwendend an der Torraumkante zurück. Sein Schuss wird dann zur Ecke abgewehrt.
  • 51.Es geht so weiter wie im ersten Durchgang: Beide Teams denken offensiv, wollen nach vorne spielen. Doch immer wieder verlieren sie im entscheidenden Moment die Kugel. 
  • 48.Antonio Rüdiger packt ein taktisches Foul aus, er rammt Bruno Fernandes einfach um.
  • 46.Andreas Christensen kann nicht weitermachen, Kurt Zouma ersetzt den Dänen positionsgetreu.
  • 46.Es geht weiter! Die Blues stoßen an.
  • Eine wechselhafte Partie. Beide Teams zeigen regelmäßig dynamische Ansätze, im letzten Drittel fehlte allerdings immer wieder die Präzision. Martials toller Kopfball in der 45. Minute machte den Unterschied aus, ein 0:0 zur Pause wäre gerechter gewesen.
  • 45.+5Es geht in die Halbzeit, Manchester führt mit 1:0 an der Stamford Bridge.
  • 45.+4Batshuayi verzieht! Der Belgier und Pedro hebeln die Abwehrreihe der Gäste mit einem Doppelpass aus. Aus spitzem Winkel auf der rechten Seite versucht es die Nummer 23 der Blues, schießt aber knapp am linken Pfosten vorbei.
  • 45.+1Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
  • 45.TOOOOR! FC Chelsea - MANCHESTER UNITED 0:1. Fred schickt Wan-Bissaka auf rechts. Der Rechtsverteidiger lädt Willian zum Tänzchen ein und verschafft sich so Platz für eine Flanke. Er findet Martial im Zentrum und dieser platziert die Kugel per Kopf stark im linken Toreck.
  • 43.Christensen wird nach einem Zweikampf mit Martial behandelt. Der Innenverteidiger hat nun Nasenbluten, muss behandelt werden. Er kann aber wohl weitermachen.
  • 41.Beide Teams mangelt es an Präzision beim letzten Pass. Bis an den Strafraum sieht das immer gut aus, doch die Hereingaben werden immer wieder vom Gegner abgewehrt.
  • 38.Es geht momentan öfter hin und her, große Chancen gibt es nicht zu sehen, die Bälle werden vor der gefährlichen Zone wieder verloren.
  • 35.Gelbe Karte für Willian. Der Zehner bewirbt sich mit einer Flugeinlage im Strafraum für eine Stelle bei einer brasilianischen Airline. Berechtigte Verwarnung.
  • 35.Azpilicueta versucht es mit einem Distanzschuss, dieser wird aber geblockt. Die Gäste können nicht richtig klären, Kovacic holt noch eine Ecke heraus.
  • 31.Williams kommt jetzt mal auf der linken Seite durch und will in die Mitte zu James passen. Kovacic ist jedoch mitgeeilt und klärt vor dem Stürmer. Wichtig, die Aktion vom Kroaten.
  • 29.Chelsea weiß durchaus zu gefallen. Mit schönen Kombinationen geht es flott in die Hälfte der Gäste. Im letzten Drittel fehlt den Hausherren aber noch etwas die Zielstrebigkeit.
  • 26.Pedro schickt Mount auf links. Der Jungspund bringt den Ball flach in den Strafraum zu Batshuayi, der sofort mit links abzieht. Die Kugel geht eineinhalb Meter am linken Pfosten vorbei. Da muss der ehemalige Dortmunder mehr draus machen.
  • 26.Chelsea presst die Gäste nun etwas höher an. Das bereitet den Red Devils Probleme, von den Rängen gibt es Applaus.
  • 22.Wow. Der VAR sieht sich eine Szene zwischen Maguire und Batshuayi an. Der Innenverteidiger fährt am Boden liegend sein rechtes Bein aus und tritt dem Belgier mitten in die Familienplanung hinein. Warum dies nicht als Tätlichkeit angesehen wird, bleibt ein Rätsel. Das wäre glatt Rot gewesen.
  • 19.Es ist viel Tempo im Spiel, beide Teams wollen schnell in Richtung des gegnerischen Tores kommen. Vor dem letzten Drittel kommt es jedoch wieder zum Richtungswechsel.
  • 17.Die Red Devils finden immer besser in die Partie, kommen über gut geführte Zweikämpfe immer wieder in Ballbesitz, bevor Chelsea in die gefährlichen Räume kommen kann.
  • 14.Erlebt man in der heutigen Zeit nur noch selten: Der Schiedsrichter pfeift einen falschen Einwurf von Williams. Nun hat Chelsea Ballbesitz - richtig so.
