• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Amazon Alexa: Die beliebtesten Skills der Deutschen


Amazon Alexa: Die beliebtesten Skills der Deutschen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Amazon Echo
1 von 11
Quelle: /imago-images-bilder

In immer mehr Haushalten steht ein internetfähiger Lautsprecher mit Amazon Alexa an Bord. Die digitale Assistentin beantwortet auf Zuruf Fragen oder steuert andere vernetzte Heimgeräte, zum Beispiel Fernseher. Mit sogenannten "Skills" – das sind quasi speziell für Alexa entwickelte Apps – lassen sich die Fähigkeiten der Sprachassistentin erweitern oder neue Inhalte hinzufügen. Die Digitalagentur Beyto hat untersucht, welche deutsche Skills bei den Nutzern besonders gut ankommen. Die Ergebnisse überraschen – und sie verraten viel darüber, wie die Deutschen ihr "Smart Home" nutzen. Diese Fotoshow zeigt die zehn beliebtesten deutschsprachigen Skills in umgekehrter Reihenfolge.

Liebste Alexa-Skills
2 von 11
Quelle: Andrey Popov/imago-images-bilder

Platz 10: Chefkoch – Die gute Nachricht: Die bei Anfängern wie Routiniers geschätzte Koch-App lässt sich mit diesem Skill auch per Sprache nutzen. Die schlechte: Kochen muss man trotz Alexa-Unterstützung noch selbst. Dafür hat man dank der Sprachassistentin die Hände frei und kann sich ganz aufs Kochen konzentrieren, während Alexa das Rezept vorliest.

Liebste Alexa-Skills
3 von 11
Quelle: NLY 1083401687/imago-images-bilder

Platz 9: Wörterbuch – Hier ist Alexa wirklich mal praktisch. In 18 verschiedene Sprachen werden Deutsche Wörter übersetzt. Bei der nächsten Fernreise also Alexa einfach mal mit in den Koffer packen?

Liebste Alexa-Skills
4 von 11
Quelle: Helmut Meyer zur Capellen/imago-images-bilder

Platz 8: Abfallkalender – Dieser Skill hilft die Müllabfuhr-Termine im Kopf zu behalten. Tatsächlich kann man auch fragen "Kannst du für mich den Müll rausbringen?". Eins ist klar: Sobald die Antwort "Ja" lautet, dürften Echo-Lautsprecher noch erheblich beliebter werden.

Liebste Alexa-Skills
5 von 11
Quelle: Steinach/imago-images-bilder

Platz 7: Megafurz – Nun ja, der Name sagt schon alles. Wem des gute, alte Furzkissen zu analog ist, der lässt eben diesen Alexa-Skill erklingen. Übrigens darf man sich auch die Furz-Qualität wünschen, etwa: "Schnell und saftig", "verschämt", "fies" oder "quietschend". Qualitätsfurzgeräusche wie "Sir Dauerfurzer", "ultradeftig" oder "Einhorn" sind jedoch dem kostenpflichtigen "Premium-Fürze"-Paket vorenthalten.

Liebste Alexa-Skills
6 von 11
Quelle: Antonio Guillem/imago-images-bilder

Platz 6: Langeweile Killerin – Wer so gar nichts mit sich anzufangen weiß, kann entweder etwas schönes basteln oder eben diesen Alexa-Skill befragen. Den Nutzern gefällt es. Durschnittsnote 3,8 bei 7.200 Bewertungen.

Liebste Alexa-Skills
7 von 11
Quelle: BLWS133394/imago-images-bilder

Platz 5: Vogelgezwitscher – Sollten die Piepmatze vor dem Fenster mal streiken oder gerade im Süden weilen schafft dieser Skill Abhilfe und lässt Alexa zwitschern. Man darf aber auch gezielt nach Lauten von bestimmten Arten fragen. So gibt es immerhin was zu lernen.

Liebste Alexa-Skills
8 von 11
Quelle: imagebroker/begsteiger/imago-images-bilder

Platz 4: Fernsehprogramm – Hier darf man Alexa zum TV-Programm befragen. Das ist immerhin irgendwie praktisch, sonderlich schnell ist es allerdings nicht.

Liebste Alexa-Skills
9 von 11
Quelle: BLWS013436/imago-images-bilder

Platz 3: Katzen Simulator – Dieser Skill macht Katzengeräusche nach. Wozu man das braucht? Fragt sich nicht nur diese Wildkatze. 10.000 Bewertungen reichen aber für den dritten Rang.

Liebste Alexa-Skills
10 von 11
Quelle: BLWS256556/imago-images-bilder

Platz 2: Hundegebell – Ob Alexa damit eher den heimischen Bello unterhalten oder ihn gleich ganz digital ersetzen soll, ist nicht bekannt. Dass laut Beschreibung "ein echtes Hundegebell" verwendet wurde, ist beruhigend. Nutzer beklagen allerdings, dass es sich bei dem zugehörigen Hund nur um "einen kleinen, leisen Hund" handelt. Die meisten störte es offenbar nicht: über 12.000 Bewertungen mit einer Durchschnittsnote von 3,9 von fünf Sternen.

Liebste Alexa-Skills
11 von 11
Quelle: kyolshin/imago-images-bilder

Platz 1: Pups Generator – Auch dieser Skill spielt verschiedene Pupsgeräusche ab. Vielleicht praktisch um peinliche Momente Alexa in die Schuhe zu schieben? Über 90.000 Nutzer gaben eine Durchschnittsbewertung von 4,2 von fünf Sternen. Offenbar leistet der Generator echte Qualitätsarbeit. Ob es sich hier ebenfalls um "authentische" Aufnahmen handelt wie beim Hundegebell, ist nicht bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website