• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • Automessen
  • IAA
  • Die Kraftprotze auf der IAA 2019


Die Kraftprotze auf der IAA 2019

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Mein Haus, mein Weinberg, mein Spaßmobil: 600 PS hat der neue Audi RS 7 Sportback unter der Haube.
1 von 11
Quelle: Hersteller

Mein Haus, mein Weinberg, mein Spaßmobil: 600 PS hat der neue Audi RS 7 Sportback unter der Haube.

Audi feiert 25 Jahre RS. Der neue Hochleistungskombi RS 6 Avant bekommt den gleichen 4.0-TFSI-Achtzylinder wie der RS 7 Sportback.
2 von 11
Quelle: Hersteller

Audi feiert 25 Jahre RS. Der neue Hochleistungskombi RS 6 Avant bekommt den gleichen 4.0-TFSI-Achtzylinder wie der RS 7 Sportback.

Dampfmaschine im Doppelpack: BMW schickt den M8 mit festem Dach und mit Verdeck ins Rennen. 600 PS sind gesetzt, 625 PS optional.
3 von 11
Quelle: Hersteller

Dampfmaschine im Doppelpack: BMW schickt den M8 mit festem Dach und mit Verdeck ins Rennen. 600 PS sind gesetzt, 625 PS optional.

Renngeländewagen: Der Porsche Cayenne und sein Coupé-Ableger liefern als Turbo S E-Hybrid 680 PS ab.
4 von 11
Quelle: Hersteller

Renngeländewagen: Der Porsche Cayenne und sein Coupé-Ableger liefern als Turbo S E-Hybrid 680 PS ab.

Blick ins Cockpit des Porsche Cayenne: Der 2,6 Tonnen schwere Turbo S E-Hybrid rennt aberwitzige 295 km/h.
5 von 11
Quelle: Hersteller

Blick ins Cockpit des Porsche Cayenne: Der 2,6 Tonnen schwere Turbo S E-Hybrid rennt aberwitzige 295 km/h.

680 PS und 295 km/h Spitze bringen die rund 2,6 Tonnen schweren SUV auf die Straße. Das macht sie zu den potentesten Serien-Renngeländewagen der IAA 2019.
6 von 11
Quelle: Ralf Bielefeldt

680 PS und 295 km/h Spitze bringen die rund 2,6 Tonnen schweren SUV auf die Straße. Das macht sie zu den potentesten Serien-Renngeländewagen der IAA 2019.

Hommage an den verstorbenen Ferdinand Karl Piech: Der limitierte Lambo Sián FKP 37 kostet zwei Millionen Euro plus Steuern und ist bereits ausverkauft.
7 von 11
Quelle: Ralf Bielefeldt

Hommage an den verstorbenen Ferdinand Karl Piech: Der limitierte Lambo Sián FKP 37 kostet zwei Millionen Euro plus Steuern und ist bereits ausverkauft.

Sián steht im Bologneser Dialekt für "Blitz". Wie passend: Der V12-Hybrid rennt mit seinen 785 PS laut Lamborghini mehr als 350 km/h.
8 von 11
Quelle: Ralf Bielefeldt

Sián steht im Bologneser Dialekt für "Blitz". Wie passend: Der V12-Hybrid rennt mit seinen 785 PS laut Lamborghini mehr als 350 km/h.

Bei der Millionärsschau in Pebble Beach durfte der EQ-Silberpfeil 2018 zum ersten Mal das Tageslicht sehen. Jetzt feiert er auf der IAA 2019 Messepremiere.
9 von 11
Quelle: Hersteller

Bei der Millionärsschau in Pebble Beach durfte der EQ-Silberpfeil 2018 zum ersten Mal das Tageslicht sehen. Jetzt feiert er auf der IAA 2019 Messepremiere.

Die Lackierung in Alubeam Silber erinnert an die historischen Silberpfeile.
10 von 11
Quelle: Hersteller

Die Lackierung in Alubeam Silber erinnert an die historischen Silberpfeile.

Potenteste IAA-Neuheit von Mercedes-Benz ist das Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé mit vergleichsweise bescheidenen 435 PS.
11 von 11
Quelle: Hersteller

Potenteste IAA-Neuheit von Mercedes-Benz ist das Mercedes-AMG GLE 53 4MATIC+ Coupé mit vergleichsweise bescheidenen 435 PS.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website