Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Corvette Z06 C7.R Edition


Corvette Z06 C7.R Edition

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Mit 491 PS ist die Chevrolet Corvette C7.R (rechts) das geborene Rennauto für die Langstrecke - beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans eroberte sie dieses Jahr ihren ersten Preis. Als Hommage an den gelben Renner baut General Motors jetzt eine Renn-Corvette für den Straßengebrauch, die nicht minder flott ist - im Gegenteil, die Chevrolet Corvette Z06 C7.R Edition (links) besitzt sogar noch mehr Pferdestärken unter der Haube.
1 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Mit 491 PS ist die Chevrolet Corvette C7.R (rechts) das geborene Rennauto für die Langstrecke - beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans eroberte sie 2015 ihren ersten Preis. Als Hommage an den gelben Renner baut General Motors jetzt eine Renn-Corvette für den Straßengebrauch, die nicht minder flott ist - im Gegenteil, die Chevrolet Corvette Z06 C7.R Edition (links) besitzt sogar noch mehr Pferdestärken unter der Haube.

Denn dort steckt der Small-Block Supercharged LT4-Motor mit 659 PS aus acht Zylindern mit 6,2 Litern Hubraum.
2 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Denn dort steckt der Small-Block Supercharged LT4-Motor mit 659 PS aus acht Zylindern mit 6,2 Litern Hubraum.

Wem jetzt schon Adrenalin die Adern füllt, der muss sich jedoch beeilen: Nur 500 Exemplare wird es von der Chevrolet Corvette Z06 C7.R Edition geben.
3 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Wem jetzt schon Adrenalin die Adern füllt, der muss sich jedoch beeilen: Nur 500 Exemplare wird es von der Chevrolet Corvette Z06 C7.R Edition geben.

Optisch ähnelt das Straßenmodell (links) dem Rennwagen (rechts) sehr. So wird die C7-R-Edition nur in Schwarz oder im Renn-Outfit von Chevrolet, "Corvette Racing Yellow", ausgeliefert.
4 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Optisch ähnelt das Straßenmodell (links) dem Rennwagen (rechts) sehr. So wird die C7-R-Edition nur in Schwarz oder im Renn-Outfit von Chevrolet, "Corvette Racing Yellow", ausgeliefert.

Akzente setzen außerdem gelbe Ziernähte im Inneren des Wagens sowie die grauen Lufthutzen.
5 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Akzente setzen außerdem gelbe Ziernähte im Inneren des Wagens sowie die grauen Lufthutzen.

Die C7.R-Edition enthält das Z07-Performance-Package. Dazu gehören Brembo-Keramikbremsen mit gelben Bremssätteln, justierbaren Aerodynamikteilen, schwarz lackierte Leichtmetallfelgen und Michelin PS Cup 2-Reifen.
6 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Die C7.R-Edition enthält das Z07-Performance-Package. Dazu gehören Brembo-Keramikbremsen mit gelben Bremssätteln, justierbaren Aerodynamikteilen, schwarz lackierte Leichtmetallfelgen und Michelin PS Cup 2-Reifen.

Wann genau der Straßen-Rennwagen den Teer dieser Welt beehren wird, ist noch unklar aber es wird wohl im Laufe des Jahres sein.
7 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Wann genau der Straßen-Rennwagen den Teer dieser Welt beehren wird, ist noch unklar aber es wird wohl im Laufe des Jahres sein.

Auch den Preis gibt Chevrolet noch nicht bekannt. Die Z06 startet in Deutschland bei einem Listenpreis von 99.500 Euro. Nun bleibt uns nur zu hoffen, dass die limitierte Edition auch in Europa erhältlich sein wird - denn auch das bleibt noch offen.
8 von 8
Quelle: Auto-Medienportal.Net/General Motors

Auch den Preis gibt Chevrolet noch nicht bekannt. Die Z06 startet in Deutschland bei einem Listenpreis von 99.500 Euro. Nun bleibt uns nur zu hoffen, dass die limitierte Edition auch in Europa erhältlich sein wird - denn auch das bleibt noch offen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website