Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalComputerHardware

t-online Technik-Tipp | Notebook-Empfehlung: Acer zeigt Leistungswunder ab 699 Euro


Loading...

Notebook-Empfehlung: Acer zeigt Leistungswunder ab 699 Euro

Aktualisiert am 02.11.2022Lesedauer: 3 Min.
Die aktuellen Modelle der "Acer Aspire 5"-Serie zeichnen sich durch hervorragende Verarbeitung und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.
Die aktuellen Modelle der "Acer Aspire 5"-Serie zeichnen sich durch hervorragende Verarbeitung und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. (Quelle: Acer)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Diese beiden Geräte dürften 99 Prozent aller t-online-Leser glücklich machen: Mit dem aktuellen Technik-Tipp lernen Sie zwei Notebooks kennen, die in ihrer Preisklasse Außergewöhnliches leisten.

Die 15,6-Zoll-Variante des Acer Aspire 5 ist die aktuelle Empfehlung für alle, die einen mobilen Begleiter mit leistungsstarker Ausstattung suchen. Wer von allem ein bisschen mehr braucht, greift zur 17,3-Zoll-Variante mit noch mehr Power. Sie sind noch unsicher, welches Notebook zu Ihnen passt? Hier finden Sie beide Produkte noch einmal in der Detailvorstellung.

Alleskönner ohne Schwächen für 699 Euro

Das Acer Aspire 5 in der Ausstattung für 699 Euro bietet bereits mehr Leistung als ein normaler Nutzer jemals benötigen wird. 4K-Streaming, Internet, Fotobearbeitung, einfaches Gaming sind kein Problem, gern auch gleichzeitig. Nur professionelle Spieler und Grafiker dürften sich noch mehr Leistung wünschen. Die wichtigsten Features auf einen Blick:

Acer Aspire 5 (A515-57-50AA) im Detail
  • Intel® Core™ i5-1235U mit bis zu 4,4 GHz Taktfrequenz
  • 15,6 Zoll großes QHD-IPS-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 512 GB SSD
  • Windows 11 Home (64 Bit)
  • WiFi 6E, 4x USB 3.2, HDMI 2.1, Thunderbolt™ 4, Bluetooth 5.2
  • hintergrundbeleuchtete Tastatur

 

Das Notebook mit der exakten Modellbezeichnung A515-57-50AA besitzt ein hochwertiges, stahlgraues Gehäuse mit Metall-Applikationen und hintergrundbeleuchteter Tastatur. Mit rund 1,76 Kilogramm ist es angenehm leicht. Die Akkulaufzeit liegt bei rund 7,5 Stunden (basierend auf MobileMark® 2018 Test).

Es gibt gleich mehrere Punkte in der Ausstattung, die für ein Notebook dieser Preisklasse ungewöhnlich gut ausfallen: Das 15,6 Zoll große Display geht mit 2.560 x 1.440 Pixeln weit über die übliche Full-HD-Auflösung hinaus und erlaubt eine noch feinere Detaildarstellung. Acer setzt mehrere Technologien ein, um Helligkeit und Farben in Echtzeit zu optimieren und der entspiegelte, fast randlose Bildschirm eignet sich auch gut für den Einsatz außerhalb der Wohnung.

Schick, benutzerfreundlich, günstig: Trotz des niedrigen Preises von 699 Euro gibt es ein sehr gut verarbeitetes Gehäuse, eine beleuchtete Tastatur und ein hochauflösendes Display.
Schick, benutzerfreundlich, günstig: Trotz des niedrigen Preises von 699 Euro gibt es ein sehr gut verarbeitetes Gehäuse, eine beleuchtete Tastatur und ein hochauflösendes Display. (Quelle: Acer)

Ein Intel Core i5-Prozessor der zwölften Generation und großzügige 16 GB Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass Wartezeiten kaum entstehen können. Alltägliche Aufgaben werden akkuschonend von den Efficient-Cores des Prozessors übernommen. Wird mehr Leistung benötigt, schalten sich die Performance-Cores dazu und lösen auch komplexe Aufgaben in kurzer Zeit. Die große Menge an Arbeitsspeicher unterstützt den Intel Core i5 mit ultraschnellem Datennachschub.

Ein weiterer Pluspunkt sind die vielen Anschlussmöglichkeiten: Der neueste WLAN-Standard WiFi 6E liefert auch in überlasteten Netzen stabilere Verbindungen, mit Thunderbolt 4 lassen sich zwei 4K-Bildschirme gleichzeitig verbinden und mit Bluetooth 5.2 finden Kopfhörer, Smartphones und viele andere Geräte kabellosen Anschluss.

Gamer-tauglich: Deluxe-Edition mit 17 Zoll für 1099 Euro

Für 400 Euro mehr gibt es die Luxus-Ausführung des eben vorgestellten Acer Aspire 5. Statt eines 15,6-Zoll-Displays kommt ein Bildschirm mit 17,3 Zoll Bilddiagonale zum Einsatz. Wer gern Filme und Serien streamt, spielt oder Fotos bearbeitet, wird die größere Bühne lieben.

Acer Aspire 5 (A517-53G-78VR) im Detail
  • Intel® Core™ i7-1260P mit bis zu 4,7 GHz Taktfrequenz
  • NVIDIA® Geforce® RTX 2050 Grafikkarte mit 4 GB Speicher
  • 17,3 Zoll großes IPS-Display mit 1920x1080 Pixeln Auflösung
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • 1.000 GB SSD
  • Windows 11 Home (64 Bit)
  • WiFi 6, 4x USB 3.2, HDMI 2.0, Thunderbolt™ 4, Bluetooth 5.2
  • hintergrundbeleuchtete Tastatur

 

Wichtige Upgrades gegenüber dem kleineren Aspire gibt es beim Prozessor, Speicher und der Grafikkarte. Der Intel Core i7-Prozessor der 12. Generation ist noch leistungsstärker und wird bei anspruchsvollen Anwendungen bis zu 4,7 Gigahertz schnell. Grafikaufgaben werden von der leistungsstarken NVIDIA RTX 2050-Grafikkarte übernommen, was besonders aktuellen 3D-Spielen einen merklichen Schub gibt. Der SSD-Speicher für persönliche Daten und Programme ist mit 1.000 Gigabyte rund doppelt so groß wie beim kleineren Notebook.

Das große Acer Aspire 5 bietet die gleiche hervorragende Verarbeitung wie das 15,6-Zoll große Notebook und eine sehr ähnliche Ausstattung. Die Akkulaufzeit fällt mit rund 6 Stunden (basierend auf MobileMark® 2018 Test) etwas kürzer aus.

Wie auch immer Sie sich entscheiden: Beide Varianten des Acer Aspire 5 sind echte Preis-Leistungs-Champions und echte Highlights ihrer Größenklasse. Für diese Empfehlung gibt es den aktuellen t-online Technik-Tipp.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Acer Computer GmbH, Kornkamp 4, 22926 Ahrensburg erstellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website