Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik >

Fernsehen & HIFI

...

Foto-Show: Die größten Fettnäpfchen für TV-Besitzer

zurück zum Artikel
Bild 8 von 10
TV-Todsünden: Direktes Licht auf den Plasma-Fernseher. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Direkte Lichteinstrahlung: Der Nachteil eines Plasma-Fernsehers ist seine Glasoberfläche. Diese sorgt bei direkten Lichteinstrahlungen wie Sonnenlicht und Lampen wie für Spiegelungen. Wer den Plasma-TV direkt ins Sonnenlicht stellt, sieht möglicherweise nur noch sich selbst, aber kein TV-Bild mehr. Doch letztlich sorgen direkte Lichtquellen bei jedem Fernseher für mehr oder weniger großen TV-Frust.

Anzeige

Direkte Lichteinstrahlung: Der Nachteil eines Plasma-Fernsehers ist seine Glasoberfläche. Diese sorgt bei direkten Lichteinstrahlungen wie Sonnenlicht und Lampen wie für Spiegelungen. Wer den Plasma-TV direkt ins Sonnenlicht stellt, sieht möglicherweise nur noch sich selbst, aber kein TV-Bild mehr. Doch letztlich sorgen direkte Lichtquellen bei jedem Fernseher für mehr oder weniger großen TV-Frust.




shopping-portal