Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Chelsea - ManUnited 0:0

Premier League

Alle Wettbewerbe

Chelsea

ManUnited

0:0
(0:0)
Anst.: 28.02.2021, 17:30
Schiedsrichter: S. Attwell
Zuschauer: -
Stadion: Stamford Bridge
Letzte Aktualisierung • 01:30:48
Nach SpielendeDanke für Ihr Interesse an unserer Berichterstattung heute Abend. Bis hoffentlich bald - Fußball gibt es ja auch in den kommenden Tagen genug. Morgen Abend zum Beispiel das Hamburger Derby in der 2. Liga (20:30 Uhr) und die Partie Real Madrid gegen Real Sociedad in der Primera Division (21:00 Uhr).
Nach SpielendeWie geht's weiter in der Liga? Chelsea spielt am Donnerstag beim amtierenden Meister in Liverpool. Schon am Mittwoch muss United wieder ran - bei Crystal Palace.
Nach SpielendeNach dem 26. Spieltag bleibt Manchester auf Platz 2. Der Rückstand auf Spitzenreiter und Stadtrivale City beträgt nun aber schon zwölf Punkte. Chelsea belegt weiter Rang 5. Der Rückstand auf Rang 4 wurde auf einen Zähler verkürzt.
Nach SpielendeWie im Hinspiel also fallen im Duell zwischen den Blues und den Reds keine Tore. In der ersten Halbzeit agierten beide Mannschaften mit sehr kompakten Defensivformationen - was klar auf Kosten der offensiven Unterhaltung ging. Davon war nach der Pause viel mehr zu sehen - aber leider blieben auch viele Ungenauigkeiten im Spiel. Immerhin: Die Gastgeber schlossen elf Mal ab, die Gäste sechs Mal - und ein paar Hochkaräter waren mit dabei. Aber da die beiden Keeper wie ihre Vorderleute einen guten Tag erwischt hatten, blieb es am Ende beim gerechten 0:0.
Abpfiff
90. Minute (+4)Jetzt ist das Spiel zu Ende. Keine Tore nach unterhaltsamen, aber nicht immer spielerisch hochkarätigen 90 Minuten.
90. Minute (+3)Manchester hat Ballbesitz in der Hälfte der Hausherren.
90. Minute (+1)Drei Minuten werden nachgespielt.
90. MinuteMcTominay treibt den Ball bei einem Konter für die Gäste nach dem Freistoß durchs Halbfeld, aber sein Pass kommt dann flach und ungenau. Chelsea hat den Ball zurück und kann durchatmen. 
89. MinuteEin Freistoß aus dem Halbfeld verursacht keine Gefahr im United-Strafraum.
87. MinuteVon Manchester United ist offensiv schon sehr, sehr lange nichts mehr zu sehen gewesen. Der bislang letzte Abschluss datiert aus der 68. Minute.
85. MinutePulisic zieht zentral in Richtung Strafraum, beim Schuss aus 19 Metern setzt er den Ball aber hoch über den Kasten.
83. MinuteLindelöf klärt eine Flanke von Reece James am Fünfer in großer Not. Hinter ihm hatte Timo Werner gelauert.
81. MinuteZehn Minuten vor dem Ende sieht es auf jeden Fall noch nicht danach aus, dass die beiden Teams sich bereits mit einem Unentschieden zufrieden geben. Chelsea ist im Vorwärtsgang unterwegs, kommt aber nicht richtig durch.
80. MinuteNach dem Freistoß köpft Christensen den Ball im Strafraum weit am Tor vorbei.
Gelbe Karte
79. Minute - Gelbe Karte
Harry Maguire
Harry Maguire
Hartes Foul von Harry Maguire an Pulisic in der Nähe der Seitenlinie. Der Kapitän der Gäste kassiert Gelb.
Auswechslung
79. Minute - Auswechslung
Anthony Martial
Anthony Martial
Mason Greenwood
Mason Greenwood
Manchester tauscht ebenfalls in der Offensive: Anthony Martial ist für Mason Greenwood dabei.
Auswechslung
78. Minute - Auswechslung
Timo Werner
Timo Werner
Hakim Ziyech
Hakim Ziyech
Jetzt kommt der deutsche Nationalspieler Timo Werner zu einem Kurzeinsatz. Hakim Ziyech geht vom Platz bei den Blues.
