Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Empoli - Milan: Serie A im Live-Ticker

Live-Ticker: Serie A  

Empoli - Milan

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 22:36:15
    • Damit verabschieden wir uns. Machen Sie es gut, auf Wiedersehen. 
    • Im zweiten Durchgang ließ es Milan mit der Führung im Rücken drauf ankommen. Die Gäste spielten nicht mehr konsequent nach vorne, es fehlte größtenteils auch einfach das Tempo. Durch einen individuellen Schnitzer gelang Empoli per Elfer der Ausgleich. In der Folge rannte Milan an, scheiterte aber - wie häufig in Hälfte eins - an Keeper Terracciano, der einen Sahnetag erwischte. Damit bleiben die Mannen von Gennaro Gattuso knapp über den Abstiegsplätzen hängen. 
    • 90.+5Das war's! Empoli und Milan trennen sich 1:1. 
    • 90.+2Milan macht nochmal richtig Druck. Empoli stemmt sich dagegen, ist auf dem Weg zum Punkt. 
    • 90.Vier Minuten werden nachgespielt. 
    • 88.Wieder das Duell Suso gegen Terracciano! Dieses Mal zirkelt der Spanier das Leder aus zwölf Metern in Richtung linkes unteres Eck. Und irgendwie dreht der Schlussmann Empolis auch diesen Ball um den Pfosten. Glanztat! 
    • 86.Milan versucht viel, nur will wenig gelingen. Wenn der Ball dann mal auf das Tor kommt, ist Terracciano zur Stelle. 
    • 83.Diego Laxalt holt sich Gelb ab. 
    • 82.Auch dieser Schuss ist für Terracciano kein Problem: Suso zieht von rechts in die Mitte vor den Sechzehner und zirkelt das Leder auf die lange Ecke. Der Keeper wehrt sicher ab.
    • 81.Auf der anderen Seite wird Traore durch Matteo Brighi ersetzt. 
    • 78.Franck Kessie hat Feierabend, Tiemoue Bakayoko ist neu im Spiel. 
    • 78.Milan mit der Chance: Suso spielt auf Bonaventura vor dem Strafraum, der chippt den Ball zurück in den Lauf des Spaniers. Die Direktabnahme aus 13 Metern pariert Terracciano gut. 
    • 77.Mit Nachspielzeit bleibt Mailand nun noch eine Viertelstunde. Plötzlich sind die Rossoneri wieder unter großem Druck. 
    • 75.Auch die Gastgeber wechseln nochmal: Leonardo Capezzi geht, Jacob Rasmussen kommt. 
    • 73.Außerdem ersetzt Samuel Castillejo Hakan Calhanoglu 
    • 73.Gattuso bringt für Fabio Borini mit Patrick Cutrone einen neuen Angreifer. 
    • 71.Tooooor! FC EMPOLI - AC Mailand 1:1 Torschütze: Francesco Caputo (Foulelfmeter). Der Goalgetter der letzten Zweitligasaison läuft an - und donnert den Ball mittig unter die Latte. 
    • 69.Elfmeter für Empoli! Romagnoli schießt im eigenen Strafraum Mchedlidze an und tritt dem Eingewechselten dann ans Schienbein. Der Videoschiedsrichter bestätigt die Entscheidung. 
    • 68.Es bleibt bei vielen unnötigen Fehlpässen auf beiden Seiten. So werden die meisten Angriffe bereits im Keim erstickt. 
    • 65.Erster Wechsel: Bei Empoi kommt Levan Mchedlidze für Antonino La Gumina. 
    • 64.Auch die Standards, die es momentan auf beiden Seiten gibt, beschwören keine Gefahr herauf. 
    • 62.Eine Stunde ist inzwischen gespielt. Die Partie ist nach der Pause deutlich abgeflacht. Selbst gute Kontersituationen führen nicht zu wirklich gefährlichen Abschlüssen. 
    • 59.Nach einer Ecke von links kommt Borini am zweiten Pfosten aus wenigen Metern Torentfernung zum Kopfball. Den erreicht er gerade noch so, deshalb kann er ihn nicht platzieren - deutlich drüber. 
