• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • WhatsApp
  • Wie Sie den Zwischenspeicher auf Android löschen


Wie Sie den Zwischenspeicher auf Android löschen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Urban runner using smart phone app for training
1 von 12
Quelle: getty-images-bilder

Wenn Apps nicht richtig funktionieren oder Sie auf die Schnelle Speicherplatz auf dem Smartphone brauchen, kann es helfen, den Zwischenspeicher zu löschen. Wie das zeigen wir in dieser Fotoshow.

Öffnen Sie die Einstellungen.
2 von 12
Quelle: Screenshot

Öffnen Sie die Einstellungen.

Suchen Sie "Apps" beziehungsweise "Anwendungen".
3 von 12
Quelle: Screenshot

Suchen Sie "Apps" beziehungsweise "Anwendungen".

Jetzt sollten sich alle installierten Apps öffnen. Falls das nicht der Fall sein sollte, klicken Sie auf "Anwendungsmanager". Wählen Sie als nächstes die App, dessen Cache Sie löschen möchten.
4 von 12
Quelle: Screenshot

Jetzt sollten sich alle installierten Apps öffnen. Falls das nicht der Fall sein sollte, klicken Sie auf "Anwendungsmanager". Wählen Sie als nächstes die App, dessen Cache Sie löschen möchten.

Klicken Sie auf "Cache leeren". Falls das nicht angezeigt sein sollte, klicken Sie auf "Speicher" ...
5 von 12
Quelle: Screenshot

Klicken Sie auf "Cache leeren". Falls das nicht angezeigt sein sollte, klicken Sie auf "Speicher" ...

In Android 6.0 öffnen Sie die Einstellungen und klicken auf "Speicher".
6 von 12
Quelle: Screenshot

In Android 6.0 öffnen Sie die Einstellungen und klicken auf "Speicher".

7 von 12
Quelle: Screenshot

8 von 12
Quelle: Screenshot

... und dann auf "Cache leeren".
9 von 12
Quelle: Screenshot

... und dann auf "Cache leeren".

Ab Android 9.0 ist es nicht mehr möglich, den Cache aller Apps auf einmal zu leeren. Eventuell bietet Ihnen das Gerät die Möglichkeit, den Speicher zu bereinigen. Dabei werden auch zwischengespeicherte Daten gelöscht. Das ist bei Samsung-Geräten der Fall. Öffnen Sie dafür die Geräteeinstellungen und klicken Sie auf "Gerätewartung" ...
10 von 12
Quelle: Screenshot

Ab Android 9.0 ist es nicht mehr möglich, den Cache aller Apps auf einmal zu leeren. Eventuell bietet Ihnen das Gerät die Möglichkeit, den Speicher zu bereinigen. Dabei werden auch zwischengespeicherte Daten gelöscht. Das ist bei Samsung-Geräten der Fall. Öffnen Sie dafür die Geräteeinstellungen und klicken Sie auf "Gerätewartung" ...

... und dann "Speicher".
11 von 12
Quelle: Screenshot

... und dann "Speicher".

Klicken Sie hier auf "Bereinigen".
12 von 12
Quelle: Screenshot

Klicken Sie hier auf "Bereinigen".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website