Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Australien - USA 3:4


OLYMPIA FUSSBALL FRAUEN, SPIEL UM PLATZ 3


Australien
Beendet
3:41:3
USA

TORSCHÜTZEN


0:1
8’Megan Rapinoe
Sam Kerr17’
1:1
1:2
21’Megan Rapinoe
1:3
45’1Carli Lloyd
1:4
51’Carli Lloyd
Caitlin Foord54’
2:4
Emily Gielnik90’
3:4
Letzte Aktualisierung • 19:10:15
Nach SpielendeDas soll es aus Tokio gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!
Nach SpielendeDie Amerikanerinnen feiern diesen 3. Platz verständlicherweise, auch wenn sie vor dem Tunier sicherlich mehr erwartet hatten. Die Australier sind sichtlich enttäuscht, können aber stolz auf ihre Leistung sein - trotz der heutigen Niederlage handelt es sich um die beste australische Leistung bei Olympia. Nun erwartet uns nur noch das Finale: Schweden und Kanada werden morgen um 4 Uhr morgens um die Goldmedaille spielen.
Nach SpielendeEs war am Ende ein hartes Stück Arbeit, aber die USA holen sich mit einem 4:3-Sieg, der vor allem von defensiven Schwächen auf beiden Seiten geprägt war, die Bronzemedaille. Australien hat aufopferungsvoll gekämpft und hätte den spielerisch überlegenen Gegner in der Nachspielzeit fast noch in die Verlängerung gezwungen. Aber letztendlich reichte es dazu nicht. Dank Rapinoe und Lloyd, die jeweils einen Doppelpack erzielten, retten die USA doch noch ihr olympisches Turnier.
Abpfiff
90. Minute (+7)Das Spiel ist vorbei!
90. Minute (+7)Bei einem langen Ball in den Strafraum kommt Franch raus und boxt die Kugel weg. Dann werfen sich zwei Amerikanerinnen rein, um den Nachschussversuch von Fowler zu blocken.
90. Minute (+5)Catley wird auf links angespielt und will flanken, aber O'Hara unterbindet dies. Dann foult Catley die Amerikanerin. Die angezeigte Nachspielzeit ist überschritten, aber nach der Spielunterbrechung sollten noch ein, zwei Minuten bleiben.
90. Minute (+4)Jetzt läuft das Spiel wieder.
90. Minute (+1)Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Und Morgan liegt am Boden, hat Schmerzen an der linken Wade. Sie wird nun behandelt.
Tor!
90. Minute - TOOOR!
Emily Gielnik

