Serie A

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
AC Mailand
38268469:31+3886
2
Loading...
Inter
38259484:32+5284
3
Loading...
Neapel
38247774:31+4379
4
Loading...
Juventus
382010857:37+2070
5
Loading...
Lazio
3818101077:58+1964
6
Loading...
AS Rom
381891159:43+1663
Champions League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

Komplette Tabelle

15. SPIELTAG


Genua
Loading...
Beendet
0:30:2
Loading...
AC Mailand

TORSCHÜTZEN

0 : 1
10’Zlatan IbrahimovicIbrahimovic
0 : 2
45’1Junior MessiasMessias
0 : 3
61’Junior MessiasMessias
WettbewerbSerie A
Runde15. Spieltag
Anstoß01.12.2021, 20:45
StadionLuigi Ferraris
SchiedsrichterJuan Luca Sacchi
Zuschauer14.000
Nach Spielende
Für heute soll es das aus der Serie A gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht.
Nach Spielende
Dank dieses Dreiers und des parallelen Punktverlustes von Napoli schließen die Rossoneri in der Tabelle nach Punkten zum Spitzenreiter auf. Weiter geht es für die Mailänder am Samstag zu Hause gegen Salernitana. Genua ist tags darauf bei Juventus gefordert.
Nach Spielende
Ohne große Probleme gewinnt Milan das Auswärtsspiel beim CFC Genua mit 3:0. Insgesamt waren die Gäste die bessere Mannschaft, kontrollierten über weite Strecken das Geschehen und machten zum richtigen Zeitpunkt die Tore. So konnten die Männer von Stefano Pioli ihren Einsatz klug dosieren und mussten sich kein Bein ausreißen. Die Hausherren traten nur sporadisch in Erscheinung. Die Rossoblu hatten durchaus ihre Chancen. Doch da man diese nicht zu nutzen wusste, ging zunehmend die Überzeugung verloren. Und mit dem dritten Gästetreffer nach gut einer Stunde war ohnehin alles erledigt.
90’ +3
Abpfiff
Dann beendet Schiedsrichter Juan Luca Sacchi das Treiben auf dem Platz.
90’ +2
Es tut sich gar nichts mehr auf dem grünen Rasen. Diese Nachspielzeit hätten wir uns tatsächlich komplett sparen können.
90’
Soeben läuft die reguläre Spielzeit ab. Drei Minuten soll es noch obendrauf geben.
89’
Infolge der anschließenden Ecke von der linken Seite feuert Alessandro Florenzi aus der zweiten Reihe. Der Rechtsschuss ist zu hoch angesetzt.
88’
Über einen Doppelpass sucht Theo Hernandez den Weg in die Box. Ehe der Linksverteidiger zum Abschluss kommt, geht Johan Vasquez dazwischen und klärt zur Ecke.
87’
So stellt sich die Frage, wie viel Spaß der Unparteisiche an diesem Geplänkel hat. Wie lange wird also nachgespielt?
84’
Da auch die Genueser wissen, dass es hier nicht mehr zu einer Wende kommen wird, lassen es die Gastgeber an der Konsequenz vermissen. Zwar wechselt der Ballbesitz derzeit recht häufig. Darüber hinaus jedoch trudelt die Begegnung jetzt aus.
82’
Milan hat nach dem dritten Treffer gar nicht mehr aufs Tor geschossen, es nicht einmal versucht. 20 Minuten ist das her. Die Rossoneri haben das natürlich auch nicht mehr nötig. Das aber unterstreicht, wie sehr die Gäste im Verwaltungsmodus unterwegs sind.
79’
Manolo Portanova erobert an der Mittellinie den Ball und schießt umgehend vom Mittelkreis. Der weit vor dem Tor stehende Mike Maignan eilt zurück, streckt sich nach Kräften und lenkt die Kugel mit der rechten Hand gerade so über die Querlatte.
77’
Auswechslung
Loading...
Manolo Portanova
Manolo Portanova
Nicolò Rovella
Nicolò Rovella
Und der angeschlagene Nicolo Rovella wird durch Manolo Portanova ersetzt. Damit schöpfen beide Trainer ihr Wechselkontingent restlos aus.
77’
Auswechslung
Loading...
Mattia Bani
Mattia Bani
Andrea Masiello
Andrea Masiello
