HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Stake Autos in Shanghai


Stake Autos in Shanghai

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Chevrolet FNR
1 von 26
Quelle: press-inform

Chevrolet FNR. General Motors ließ aus Anlass des zehnjährigen Marktjubiläums der Marke Chevrolet in China diese Studie im GM-Technikzentrum PATAC (Pan Asia Technical Automotive Center) fertigen.

Chevrolet FNR
2 von 26
Quelle: press-inform

Der Chevrolet FNR soll von Elektromotoren an den vier nabenlosen Rädern angetrieben werden. Das Aufladen der Batterien erfolgt kontaktlos.

Chevrolet FNR
3 von 26
Quelle: press-inform

Sehr imposant sind die Sitze - die Passagiere nehmen auf einem Netz Platz, die Sitze sind drehbar. Der FNR findet mithilfe seines Radarsystems selbst den besten Weg zum eingegebenen Ziel.

Mercedes-GLC-Coupé
4 von 26
Quelle: press-inform

Mercedes-GLC-Coupé. Ein V6-Motor mit 367 PS ermöglicht Fahrleistungen auf sportlichem Niveau. Die Seitenansicht des nur knapp 1,60 Meter hohen Concept-GLC zeigt die gestreckte Dachlinie eines Sportcoupés.

Mercedes-GLC-Coupé
5 von 26
Quelle: press-inform

Mercedes-GLC-Coupé. Sportlich und Offroad-tauglich zugleich.

Mercedes-GLC-Coupé
6 von 26
Quelle: press-inform

Ein echter Hingucker aus der realen Autowelt. Das Concept GLC Coupé ist eine seriennahe Studie. Vertriebsvorstand Ola Källenius kündigte an, dieses Modell werde gebaut, ein SUV mit der Technik des GLA 45 AMG.

Audi Q7 E-Tron Quattro
7 von 26
Quelle: press-inform

Der Audi Q7 E-Tron Quattro wurde speziell für die asiatischen Märkte konzipiert. Der Wagen beschleunigt in weniger als sechs Sekunden auf 100 km/h und verbraucht auf 100 Kilometer nur 2,5 Liter Kraftstoff bei 367 PS. Der Wagen ist 220 km/h schnell und kann bis zu 53 Kilometer rein elektrisch zurücklegen, das SUV kommt nächstes Jahr auf den Markt.

Audi Prologue Allroad
8 von 26
Quelle: press-inform

Audi Prologue Allroad. Die bestaunte Studie mit Plug-in-Hybridantrieb leistet 734 PS. Der Verbrauch soll bei 2,4 Liter auf 100 Kilometer liegen.

X5 xDrive40e von BMW
9 von 26
Quelle: press-inform

Der X5 xDrive40e von BMW. Auf der Automesse in Shanghai feiert er Ende April 2015 seine Weltpremiere. Der Vierzylinder-Ottomotor und der Synchron-Elektromotor erzeugen 313 PS, der erste BMW-Plug-in-Hybrid erreicht einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von bis zu 3,4 Liter je 100 km/h.

McLaren 540C Coupé
10 von 26
Quelle: press-inform

McLaren 540C Coupé. Der Renner startet in 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht sieben Sekunden später 200 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 320 km/h. Der Sportwagen kann ab sofort bestellt werden und wird im nächsten Jahr ausgeliefert. Er soll rund 175.000 Euro kosten.

Porsche 911 Carrera-Style-Edition
11 von 26
Quelle: press-inform

Sportlich in Shanghai: Porsche 911 Carrera-Style-Edition.

Porsche
12 von 26
Quelle: press-inform

Der lange, weiße Wagen im Vordergrund heißt Porsche Moby Dick.

Event
13 von 26
Quelle: press-inform

Der Event aus China. Der Wagen soll im nächsten Jahr in den Verkaufsräumen stehen.

Event
14 von 26
Quelle: press-inform

Noch einmal der Event, der auch K50 heißt. Der Wagen ist ein rein chinesisches Produkt. Was kaum einer weiß: Im Reich der Mitte gibt es inzwischen mehrere Dutzend Hersteller.

Event
15 von 26
Quelle: press-inform

Der Wagen ist ein reines E-Auto mit etwa 300 Kilometern Reichweite.

Cadillac CT6
16 von 26
Quelle: press-inform

Cadillac CT6. Asien-Premiere für die US-Limousine. Die Antwort auf die S-Klasse, den 7er BMW und den Audi A8 soll als Plug-In-Version rund 340 PS liefern. Ab Anfang 2016 für schätzungsweise 80.000 Euro wohl auch in Europa zu haben.

Emgrand Concept
17 von 26
Quelle: press-inform

Emgrand Concept: Eine der vielen neuen Studien.

Lycan Hypersport von W Motors
18 von 26
Quelle: press-inform

Sieht doch fast aus wie ein McLaren: Der Lycan Hypersport von W Motors. Vom ersten Supersportler aus Arabien sollen nur sieben Stück sollen gebaut werden. 780 PS, 395 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Zenvo
19 von 26
Quelle: press-inform

Dieses Concept Car heißt Zenvo - Näheres ist noch nicht bekannt.

T9S
20 von 26
Quelle: press-inform

Und noch eine interessante STudie: Der TechArt T9S.

GPatton 360
21 von 26
Quelle: press-inform

GPatton 360. Der bewusste Anklang an den Panzer-General im Namen ist kein Zufall.

GPatton 360
22 von 26
Quelle: press-inform

Noch einmal der GPatton 360. Angetrieben wird das Monster von einem 6,8 Liter, V-10-Motor.

Shanghai
23 von 26
Quelle: press-inform

Andrang in Shanghai: Kein Auto-Hersteller kann die Autoschau im größten Markt der Welt ignorieren.

Aston Martin DBX
24 von 26
Quelle: press-inform

Ein echter Hingucker: Der Aston Martin DBX. Die Studie des Luxus-GTs wurde zuvor schon auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt.

Aston Martin Lagonda
25 von 26
Quelle: press-inform

Der Aston Martin Lagonda sollte eigentlich nur in Arabien verkauft werden. Doch nun wird er auch in China präsentiert.

Brabus B20
26 von 26
Quelle: press-inform

Brabus B20. Mercedes-Tuning der Spitzenklasse. Auch dieser Wagen ist nicht wirklich neu.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website