HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Brabus B 63-620 - Eine Fata Morgana


Brabus B 63-620 - Eine Fata Morgana

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Längst sind die Vereinigten Arabischen Emirate zur zweiten Heimat des Edeltuners Bodo Buschmann geworden. Denn neben dem Hauptsitz in Bottrop hat Buschmann eine Produktionsstätte im Herzen von Dubai eröffnet.
1 von 13
Quelle: press-inform

Längst sind die Vereinigten Arabischen Emirate zur zweiten Heimat des Edeltuners Bodo Buschmann geworden. Denn neben dem Hauptsitz in Bottrop hat Buschmann eine Produktionsstätte im Herzen von Dubai eröffnet.

"Wir kommen mit den Autos kaum nach", sagt der Leiter des Außenstelle zufrieden, "wir kaufen die Grundmodelle beim Mercedes-Händler in Dubai oder Abu Dhabi und machen daraus dann zum Beispiel Fahrzeuge wie den Brabus B 63-620."
2 von 13
Quelle: press-inform

"Wir kommen mit den Autos kaum nach", sagt der Leiter des Außenstelle zufrieden, "wir kaufen die Grundmodelle beim Mercedes-Händler in Dubai oder Abu Dhabi und machen daraus dann zum Beispiel Fahrzeuge wie den Brabus B 63-620."

Das neuste Spielzeug der Scheichs ist der Brabus B 63, der in mehreren Leistungsvarianten ab 620 PS verfügbar ist.
3 von 13
Quelle: press-inform

Das neuste Spielzeug der Scheichs ist der Brabus B 63, der in mehreren Leistungsvarianten ab 620 PS verfügbar ist.

Unter der Wüstensonne glänzt der 620 PS starke Brabus B 63er wie eine Perle, die gerade aus dem Meer gefischt wurde
4 von 13
Quelle: press-inform

Unter der Wüstensonne glänzt der 620 PS starke Brabus B 63er wie eine Perle, die gerade aus dem Meer gefischt wurde

Dazu graue Applikationen hier und da sowie ein Radsatz, der nicht nur sportlich, sondern auffallend dezent daherkommt.
5 von 13
Quelle: press-inform

Dazu graue Applikationen hier und da sowie ein Radsatz, der nicht nur sportlich, sondern auffallend dezent daherkommt.

Ein geändertes Steuergerät holt 620 PS aus dem kraftvoll wummernden V8-Doppelturbo heraus.
6 von 13
Quelle: press-inform

Ein geändertes Steuergerät holt 620 PS aus dem kraftvoll wummernden V8-Doppelturbo heraus.

Sein Antritt aus dem Stand ist kaum weniger eindrucksvoll als das Klangbild, das er hinterlässt. Wenn sich die 1.000 Nm an der Kurbelwelle vergehen und die warmen Walzen in den Asphalt pressen, kann man kaum glauben, nur mit 456 kW / 620 PS unterwegs zu sein.
7 von 13
Quelle: press-inform

Sein Antritt aus dem Stand ist kaum weniger eindrucksvoll als das Klangbild, das er hinterlässt. Wenn sich die 1.000 Nm an der Kurbelwelle vergehen und die warmen Walzen in den Asphalt pressen, kann man kaum glauben, nur mit 456 kW / 620 PS unterwegs zu sein.

0 auf Tempo 100 schafft der Viertürer in 4,2 Sekunden.
8 von 13
Quelle: press-inform

0 auf Tempo 100 schafft der Viertürer in 4,2 Sekunden.

Der weiße B63-620 wurde in Dubai ebenso aufgebaut, wie die anderen Brabus-Spaßmacher, die aktuell die peinlich saubere Werkstatt bevölkern.
9 von 13
Quelle: press-inform

Der weiße B63-620 wurde in Dubai ebenso aufgebaut, wie die anderen Brabus-Spaßmacher, die aktuell die peinlich saubere Werkstatt bevölkern.

Im Innern zeigt sich der weiße Araberhengst im normalen Outfit. Exzellente Ledersitze mit viel Seitenhalt, übersichtliche Instrumente und die gewohnt exzellente Mercedes-Verarbeitung – alles Serie.
10 von 13
Quelle: press-inform

Im Innern zeigt sich der weiße Araberhengst im normalen Outfit. Exzellente Ledersitze mit viel Seitenhalt, übersichtliche Instrumente und die gewohnt exzellente Mercedes-Verarbeitung – alles Serie.

Geld spielt in den Emiraten gerade beim Autokauf nur eine untergeordnete Rolle. So dürfte die Interessenten eines Brabus B63-620 kaum interessieren, dass bereits das 557 PS starke Basisfahrzeug Mercedes CLS 63 AMG mindestens 116.000 Euro kostet und das Aufbrezeln auf 620 PS dann weitere 12.000 Euro verschlingt.
11 von 13
Quelle: press-inform

Geld spielt in den Emiraten gerade beim Autokauf nur eine untergeordnete Rolle. So dürfte die Interessenten eines Brabus B63-620 kaum interessieren, dass bereits das 557 PS starke Basisfahrzeug Mercedes CLS 63 AMG mindestens 116.000 Euro kostet und das Aufbrezeln auf 620 PS dann weitere 12.000 Euro verschlingt.

Der sehenswerte Radsatz und der klappengesteuerte Auspuff schlagen nochmals mit 13.000 Euro zu Buche.
12 von 13
Quelle: press-inform

Der sehenswerte Radsatz und der klappengesteuerte Auspuff schlagen nochmals mit 13.000 Euro zu Buche.

Mit einem sinnvollen Sperrdifferenzial an der Hinterachse sowie ein paar optischen Nachschärfungen kostet ein komplett ausgestatteter Brabus B63-620 locker 160.000 Euro. Und wem das nicht reicht: derzeit werkeln die Brabus-Ingenieure an einer 850 PS starken Variante, die ebenso wie der neue Mercedes CLS 63 AMG 4matic dann über Allradantrieb verfügt.
13 von 13
Quelle: press-inform

Mit einem sinnvollen Sperrdifferenzial an der Hinterachse sowie ein paar optischen Nachschärfungen kostet ein komplett ausgestatteter Brabus B63-620 locker 160.000 Euro. Und wem das nicht reicht: derzeit werkeln die Brabus-Ingenieure an einer 850 PS starken Variante, die ebenso wie der neue Mercedes CLS 63 AMG 4matic dann über Allradantrieb verfügt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website