Auch Andriy Shevchenko tauscht gleich noch einmal doppelt. Andrea Masiello macht Platz zugunsten von Mattia Bani.
77’
Auswechslung
Loading...
Tiemoué Bakayoko
Tiemoué Bakayoko
Brahim Díaz
Brahim Díaz
Ferner verlässt Brahim Diaz das Spielfeld. Dafür kommt fortan Tiemoue Bakayoko zum Zug.
77’
Auswechslung
Loading...
Alexis Saelemaekers
Alexis Saelemaekers
Sandro Tonali
Sandro Tonali
Während Rovella noch behandelt wird, wechseln die Gäste. Für Sandro Tonali kommt Alexis Saelemaekers.
75’
Nicolo Rovella geht zu Boden, zeigt Probleme mit dem rechten Oberschenkel an und bittet um medizinsiche Betreuung.
73’
Gelbe Karte
Loading...
Nicolò Rovella
Nicolò RovellaGenua
Wegen eines taktischen Eingreifens gegen Theo Hernandez holt sich Nicolo Rovella seine dritte Verwarnung in dieser Saison ab.
72’
Immerhin bringt Nicolo Rovella nun mal wieder einen Torabschluss an. Allerdings ist der Rechtsschuss deutlich zu hoch angesetzt und zwingt Mike Maignan nicht zum Eingreifen.
69’
Aufgrund der verwaltenden Mailänder Herangehensweise erlangen die Hausherren ihre Spielanteile. Doch weiterhin fehlt die Zielstrebigkeit. Zwingend zum Abschluss ist man seit gut einer Viertelstunde nicht mehr gekommen.
67’
Gelbe Karte
Loading...
Andrea Masiello
Andrea MasielloGenua
Im Mittelkreis stoppt Andrea Masiello den Vorwärtsdrang von Junior Messias. Das bringt dem Innenverteidiger die dritte Gelbe Karte der laufenden Spielzeit ein.
64’
Mit der klaren Führung im Gepäck ruhen sich die Gäste jetzt erst einmal aus. Dadurch kommt Genua besser zur Geltung. Aktuell aber fehlt es den Rossoblu an Durchschlagskraft.
62’
Auswechslung
Loading...
Pablo Galdames
Pablo Galdames
Milan Badelj
Milan Badelj
Zugleich räumt Milan Badelj das Feld zugunsten von Pablo Galdames.
62’
Auswechslung
Loading...
Goran Pandev
Goran Pandev
Flavio Junior Bianchi
Flavio Junior Bianchi
Zum Zeitpunkt des Tores hatte Andriy Shevchenko schon zwei frische Leute bereitstehen, die jetzt kommen. Einer davon ist Goran Pandev, der Flavio Bianchi ersetzt.
61’
Tor für AC Mailand
0:3
Loading...
Junior Messias
Junior MessiasVorlage Brahim Díaz
Tooooor! CFC Genua - AC MILAN 0:3. Mit einem richtig schönen Angriff spielen die Gäste die Entscheidung heraus. Über links geht die Post ab. Theo Hernandez passt dann flach in die Mitte. Brahim Diaz hat die Übersicht, noch weiter nach rechts zu verlagern. Junior Messias zieht dann mit dem linken Fuß flach ab und trifft präzise ins lange Eck.
60’
Auswechslung
Loading...
Pietro Pellegri
Pietro Pellegri
Zlatan Ibrahimovic
Zlatan Ibrahimovic
Aufgrund personeller Engpässe auch im Sturm soll nun Zlatan Ibrahimovic geschont werden. Der 40-Jährige räumt das Feld zugunsten von Pietro Pellegri.
56’
Durch einen bösen Ballverlust von Andrea Masiello laden die Hausherren den Gegner ein. Rade Krunic möchte das nutzen, setzt seinen Rechtsschuss aus etwa 18 Metern aber links am Kasten von Salvatore Sirigu vorbei.
54’
In der Summe bleibt Milan die bessere Mannschaft - auch wenn Genua das Geschehen jetzt etwas offener gestaltet.
52’
Noch wollen das die Genueser nicht auf sich beruhen lassen. Die Rossoblu tun etwas, gelangen erneut in den Strafraum. Rechts in der Box versucht es Caleb Ekuban mit einem Rechtsschuss. Den hält Mike Maigan sicher.
48’
Einen Freistoß von Nicolo Rovella verlängert Hernani per Kopf. Das Ding fordert Mike Maignan aufs Äußerste. Der Keeper fischt die Pille aus dem rechten Torwinkel. Den Rest der Klärungsarbeit verrichtet Fikayo Tomori per Fallrückzieher.
47’
