• Home
  • Digital
  • Corona-Krise
  • Warnung vor Infektion: So sieht die App zur Corona-Bekämpfung aus


Warnung vor Infektion: So sieht die App zur Corona-Bekämpfung aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Im Appstore von Apple ist die Warn-App seit heute verfügbar. Achtung: Derzeit muss tatsächlich noch nach "corona-warn-app" gesucht werden, um die richtige App zu finden. Die Suche wurde offenbar noch nicht optimiert.
1 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Im Appstore von Apple ist die Warn-App seit heute verfügbar. Achtung: Derzeit muss tatsächlich noch nach "corona-warn-app" gesucht werden, um die richtige App zu finden. Die Suche wurde offenbar noch nicht optimiert.

So sieht das Symbol der deutschen Corona-Warnapp auf dem iPhone aus. Der Aufbau des Programms sieht auf Android genauso aus.
2 von 9
Quelle: T-Online-bilder

So sieht das Symbol der deutschen Corona-Warnapp auf dem iPhone aus. Der Aufbau des Programms sieht auf Android genauso aus, Screenshots sind im Google-System aber nicht möglich.

Der Datenschutz wird gleich am Anfang erklärt.
3 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Der Datenschutz wird gleich am Anfang erklärt.

Ob die Risikoermittlung tatsächlich aktiviert wird, entscheiden Nutzer selbst.
4 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Ob die Risikoermittlung tatsächlich aktiviert wird, entscheiden Nutzer selbst.

Ob die Risikoermittlung aktiv ist, können Sie jederzeit sehen. Das gilt auch für das individuelle Infektionsrisiko.
5 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Ob die Risikoermittlung aktiv ist, können Sie jederzeit sehen. Das gilt auch für das individuelle Infektionsrisiko.

Die Funktionsweise der App wird anschaulich erklärt, ebenso gibt es Tipps für richtiges Verhalten.
6 von 9
Quelle: Screenshot

Die Funktionsweise der App wird anschaulich erklärt, ebenso gibt es Tipps für richtiges Verhalten.

Wenn Sie getestet wurden, können Sie das Ergebnis zur Verifikation registrieren. So sollen falsche Tests und Panikmache vermieden werden.
7 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Wenn Sie getestet wurden, können Sie das Ergebnis zur Verifikation registrieren. So sollen falsche Tests und Panikmache vermieden werden.

Das Vorgehen im Ernstfall ist auch erklärt.
8 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Das Vorgehen im Ernstfall ist auch erklärt.

Die wichtigsten Fragen werden direkt in der App auf der Seite der Bundesregierung geklärt.
9 von 9
Quelle: T-Online-bilder

Die wichtigsten Fragen werden direkt in der App auf der Seite der Bundesregierung geklärt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website