Sie sind hier: Home > Digital >

Smartphone

...

Das OnePlus 7T Pro im Test

zurück zum Artikel
Bild 6 von 10
Die Kamera hinten steht etwas ab. Mit einer Hülle stört das aber nicht weiter. Ansonsten ist die Kamera baugleich mit der des Vorgängers, OnePlus 7T Pro. OnePlus liefert drei Objektive, die maximal mit 48 MP auflösen. Das 7T Pro kommt unter anderem mit einem neuen Makromodus, der noch bessere Nahaufnahmen liefern soll.  (Quelle: t-online/Nour Alnader)
Nour Alnader

Die Kamera hinten steht etwas ab. Mit einer Hülle stört das aber nicht weiter. Ansonsten ist die Kamera baugleich mit der des Vorgängers OnePlus 7 Pro. OnePlus liefert drei Objektive, die maximal mit 48 MP auflösen. Das 7T Pro kommt unter anderem mit einem neuen Makromodus, der noch bessere Nahaufnahmen liefern soll.

Anzeige

Die Kamera hinten steht etwas ab. Mit einer Hülle stört das aber nicht weiter. Ansonsten ist die Kamera baugleich mit der des Vorgängers OnePlus 7 Pro. OnePlus liefert drei Objektive, die maximal mit 48 MP auflösen. Das 7T Pro kommt unter anderem mit einem neuen Makromodus, der noch bessere Nahaufnahmen liefern soll.




shopping-portal