Sie sind hier: Home > Digital >

Smartphone

...

Preisverfall von Top-Smartphones im Vergleich

zurück zum Artikel
Bild 6 von 8
Huawei P20 Pro  (Quelle: dpa/tmn/Huawei)
Huawei

Das Huawei P20 Pro wurde zwar von seinem Nachfolger P30 Pro überholt. Trotzdem ist das Smartphone mit Triple-Kamera immer noch gut genug für Platz fünf. 

Das Smartphone kostete zum Marktstart 850 Euro und mehr. Jetzt gibt es das Gerät schon für unter 400 Euro. Es hat einen 6,1-Zoll-OLED-Display mit 2.240 zu 1.080 Pixeln. Die Hauptkamera erzeugt Bilder mit bis zu 40 Megapixeln und erkennt Motive automatisch. 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher entsprechen immer noch einer modernen Ausstattung. 

Anzeige

Das Huawei P20 Pro wurde zwar von seinem Nachfolger P30 Pro überholt. Trotzdem ist das Smartphone mit Triple-Kamera immer noch gut genug für Platz fünf. 

Das Smartphone kostete zum Marktstart 850 Euro und mehr. Jetzt gibt es das Gerät schon für unter 400 Euro. Es hat einen 6,1-Zoll-OLED-Display mit 2.240 zu 1.080 Pixeln. Die Hauptkamera erzeugt Bilder mit bis zu 40 Megapixeln und erkennt Motive automatisch. 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher entsprechen immer noch einer modernen Ausstattung. 




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: