HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Renault Scénic 4


Renault Scénic 4

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Mit moderner Technik, mehr Platz und trendigem Design will der Renault Scénic zurück an die Spitze der Bestsellerliste unter den Kompakt-Vans.
1 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Mit moderner Technik, mehr Platz und trendigem Design will der Renault Scénic zurück an die Spitze der Bestsellerliste unter den Kompakt-Vans.

Schicker Knick in der Fensterlinie. Die vierte Generation ist vier Zentimeter in der Länge und drei Zentimeter im Radstand gewachsen.
2 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Schicker Knick in der Fensterlinie. Die vierte Generation ist vier Zentimeter in der Länge und drei Zentimeter im Radstand gewachsen.

Die um einige Zentimeter verbreiterte Spur und die serienmäßigen, weit nach außen gerückten 20-Zoll-Räder lassen den Scénic nun satter auf der Straße stehen.
3 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Die um einige Zentimeter verbreiterte Spur und die serienmäßigen, weit nach außen gerückten 20-Zoll-Räder lassen den Scénic nun satter auf der Straße stehen.

Erster Blick in den Innenraum des Fünfsitzers.
4 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Erster Blick in den Innenraum des Fünfsitzers.

Innen ist der Scénic nun mit hochformatigem 8,7-Zoll-Touchscreen...
5 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Innen ist der Scénic nun mit hochformatigem 8,7-Zoll-Touchscreen...

...und Handschuhfach-Schublade, die gekühlt werden kann, ähnlich eingerichtet wie der größere Espace.
6 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

...und Handschuhfach-Schublade, die gekühlt werden kann, ähnlich eingerichtet wie der größere Espace.

Mehr Platz: In den Kofferraum passen mindestens 527 Liter. Die maximale Ladelänge beträgt 2,77 Meter.
7 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Mehr Platz: In den Kofferraum passen mindestens 527 Liter. Die maximale Ladelänge beträgt 2,77 Meter.

Als erster Renault hält beim Scénic ein radar- und kamerabasierter Notbremsassistent mit Fußgängererkennung Einzug.
8 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Als erster Renault hält beim Scénic ein radar- und kamerabasierter Notbremsassistent mit Fußgängererkennung Einzug.

Die Preise für den neuen Renault Scénic sind noch nicht bekannt. Der Vorgänger startete unter 20.000 Euro.
9 von 9
Quelle: Hersteller-bilder

Die Preise für den neuen Renault Scénic sind noch nicht bekannt. Der Vorgänger startete unter 20.000 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website