77. MinuteEigentlich stellt sich nur noch eine Frage: Riskiert eines der Teams noch mehr, um diese Partie zu entscheiden. Ein Punkt ist besser als keiner, aber im engen Rennen um die internationalen Plätze für Chelsea eigentlich zu wenig.
75. MinuteDe Gea hat auch mit einem Schuss aus der Distanz von Azpilicueta keine große Mühe.
74. MinuteDe Gea hält einen Schuss von Kovacic aus etwa 16 Metern ohne Mühe unten rechts. Das war auch mehr ein Schlenzer ...
72. MinuteNoch mal ein Blick in die Statistik: Chelsea hat nach der Pause weiter ein klares Plus beim Ballbesitz (70 Prozent) und in den Zweikämpfen (70 Prozent), aber Manchester passt nun wieder deutlich sicherer als in den ersten 15 Minuten im zweiten Abschnitt. Bei den Torchancen sieht es ähnlich aus: Beide Teams brachten bisher in diesem Spiel je drei Bälle auf den Kasten.
70. MinuteDie Schlussphase beginnt. 20 Minuten bleiben beiden Teams noch, um eine Kopie des Hinspielergebnisses zu verhindern.
68. MinuteEs wird knapper: Fred schlenzt den Ball aus etwa 18 Metern mit rechts nur hauchdünn rechts am Tor der Blues vorbei.
66. MinuteIm zweiten Abschnitt spielen beide Mannschaften - so sieht es zumindest aus - mehr mit dem Herzen Fußball. Ja, taktische Vorgaben sind natürlich trotzdem noch zu beachten, aber es geht doch vor allem in einer höheren Geschwindigkeit zur Sache. Und mehr Risiko gehen beide Teams auch ein. 
Auswechslung
65. Minute - Auswechslung
Christian Pulisic
Christian Pulisic
Olivier Giroud
Olivier Giroud
Für den 34 Jahre alten Olivier Giroud ist die Partie jetzt vorbei. Christian Pulisic spielt für ihn bei Chelsea.
63. MinuteEndlich ist Tempo im Spiel: Wieder schaltet Chelsea nach einer Balleroberung im Mittelfeld sofort um. Mason Mount zieht über rechts McTominay davon und in den Strafraum rein. Er schlägt noch einen Haken, kommt dann aber aus knapp zehn Metern nicht frei zum Abschluss.
63. MinuteMendy fängt den Ball nach dem Freistoß ab, den Rashford mehr als Flanke von links in den Sechzehner bringt.
Gelbe Karte
62. Minute - Gelbe Karte
Ben Chilwell
Ben Chilwell
Ben Chilwell sieht Gelb nach einem Foul an Greenwood in der Nähe der Seitenlinie. Es ist für ihn die dritte Verwarnung seit Saisonbeginn.
61. MinuteBeim nächsten Abschluss der Gäste muss Chelsea-Keeper Mendy retten: Einen Schuss von McTominay aus dem Rückraum wehrt er im rechten Eck stark ab.
60. MinuteGreenwood hat die erste richtig gute Gelegenheit zum Führungstreffer für Manchester: Chelsea verteidigt ohne Zugriff vor der Strafraumgrenze, wo United deswegen ungestört Passen kann. Der Flügelstürmer zieht den Ball dann aus 17 Metern knapp links am Tor vorbei. 
59. MinuteBei einem Konterversuch über die linke Seite verspringt den Solskjaer-Schützlingen der Ball.
57. MinuteChelsea versucht auch aus dem Halbfeld immer wieder Bälle an und in den Strafraum der Gäste zu bringen. Hauptsache, der Druck bleibt hoch auf die Abwehr von United.
56. MinuteManchester verliert in dieser Phase des Spiels viel zu oft viel zu leicht den Ball. Die Passquote bei den Reds nach dem Seitenwechsel beträgt nur gut 50 Prozent ...
54. MinuteNach der Pause steckt Chelsea nun viel mehr Tempo in die Umschaltaktionen. So schafft man es des Öfteren, am Strafraum von United anzukommen, wenn sich der Gegner dort noch nicht in seine komplette Ordnung begeben hat.