    • 56.Seit Wiederanpfiff ist in den Strafräumen nicht viel passiert. Beide Teams verlieren den Ball in der Vorwärtsbewegung zu schnell, einfache Fehler sind der Grund. Wenn es doch mal klappen könnte, wird vom Gegenüber zum Foul gegriffen.  
    • 54.Auch Leonardo Capezzi bekommt den Gelben Karton zu Gesicht. 
    • 53.Es gibt Gelb für Domenico Maietta für ein Foul im Mittelfeld. 
    • 50.In den ersten Minuten der zweiten Hälfte ist das Spiel nicht sehr temporeich. 
    • 47.Beide Trainer haben kein neues Personal eingewechselt. 
    • 46.Es geht weiter. 
    • In einer insgesamt echt unterhaltsamen ersten Hälfte war Milan lange nicht das bessere Team, ging aber trotzdem früh in Führung. Nach und nach kam der Favorit zu Chancen, auch Empoli hatte ein paar. Da aber beide Torhüter ihrem Job gut nachgingen, blieb es erstmal bei dem einen Treffer. Nach der Pause sollte sich das ändern, wenn die Mannschaften so weitermachen. 
    • 45.+3Dann geht es in die Pause. Milan führt mit 1:0 in Empoli. 
    • 45.+1Davide Calabria holt sich die erste Gelbe des Spiels ab. 
    • 42.Wieder die beiden: Von Laxalt kommt das Leder zu Suso zentral in der Box. Die Direktabnahme geht flach aufs rechte Eck, wird von Keeper Terracciano aber gut um den Pfosten gelenkt. Da war er ganz schnell unten. 
    • 41.Aus 20 Metern hält Suso drauf, sein Schuss wird zum Aufsetzer und geht in Richtung linkes Eck. Terracciano ist zur Stelle und wehrt ab. 
    • 40.So ist es, Borini findet schnell zurück aufs Grün. 
    • 39.Nach einem Kopfballduell fasst sich Borini an den Kopf, geht zu Boden. Das Spiel wird unterbrochen, es wird wohl aber schnell weitergehen für den Angreifer. 
    • 36.Die letzten Minuten haben richtig Spaß gemacht. Zwar sind die jeweiligen Schützen bestimmt nicht glücklich, doch die schiere Anzahl der Chancen ist schon mal überzeugend. 
    • 33.Die folgende Ecke, eine ähnliche Geschichte: Einen Kopfball von Bonaventura vom kurzen Pfosten wehrt Terracciano nach vorne ab, Kessie schießt aus sieben Metern dieses Mal drüber. Auch der kann gut und gerne drin sein. 
    • 32.Auf der Gegenseite wehrt Keeper Terracciano eine Fernschuss von Bonaventura nach vorne ab, nur um den Nachschuss von Kessie aus elf Metern fabelhaft zu parieren. 
    • 31.Pfosten! Caputo kontrolliert einen Ball links im Strafraum schön mit dem rechten Fuß. Der Abschluss mit links erfolgt aus wenigen Metern, trotzdem lenkt Donnarumma das Spielgerät ans Aluminium.
    • 29.Nach einem selbst eingeleiteten Angriff bekommt Calhanoglu den Ball von Borini wieder. Er geht in den Strafraum, dann zu Boden. Das Spiel läuft weiter. 
    • 27.Großchance für Empoli! Durch einen perfekt getimten Ball aus der Zentrale in die Spitze wird La Gumina in Position gebracht. Donnarumma kommt raus, der Angreifer entscheidet sich für den frühen Abschluss - und bleibt am Keeper hängen. 
    • 24.Sieht man mal vom Tor ab, gab es noch keine richtig gute Chance. Das spricht weiterhin für das Spiel des Aufsteigers, ist für den neutralen Beobachter aber nicht sehr angenehm. Immerhin wird die Begegnung nun etwas intensiver, was Geschwindigkeit und Zweikampfhärte angeht. 
    • 22.Der Mittelfeldmann ist zurück auf dem Rasen. 