Nach einer Flanke von der rechten Seite, getreten von Alessandro Florenzi, taucht Zlatan Ibrahimovic auf Höhe des zweiten Pfostens auf und kommt mit dem rechten Fuß zum Abschluss. Aus sieben Metern scheitert der Schwede an Salvatore Sirigu.
46’
Anpfiff
Das Runde rollt wieder über das Grüne.
46’
Auswechslung
Loading...
Hernani
Hernani
Stefano Sturaro
Stefano Sturaro
Aufseiten der Hausherren bleibt Stefano Sturaro in der Kabine. Dafür kommt nun Hernani zum Zug.
46’
Auswechslung
Loading...
Alessandro Florenzi
Alessandro Florenzi
Matteo Gabbia
Matteo Gabbia
Beide Trainer tauschen zur Pause. Stefano Pioli nimmt den in der Anfangsphase eingewechselten und mit Gelb vorbelasteten Matteo Gabbia aus dem Spiel. Dafür spielt fortan Alessandro Florenzi.
Halbzeitbericht
Nach 45 Minuten liegt der CFC Genua im Heimspiel gegen Milan mit 0:2 zurück. Dabei hatten die Hausherren gut begonnen, früh den ersten Akzent gesetzt. Doch das verletzungsbedingte Ausscheiden von Simon Kjaer schreckte die Gäste nicht. Das Team von Stefano Pioli übernahm danach die Initiative und bestimmte das Geschehen über weite Strecken. Ein Freistoßtor von Ibrahimovic wies den Rossoneri den Weg. Und der beruhigende zweite Treffer sollte noch kurz vor der Pause fallen. Damit dürfte es für die Gastgeber fortan schwer werden, noch etwas zu bewegen. Dafür muss von den Rossoblu in jedem Fall mehr kommen, als das bisherige sporadische Aufflackern von meist harmlosen Offensivbemühungen.
45’ +5
Halbzeit
Dann bittet Schiedsrichter Juan Luca Sacchi die Akteure erst einmal zur Pause in die Kabinen.
45’ +1
Tor für AC Mailand
0:2
Loading...
Junior Messias
Junior Messias AC Mailand
Tooooor! CFC Genua - AC MILAN 0:2. Die Rossoneri kombinieren sich in den Strafraum. In zentraler Position bringt Rade Krunic einen Rechtsschuss an. Der wird abgeblockt. Der Ball fliegt halbrechts in der Box auf den Schädel von Junior Messias, der aus etwa neun Metern in hohem Bogen einköpft und sein erstes Saisontor in der Serie A erzielt.
45’
Soeben läuft die reguläre Spielzeit des ersten Durchgangs ab. Vier Minuten gibt es noch obendrauf.
44’
Nun raffen sich die Hausherren nochmals auf, greifen über die rechte Seite an. Die Hereingabe von Paolo Ghiglione nimmt Flavio Bianchi direkt mit dem rechten Fuß und verzieht völlig.
42’
Dann bietet sich Milan mal etwas Platz, um schnell umzuschalten. Zlatan Ibrahimovic bedient Brahim Diaz, der den Rest allein erledigt. Der Rechtsschuss aus halbrechter Position zischt knapp über die Kiste.
40’
So erlangt Milan wieder totale Spielkontrolle. Ganz offenbar haben die Gäste ihre Verschnaufpause beendet und arbeiten nun daran, die Führung auszubauen.
38’
Aus der Distanz und halbrechter Position zieht Junior Messias ab. Der Linksschuss fliegt direkt in die fangbereiten Arme von Sirigu.
36’
Jetzt ergreift Brahim Diaz die Initiative, der Spanier schnappt sich den Ball und marschiert durchs Zentrum in den Sechzehner. Im entscheidenden Moment springt das Spielgerät zu weit vom Fuß. Das bietet Salvatore Sirigu die Möglichkeit, die Szene durch sein Eingreifen zu entschärfen.
34’
Inzwischen wirkt die Partie ziemlich zerfahren. Milan betätigt sich aktuell nicht konstruktiv. Genua würde sicherlich gern, scheitert aber mangels fehlender Fertigkeiten.
32’
Gelbe Karte
Loading...
Matteo Gabbia
Matteo Gabbia AC Mailand
Im Luftkampf mit Flavio Bianchi fährt Matteo Gabbia den Ellbogen aus und fängt sich mit diesem Einsatz die erste Gelbe Karte des Abends ein. Für den Verteidiger persönlich ist das die erste Verwarnung im dritten Saisoneinsatz in der Serie A.
29’