52. MinuteChelseas Abwehr verliert James bei einem Angriff der Gäste über die linke Seite vor dem Strafraum etwas aus den Augen. Sein Schuss aus 18 Metern wird aber von Christensen zur Ecke abgefälscht.
Gelbe Karte
50. Minute - Gelbe Karte
Fred
Fred
Uniteds Abräumer Fred sieht Gelb nach einer Grätsche gegen Mason Mount im Mittelfeld. Es ist seine vierte Verwarnung in dieser Saison.
49. MinuteTopchance für Chelsea: Nach einer flachen hereingabe von Chilwell lässt Reece James den Ball am Fünfer durchlaufen für den hinter ihm stehenden Ziyech. Dessen Schuss aus acht Metern wehrt De Gea reaktionsschnell mit einem Bein ab.
47. MinuteChelsea wird sicherlich bemüht sein, sich nicht so oft wie noch vor der Pause an den eigenen Strafraum drängen zu lassen. Mit mehr eigenem Pressing könnte das unter anderem erreicht werden.
Anpfiff
46. MinuteDie zweite Halbzeit beginnt.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Reece James
Reece James
Callum Hudson-Odoi
Callum Hudson-Odoi
Trainer Thomas Tuchel tauscht einmal aus: Er nimmt den offenbar angeschlagenen Callum Hudson-Odoi aus der Partie und bringt für ihn auf dem Flügel Reece James.
Ein bisschen mehr Spektakel hatte man für dieses Verfolger-Duell am 26. Spieltag der Premier League schon erwartet. Aber gut: Die beiden recht vorsichtig agierenden Teams machen hinten keine entscheidenden Fehler - und spielen die wenigen sich vorne bietenden Gelegenheiten noch nicht gut zu Ende. So ist der torlose Spielstand zu diesem Zeitpunkt der Partie auch der gerechte. Zeit für Treffer bleibt nach dem Seitenwechsel ja noch genug ...
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+3)Die Nachspielzeit war eigentlich überflüssig. Es geht beim Stand von 0:0 in die Kabinen.
45. Minute (+1)Manchester schaltet nach einer Balleroberung noch mal schnell in den Angriffsmodus, aber auf Strafraumhöhe gehen den Gästen dann die Ideen aus. Chelsea verteidigt scheinbar mühelos.
45. MinuteZwei Minuten werden nachgespielt.
44. MinuteKante klärt im Strafraum in höchster Not und schnappt dem einschussbereiten Rashford acht Meter vor dem Tor noch die Kugel vom Fuß. Wieder geht eine dann folgende Ecke ohne Torchance über die Bühne.
42. MinuteIch will Bruno Fernandes nicht Unrecht tun: Der Offensivspieler hat die meisten Ballaktionen bei den Gästen. Ein echter Faktor ist er aber in dieser Partie noch nicht. Seine Passquote beträgt nur gut 70 Prozent.
41. MinuteAh, Bruno Fernandes spielt ja auch mit. Ein abgefälschter 20-Meter-Schuss von ihm hat die nächste Ecke für United zur Folge. Die allerdings bleibt dann folgenlos für Chelsea.
40. MinuteFünf Minuten vor der Pause schafft es Chelsea jetzt auf jeden Fall viel, viel besser, das Geschehen mehr ins Mittelfeld zu verlagern.
39. MinuteJetzt liegt Ziyech am Boden, der im Mittelfeld erst geschubst wird und dann noch mit seinem Mitspieler Giroud zusammenstößt.
38. MinuteAuf der anderen Seite stolpert Rashford, der an einen weiten Ball nicht heran kommt, links hinter der Torauslinie über die Werbebande. Nach einer kurzen Schrecksekunde geht es weiter für ihn. 
36. MinuteHudson-Odoi schlägt eine gute Flanke von der rechten Seite an den Fünfer. Giroud setzt zum Flugkopfball an, er erwischt die Kugel aber nur ganz leicht mit der Stirn. Statt des Balles rutscht dann der Angreifer über die Linie.
34. MinuteEcke für Manchester. Nicht mehr, nicht weniger.
33. MinuteImmerhin ist die Partie eine der fairen Art. Sieben Fouls von Chelsea gab es und fünf von United - aber alle waren noch im Rahmen.