Emily Gielnik

Vorlage Caitlin Foord

Toooor! AUSTRALIEN - USA 3:4. Wird es noch mal spannend? Gielnik nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, wird nicht richtig angegriffen und zieht aus 20 Metern einfach mal ab. Franch macht sich lang, kommt aber nicht an den Ball, der im linken Eck einschlägt.
88. MinuteMorgan wird in den Strafraum geschickt und taucht allein vor Micah auf. Die Torhüterin gewinnt das Duell, blockt den Schuss mit dem Bauch.
Auswechslung
87. Minute - Auswechslung
Laura Brock
Laura Brock
Tameka Yallop
Tameka Yallop
Für ein paar Minuten darf Brock noch mitspielen, Yallop ist dafür raus.
Auswechslung
85. Minute - Auswechslung
Emily Sonnett
Emily Sonnett
Christen Press
Christen Press
Andonovski wechselt defensiv und bringt Sonnett für Press.
84. MinuteYallops Versuch einer Hereingabe von rechts landet harmlos in den Armen von Franch.
Auswechslung
81. Minute - Auswechslung
Alex Morgan
Alex Morgan
Carli Lloyd
Carli Lloyd
Carli Lloyd beendet ihre olympische Karriere mit einem Doppelpack und verlässt nun das Feld. Morgan kommt dafür auf den Rasen.
80. MinuteDie USA halten den Ball weiterhin gut vom eigenen Tor fern. So langsam rückt die Bronzemedaille für die Amerikanerinnen in greifbare Nähe.
77. MinuteGielnik versucht es mit einem Direktschuss aus 25 Metern, der aber deutlich am Tor vorbeifliegt.
76. MinuteDunn chippt den Ball an den zweiten Pfosten, Catley klärt vor die Füße von Lloyd, die die Kugel volley nimmt - in den Oberrang.
Auswechslung
73. Minute - Auswechslung
Emily Gielnik
Emily Gielnik
Clare Polkinghorne
Clare Polkinghorne
Die australische Verteidigerin Polkinghorne verlässt das Feld, dafür kommt Stürmerin Gielnik ins Spiel.
72. MinuteAktuell scheinen die USA näher am 5:2 zu sein als die Australierinnen am Anschlusstreffer.
70. MinuteLloyd wird hinter der Abwehr angespielt, legt sich den Ball auf den linken Fuß und schießt ihn aus 20 Metern flach ins rechte Eck. Sie jubelt aber nicht, da sie schon vermutet, dass sie im Abseits stand. Und tatsächlich: Die Fahne geht hoch.
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Kyra Cooney-Cross
Kyra Cooney-Cross
Chloe Logarzo
Chloe Logarzo
... und Logarzo macht Platz für Cooney-Cross.
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Courtney Nevin
Courtney Nevin
Hayley Raso
Hayley Raso
... Nevin ersetzt Raso ...
Auswechslung
67. Minute - Auswechslung
Mary Fowler
Mary Fowler
Kyah Simon
Kyah Simon
Die ersten australischen Wechsel: Fowler kommt, Simon geht ...
66. MinuteLloyd wird links in den Strafraum geschickt und hat nur noch Micah vor sich. Sie will den Ball ins lange Eck zirkeln, doch ihr Abschluss ist zu zentral. Micah hält das Leder.
64. MinutePress marschiert von links ins Zentrum, hat zwei Anspielstationen, entscheidet sich aber für den Schuss. Sie verfehlt ihr Ziel um einen guten Meter.
62. MinuteHeath ist auf die rechte Seite gegangen, Press übernimmt dafür Rapinoes alte Rolle als linke Außenstürmerin.
Auswechslung
61. Minute - Auswechslung
Tobin Heath
Tobin Heath
Megan Rapinoe
Megan Rapinoe
... und Doppeltorschützin Rapinoe geht runter, an ihrer Stelle wird nun Heath über die Außenbahn kommen.
Auswechslung
61. Minute - Auswechslung
Rose Lavelle
Rose Lavelle
Samantha Mewis
Samantha Mewis
Andonovski nimmt zwei Wechsel vor: Lavelle ersetzt Mewis im Mittelfeld ...
60. MinuteMewis ist scheinbar ohne Gegnereinwirkung zu Boden gegangen. Die Amerikanerinnen spielen den Ball raus, damit ihre Mitspielerin Zeit hat, sich wieder aufzurappeln.
57. MinutePfosten! Wieder eine Flanke von Simon, bei der die Amerikanerinnen zu weit von ihrem Gegner wegstehen. Kerr kommt frei zum Kopfball und setzt das Leder an den Innenpfosten. Franch kann nur hinterherblicken und erleichtert aufatmen,  weil der Ball wieder herausspringt.
55. MinuteRapinoe kommt an Polkinghorne vorbei, muss sich dafür aber den Ball etwas weit vorlegen. Um an die Kugel zu kommen grätschen sowohl Rapinoe als auch Kennedy nach dem Ball, die Amerikanerin ist dran und schiebt die Kugel dabei auch in Richtung Tor - aber sie rollt deutlich am Kasten vorbei.
Tor!
54. Minute - TOOOR!
Caitlin Foord