Genua beteiligt sich jetzt etwas aktiver am Spiel, profitiert dabei sicherlich auch davon, dass Milan mal eine kleine Pause einlegt.
27’
Aus der zweiten Reihe zieht Nicolo Rovella mit dem rechten Fuß ab. Der Schuss aus halblinker Position streicht knapp über die Querlatte.
26’
Tatsächlich wachen die Genueser jetzt auf, erarbeiten sich ihren ersten Eckstoß der Begegnung. Dieser allerdings verpufft vollkommen ertraglos. Keeper Mike Maignan greift mühelos zu.
23’
Es spielt ausnahmslos Milan. So bewegen wir uns dauerhaft in Genuas Hälfte. Die Offensive der Ligurer ist nach der Aktion in der ersten Minute komplett eingeschlafen.
21’
Cambiaso kann inzwischen wieder mitmischen. Ein weiterer früher Wechsel bleibt uns erspart.
19’
Dann haben wir die nächste Verletzung. Andrea Cambiaso wurde im Gesicht getroffen und blutet an der Nase. Das muss erst einmal am Spielfeldrand versorgt werden.
18’
Auch nach der anschließenden Ecke kommt der Superstar zum Abschluss. Diesmal schießt der Schwede mit dem rechten Fuß über die Kiste.
17’
Junior Messias passt von rechts flach in den Sechzehner. Zlatan Ibrahimivic fackelt nicht lange, wird bei seinem Rechtsschuss von Zinho Vanheusden gestört.
16’
Immerhin bemüht sich Genua jetzt mal etwas um den Ball. Sonderlich viel Vortrieb entwickelt man dabei allerdings nicht.  Der Weg zum Tor ist für die Rossoblu aktuell sehr weit.
14’
Darüber hinaus kontrollieren die Gäste das Geschehen ohne große Mühe, reißen sich dabei kein Bein aus. Von den Hausherren ist nach dem guten Beginn gar nichts mehr zu sehen.
11’
Ibrahimovic probiert es gleich noch einmal. Rechts in der Box zieht der Angreifer mit dem rechten Fuß ab und verfehlt das kurze Eck.
10’
Tor für AC Mailand
0:1
Loading...
Zlatan Ibrahimovic
Zlatan Ibrahimovic AC Mailand
Tooooor! CFC Genua - AC MILAN 0:1. Beim nächsten Schussversuch von Pierre Kalulu fährt Caleb Ekuban den Arm zu weit aus und verursacht einen Freistoß. In zentraler Position macht sich Zlatan Ibrahimovic bereit, schießt aus gut 20 Metern mit dem rechten Fuß an der Mauer vorbei und perfekt ins rechte Eck. Salvatore Sirigu ist ohne jede Chance. Für den 40-jährigen Schweden ist es das der sechste Saisontreffer in der Serie A.
8’
Um eine erste Mailänder Abschlussaktion bemüht sich Zlatan Ibrahimovic, der allerdings von Andrea Masiello abgeblockt wird. Das sorgt gleich für die nächste Ecke.
7’
Nach den unerfreulichen Geschehnissen versuchen die Milan-Spieler, den Schock durch Eigeninitiative zu verarbeiten. Die Rossoneri erarbeiten sich einen ersten Eckstoß, der allerdings nichts einbringt.
5’
Auswechslung
Loading...
Matteo Gabbia
Matteo Gabbia
Simon Kjaer
Simon Kjaer
Simon Kjaer wird vom Platz getragen, hat dabei die Hände vors Gesicht geschlagen und das linke Knie dick mit Eis verpackt. Als Ersatz steht Matteo Gabbia bereit.
4’
Das linke Knie des dänischen Innenverteidigers wird versorgt. Es deutet sich nicht an, dass es für Kjaer weitergehen wird. Es ist eine schlimme Verletzung zu befürchten.
2’
Simon Kjaer liegt am Boden. Früh gibt es eine Verletzungsunterbrechung. Und das schaut nicht so gut aus.
1’
Schnell gelangen die Hausherren in den Sechzehner. Dort bemüht sich Caleb Ekuban um den Ball, der dann zu Andrea Cambiaso springt. Dessen Linksschuss fliegt knapp über die Querlatte.
1’
Anpfiff
Soeben ertönt der Anpfiff bei recht angenehmen 13 Grad. Mit Niederschlägen wird nicht gerechnet.
Vor Beginn
Kurz vor Spielbeginn blicken wir auf das Schiedsrichtergespann. An der Pfeife agiert Juan Luca Sacchi. Der 37-jährige Referee kommt zu seinem 26. Einsatz in der Serie A. Zu Hand gehen ihm dabei die Assistenten Mauro Vivenzi und Alessandro Lo Cicero. Als vierter Offizieller fungiert Giovanni Ayroldi.