32. MinuteDe Gea misslingt ein Abschlag aus dem eigenen Strafraum, sodass der Ball Giroud etwa zehn Meter vor dem Strafraum vor die Füße fällt. Anstatt die Situation mit Übersicht auszunutzen, zieht der Franzose mit links sofort ab. Die Kugel fliegt unkontrolliert hoch und weit am Tor vorbei. 
31. MinuteEtwa zehn Minuten ohne jeden Abschluss sind vorbei. Es geht sicher aufregender in einem Fußballspiel ...
29. MinuteChelsea zieht sich weit zurück, Manchester läuft sich am Strafraum oft fest. 
27. MinuteChristensen verteidigt mit viel Körpereinsatz an der Torauslinie den Ball gegen Rashford - und dann war dieser Einsatz am Ende doch überflüssig: Schiri Attwell entscheidet auf Abseits. 
26. MinuteDrei Abschlüsse stehen für Chelsea in der Statistik, zwei sind es bei den Gästen. Richtig gefährlich war das alles aber bisher noch nicht.
24. MinuteDie Partie ist und bleibt ziemlich zerfahren. Beide Defensivreihen machen wenig Fehler, auch die Außenspieler ziehen nur verhalten mit nach vorne bei Ballbesitz.
22. MinuteStrafraumszenen von Chelsea sind bisher rar: Hudson-Odoi schießt von rechts aus spitzem Winkel und etwa zwölf Meter Torentfernung flach links am Kasten der Gäste vorbei.
21. MinuteManUnited gewinnt bisher etwas mehr Zweikämpfe, Chelsea hat aber deutlich mehr Ballaktionen (65 Prozent).
20. Minute20 Minuten sind jetzt vorbei. Seit der VAR-Szene ist wieder ein bisschen das Tempo raus aus der Begegnung. Aber beide Teams haben natürlich die Qualität, das im Handumdrehen wieder zu ändern.
18. MinuteChelsea dürfte jetzt nach dieser strittigen Szene aber erst einmal kräftig durchatmen.
Videobeweis
16. MinuteJetzt die Entscheidung, nachdem auch Schiri Attwell die Szene angeschaut hat: Kein Handspiel. Es geht weiter mit einem Schiedsrichterball. Hm, Hudson-Odoi war mit der Hand am Ball, aber offenbar sehen die Unparteiischen da im Rahmen der Regeln Spielraum. Auch Rashford könnte der Ball da an die Hand gesprungen sein in dieser Szene.
Videobeweis
15. MinuteEs gibt jetzt mit etwas Verspätung einen Videobeweis, da Hudson-Odoi nach dem gerade abgewehrten Freistoß offenbar - im Duell mit Greenwood im eigenen Strafraum - mit der Hand am Ball war.
14. MinuteAuch De Gea bekommt mal was zu tun: Ziyechs Schuss mit links von außerhalb des Strafraums hält der United-Keeper.
14. MinuteMarcus Rashford schickt den Ball beim Standard aus etwa 25 Metern über die Mauer in Richtung des linken Ecks. Dort aber steht bereits Keeper Mendy und faustet die Kugel weit weg.
12. MinuteMount und McTominay stoßen etwa zehn Meter vor dem Chelsea-Strafraum zusammen. Es geht weiter mit einem Freistoß für Manchester.
10. MinuteManchester United kontert dann schnell mit einem weiten Diagonalpass auf die rechte Seite zu Rashford. Schiri Attwell und sein Team entscheiden in dieser Szene aber auf Abseits.
10. MinuteDie nächste Ecke für Chelsea gibt es - nach einer Rettungsaktion von Lindelöf am Fünfer - wieder von der rechten Seite. McTominay ist mit dem Kopf am rechten Fünfereck zur Stelle und klärt.
8. MinuteDie Intensität in den Zweikämpfen im Mittelfeld wird höher, das Tempo im Passspiel ebenfalls.
6. MinuteAntonio Rüdiger stößt mit dem Ball am Fuß links im Mittelfeld fast bis an den Strafraum durch. Die Abwehrreihe von United wird dann aber doch zu dicht für den angreifenden Verteidiger der Blues. 
4. MinuteBeide Mannschaften achten sehr darauf, defensiv schnell in Position zu kommen, wenn die erste Pressingreihe vom angreifenden Team überspielt ist. So entwickelt sich erst einmal eine taktisch geprägte Partie unter dem Motto "Sicherheit zuerst".