Caitlin Foord

Vorlage Kyah Simon

Toooor! AUSTRALIEN - USA 2:4. Australien lebt noch! Simon flankt aus dem Halbfeld punktgenau auf Foords Schädel, die den Ball gegen die Laufrichtung von Franch ins lange Eck köpft.
53. MinuteEs ist eine ganz bittere Partie für Kennedy, die mit ihren Fehlern zwei Gegentore ermöglichte und auch sonst alles andere als souverän spielt.
Tor!
51. Minute - TOOOR!
Carli Lloyd

Carli Lloyd

Toooor! Australien - USA 1:4. Der nächste australische Fehler führt zum nachsten amerikanischen Tor! Bei einem langen Ball hinter die Abwehr will Kennedy zur Micah zurückköpfen, trifft die Kugel aber nicht gut genug. Lloyd bedankt sich, schnappt sich das Leder und schiebt es durch Micahs Beine hindurch in die Maschen.
50. MinuteAustralien versucht nun, die Amerikannerinen früher anzugreifen und zu Fehlern zu zwingen. Das hat bisher noch nicht geklappt.
47. MinuteWechsel hat es zur Pause keine gegeben.
Anpfiff
46. MinuteEs geht weiter!
Die USA marschieren in Richtung Bronzemedaille. Der Favorit wird seinem Status gerecht und dominiert das Spiel, ist in allen Belangen überlegen. Selbst den Schock des zwischenzeitlichen Ausgleiches überwanden die Amerikanerinnen blitzschnell, Rapinoe sorgte zwei Minuten nach Kerrs Tor für die erneute Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Lloyd auf 3:1. Für Australien wird es jertzt ganz schwierig, diese Partie nach der Pause zu drehen - zumindest, wenn die Australierinnen so weiterspielen wie bisher.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+3)Pause!
Tor!
45. Minute (+1) - TOOOR!
Carli Lloyd

Carli Lloyd

Vorlage Lindsey Horan

Toooor! Australien - USA 1:3. Horan erkämpft sich den Ball in der gegnerischen Hälfte und steckt für Lloyd durch. Die Stürmerin nimmt die Kugel einmal mit und haut sie dann mit Wucht ins lange Eck. Micah hat keine Chance.
45. Minute (+1)Drei Minuten sollen nachgespielt werden.
43. MinuteDer Video-Referee hat sich die Szene angesehen und es bleibt korrekterweise dabei: kein Strafstoß für die USA.
Videobeweis
42. MinuteLloyd passt von links in den Sechzehner und Rapinoe kommt an den Ball. Sie spürt eine leichte Berührung von Kennedy und geht theatralisch zu Boden - Fortunato winkt ab und gibt keinen Elfmeter. Die Szene wird aber vom VAR überprüft.
40. MinuteLloyd wird im Strafraum angespielt und kommt unter Druck zum Schuss. Micah ist da, sie hat den Ball im Nachfassen
39. MinuteRapinoe schießt die Ecke erneut nah ans Tor, diesmal kann sie Polkinghorne am ersten Pfosten aber nicht überwinden.
38. MinuteAm Strafraumkreis schießt Press aus der Drehung. Der Ball segelt deutlich am Tor vorbei, wurde aber noch von Catley abgefälscht. Ecke für die USA ...
35. MinuteDie Amerikanerinnen spielen jetzt etwas abwartender, greifen erst ab dem Mittelkreis an. Australien hat nun also mehr Ballbesitz, weiß aber nicht allzu viel damit anzufangen.
32. MinuteFoord sucht Kerr mit einer Flanke von rechts, sie befördert die Kugel aber ins Außennetz.
31. MinuteHoran erobert den Ball auf links und flankt an den Elfmeterpunkt. Kennedy ist zur Stelle, sie köpft den Ball aus der Gefahrenzone.
28. MinuteDie USA drücken die Australierinnen in deren Hälfte, die Gustavsson-Elf kann sich kaum noch befreien.
24. MinuteFoord kommt auf links durch und passt flach an den Fünfer. Franch wirft sich auf den Ball, lässt ihn kurz los ... und hat ihn dann aber im Nachfassen.
23. MinuteRapinoe mit dem Doppelpack - das wird in den USA sicherlich die Diskussionen anfeuern, warum sie im Halbfinale gegen Kanada zu Beginn des Spiels auf der Bank saß.
Tor!
21. Minute - TOOOR!
Megan Rapinoe

Megan Rapinoe

Tooor! Australien - USA 1:2. Das nächste Geschenk: Kennedy will in ihrem Strafraum klären, leistet sich aber einen unglaublichen Querschläger. Der Ball fliegt zu Rapinoe, die ihn mit dem Innenrist volley nimmt. Sie versenkt das Leder unhaltbar unter der Latte.
19. MinuteFranch jetzt mit der Parade! Yallop flankt auf Kerr, die wuchtig aufs Tor köpft. Franch hechtet nach rechts und hält den Ball mit der rechten Hand.
18. MinuteAuch bei diesem Treffer sah die Torhüterin nicht gerade gut aus. Der Schuss ging ins Torwarteck und Franch ließ ihn unter sich durchrutschen. Seit ihrer Einwechslung gegen Kanada hat Franch nun also zwei Schüsse auf ihr Tor bekommen - beide führten zu Toren.
Tor!
17. Minute - TOOOR!
Sam Kerr

Sam Kerr

Vorlage Caitlin Foord

Toooor! AUSTRALIEN - USA 1:1. Der Ausgleich! Dunn spielt einen Fehlpass und dann geht es schnell: Foord schickt Kerr in den Strafraum und sie schießt aufs kurze Eck. Franch berührt den Ball zwar noch, kann aber den Gegentreffer nicht verhindern.
14. MinutePress zieht von rechts nach innen und drückt aus 15 Metern ab. Kennedy fälscht den Ball ab und überrascht damit ihre Keeperin. Micah hat Glück, dass die das Leder mit dem Bauch abwehrt.
12. MinuteDie Australierinnen haben den Rückstand noch nicht ganz verkraftet, scheinen etwas verunsichert. Es unterlaufen ihnen vermehrt Fehlpässe im Spielaufbau.
10. MinuteEin grober Fehler der australischen Torhüterin schenkt den USA die Führung. Bitter für Micah, die bei der Aktion davor noch glänzend pariert hatte.
Tor!
8. Minute - TOOOR!
Megan Rapinoe