    • 21.Kessie bleibt nach einem Schussversuch, der geblockt wird, ohne Gegnereinwirkung liegen, muss kurz behandelt werden. 
    • 19.Wenn die Kombinationen mal etwas flüssiger laufen, ist eigentlich immer Calhanoglu beteiligt. Er hadert in dieser Szene mit seinen Kollegen, die nicht auf sein Doppelpassangebot eingehen und den Ball los sind. 
    • 16.Auch nach einer Viertelstunde und trotz Führung sind die Mailänder nicht das bessere Team. Empoli hält gut dagegen, macht nach vorne nicht den besten Eindruck, bietet dem AC aber ordentlich Paroli. 
    • 13.Die Rossoneri gehen mit der ersten Chance in Führung. Das sollte Sicherheit geben und das Spiel des Favoriten stabilisieren. In den ersten Minuten wirkte dieses nämlich eher unsicher 
    • 10.Tooor! FC Empoli - AC MAILAND 0:1 Torschütze: Leonardo Capezzi (Eigentor). Eine Flanke von links wird von Krunic schlecht direkt vor den Sechzehner geklärt. Biglia stürmt heran und schießt, Capezzi fälscht die Kugel ab - sie schlägt oben links im Kasten ein. 
    • 7.Calhanoglu hat mal etwas Platz, geht auf den Strafraum zu. Von halblinks gibt er aus 18 Metern jedoch keinen Schuss ab, sondern sucht Borini etwas weiter links. Durch dessen schlechte Ballannahme wird dieser Angriff beendet. 
    • 5.Auffälligster Mann in der Anfangsphase ist La Gumina. Die gefährliche Hereingabe von der rechten Seite erreicht jedoch keinen Mitspieler. 
    • 3.Den ersten Schuss geben die Hausherren ab: La Gumina wird geschickt, er zwingt Donnarumma zu einer Parade. Doch die Fahne geht hoch, es war ohnehin Abseits.
    • 1.Es geht los!
    • Empoli steht nach fünf Matches bei einem Sieg, den es gegen Cagliari am ersten Spieltag gab. Seitdem gelangen dem Team von Aurelio Andreazzoli nur noch zwei Tore, die für einen weiteren Punkt reichten. Der Aufsteiger befindet sich also dort, wo man es vor der Spielzeit vermuten konnte. 
    • Der Auftritt vor einer Woche in der Europe League hingegen wird das Selbstvertrauen nicht gerade gestärkt haben. Beim krassen Außenseiter F91 Düdelingen aus Luxemburg entging man nur knapp einer mittelschweren Katastrophe: Gonzalo Higuains Treffer nach einer Stunde brachte die drei Punkte. Heute fehlt der Argentinier angeschlagen.
    • Zudem setzte es die einzige Niederlage zum Auftakt in die Saison gegen den SSC Neapel. Milan führte kurz nach der Pause auch noch 2:0, dann entglitt das Spiel. Sechs Tage danach gewannen die Rossoneri gegen die AS Rom, es folgten zwei Remis gegen Cagliari und Atalanta Bergamo. So schlecht ist die Bilanz also gar nicht.
    • AC Milan gegen FC Empoli, ein Duell knapp über den Abstiegsplätzen. Wer hätte das gedacht? Ganz so schlimm, wie es sich für die Mailänder liest, ist es dann aber doch nicht. Zwar holte die Mannschaft von Gennaro Gattuso erst fünf Punkte, dies gelang allerdings in vier Spielen. Nicht gerade eine herausragende Bilanz, allerdings haben die allermeisten Teams schon sechs Partien absolviert.
    • Dies ist die erste Elf der Gäste: Donnarumma - Calabria, Musacchio, Romagnoli, Laxalt - Kessie, Biglia, Bonaventura - Suso, Borini, Calhanoglu.
    • Dies ist die erste Elf der Hausherren: Terracciano - Di Lorenzo, Silvestre, Maietta, Veseli - Bennacer, Capezzi, Krunic - Traore - Caputo, La Gumina.
    • Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 6. Spieltages zwischen FC Empoli und AC Mailand.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal