Sie sind hier: Home > Auto >

Recht & Verkehr

...

Sie wurden geblitzt? Das passiert jetzt

Bild 6 von 6
Verkehrsrecht (Quelle: imago images)
(Quelle: imago images)

Untersuchungen haben gezeigt, dass bis zu zehn Prozent aller Geschwindigkeitsmessungen Fehler aufweisen. Wer Einspruch einlegt, kann sich auch einen Anwalt suchen. Doch der kostet Geld - geregelt ist das nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Bei den schnell auflaufenden Verfahrenskosten ist eine Verkehrsrechtschutzversicherung von Vorteil.


1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal