Sie sind hier: Home >

Auto

...

Kfz-Versicherung: Tipps zur Unfallabwicklung

zurück zum Artikel
Bild 1 von 7
Autounfall (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Generell gilt bei einem Autounfall: Ruhe bewahren! Sehen Sie nach, ob beteiligte Personen verletzt sind, leisten Sie erste Hilfe und fordern Sie ggf. schnellstmöglich einen Rettungswagen an (112). Außerdem sollten Sie die Polizei (110) anrufen, um den Unfallhergang zu dokumentieren. Bei kleineren Blechschäden können Sie den Vorfall auch ohne Polizei abwickeln. Beachten Sie dabei die folgenden Punkte.

Anzeige

Generell gilt bei einem Autounfall: Ruhe bewahren! Sehen Sie nach, ob beteiligte Personen verletzt sind, leisten Sie erste Hilfe und fordern Sie ggf. schnellstmöglich einen Rettungswagen an (112). Außerdem sollten Sie die Polizei (110) anrufen, um den Unfallhergang zu dokumentieren. Bei kleineren Blechschäden können Sie den Vorfall auch ohne Polizei abwickeln. Beachten Sie dabei die folgenden Punkte.




shopping-portal