• Home
  • Auto
  • Elektromobilität
  • Überblick: Die Fahrrad-Trends für 2020


Überblick: Die Fahrrad-Trends für 2020

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Canondale Treadwell: Sein Design orientiert sich an Fahrrad-Modellen der 1960er-Jahre.
1 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Canondale Treadwell: Sein Design orientiert sich an Fahrrad-Modellen der 1960er-Jahre.

Bianchi E-SUV: Wer unbedingt will, kann einen fünfstelligen Betrag für das Mountainbike ausgeben.
2 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Bianchi E-SUV: Wer unbedingt will, kann einen fünfstelligen Betrag für das Mountainbike ausgeben.

Lastenrad von Ca Go: Gerade in Städten sind solche Modelle zunehmend gefragt.
3 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Lastenrad von Ca Go: Gerade in Städten sind solche Modelle zunehmend gefragt.

Urwahn Stadtfuchs: Einige Rahmenteile kommen aus dem 3D-Drucker.
4 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Urwahn Stadtfuchs: Einige Rahmenteile kommen aus dem 3D-Drucker.

Roadlite:On: Sein Elektroantrieb lässt sich entnehmen.
5 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Roadlite:On: Sein Elektroantrieb lässt sich entnehmen.

Lil Buddy von Ruff Cycles: 2.500 Euro kostet das sehr auffällige, allerdings nicht sonderlich alltagstaugliche E-Bike.
6 von 10
Quelle: SP-X/Mario Hommen

Lil Buddy von Ruff Cycles: 2.500 Euro kostet das sehr auffällige, allerdings nicht sonderlich alltagstaugliche E-Bike.

Seven Kallio: Der Hersteller Coboc setzt auf ein elegantes Design.
7 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Seven Kallio: Der Hersteller Coboc setzt auf ein elegantes Design.

Trefecta RDR aus Holland: Vielseitig nutzbare Alltags-Pedelecs mit starkem Mountainbike-Einschlag sind im Kommen.
8 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Trefecta RDR aus Holland: Vielseitig nutzbare Alltags-Pedelecs mit starkem Mountainbike-Einschlag sind im Kommen.

Swapfiets: Auch Fahrräder zur Dauermiete sind derzeit auf dem Vormarsch.
9 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

Swapfiets: Auch Fahrräder zur Dauermiete sind derzeit auf dem Vormarsch.

My Esel aus Österreich: Der junge Hersteller setzt auf Holzrahmen-Konstruktionen.
10 von 10
Quelle: Hersteller-bilder

My Esel aus Österreich: Der junge Hersteller setzt auf Holzrahmen-Konstruktionen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website