Sie sind hier: Home > Digital >

Smartphone

...

Preisverfall von Top-Smartphones im Vergleich

zurück zum Artikel
Bild 4 von 8
Das Samsung Galaxy S9+ erschien im März 2018 und startete ab 949 Euro. Derzeit kostet das Gerät online etwa 500 Euro. Das Smartphone hat eine Bildschirmdiagonale von 6,2 Zoll und eine Auflösung von 2.960 zu 1.440 Pixel. Der interne Speicher fasst je nach Modell 64 oder 256 GB, der Arbeitsspeicher 6 GB. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf, die Hauptkamera mit 12 MP. (Quelle: Getty Images/hocus-focus)
hocus-focus

Genauso gut schneidet der "große Bruder" ab. Das Samsung Galaxy S9+ erschien im März 2018 und startete ab 949 Euro. Derzeit kostet das Gerät online etwa 500 Euro. Das Smartphone hat eine Bildschirmdiagonale von 6,2 Zoll und eine Auflösung von 2.960 zu 1.440 Pixel. Der interne Speicher fasst je nach Modell 64 oder 256 GB, der Arbeitsspeicher 6 GB. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf, die Hauptkamera mit 12 MP.

Anzeige

Genauso gut schneidet der "große Bruder" ab. Das Samsung Galaxy S9+ erschien im März 2018 und startete ab 949 Euro. Derzeit kostet das Gerät online etwa 500 Euro. Das Smartphone hat eine Bildschirmdiagonale von 6,2 Zoll und eine Auflösung von 2.960 zu 1.440 Pixel. Der interne Speicher fasst je nach Modell 64 oder 256 GB, der Arbeitsspeicher 6 GB. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf, die Hauptkamera mit 12 MP.




shopping-portal