Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Renault Twingo: der Parkplatz-Porsche


Renault Twingo: der Parkplatz-Porsche

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Renault Twingo
1 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Renault Twingo: Der Parkplatz-Porsche liebt den Stadtverkehr und enge Parkhäuser.

Renault Twingo
2 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Das 3,60 Meter lange Stadtauto hat fünf Türen und einen Heckmotor. Dadurch lassen sich die Fronträder in einem Winkel bis zu 45 Grad einschlagen.

Renault Twingo
3 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Damit kommt der kleine Franzose flott auch um die engsten Kurven.

Renault Twingo
4 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Nicht ohne Weiteres zugänglich: der Dreizylinder-Heckmotor - im Testwagen mit 71 PS versehen - versteckt sich unter dieser Klappe im Kofferraum.

Renault Twingo
5 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Die hohe Ladekante des Twingo verrät: da steckt was drunter. Das Kofferraumvolumen beträgt 188 Liter - das reicht für den normalen Einkauf.

Renault Twingo
6 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Wer den Beifahrersitz und die Rückbank umlegt, erhält eine über 2,30 Meter lange Ladefläche.

Renault Twingo
7 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Das 70-PS-Motörchen ohne Zwangsbeatmung ist für die Stadt bestens gerüstet. An die mitunter starken Vibrationen des Dreizylinders im Stand gewöhnt man sich schnell.

Renault Twingo
8 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Mit der dritten Generation knüpft Renault wieder an das Konzept des ersten Twingo an - pfiffig innen und außen sowie mit praktischen Qualitäten.

Renault Twingo
9 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Umständlich ist allerdings der Zugang über die Service-Klappe - links und rechts die Plastikeinsätze abhebeln, das Schloss mit dem Zündschlüssel entriegeln...

Renault Twingo
10 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

...danach lässt sich die kleine Frontaube öffnen.

Renault Twingo
11 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Darunter versteckt sich unter anderem auch der Behälter für das Scheibenwischwasser.

Renault Twingo
12 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Farbenfrohes Interieur: Langweilig ist auch der neue Twingo keineswegs. Die Sitze sind zwar bequem, auf Dauer erweisen sich die Sitzflächen für größere Fahrer aber als zu kurz.

Renault Twingo
13 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Mini-Auto mit Topausstattung: Der Test-Twingo fuhr in der teuersten Ausstattung Luxe vor - das bedeutet Kleinstwagen auf Kleinwagen-Niveau, unter anderem mit Rückfahrkamera.

Renault Twingo
14 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Wer es bezahlen kann und will, bekommt auch einen Tempomaten.

Renault Twingo
15 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Mit dem Bordcomputer lassen sich bei sparsamer Fahrweise Punkte sammeln. Der Verbrauch lag auch aufgrund vieler Fahrten über Autobahn und hügeliges Umland fast zwei Liter über dem Datenblatt-Wert.

Renault Twingo
16 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Unter der herausnehmbaren Box vorne in der Mittelkonsole finden sich Cupholder.

Renault Twingo
17 von 17
Quelle: Philipp Bender/T-Online-bilder

Im Twingo gibt es viele praktische und pfiffige Details, wie hier das Gummiband am Türfach. Unter der Rückbank gibt es übrigens auch noch Stauraum.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website