• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Apps
  • Die besten Unwetter-Apps im ├ťberblick


Die besten Unwetter-Apps im ├ťberblick

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Gewitterblitze
1 von 8
Quelle: Mint Images/imago-images-bilder

Auf die Sommerhitze folgen oft heftige Gewitter, die sich in k├╝rzester Zeit zusammenbrauen k├Ânnen. In solchen Situationen sind zuverl├Ąssige Wetterdaten in Echtzeit gefragt. Diese Wetter-Apps bereiten die Informationen ├╝bersichtlich auf.

Wetter-App
2 von 8
Quelle: DWD/Hersteller-bilder

In der kostenlosen Version liefert "Warnwetter" des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Informationen zu witterungsbedingten Gefahrenlagen. Die Vollversion kostet derzeit 1,99 Euro. Dort haben Nutzer Zugriff auf ortsbezogenes Wetter, Prognosen und ein Niederschlagsradar. Auch Informationen zur UV-Strahlung sind verf├╝gbar. Allerdings zeigt die App nur Daten f├╝r Deutschland.

Wetter-App
3 von 8
Quelle: t-online.de/Hersteller-bilder

Die Wetter-App von t-online.de zeigt neben Temperaturen auch m├Âgliche Unwetter. F├╝r die gespeicherten Orte k├Ânnen Nutzer eine Push-Mitteilung erstellen, die bei Gewitter warnt. Mithilfe einer interaktiven Karte lassen sich Wolkenbewegungen verfolgen. Die App ist kostenlos f├╝r Google Play Store und App Store erh├Ąltlich und schaltet Werbung.

Wetter-App
4 von 8
Quelle: KATWARN/Hersteller-bilder

Neben Unwetterwarnungen zeigt die KATWARN-App auch Katastrophen wie Gro├čbr├Ąnde ÔÇô sowohl ortsbezogen als auch deutschlandweit. Auf der Webseite k├Ânnen Nutzer zudem mithilfe eines QR-Codes "Themenabos" f├╝r bestimmte Veranstaltungen aktivieren. Beispielsweise f├╝r gro├če Ereignisse. Die App ist kostenlos im Google Play Store und App Store erh├Ąltlich.

Wetter-App
5 von 8
Quelle: NINA/Hersteller-bilder

├ähnlich funktioniert die App des Bundesamts f├╝r Bev├Âlkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Hier finden Nutzer einen Reiter mit Informationen zu Unwettern. Auch andere Katastrophen werden angezeigt. Die App ist kostenlos im Google Play Store und App Store erh├Ąltlich.

Wetter-App
6 von 8
Quelle: Wetter Online/Hersteller-bilder

Wetter Online m├Âchte Nutzer in einem 14-Tage-Trend informieren, warnt vor Unwetter und bietet einen Regenradar. Au├čerdem liefert die App Informationen zu Pollenflug und Wintersport. Die App ist kostenlos im Google Play Store und App Store erh├Ąltlich und schaltet Werbung. Die Premium-Version kostet j├Ąhrlich 6,99 Euro, entfernt Werbung und bietet unter anderem einen verbesserten Wetterradar.

Wetter-App
7 von 8
Quelle: MeteoGroup/Hersteller-bilder

Die Wetter-App der MeteoGroup informiert ├╝ber aktuelle und kommende Temperaturen. Zudem k├Ânnen Nutzer Warnmeldungen f├╝r Hitze, Regen, Unwetter und Schnee aktivieren. Auch Wetter-News bietet die App. Die App ist kostenlos im Google Play Store und App Store erh├Ąltlich und schaltet Werbung. F├╝r 0,99 Euro l├Ąsst sich die Werbung entfernen und weitere Funktionen freischalten, wie 7-Tage-Vorhersagen.

Wetter-App
8 von 8
Quelle: wetter.com/Hersteller-bilder

Wetter.com will das Wetter 16 Tage im Voraus vorhersagen. Au├čerdem visualisiert die App Niederschlag im Regenradar, verf├╝gt ├╝ber ein Wolkenradar und warnt per Push-Meldung vor Unwetter. Auch Wetter-Nachrichten bietet die Software. Die App ist kostenlos im Google Play Store und App Store erh├Ąltlich und schaltet Werbung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website