Megan Rapinoe

Tooor! Australien - USA 0:1. Rapinoe verwandelt den direkten Ecktstoß! Sie zieht den Ball direkt aufs Tor, Lloyd steigt hoch erreicht die Kugel aber nicht. Sie verwirrt aber Micah, die den Ball nur streift - dann schlägt er hinter ihr im Netz ein.
8. MinuteMicah mit der Parade! Dunn setzt sich gegen zwei Gegner durch und legt den Ball flach an den Strafraumeingang. Press nimmt ihn direkt und Micah reagiert stark: Sie lenkt den Ball über die Latte.
6. MinuteRapinoe geht gegen Polkinghorne ins Dribbling, die Australierin verteidigt aber gut, blockt die Hereingabe von Rapinoe und holt dabei sogar noch einen Abstoß heraus.
3. MinuteFoord mit dem ersten Abschluss aus gut 20 Metern. Franch sieht zu, wie der Ball deutlich über ihr Tor segelt.
2. MinuteSchon vor Beginn des Spiels war den beiden Teams anzumerken, dass sie unter ganz verschiedenen Voraussetzungen in diese Partie gehen. Die Amerikanerinnen blickten entschlossen und angespannt drein, bei den Australierinnen herrschte Entspannung und Heiterkeit vor.
Anpfiff
1. MinuteDer Ball rollt!
Vor SpielbeginnDie 36-jährige Argentinierin Laura Fortunato wird die Partie leiten.
Vor SpielbeginnDie Hymnen ertönen, es geht in wenigen Minuten los.
Vor SpielbeginnFür die USA war das 0:0 gegen Australien eines von drei Spielen, in denen das Team von Andonovski torlos blieb. Überhaupt spielen die Amerikanerinnen kein großes Turnier und stehen in der Heimat in der Kritik: Nur ein einziges Spiel haben sie nach 90 Minuten gewonnen: die zweite Gruppenpartie (6:1 gegen Neuseeland). Davon abgesehen gab es zwei Niederlagen gegen Schweden (0:3) und Kanada (0:1), das Remis gegen Australien und ein Weiterkommen im Elfmeterschießen im Viertelfinale gegen die Niederlande.
Vor SpielbeginnIn der Gruppenphase trafen die beiden Teams bereits aufeinander, die Partie endete torlos.
Vor SpielbeginnFür die USA wäre Bronze also ein schöner Trostpreis, für Australien würde es sich dagegen um einen großen Erfolg handeln. Das Team aus Down Under hat noch nie eine Medaille bei Olympia geholt.
Vor SpielbeginnVor allem die US-Amerikanerinnen hatten sich von diesem Wettbewerb mehr erhofft, für die viermaligen Goldgewinnerinnen war die höchste Stufe des Treppchens das klare Ziel gewesen. Nachdem aber vor fünf Jahren für die USA im Viertelfinale Schluss war, wäre es für die Großmacht im Frauenfußball ein großer Rückschlag, erneut ohne Medaille nach Hause zu fahren.
Vor SpielbeginnSpiel um Platz 3, kleines Finale oder doch nur ein Duell der Verlierer? Sich für diese Partie zu motivieren, kann manchmal etwas schwieriger sein. Aber bei diesem Turnier ist das weniger ein Problem, denn hier geht es zumindest um eine olympische Bronzemedaille. 
Vor SpielbeginnFünf Umstellungen gibt es nach der 0:1-Halbfinalniederlage gegen Kanada: Im Tor ersetzt Franch Stammkeeperin Naeher, die sich im letzten Spiel eine Knieverletzung zugezogen hat. Im Mittelfeld kehrt Mewis in die Startaufstellung zurück, dafür nimmt Lavelle auf der Bank Platz. Und Andonovski wechselt seine gesamte Offensivreihe aus: Heath, Morgan und Williams weichen für Press, Lloyd und Rapinoe.
Vor SpielbeginnUS-Coach Vlatko Andonovski hat sich für ein 4-3-3 entschieden: Franch - O'Hara, Sauerbrunn, Davidson, Dunn - Mewis, Ertz, Horan - Press, Lloyd, Rapinoe.
Vor SpielbeginnTrainer Toni Gustavsson nimmt im Vergleich zur Halbfinale-Niederlage gegen Schweden (0:1) nur einen Wechsel vor: Die rotgesperrte Carpenter wird durch Polkinghorne ersetzt.
Vor SpielbeginnWerfen wir einen Blick auf die Aufstellungen - Australien formiert sich im 3-4-3: Micah - Kennedy, Polkinghorne, Catley - Raso, van Egmond, Logarzo, Yallop - Simon, Kerr, Foord.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen beim Frauen-Fußballturnier der Olympischen Sommerspiele 2020 zum Spiel um Bronze zwischen Australien und den USA.
HeimAustralien3-4-3
14Kennedy7Catley16Raso4Polkinghorne13Yallop2Kerr10van Egmond17Simon9Foord26Logarzo18Micah11Press8Ertz4Sauerbrunn10Lloyd215Rapinoe25O'Hara3Samantha Mewis2Dunn9Horan18Franch12Davidson
GastUSA4-3-3

Wechsel

88’
Brock
Yallop
73’
Gielnik
Polkinghorne
67’
Fowler
Simon
67’
Nevin
Raso
67’
Cooney-Cross
Logarzo
85’
Sonnett
Press
81’
Morgan
Lloyd
61’
Heath
Rapinoe
61’
Lavelle
Samantha Mewis
Ersatzbank
Lydia Williams (Tor)Aivi Luik
Jane Campbell (Tor)Abby DahlkemperKristie Mewis
Trainer
Tony Gustavsson
Vlatko Andonovski


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: