• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • Chevrolet Camaro LT1


Chevrolet Camaro LT1

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Chevrolet Camaro Nummer 6: Er ist der ewige Verfolger des Ford Mustang.
1 von 16

Chevrolet Camaro Nummer 6: Er ist der ewige Verfolger des Ford Mustang.

Wie bei der fünften Generation integriert eine flache Kühlermaske die Scheinwerfer.
2 von 16

Wie bei der fünften Generation integriert eine flache Kühlermaske die Scheinwerfer.

Unter die Haube geschaut: Der Small-Block-V8 leistet 453 PS und 617 Newtonmeter Drehmoment.
3 von 16

Unter die Haube geschaut: Der Small-Block-V8 leistet 453 PS und 617 Newtonmeter Drehmoment.

In 4,4 Sekunden stürmt der Camaro von null auf 100 km/h.
4 von 16

In 4,4 Sekunden stürmt der Camaro von null auf 100 km/h.

Fette 20-Zöller und die brachiale Brembo-Bremsanlage sorgen für Kontrolle.
5 von 16

Fette 20-Zöller und die brachiale Brembo-Bremsanlage sorgen für Kontrolle.

Der Chevrolet Camaro ist 4,78 Meter lang, 1,34 Meter hoch und 1,88 Meter breit.
6 von 16

Der Chevrolet Camaro ist 4,78 Meter lang, 1,34 Meter hoch und 1,88 Meter breit.

Traumwagen für den Alltag: Mit den verschiedenen Fahrmodi fährt es sich komfortabel bis wild.
7 von 16

Traumwagen für den Alltag: Mit den verschiedenen Fahrmodi fährt es sich komfortabel bis wild.

Beim V8-Modell sitzt ein Spoiler auf dem Heckdeckel.
8 von 16

Beim V8-Modell sitzt ein Spoiler auf dem Heckdeckel.

Auf den Fahrer zugeschnittenes Cockpit.
9 von 16

Auf den Fahrer zugeschnittenes Cockpit.

Aufgeräumte Mittelkonsole, Automatikhebel und der Schalter für die Fahrmodi.
10 von 16

Aufgeräumte Mittelkonsole, Automatikhebel und der Schalter für die Fahrmodi.

Alles im Blick: Zwei analoge Rundinstrumente und dazwischen alles digital und konfigurierbar. Zusätzlich gibt es noch ein farbiges Head-up-Display.
11 von 16

Alles im Blick: Zwei analoge Rundinstrumente und dazwischen alles digital und konfigurierbar. Zusätzlich gibt es noch ein farbiges Head-up-Display.

Der Acht-Zoll-Touchscreen gefällt mit intuitiver Bedienung und scharfen Kontrasten.
12 von 16

Der Acht-Zoll-Touchscreen gefällt mit intuitiver Bedienung und scharfen Kontrasten.

Die Ambiente-Beleuchtung bietet 24 verschiedene Farben. Hier ein kühles blau für den gelassene "Tour"-Modus.
13 von 16

Die Ambiente-Beleuchtung bietet 24 verschiedene Farben. Hier ein kühles blau für den gelassene "Tour"-Modus.

Wenig Platz - zumindest für Mitfahrer - bietet die Rückbank.
14 von 16

Wenig Platz - zumindest für Mitfahrer - bietet die Rückbank.

Ab 39.900 Euro gibt es das Vierzylinder-Coupé. Der Chevrolet Camaro LT1 mit Automatik wird in Deutschland ab 47.900 Euro angeboten. Mit Handschaltung sinkt der Preis um 2000 Euro.
15 von 16

Ab 39.900 Euro gibt es das Vierzylinder-Coupé. Der Chevrolet Camaro LT1 mit Automatik wird in Deutschland ab 47.900 Euro angeboten. Mit Handschaltung sinkt der Preis um 2000 Euro.

Sprung nach vorne: Der ewige Verfolger könnte dem Ford Mustang wirklich gefährlich werden.
16 von 16

Sprung nach vorne: Der ewige Verfolger könnte dem Ford Mustang wirklich gefährlich werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website