HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Chevrolet Camaro Coupé / Cabrio


Chevrolet Camaro Coupé / Cabrio

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Das bullige Chevrolet Camaro Coupé kommt nun auch nach Deutschland.
1 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Das bullige Chevrolet Camaro Coupé kommt nun auch nach Deutschland.

Der amerikanische Sportwagen wurde für den europäischen Markt angepasst.
2 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Der amerikanische Sportwagen wurde für den europäischen Markt angepasst.

So wurde beispielsweise das Fahrwerk komplett modifiziert.
3 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

So wurde beispielsweise das Fahrwerk komplett modifiziert.

Für den Vortrieb sorgt der aus der Corvette bekannte Achtzylinder-Benziner, der aus 6,2 Litern Hubraum 432 PS schöpft.
4 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Für den Vortrieb sorgt der aus der Corvette bekannte Achtzylinder-Benziner, der aus 6,2 Litern Hubraum 432 PS schöpft.

Das maximale Drehmoment von 569 Newtonmetern liegt bei 4600 Umdrehungen pro Minute an.
5 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Das maximale Drehmoment von 569 Newtonmetern liegt bei 4600 Umdrehungen pro Minute an.

In 5,2 Sekunden erreicht der Chevrolet Camaro die 100 km/h-Marke.
6 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

In 5,2 Sekunden erreicht der Chevrolet Camaro die 100 km/h-Marke.

Das gilt nur für die Version mit Sechsgang-Handschaltung: Mit der Automatik muss man sich mit 405 PS begnügen und ist etwas langsamer.
7 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Das gilt nur für die Version mit Sechsgang-Handschaltung: Mit der Automatik muss man sich mit 405 PS begnügen und ist etwas langsamer.

So sieht das Cockpit des Muscle Cars aus.
8 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

So sieht das Cockpit des Muscle Cars aus.

Chevrolet Camaro: Das Coupé kostet ab 38.990 Euro.
9 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Chevrolet Camaro: Das Coupé kostet ab 38.990 Euro.

Die Cabrio-Version des Chevrolet Camaro kommt mit klassischer Stoffmütze.
10 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Die Cabrio-Version des Chevrolet Camaro kommt mit klassischer Stoffmütze.

Offen bietet der Camaro Convertible eine glatte Silhouette ohne störende Überrollbügel oder ähnliches.
11 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Offen bietet der Camaro Convertible eine glatte Silhouette ohne störende Überrollbügel oder ähnliches.

Auch im Cabrio arbeitet der V8 mit 6,2 Litern Hubraum und 432 PS.
12 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Auch im Cabrio arbeitet der V8 mit 6,2 Litern Hubraum und 432 PS.

Doch das Cabrio ist etwas langsamer: 5,4 Sekunden vergehen beim Sprint auf Tempo 100.
13 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Doch das Cabrio ist etwas langsamer: 5,4 Sekunden vergehen beim Sprint auf Tempo 100.

Wie das Coupé wird auch der Camaro Convertible beim Tempo 250 elektronisch abgeregelt.
14 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Wie das Coupé wird auch der Camaro Convertible beim Tempo 250 elektronisch abgeregelt.

Blick in den Innenraum: Die hinteren Sitzplätze sind höchstens für Kinder geeignet.
15 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Blick in den Innenraum: Die hinteren Sitzplätze sind höchstens für Kinder geeignet.

Das Cockpit ist wie beim Coupé gestaltet.
16 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Das Cockpit ist wie beim Coupé gestaltet.

Die Cabrio-Variante des Chevrolet Camaro startet bei 43.990 Euro.
17 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Die Cabrio-Variante des Chevrolet Camaro startet bei 43.990 Euro.

Premiere feiern Cabrio und Coupé auf der IAA 2011.
18 von 18
Quelle: Hersteller-bilder

Premiere feiern Cabrio und Coupé auf der IAA 2011.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website