  • 12.Es ist so weit: Mason Mount ist jetzt für N'Golo Kante auf dem Feld.
  • 11.Mason Mount macht sich bereit, in Windeseile stülpt er sich das Trikot der Blues über.
  • 10.Kante am Boden. Der Weltmeister, einer der besten Sechser im Fußball, kann wohl nicht weitermachen. Die Fans an der Stamford Bridge feiern den Franzosen, der humpelnd den Platz verlässt.
  • 9.Willian mit links. Kovacic dribbelt wieder durchs Zentrum, spielt weiter zu Pedro, der Willian auf rechts bedient. Der Brasilianer zieht mit Ball am Fuß nach innen und schießt die Kugel gut einen halben Meter über den Kasten der Red Devils.
  • 6.Chelsea versprüht in den ersten Minuten mehr Zug zum Tor. Kovacic zeigt einen seiner dynamischen Antritte im Zentrum und bedient James auf rechts. Der junge Rechtsverteidiger zieht von der Strafraumgrenze ab, der Schuss geht ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Die erste gute Chance des Spiels!
  • 3.Bailly verliert im Aufbau die Kugel an Pedro. Der Spanier startet links durch, in der Mitte wird Batshuayi von Maguire abgedeckt. Pedro dreht um, über Azpilicueta bleiben die Blues im Ballbesitz.
  • 1.Die Partie beginnt, Manchester hat Anstoß.
  • Schiedsrichter der Partie an der Stamford Bridge ist Anthony Taylor.
  • Chelsea verlor nur eines seiner letzten 17 Premier-League-Heimspiele gegen Manchester United (zehn Siege, sechs Remis) und keines der letzten sechs - der einzige Auswärtssieg der Red Devils in diesem Zeitraum war ein 3:2 im Oktober 2012.
  • Was in England zur Zeit aber das wohl bestimmende Thema im Bezug auf die Champions League ist: Der Stadtrivale der Red Devils, Manchester City, ist von der UEFA aufgrund von Verstößen gegen das Financial Fairplay für zwei Jahre aus dem prestigeträchtigen Klub-Wettbewerb ausgeschlossen worden.
  • So beginnt Manchester United: De Gea - Bailly, Maguire, Shaw - Wan-Bissaka, Fred, Matic, Williams - B. Fernandes - James, Martial.
  • Ole Gunnar Solskjaer wechselt seine Anfangsformation ebenfalls etwas durch. Beim 0:0 gegen Wolverhampton standen noch Lindelöf, Pereira und Mata von Beginn an auf dem Rasen. Stattdessen starten heute aber Bailly, Matic und Williams.
  • Frank Lampard, der Coach der Blues, stellt seine Anfangself im Vergleich zum 2:2 bei Leicester City auf drei Positionen um: Batshuayi, Willian und Kovacic starten statt Abraham, Hudson-Odoi und Mount.
  • Zu Beginn werfen wir einen Blick auf die Startaufstellungen der beiden Teams. So startet der FC Chelsea: Caballero - James, Christensen, Rüdiger, Azpilicueta - Jorginho, Kante, Kocavic - Willian, Batshuayi, Pedro.
  • In der Hinrunde gewann Manchester United allerdings mit 4:0. Erstmals seit 1987/88 könnten die Blues wieder beide Ligaspiele einer Saison gegen Chelsea gewinnen.
  • Manchester United hat sich im Winter bereits verstärkt: Bruno Fernandes und Odion Ighalo wechselten zum englischen Rekordmeister.
  • Vor wenigen Tagen wurde publik, wen der Chelsea Football Club im Sommer verpflichten wird: Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam wird kommen. Der Flügelspieler soll 40 Millionen Euro Ablöse kosten.
  • Lampards Blues werden erst in der kommenden Woche europäisch spielen: Chelsea empfängt den FC Bayern München.
  • Das Team von Solskjaer muss am Donnerstag schon wieder ran: In der Zwischenrunde der Europa League geht es zum FC Brügge.
  • Durch diesen Ausschluss, den der internationale Sportgerichtshof (Cas) nach dem Einspruch der Skyblues erst noch bestätigen muss, könnte bereits Platz 5 für die Zulassung zur Champions League 2020/21 reichen - City wird Stand heute wohl unter den Top-3 die Saison beenden.
  • Dieses Spiel heute ist besonders interessant, weil beide Mannschaften noch um den Einzug in die Champions League kämpfen. Der FC Chelsea ist aktuell Vierter der Premier League und hat 41 Punkte. Manchester United hat sechs Zähler Rückstand und ist aktuell Neunter.
  • Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 26. Spieltages zwischen dem FC Chelsea und Manchester United.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal