• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Die Highlights der Technikmesse CES 2020


Die Highlights der Technikmesse CES 2020

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Alienware zeigt auf der Technikmesse CES den Prototypen einer mobilen Spielekonsole auf Windows-Basis.
1 von 19
Quelle: Florian Schuh/dpa-bilder

Alienware zeigt auf der Technikmesse CES den Prototypen einer mobilen Spielekonsole auf Windows-Basis.

Das Concept UFO von Alienware lässt sich mobil oder – mit abgenommenen Controllern – im Dock als Spielkonsole nutzen. Momentan handelt es sich noch um eine Studie.
2 von 19
Quelle: Florian Schuh/dpa-bilder

Das Concept UFO von Alienware lässt sich mobil oder – mit abgenommenen Controllern – im Dock als Spielkonsole nutzen. Momentan handelt es sich noch um eine Studie.

Alarm bei Atemstörung: Smartwatch erkennt Schlafapnoe
3 von 19
Quelle: Florian Schuh

Die neue Scanwatch von Withings misst unter anderem die Blutsauerstoffsättigung – und kann dadurch erkennen, ob der Träger unter Schlafapnoe leidet.

Der Barista-Roboter CLOi CoBot von LG bereitet auf der CES Kaffee zu. Im Vorjahr hatte der Elektronikkonzern eine Maschine vorgestellt, mit der Nutzer zu Hause ihr eigenes Bier brauen können. Die Zutaten werden in einer Kapsel geliefert, ähnlich wie bei Kaffeeautomaten.
4 von 19
Quelle: John Locher/AP/dpa-bilder

Der Barista-Roboter CLOi CoBot von LG bereitet auf der CES Kaffee zu. Im Vorjahr hatte der Elektronikkonzern eine Maschine vorgestellt, mit der Nutzer zu Hause ihr eigenes Bier brauen können. Die Zutaten werden in einer Kapsel geliefert, ähnlich wie bei Kaffeeautomaten.

Lenovos Thinkpad X1 Fold bietet im aufgeklappten Zustand 13,3 Zoll Bildschirmdiagonale.
5 von 19
Quelle: Florian Schuh/dpa-bilder

Lenovos Thinkpad X1 Fold bietet im aufgeklappten Zustand 13,3 Zoll Bildschirmdiagonale.

Neuheit auf der CES: Lenovo präsentiert Laptop mit Falt-Display
6 von 19
Quelle: Florian Schuh/dpa-bilder

Mit einer aufgelegten Tastatur verwandelt sich das X1 Fold von Lenovo zum klassischen Notebook.

Das Samsung Galaxy Note 10 Lite: Samsung startet mit zwei Lite-Modellen ins Jahr.
7 von 19
Quelle: Samsung

Das Samsung Galaxy Note 10 Lite: Samsung startet mit zwei Lite-Modellen ins Jahr.

Continental macht die Motorhaube virtuell durchsichtig.
8 von 19
Quelle: Continental/Hersteller-bilder

Continental macht die Motorhaube virtuell durchsichtig.

LGs aufrollbarer Fernseher: OLED R9.
9 von 19
Quelle: LG/Hersteller-bilder

LGs aufrollbarer Fernseher: OLED R9.

Der M-Byte des chinesischen Automobilherstellers Byton soll 2021 in Europa auf den Markt kommen und 45.000 Euro kosten.
10 von 19
Quelle: Steve Marcus/Reuters-bilder

Der M-Byte des chinesischen Automobilherstellers Byton soll 2021 in Europa auf den Markt kommen und 45.000 Euro kosten.

Technik-Messe CES
11 von 19
Quelle: Andrej Sokolow/dpa-bilder

Byton hat inzwischen 60.000 Reservierungen für sein erstes Modell vermerkt.

Samsungs G9-Monitor mit 49 Zoll Displaydiagonale und nie da gewesener Krümmung.
12 von 19
Quelle: Samsung/Hersteller-bilder

Samsungs G9-Monitor mit 49 Zoll Displaydiagonale und nie da gewesener Krümmung.

Vier Kameras haben die Mittelklasse-Modelle von Samsung, das A71 und das A51.
13 von 19
Quelle: Samsung

Vier Kameras haben die Mittelklasse-Modelle von Samsung, das A71 und das A51.

Technik-Messe CES
14 von 19
Quelle: John Locher/dpa-bilder

Ein Modell des geplanten Lufttaxis von Hyundai: Das Fluggerät soll vier Passagieren und einem Piloten Platz bieten und auf der Lufttaxi-Plattform des Fahrdienstvermittlers Uber eingesetzt werden.

Der Charmin RollBot: Das Gerät bringt Klopapier per Smartphone-Befehl.
15 von 19
Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder

Der Charmin RollBot: Das Gerät bringt Klopapier per Smartphone-Befehl.

Der Duschkopf Moxie von Kohler hat einen Alexa-fähigen Bluetooth-Lautsprecher integriert.
16 von 19
Quelle: Kohler/Hersteller-bilder

Der Duschkopf Moxie von Kohler hat einen Alexa-fähigen Bluetooth-Lautsprecher integriert.

Samsungs Fernseher Sero lässt sich hochkant stellen
17 von 19

Samsungs Fernseher Sero lässt sich hochkant stellen.

Die Kopfmaske von UrgoNight soll für einen besseren Schlaf sorgen.
18 von 19
Quelle: John Locher/ap-bilder

Die Kopfmaske von UrgoNight soll für einen besseren Schlaf sorgen.

CES 2020 - American Printing House
19 von 19
Quelle: Ross D. Franklin/dpa-bilder

Der Code Jumper ist konzipiert für blinde Kinder und Kinder mit Sehbehinderung, um diese ans Programmieren heranzuführen. Unterschiedlich geformte Knöpfe repräsentieren dabei Programmcodes.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website