3. MinuteShaw köpft den Ball bei einer hohen Flanke von links in der Strafraummitte in ziemlicher Bedrägnis aus der Gefahrenzone. Es geht weiter mit einer Ecke für die Gastgeber, die sie aber nicht für eine Torchance nutzen.
2. MinuteManchester Uniteds Coach Solskjaer hat vor der Partie angekündigt, hoch gegen den Aufbau von Chelsea pressen zu wollen. Gleich zu Beginn des Spiels machen das aber auch die Londoner.
Anpfiff
1. MinuteDas Spiel beginnt.
Vor SpielbeginnBeide Mannschaften sind auf dem Platz. Dann fehlt nur noch der Anpfiff von Schiri Stuart Attwell.
Vor SpielbeginnDie Bilanz von Manchester United kann sich sehen lassen: 19 Mal infolge blieb das Team von Trainer Solskjaer auswärts in der Liga ungeschlagen. Die letzte Pflichtspiel-Niederlage auf fremdem Platz kassierten die Reds in der Vorrunde der Champions League - ausgerechnet bei Timo Werners Ex-Klub RB Leipzig (2:3). 
Vor SpielbeginnManchester sei ein Team, das "uns in jeder Sekunde wehtun kann", sagte Chelsea-Coach Tuchel im Vorfeld der heutigen Partie. Es werde schwer, gegen diese Mannschaft die Kontersituationen zu verteidigen. United stellt mit 53 Toren die beste Offensive der Liga. Bruno Fernandes kommt bislang auf 15 Treffer - nur Liverpools Mo Salah hat zwei mehr erzielt. 
Vor SpielbeginnIm Hinspiel hatte Manchester United 14 Abschlüsse, Chelsea kam nur auf knapp die Hälfte (6). Am Ende aber teilten sich beide Teams beim 0:0 die Punkte. Insgesamt ist es heute die 154. Partie zwischen beiden Teams in der Premier League. Manchester gewann bisher 62 Mal gegen Chelsea, die Londoner siegten nur in 45 Begegnungen.
Vor SpielbeginnOkay, Tabellenführer Manchester City ist der Konkurrenz weit enteilt - aber der Kampf um Platz 2 in der Premier League ist natürlich noch längst nicht entschieden. United will den Rückstand auf Stadtrivale City wieder auf zehn Punkte verkürzen. Chelsea dagegen kann von West Hams Niederlage an diesem Spieltag profitieren und mit einem "Dreier" rauf auf Rang 4 springen. Es ist also genug Motivationsstoff vorhanden für spannende 90 Minuten.
Vor SpielbeginnAuch Manchester United war international im Einsatz. Mit einem 0:0 im Rückspiel bei Real Sociedad San Sebastian gelang der Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Rashford stürmt anstelle von Martial ganz vorne, die Offensivreihe dahinter ist dieselbe wie gegen die Spanier. McTominay ist für Matic zurück in der Elf, in der Abwehr weichen Bailly und Alex Telles - Shaw und Maguire übernehmen. Und auch im Kasten wird zurückgetauscht: De Gea hütet den Kasten, Henderson sitzt auf der Bank. Pogba, Juan Mata und Phil Jones stehen nicht im Kader.
Vor SpielbeginnDie Startelf von Manchester United: De Gea - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw - McTominay, Fred - Greenwood, Bruno Fernandes, James - Rashford. Trainer: Solskjaer.
Vor SpielbeginnDie Londoner gewannen unter der Woche 1:0 im Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid. Jorginho und Marcos Alonso sind heute zunächst nicht dabei, für die beiden spielen im Mittelfeld Kante und Chilwell. Außerdem beginnt überraschend Ziyech anstelle des deutschen Nationalspielers Timo Werner. Mit ihm draußen sitzt auch Kai Havertz. Auf Abwehrchef Thiago Silva muss Chelsea noch verzichten, er soll aber in der kommenden Woche wieder zum Team stoßen.
Vor SpielbeginnChelsea spielt heute mit: Mendy - Azpilicueta, Christensen, Rüdiger - Hudson-Odoi, Kante, Kovacic, Chilwell - Ziyech, Giroud, Mount. Trainer: Tuchel.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 26. Spieltages zwischen dem FC Chelsea und Manchester United.


shopping-portal