Vor Beginn
In der vergangenen Saison teilten sich beide Vereine die Punkte in Genua (2:2). In Mailand hatte Milan mit 2:1 die Nase vorn. Umgekehrt lief es in der Spielzeit davor in San Siro. Da feierten die Genueser einen 2:1-Auswärtssieg, verloren aber ihr Heimspiel mit eben diesem Ergebnis. Der letzte Heim-Dreier der Rossoblu gegen Milan geht auf Oktober 2016 zurück (3:0). Seither setzte es drei Niederlagen und das Remis zuletzt.
Vor Beginn
Daneben quält sich Milan durch die Gruppenphase der Champions League. Liverpool ist hier längst enteilt. Bei Atletico gelang den Rossoneri kürzlich der erste Sieg (1:0). Als Tabellendritter besitzt man allerdings vor dem letzten Spieltag noch Chancen auf das Erreichen des Achtelfinales.
Vor Beginn
Zehn Siege hat Milan auf dem Konto. Bis vor anderthalb Wochen waren die Rossoneri national ungeschlagen. Doch dann fingen sich die Lombarden zuletzt zwei Niederlagen am Stück ein - 3:4 in Florenz und 1:3 am Sonntag gegen Sassuolo. So geht der letzte Sieg auf Ende Oktober zurück (2:1 bei der Roma). Danach holte Milan noch ein 1:1 im Derby gegen den Stadtrivalen Inter.
Vor Beginn
Als Remiskönige der Liga (sieben Unentschieden) steht für die Genueser lediglich ein Saisonsieg zu Buche. Den errangen die Rossoblu Mitte September in Cagliari (3:2). Seither sind die Ligurer elf Partien ohne Dreier. Von den sieben Punkteteilungen gab es drei zu Hause. Mit diesen kümmerlichen drei Zählern ist Genua die schwächste Heimmannschaft der Serie A.
Vor Beginn
Aus tabellarischer Sicht hat der Achtzehnte den Zweiten zu Gast. Stattliche 22 Punkte liegen zwischen beiden Mannschaften. Während Milan also ganz vorn mitmischt, drei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Napoli aufweist, steht Genua auf einem Abstiegsplatz. Das rettende Ufer befindet sich allerdings noch in Reichweite, ist lediglich ein Pünktchen entfernt.
Vor Beginn
Aufseiten der Gäste gibt es sechs Umstellungen. Anstelle von Alessio Romagnoli (Rotsperre), Alessandro Florenzi (Bank), Ismael Bennacer (nicht im Kader), Tiemoue Bakayoko, Alexis Saelemaekers und Rafael Leao (alle Bank) rücken Pierre Kalulu, Fikayo Tomori, Sandro Tonali, Rade Krunic, Franck Kessie und Junior Messias in die Mailänder Anfangsformation.
Vor Beginn
Für Milan stehen anfangs folgende elf Spieler auf dem Rasen: Maignan - Kalulu, Kjaer, Tomori, Hernandez - Tonali, Kessie - Messias, Diaz, Krunic - Ibrahimovic.
Vor Beginn
Im Vergleich zum letzten Pflichtspiel am Sonntag nimmt Andriy Shevchenko zwei Veränderungen vor. Bei seinem Aufeinanderteffen mit der alten Liebe setzt die Milan-Legende als Trainer der Gäste Stefano Sabelli und Davide Biraschi auf die Bank. Dafür dürfen Zinho Vanheusden und Paolo Ghiglione von Beginn an mitwirken.
Vor Beginn
Zu Beginn der Berichterstattung gilt unser Interesse den personellen Fragen des Abends und dabei zunächst den beiderseitigen Mannschaftsaufstellungen. Der CFC Genua geht die heutige Aufgabe in dieser Besetzung an: Sirigu - Vanheusden, Masiello, Vasquez - Ghiglione, Sturaro, Badelj, Rovella, Cambiaso - Bianchi, Ekuban.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen dem FC Genua und der AC Mailand.
HeimGenua3-5-2
57Sirigu5Masiello27Sturaro65Rovella18Ghiglione47Badelj20Ekuban3Vanheusden15Vásquez24Bianchi50Cambiaso23Tomori10Díaz24Kjaer16Maignan8Tonali19Hernández79Kessié33Krunic11Ibrahimovic20Kalulu30Messias2
Gast AC Mailand4-2-3-1
Loading...

