Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Real Sociedad - Atlético: Primera División im Live-Ticker

Live-Ticker: Primera División  

Real Sociedad - Atlético

| t-online.de, t-online.de



  • RCD

    0:0

    BIL

  • BAR

    5:2

    VAL

  • LEG

    0:3

    VIL

  • REA

    3:2

    LEV

  • RSS

    2:0

    ATL

  • ALA

    0:1

    SEV

Real Sociedad

2:0
(0:0)

Atlético

58. Martin Ødegaard

1:0

61. Nacho Monreal

2:0

Anst.: 14.09.2019 18:30SR.: A. Miguel Mateu Lahoz Zuschauer: 33374Stadion: Reale Arena
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 00:05:01
  • Das war es aus San Sebastian. Für Real Sociedad geht es am Sonntag in einer Woche nach Barcelona zu Espanyol. Atletico trifft einen Tag früher Zuhause auf Celta Vigo. Bereits am Mittwoch empfängt die Mannschaft von Diego Simeone Juventus Turin zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase. Vielen Dank für Ihr heutiges Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstagabend!
  • Durch diesen Heimsieg klettert Real Sociedad in der Tabelle auf Rang 5 und verkürzt den Abstand auf Atletico auf zwei Punkte. Die Madrilenen bleiben vorerst an der Tabellenspitze, können aber vom FC Sevilla morgen von Rang 1 verdrängt werden.
  • Real Sociedad gelingt eine erfolgreiche Premiere in der umgebauten Reale Arena! Die Basken besiegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Atletico Madrid verdient mit 2:0. Nachdem die ersten 20 Minuten weitesgehend ausgeglichen waren, übernahmen die Gastgeber danach die Spielkontrolle und gaben sie abgesehen von kleinen Drangphasen des Gegners nicht mehr her. Die beste Chance im ersten Durchgang hatte Oyarzabal in der 25. Minute, er scheiterte aber an Oblak. In der 58. Minute erzielte Martin Ödegaard das 1:0 und krönte damit seine starke Leistung. Nur drei Minuten später erhöhte Monreal aus kurzer Distanz nach einem Standard. Bei dieser Aktion bekam Oblak einen Schuss aus ins Gesicht, worauf der Torwart nach längerer Behandlung ausgewechselt werden musste. Erst ab der 70. Minute wachten die Gäste auf und kamen auch zu Chancen. Sie scheiterten aber zweimal aus kurzer Distanz am glänzend aufgelegten Moya und müssen sich vorwerfen lassen, zu selten ein Mittel gegen hochmotivierte Basken gefunden zu haben. Mann des Spiels war Martin Ödegaard.
  • 90.+8Schluss in San Sebastian. Real Sociedad siegt mit 2:0!
  • 90.+7Oyarzabal hat rechts im Strafraum nochmal die Chance. Sein Linksschuss geht aber vorbei.
  • 90.+7Es laufen die letzten Sekunden ...
  • 90.+5Aber der Ball bleibt bei den Basken. Die spielen das jetzt sehr clever und lassen mit lockeren Pässen die Uhr runterlaufen.
  • 90.+4Aber die Abwehr ist schnell wieder hinten und kann den Angriff erstmal stoppen.
  • 90.+3Ballverlust der Gäste nach einem Einwurf auf der linken Seite. Konterchance für Real Sociedad ...
  • 90.+1Unter anderem aufgrund der Unterbrechung durch die Verletzung von Oblak werden sieben Minuten nachgespielt!
  • 90.Llorente erkämpft in der gegnerischen Hälfte die Kugel. Er spielt raus auf die rechte Seite. Im Strafraum kommt dann Koke an den Ball. Er flankt von rechts in die Mitte. Dann wird die Szene aber wegen einer Abseitsposition abgepfiffen.
  • 88.Die Gäste haben das Spiel hier noch längst nicht hergeschenkt, das Bemühen kann man ihnen nicht absprechen. Aber San Sebastian macht das weiterhin sehr gut.
  • 85.Nochmal eine Chance für die Gäste. Koke flankt in die Mitte, Gimenez mit der Kopfballmöglichkeit. Sein Versuch geht aber rechts vorbei.
  • 83.... und Mikel Merino macht Platz für David Zurutuza.
  • 83.Doppelwechsel bei den Gastgebern: Adnan Januzaj kommt für Portu ...
  • 82.Die Gäste bleiben in Ballbesitz und kommen wieder in den Strafraum. Costa kommt nach Vorarbeit in linker Position von Correa zum Abschluss. Aber der Schuss des Spaniers geht rechts vorbei.
