Sie sind hier: Home > Digital >

Smartphone

...

Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro kommt zum Kampfpreis

zurück zum Artikel
Bild 2 von 7
Das Hauptaugenmerk liegt auf der Kamera des Geräts: Xiaomi liefert das Redmi Note 8 Pro mit vier Linsen. Diese lösen mit 64, 8, 2 und 2 Megapixeln (MP) auf. Vor allem die 64-MP-Linse soll laut Xiaomi Fotos liefern, die sich Nutzer auf Wunsch auch in Lebensgröße ausdrucken lassen können. Im Nachtmodus werden Fotos auf 16 MP geschossen, da das Gerät vier Pixel zu einem Bild zusammenfügt, um ein besseres Ergebnis bei wenig Licht zu liefern. (Quelle: t-online/avr)
avr

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Kamera des Geräts: Xiaomi liefert das Redmi Note 8 Pro mit vier Linsen. Diese lösen mit 64, 8, 2 und 2 Megapixeln (MP) auf. Vor allem die 64-MP-Linse soll laut Xiaomi Fotos liefern, die sich Nutzer auf Wunsch auch in Lebensgröße ausdrucken lassen können. Im Nachtmodus werden Fotos auf 16 MP geschossen, da das Gerät vier Pixel zu einem Bild zusammenfügt, um ein besseres Ergebnis bei wenig Licht zu liefern.

Anzeige

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Kamera des Geräts: Xiaomi liefert das Redmi Note 8 Pro mit vier Linsen. Diese lösen mit 64, 8, 2 und 2 Megapixeln (MP) auf. Vor allem die 64-MP-Linse soll laut Xiaomi Fotos liefern, die sich Nutzer auf Wunsch auch in Lebensgröße ausdrucken lassen können. Im Nachtmodus werden Fotos auf 16 MP geschossen, da das Gerät vier Pixel zu einem Bild zusammenfügt, um ein besseres Ergebnis bei wenig Licht zu liefern.




shopping-portal