Wechsel

77’
Bani
Masiello
77’
Portanova
Rovella
62’
Pandev
Bianchi
62’
Galdames
Badelj
45’
Hernani
Sturaro

Ersatzbank

Adrian Semper (Tor), Federico Marchetti (Tor), Sabelli, Biraschi, Touré, Behrami, Buksa

Trainer

Andriy Shevchenko
Loading...

Wechsel

77’
Bakayoko
Díaz
77’
Saelemaekers
Tonali
60’
Pellegri
Ibrahimovic
5’
Florenzi
Gabbia
5’
Gabbia
Kjaer

Ersatzbank

Ciprian Tatarusanu (Tor), Antonio Mirante (Tor), Ballo-Touré, Conti, Rafael Leão, Maldini

Trainer

Stefano Pioli
Loading...

Wechsel

Loading...
77’
Bani
Masiello
77’
Portanova
Rovella
62’
Pandev
Bianchi
62’
Galdames
Badelj
45’
Hernani
Sturaro
77’
Bakayoko
Díaz
77’
Saelemaekers
Tonali
60’
Pellegri
Ibrahimovic
5’
Florenzi
Gabbia
5’
Gabbia
Kjaer

Ersatzbank

Adrian Semper (Tor)Federico Marchetti (Tor)SabelliBiraschiTouréBehramiBuksa
Ciprian Tatarusanu (Tor)Antonio Mirante (Tor)Ballo-TouréContiRafael LeãoMaldini

Trainer

Andriy Shevchenko
Stefano Pioli
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
AC Mailand
38268469:31+3886
2
Loading...
Inter
38259484:32+5284
3
Loading...
Neapel
38247774:31+4379
4
Loading...
Juventus
382010857:37+2070
5
Loading...
Lazio
3818101077:58+1964
6
Loading...
AS Rom
381891159:43+1663
7
Loading...
Florenz
381951459:51+862
8
Loading...
Bergamo
3816111165:48+1759
9
Loading...
Verona
3814111365:59+653
10
Loading...
Turin
3813111446:41+550
11
Loading...
Sassuolo
3813111464:66-250
12
Loading...
Udine
3811141361:58+347
13
Loading...
Bologna
3812101644:55-1146
14
Loading...
Empoli
3810111750:70-2041
15
Loading...
Sampdoria
381062246:63-1736
16
Loading...
Spezia
381062241:71-3036
17
Loading...
Salernitana
387102133:78-4531
18
Loading...
Cagliari
386122034:68-3430
19
Loading...
Genua
384161827:60-3328
20
Loading...
Venezia FC
38692334:69-3527
Champions League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

News

t-online präsentiert Ihnen aktuelle Nachrichten zum Thema Fussball