  • 82.Vitolo dribbelt im Zentrum und beweist Übersicht. Er spielt auf die rechte Seite. Die Flanke findet dann aber keinen Abnehmer.
  • 80.Die Gäste werden stärker. Atletico sollte man nie abschreiben, das zeigen sie hier.
  • 78.Ödegaard kommt im Strafraum zum Abschluss. Sein Linksschuss wird aber geblockt.
  • 76.Moya! Was für eine Parade vom Torwart der Basken. Nach einer sehenswerten Kombination von Atletico zieht Vitolo im Zentrum aus sieben Metern ab. Moya reißt die Hände hoch und lenkt den Schuss über die Latte!
  • 76.Nächste Chance für die Gäste. Koke flankt in den Strafraum. Gimenez kommt beinahe unbedrängt zum Kopfball und legt ihn Richtung linkes Eck, aber wieder ist Moya zur Stelle und pariert mit einer Flugparade!
  • 73.Stürmer für Stürmer bei den Gastgebern: Willian Jose kommt für Alexander Isak.
  • 72.Die Verletzung von Oblak, dem wir an dieser Stelle natürlich gute Besserung wünschen, hat etwas in den Hintergrund gerückt, dass San Sebastian hier absolut verdient mit 2:0 führt. Sie beschäftigen Atletico weiterhin in deren eigenen Hälfte und lassen die Gäste kaum zur Entfaltung kommen.
  • 69.Costa nimmt im Luftzweikampf mit Elustondo den Ellbogen zur Hilfe. Dafür wird der Stürmer verwarnt.
  • 69.Oyarzabal wagt einen Distanzschuss und prüft direkt mal den neuen Mann im Tor. Sein Linksschuss ins kurze Eck, kann Adan nur abklatschen lassen. Ein Mitspieler rettet.
  • 68.Die Gastgeber spielen weiter nach vorne. Sie merken, dass hier heute die Überraschung möglich ist. Portu wird auf der rechten Seite jetzt aber etwas übermütig. Sein Versuch zwei Madrilenen zu vernaschen, scheitert kläglich.
  • 67.Das Spiel läuft jetzt auch wieder. Diese vier Minuten werden sicherlich nachgespielt.
  • 66.Die gute Nachricht: Jan Oblak steht und kann auch selbst vom Feld gehen. Die schlechte aus Sicht von Atletico: Für den Torwart geht es nicht weiter. Antonio Adan muss zwischen die Pfosten.
  • 65.Das Tor war regulär, ein Foul von Monreal ist da nicht zu sehen. Das war einfach Pech. Das Spiel ist weiterhin unterbrochen. Auch Sanitäter sind jetzt bei Oblak.
  • 62.Oblak hat da beim Schuss von Monreal was abbekommen und liegt am Boden. Die Mannschaftsärzte eilen herbei. Den ersten Schuss von Monreal hat Oblak aus nicht mal einem Meter ins Gesicht bekommen. Das sieht sehr schmerzhaft aus. Monreal nutzt dann den erneuten Abpraller zum 2:0.
  • 61.Toooor! REAL SOCIEDAD - Atletico Madrid 2:0. Ödegaard bringt den Freistoß an den Fünfmeterraum. Isak köpft in die Mitte. Oblak kann nur nach vorne abklatschen lassen. Monreal steht genau richtig und schießt ein!
  • 60.Es gibt Freistoß für die Gastgeber nach einem Foul an der Außenlinie von Lordi. Llorente beschwert sich lautstark beim Linienrichter und kassiert Gelb.
  • 58.Toooor! REAL SOCIEDAD - Atletico Madrid 1:0. Merino spielt Ödegaard an der Strafraumgrenze in zentraler Position an. Der Norweger zieht links in den Strafraum, geht an zwei Gegenspielern vorbei und schließt mit links ab. Der Ball geht ins rechte Eck. Oblak ist da machtlos.
  • 57.Nächster Wechsel bei den Gästen: Joao Felix macht Platz für Angel Correa.
  • 56.Der 20-Jährige tritt den Standard in halbrechter Position selbst. Er flankt mit links zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum. Doch Llorente steht im Abseits.
  • 55.Jetzt holt die Leihgabe von Real Madrid gegen Lodi einen Freistoß heraus.
  • 54.Ödegaard zeigt bisher ein gutes Spiel. Der junge Norweger ist sehr aktiv und an nahezu jeder Offensivaktion beteiligt.
  • 51.Oyarzabal wird von Trippier gefoult und der Engländer holt sich eine Gelbe Karte ab.
  • 50.Joao Felix kommt im Strafraum nach einem Zuspiel von Trippier zum Abschluss. Seine Direktabnahme mit rechts landet aber knapp neben dem Tor.
  • 48.Koke hebt einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum. Gimenez versucht es in der Mitte per Kopf. Links vorbei.
