Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalComputerSoftware

Windows 8 - so sieht es aus


Windows 8 - so sieht es aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Windows 8 - laut Microsoft-Manager Sinofsky eine Neuerfindung von Windows.
1 von 10
Quelle: Reuters-bilder

Microsoft-Manager Steven Sinofsky zeigte Windows 8 in Bewegung. Für ihn ist klar: "Wir haben Windows neu erfunden."

Windows 8 Lockscreen
2 von 10
Quelle: Microsoft

Vollkommen neu gestaltet ist der Lockscreen von Windows 8, der ursprüngliche Anmeldebildschirm. Auf einen Blick sind neue E-Mails sowie Akku-Ladezustand und Netzwerkverbindungen sichtbar – praktisch für Tablet-PC. Übrigens: Das Hintergrundbild des Lockscreens ist frei wählbar.

Windows 8 Startscreen
3 von 10
Quelle: Microsoft

Zentrales Element von Windows 8 wird der Startscreen. Wie bei Windows Phone 7 zeigen Live-Kacheln aktuelle Informationen wie Wetter, Börsenkurse und Termine. Dazwischen - und auf gleichem Niveau - sind Programmstarter für Anwendungen wie Internet Explorer. Der Startscreen lässt sich seitwärts scrollen.

Windows 8 mit Internet Explorer 10
4 von 10
Quelle: Microsoft

Auch der Browser Internet Explorer 10 wird im Metro-Design gehalten. Microsoft zeigte die Version für Touchscreens, auf der sich die Bedienelemente komplett ausblenden lassen.

Windows 8 Suche nach Apps
5 von 10
Quelle: Microsoft

Das Startmenü wird überflüssig: In Windows 8 lassen sich die installierten Apps durchsuchen. Dabei führen altgediente Kommandos wie "cmd" weiterhin zur Eingabeaufforderung. Die Bildschirmtastatur lässt sich ausblenden.

Windows 8 Dateisuche
6 von 10
Quelle: Microsoft

Wer in Windows 8 seine Dateien durchsucht, bekommt diese optisch ansprechend angezeigt.

Windows 8 Tablet-PC
7 von 10
Quelle: Reuters-bilder

Erstmals unterstützt das PC-Betriebssystem Windows 8 auch Chipsätze des Designers ARM und eignet sich damit auch für kleine mobile Geräte wie die derzeit populären Tablet-PC.

Windows 8 Notebook
8 von 10
Quelle: Reuters-bilder

Sinofsky demonstrierte ebenfalls auf Notebooks wie schnell die aktuelle Arbeitsversion von Windows 8 bereits arbeite. Das System belege deutlich weniger Arbeitsspeicher. Zudem versicherte der Microsoft-Manager: Alle Programme, die auf dem aktuellen Windows 7 laufen, laufen auch auf Windows 8.

Windows 8 Build
9 von 10
Quelle: ap-bilder

Eine der wichtigsten Windows-8-Neuerungen ist die Unterstützung von berührungsempfindlichen Bildschirmen (Touchscreens). "Sobald Sie mit einem Touch-PC gearbeitet haben, wollen Sie nie mehr etwas anderes nutzen – auch bei Notebooks und Desktop-PC", sagte der Microsoft-Manager.

Windows 8 Build
10 von 10
Quelle: Reuters-bilder

Microsoft zeigt sein neues Betriebssystem Windows 8 im Detail auf der Entwicklerkonferenz Build. Zudem steht eine erste Vorabversion des Betriebssystems unter http://msdn.microsoft.com/de-de/windows/apps/br229516/ zum Download bereit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website