t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Foto-Show: Symbole und Sonderzeichen in Word einfügen


Foto-Show: Symbole und Sonderzeichen in Word einfügen

Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Symbole auf Symbol. Dort finden Sie bereits eine Auswahl häufig benötigter Sonderzeichen. Haben Sie das gewünschte Zeichen entdeckt, klicken Sie dieses an.
1 von 5
Quelle: T-Online-bilder

Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Symbole auf Symbol. Dort finden Sie bereits eine Auswahl häufig benötigter Sonderzeichen. Haben Sie das gewünschte Zeichen entdeckt, klicken Sie dieses an.

Entdecken Sie das gesuchte Zeichen nicht in der Auswahl, klicken Sie auf Weitere Symbole.
2 von 5
Quelle: T-Online-bilder

Entdecken Sie das gesuchte Zeichen nicht in der Auswahl, klicken Sie auf Weitere Symbole.

In dem großen Feld in der Mitte finden Sie alle verfügbaren Zeichen und können mit der Bildlaufleiste nach unten blättern. In der untersten Zeile werden die letzten zwölf bereits einmal von Ihnen verwendeten Symbole gesondert angezeigt, damit Sie später einen schnellen Zugriff darauf haben. Haben Sie das gewünschte Zeichen entdeckt, klicken Sie dieses an und dann auf die Schaltfläche Einfügen.
3 von 5
Quelle: T-Online-bilder

In dem großen Feld in der Mitte finden Sie alle verfügbaren Zeichen und können mit der Bildlaufleiste nach unten blättern. In der untersten Zeile werden die letzten zwölf bereits einmal von Ihnen verwendeten Symbole gesondert angezeigt, damit Sie später einen schnellen Zugriff darauf haben. Haben Sie das gewünschte Zeichen entdeckt, klicken Sie dieses an und dann auf die Schaltfläche Einfügen.

Unterhalb der Zeile "Zuletzt verwendete Symbole" können Sie den Zeichensatz im ANSI-Zeichencode ablesen (Unicode). Es ist auch möglich, hier den ASCII-Zeichencode auszuwählen. Ihr Vorteil: Diesen können Sie direkt im Text eintippen. Der umständliche Weg über die Menüführung entfällt.
4 von 5
Quelle: T-Online-bilder

Unterhalb der Zeile "Zuletzt verwendete Symbole" können Sie den Zeichensatz im ANSI-Zeichencode ablesen (Unicode). Es ist auch möglich, hier den ASCII-Zeichencode auszuwählen. Ihr Vorteil: Diesen können Sie direkt im Text eintippen. Der umständliche Weg über die Menüführung entfällt.

Das Kreuz-Zeichen zum Beispiel ist über die Tastenkombination Alt + 0134 abrufbar.
5 von 5
Quelle: T-Online-bilder

Das Kreuz-Zeichen zum Beispiel ist über die Tastenkombination Alt + 0134 abrufbar.


t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website