  • 46.Atletico wechselt in der Pause. Marcos Llorente kommt für Thomas Lemar in die Partie.
  • 46.Aber sie bleiben in Ballbesitz, wieder ist Ödegaard beteiligt. Er passt auf Zaldua. Der Spanier hält aus der Distanz mit rechts drauf. Die Kugel geht über den Kasten.
  • 46.Sehr guter Start der Gastgeber. Ödegaard wackelt im Mittelfeld seinen Gegenspieler und spielt auf Portu. Der hat auf rechts Platz zum Flanken. Doch die Hereingabe ist zu ungenau und für keinen Mitspieler zu erreichen.
  • 46.Weiter geht es.
  • In San Sebastian geht es mit einem 0:0 in die Kabine. Die Gastgeber sind die bessere Mannschaft und hatten auch mehr Möglichkeiten. Die beste Chance hatte Oyarzabal in der 25. Minute. Doch Oblak war zur Stelle. Ansonsten sorgten die Basken immer wieder mit Flanken für Gefahr. Bei Atletico klappt offensiv wenig. Den einzigen wirklichen Abschluss Richtung Tor gab Koke in der 31. Minute ab. Sein Kopfball nach einer Ecke flog aber über den Kasten.
  • 45.+2Dann ist Pause. Halbzeitstand: 0:0.
  • 45.Zubeldia holt Lemar im Mittelfeld etwas unsanft von den Beinen. Dafür sieht Zubeldia die Gelbe Karte.
  • 45.Vielleicht klappt es ja mit einer Ecke? Nein, die Abwehr kann klären.
  • 42.Weiterhin fehlt dem madrilenischen Offensivspiel die nötige Konsequenz. Sie schaffen es nicht die Abwehr ins Wanken zu bringen.
  • 39.Starke Kombination der Gastgeber über Isak und Ödegaard. Dann steht aber Portu rechts im Strafraum im Abseits. Schade, das hätte was werden können.
  • 38.Immer wieder landen Flanken der Gastgeber im Strafraum beim Mitspieler. Da muss Atletico aufpassen. Diesmal klärt Savic einen Kopfball zur Ecke.
  • 36.Zehn Minuten noch bis zur Pause. San Sebastian zeigt ein gutes Spiel und ist bisher die bessere Mannschaft. In der Offensive bringt Atletico bisher wenig zustande.
  • 33.Ödegaard darf sich an der nächsten Ecke versuchen. Der Norweger spielt eine hohe Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Ein Mitspieler legt die Kugel in die Mitte, wo Llorente zum Kopfball kommt. Jedoch wird er von zwei Verteidigern in die Zange genommen, weshalb die Präzision fehlt. Drüber.
  • 31.Atletico mit einer Ecke von der linken Seite. Lemar flankt in den Sechzehner. Koke steigt hoch. Sein Kopfball fliegt aber über die Latte. Das war der erste wirkliche Abschluss der Gäste aufs Tor.
  • 30.Vitolo schnappt sich nahe des eigenen Strafraums den Ball und setzt zum Dribbling an. Am ersten Gegenspieler geht er elegant vorbei. Beim zweiten Basken ist dann aber Schluss. Sociedad kann aus dem Ballgewinn aber keine offensive Aktion kreieren.
  • 28.Erneut wird Felix vor dem Strafraum beim Schuss gestört, wodurch der Abschluss ins Nirgendwo geht. Auch diesmal gibt es zu Recht keinen Freistoß.
  • 27.Das sieht sehr ordentlich aus, was die Basken spielen. Ödegaard mit der nächsten Hereingabe, aber genau in die Arme von Oblak.
  • 26.Die Gastgeber gewinnen aber den zweiten Ball und machen weiter Druck.
  • 25.Oyarzabal kommt in halblinker Position im Strafraum mit links zum Abschluss. Oblak kommt leicht aus dem Tor, verkürzt den Winkel und wehrt ab! Das war die bisher beste Chance des Spiels.
  • 23.Joao Felix bekommt 20 Meter vor dem Tor in zentraler Position den Ball. Der Stürmer will mit links abschließen, wird dabei aber leicht gestört, so geht das Leder deutlich vorbei. Felix fällt, aber das ist zu wenig für einen Freistoß.
  • 20.Sociedad im Angriff. Flanke von der rechte Seite, Ödegaard verlängert per Kopf in Richtung langes Eck. Savic klärt zum Eckball.
  • 19.Vitolo legt die Kugel auf die linke Seite zu Lodi. Dessen Flanke will Costa mit einem Fallrückzieher vollenden. Doch ein Gegenspieler ist vor ihm am Ball und so verpufft diese Einlage.
  • 17.Real Sociedad bauen eine Passstafette auf. Atletico steht mit elf Mann in der eigenen Hälfte und lässt die Gastgeber erstmal gewähren.
