Sie sind hier: Home > Digital >

Smartphone

...

Das LG G8X ThinQ im Test

Bild 9 von 11
Der interne Speicher ist zwar nur 128 GB groß, lässt sich aber mit microSD-Karte laut LG bis zu zwei Terabyte erweitern. Das ist deutlich mehr als bei anderen Geräten. Auch der Akku ist mit 4.000 Milliamperestunden größer als bei vielen anderen Modellen. Das G8X ThinQ hielt im Test bei normaler Nutzung locker einen Tag durch. Da sich in der Hülle aber kein weiterer Akku befindet, sinkt die Nutzungszeit deutlich, wenn beide Bildschirme ständig eingeschaltet sind. (Quelle: t-online.de)
(Quelle: t-online.de)

Der interne Speicher ist zwar nur 128 GB groß, lässt sich aber mit microSD-Karte laut LG bis zu zwei Terabyte erweitern. Das ist deutlich mehr als bei anderen Geräten. Auch der Akku ist mit 4.000 Milliamperestunden größer als bei vielen anderen Modellen. Das G8X ThinQ hielt im Test bei normaler Nutzung locker einen Tag durch. Da sich in der Hülle aber kein weiterer Akku befindet, sinkt die Nutzungszeit deutlich, wenn beide Bildschirme ständig eingeschaltet sind.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal