Britische Soldatinnen in Afghanistan

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Der Alltag britischer Soldatinnen in Afghanistan und im Irak.
1 von 13
Quelle: Lalage Snow

Die Soldatinnen Helen Stead, Katrina McGowan und Ali Vaghan finden in einem abgeschirmten Eck im Fliegerst√ľtzpunkt in irakischen Basra Zeit f√ľr ein Sonnenbad. "Wenn du dich in so einer M√§nnerdom√§ne aufh√§ltst, musst du dich irgendwie verst√§rkt an deine feminine Seite klammern", sagt die Fotografin Lalage Snow.

Captain Fletcher beobachtet bei einer Patrouille die Umgebung an der iranischen Grenze.
2 von 13
Quelle: Lalage Snow

Captain Fletcher beobachtet bei einer Patrouille die Umgebung an der iranischen Grenze. "Jeder Soldat ist vor dem Ausr√ľcken nerv√∂s, die Jungs √ľberspielen ihre Angst jedoch und f√ľhren sich als Machos auf".

Captain Fletcher sitzt in einem Transportlastwagen.
3 von 13
Quelle: Lalage Snow

Captain Fletcher sitzt in einem Transportlastwagen. Kurze Zeit nach den Aufnahmen im irakischen Basra verlie√ü Fletcher die Armee. "Ich liebte meinen Job, brauchte aber eine neue Herausforderung. Au√üerdem m√∂chte ich eine Familie gr√ľnden, bei der Armee wei√üt du nie, wohin es dich als N√§chstes verschl√§gt", erkl√§rt die junge Frau ihre Beweggr√ľnde.

Umringt von britischen und afghanischen Soldaten spricht Captain Liz Barneby in der Provinz Helmand mit Einheimischen.
4 von 13
Quelle: Lalage Snow

Umringt von britischen und afghanischen Soldaten spricht Captain Liz Barneby in der Provinz Helmand mit Einheimischen.

Die 21-jährige Kyale Lomax und die 19-jährige Carli Romaines arbeiten bei einem Bombenentschärfungsteam in der Umgebung von Basra, Irak.
5 von 13
Quelle: Lalage Snow

Beste Freundinnen und Kolleginnen: Die 21-j√§hrige Kyale Lomax und die 19-j√§hrige Carli Romaines arbeiten bei einem Bombenentsch√§rfungsteam in der Umgebung von Basra, Irak. Die sogenannten IEDs (Improvised Explosive Device) aufzusp√ľren ist ein gef√§hrlicher und schwieriger Job. Kyale und Carli wehren sich jedoch entschieden gegen jede unterschiedliche Behandlung, nur weil die Frauen sind.

Captain Liz Barneby untersucht das Zahnfleisch eines Afghanen und leistet medizinische Hilfe.
6 von 13
Quelle: Lalage Snow

Captain Liz Barneby untersucht das Zahnfleisch eines Afghanen und leistet medizinische Hilfe.

Die Unterk√ľnfte der Soldaten bieten wenig Platz f√ľr pers√∂nliche Gegenst√§nde oder Privatsph√§re.
7 von 13
Quelle: Lalage Snow

Die Unterk√ľnfte der Soldaten bieten wenig Platz f√ľr pers√∂nliche Gegenst√§nde oder Privatsph√§re.

"Ein bisschen Lipgloss reicht, um sich weiblich und h√ľbsch zu f√ľhlen, vor allem an einem Feiertag wie Weihnachten", r√§umt Corporal Njama ein.
8 von 13
Quelle: Lalage Snow

"Ein bisschen Lipgloss reicht, um sich weiblich und h√ľbsch zu f√ľhlen, vor allem an einem Feiertag wie Weihnachten", r√§umt Corporal Njama, eine Angestellte bei den Royal Engineers in Basra, Irak, ein.

Helen Stead, Katrina McGowan and Ali Vaghan studieren interessiert die neuesten Fashiontrends im Magazin "HEAT".
9 von 13
Quelle: Lalage Snow

Obwohl die Kleider schon l√§ngst nicht mehr in den L√§den erh√§ltlich sein werden, wenn Helen Stead, Katrina McGowan and Ali Vaghan in ihre Heimat zur√ľckkehren, studieren die Drei interessiert die neuesten Fashiontrends im Magazin "HEAT".

Captain Liz Barneby wäscht sich in einem Camp in der afghanischen Provinz Helmand die Haare in einem Plastikeimer.
10 von 13
Quelle: Lalage Snow

Captain Liz Barneby w√§scht sich in einem Camp in der afghanischen Provinz Helmand die Haare in einem Plastikeimer. Der aufgewirbelte Staub durch den landenden Kampfhubschrauber k√∂nnte ihre Bem√ľhungen jedoch schnell zunichte machen.

Corporal Sue Dunn bereitet eine Hackfleischmischung f√ľr Frikadellen vor.
11 von 13
Quelle: Lalage Snow

Corporal Sue Dunn bereitet eine Hackfleischmischung f√ľr Frikadellen vor.

Captain Liz Barneby zieht in einem Camp in Afghanistan ihre Schuhe an und macht sich f√ľr den Dienst fertig.
12 von 13
Quelle: Lalage Snow

Captain Liz Barneby zieht in einem Camp in Afghanistan ihre Schuhe an und macht sich f√ľr den Dienst fertig.

Die 30-jährige Sue Dunn liest einen lang ersehnten Brief aus der Heimat.
13 von 13
Quelle: Lalage Snow

Die 30-jährige Sue Dunn liest einen lang ersehnten Brief aus der Heimat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website