  • 14.Schönes Zuspiel von Costa auf Felix auf der linken Seite. Der Portugiese läuft bis zur Grundlinie durch und will dann in die Mitte flanken. Doch der Ball rutscht ihm ab und geht ins Toraus.
  • 12.Ecke für die Gastgeber. Ödegaard bringt sie von der linken Seite herein. Der Kopfball in der Mitte ist dann viel zu ungenau.
  • 10.Gimenez spielt einen hohen Steilpass auf Costa, der sich körperlich gut durchsetzt, dann aber wegen Abseits zurückgepfiffen wird.
  • 8.Die Gastgeber agieren hochmotiviert. Beim ersten Heimauftritt in der neuen Saison und der Premiere im umgebauten Stadion ist das nur verständlich.
  • 5.Oyarzabal erhält auf der linken Seite den Ball und will ihn mit einer langen Flanke in Richtung Strafraum bringen. Jedoch rutscht ihm die Kugel ab und so fliegt das Leder in Richtung Tor. Oblak passt aber auf und fängt sicher. Der Ball wäre aber wohl auch ins Toraus gegangen.
  • 4.Monreal zieht Vitolo am Mittelfeld am Trikot. Der Neuzugang vom FC Arsenal bringt direkt mal englische Härte ins Spiel.
  • 2.Der erste Angriffsversuch der Gäste läuft über Costa auf der linken Seite. Sein Pass ins Zentrum auf Felix kommt aber nicht richtig an.
  • 1.Los geht es im neuen Stadion in San Sebastian.
  • Die Spieler laufen ins neue Estadio Anoeta ein. Sie werden angeführt von Schiedsrichter Antonio Miguel Mateu Lahoz. Es geht also gleich los.
  • In der vergangenen Saison siegte Atletico mit 2:0 in San Sebastian. Die beiden Treffer erzielte Alvaro Morata. Aktuell fehlt der Spanier, der am 1. Spieltag den Siegtreffer gegen Getafe erzielte, aufgrund einer Knieverletzung.
  • Trainer Diego Simeone wechselt ebenfalls seine Startelf und zwar auf zwei Positionen. Savic und Vitolo spielen von Beginn an. Dafür bleiben Hermoso und Llorente draußen.
  • Atletico beginnt mit diesen elf Akteuren: Oblak - Trippier, Gimenez, Savic, Lodi - Joao Felix, Niguez, Koke, Lemar - Vitolo, Costa.
  • Bei Real Sociedad gibt es gegenüber der Niederlage in Bilbao vor 15 Tagen vier Veränderungen in der Startelf. Trainer Imanol Alguacil lässt Elustondo, Monreal, Portu und Isak für Munoz, Januzaj, Illarramendi und Willian Jose spielen.
  • Fehlen nur noch die Aufstellungen. Wir beginnen mit den Gastgebern: Moya - Zaldua, Elustondo, Llorente, Monreal - Portu, Zubeldia, Ödegaard, Merino, Oyarzabal - Isak.
  • Vor dem Spiel lobte Atletico-Trainer Simeone allerdings die Gastgeber: "Real Sociedad ist ein Team, das gut spielt, wie wir in den ersten Partien gesehen haben. Gegen Valencia haben sie eine sehr gute erste Halbzeit gespielt. Sie haben speziell in der Offensive starke Spieler mit guter Technik. Es wird ein harte Partie, wie jedes Mal wenn wir dort spielen."
  • Nichtsdestotrotz gehen die "Rojiblancos" als klarer Favorit in dieses Duell. Von den vergangenen 18 Liga-Duellen gewannen sie 13. Einmal endete die Begegnung unentschieden und viermal siegte Real Sociedad.
  • Drei Spiele, drei Siege - als einziger Verein in La Liga. Damit ist Atletico erstmals seit der Meistersaison 2013/2014 alleiniger Tabellenführer in Spanien. Jedoch wurden alle Partien nur knapp gewonnen: 1:0 gegen Getafe, 1:0 bei CD Leganes und 3:2 gegen Eibar.
  • Nun also endlich das erste Heimspiel in San Sebastian und dieser hat es gleich in sich: Mit Atletico Madrid kommt der aktuelle Tabellenführer ins Baskenland.
  • Mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen ist Real Sociedad sehr solide in diese neue Saison gestartet. Zumal diese Partien allesamt in der Fremde stattfanden. Nach einem 1:1 zum Auftakt bei Pokalsieger Valencia, gab es auf Mallorca einen 1:0-Erfolg. Das baskische Derby in Bilbao ging dann jedoch mit 0:2 verloren.
  • Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 4. Spieltages zwischen Real Sociedad und Atletico Madrid.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal